Home Blog New Things On The Blog #1: Nachwuchs im Drop-Down-Menü und Facebook Seite

New Things On The Blog #1: Nachwuchs im Drop-Down-Menü und Facebook Seite

by Diana
Hallo ihr Lieben! Ich werde euch in Zukunft in unregelmäßigen Abständen in einem separaten Blogbeitrag berichten, welche Neuigkeiten es auf meinem Blog gibt. Anfang des Jahres hatte ich ja das Blogdesign komplett umgekrempelt. Vielleicht erinnert ihr euch noch daran, wie es hier vorher ausgesehen hat (zur Erinnerung: Klick). Mit dem neuen Design bin ich zwar
sehr zufrieden, dennoch bastel ich gerne ab und zu daran herum. So ein Blog ist für mich kein abgeschlossenes Projekt, sondern ein Platz an dem ich mich – nicht nur inhaltlich – kreativ austoben kann.
Oft ist es aber so,
dass die Änderungen vielen Lesern erst einmal nicht auffallen, da man
ja meist nur bei neuen Blogposts auf die Seite kommt und gerade
Stammleser selten auf dem Blog herumklicken. Schließlich kennen sie sich
schon aus. Damit die Änderungen aber nicht einfach untergehen, werde ich
diese in unregelmäßigen Abständen in einem kurzen Blogpost erläutern.
Die Änderungen sind sicherlich mal mehr und mal weniger hilfreich, aber
vielleicht durchaus für den einen oder anderen Leser interessant.

Neue Seiten im Menü

In letzter Zeit habe ich fleißig an neuen Blogseiten gebastelt, die in meinem Drop Down Menü zu finden sind. Der Wunsch nach einem Drop Down Menü war damals der Auslöser für eine Komplettüberarbeitung meines Designs. Ich bin sehr froh, dass ich auf das neue Template umgestiegen bin, denn damit kann ich mein Menü nach Belieben gestalten und ich finde es sehr praktisch, dort Informationen platzsparend und übersichtlich unterbringen zu können. Das hat auch zu mehr Übersichtlichkeit in meiner Sidebar geführt. Ein Menü mit Leben zu füllen ist allerdings zeitaufwendig und viele Ideen lassen sich erst nach und nach realisieren. Folgende Neuerungen sind in letzter Zeit dazu gekommen:
About This Blog

Wenn ich auf neue Blogs stoße, finde ich
Informationen zum Blog immer sehr interessant und meine Entscheidung
einen Blog zu verfolgen hängt natürlich auch davon ab, ob der Blog für
mich interessante Themen bietet. Deshalb habe ich mich dazu entschieden, auf einer extra Seite einen kurzen Überblick über die Themen des Blogs zu geben. Die Seite ist unter dem Menüpunkt „Blog Infos“ zu finden.

Auflistung der Gratisprodukte

Man hört ja öfter mal von Bloglesern, dass Reviews über Gratisprodukte
gar nicht ehrlich sein können, da sich die Blogger allein von der
Tatsache, dass das Produkt ein Geschenk war, unbewusst beeinflussen
lassen. Oder dass ein teures Gratisprodukt nie so bewertet werden
kann, als wenn man selbst hart für das viele Geld arbeiten musste. Die
meisten Blogger werden natürlich von sich behaupten, dass sie immer
ehrlich gegenüber ihren Lesern sind. Auch ich bin felsenfest davon
überzeugt, dass mich die Tatsache, dass mir eine Firma das Produkt
kostenlos zur Verfügung gestellt hat, nicht in meiner Urteilsfähigkeit
beeinflusst. Ich stelle mir immer die Frage: „Hätte ich den Kauf
hinterher bereut? Ist das Produkt das Geld wirklich wert?“. Dennoch kann
ich die Bedenken mancher Leser verstehen und habe deshalb für mehr
Transparenz
auf dem Blog eine neue Seite „Auflistung der Gratisprodukte“
erstellt, welche im Menüpunkt „Blog Infos“ zu finden ist. So eine Liste
bedeutet für mich relativ wenig Pflegeaufwand, bietet aber sicherlich
einen großen Mehrwert für die Leser. Natürlich sind Reviews über
Gratisprodukte auch mit dem Label „Gratisprodukt“ versehen, doch ich
kann nicht 100%-ig garantieren, dass ich das Label bei darauffolgenden Blogposts
wie Favoriten, bei TAGs, Augen Make Ups nicht vergesse. Schließlich
werden gerade die Produkte, die man gut findet, irgendwann Teil der
Pflege- und Schminkroutine. 

Ein Kontaktformular haben ja viele auf ihrem Blog. Nach ein bisschen Googeln habe ich eine einfache Möglichkeit gefunden, ein Kontaktformular
einzubinden. Damit möchte ich euch die Möglichkeit bieten, noch
einfacher und schneller Kontakt aufnehmen zu können. Also wenn ihr
Fragen habt oder konstruktive Kritik äußern möchtet, könnt ihr mir gerne
schreiben.

Die neuen Seiten sind hier zu finden:

Mein Blog hat jetzt auch eine Facebookseite. Einfach den „Gefällt mir“-Button klicken und keine Blogbeiträge mehr verpassen. Ich denke gerade für die Leser, die keine Lust haben sich bei Google Friend Connect oder Bloglovin anzumelden, bietet die Facebookseite eine gute Alternative.

Ich hoffe euch hat die kleine Zusammenfassung über die Blog-Neuigkeiten gefallen? Vielleicht war ja sogar eine Anregung für euren eigenen Blog dabei?

5 comments

Ähnliche Beiträge

5 comments

Faralalia 24. April 2012 - 19:38

Hm, das mit Facebook habe ich auch schon überlegt, aber ich nutze das nicht mal privat und habe davon Null Ahnung…. außerdem frage ich mich, wer hier nicht eh schon liest, wer kriegt das mit der Facebook-Seite dann überhaupt mit?

Reply
I_need_sunshine 24. April 2012 - 19:51

@Faralalia Das stimmt natürlich, die meisten werden erst einmal auf dem Blog landen und dann, wenn sie nach einer Möglichkeit suchen, dem Blog zu folgen, Facebook in Erwägung ziehen. Ich hatte erst neulich wieder die Frage, ob es meinen Blog denn nicht auch auf Facebook gäbe. Man kann natürlich den Blog auch in der Favoritenleiste speichern. So habe ich das früher auch gemacht, als ich noch nichts von Google Friend Connect wusste 🙂 Aber da wird man natürlich nicht so schön praktisch über neue Beiträge informiert.

Heutzutage ist allerdings ein Großteil der Internetnutzer bei Facebook angemeldet (im Gegensatz zu Google Friend Connect oder Bloglovin, das wird eher von Leuten, die viele Blogs lesen, verwendet). Wenn jemand den Blog gerne über Facebook verfolgen möchte, erhält er auf seiner Startseite immer Informationen zu neuen Blogbeiträgen 🙂

Reply
NinjaHase 24. April 2012 - 19:57

Da hab ich doch gleich mal Gefällt mir gedrückt 😉
Bin mit dem Hasen ja auch schon länger bei FB und find es eine sehr gute Möglichkeit mit Lesern in Kontakt zu bleiben über Postings hinaus.

Tolle Kategorie und die Änderungen gefallen mir auch sehr gut. Muss ich jetzt gleich mal Alles testen gehen 😉

Reply
I_need_sunshine 25. April 2012 - 8:41

@NinjaHase Freut mich, dass es dir gefällt 🙂 Dein Design entspricht ja auch voll meinem Geschmack, falls ich das noch nicht erwähnt haben sollte 😀

Danke für "Gefällt mir"-Klicken, habe bei dir auch gleich mal geklickt 😀

Reply
Saphira 25. April 2012 - 15:04

Ich finde die Änderungen wirklich hilfreich und möchte dir an dieser Stelle mal ein großes Lob aussprechen. Du hast den best-designtesten und übersichtlichsten Blog, den ich kenne. Und das soll keine Schleimerei sein xD
Es ist wirklich toll, wieviel Arbeit du in deinen Blog steckst und das auch wirklich tolle Ergebnisse dabei herauskommen.

Reply

Leave a Comment