Home Beauty Blog [NOTD] Herbstliche Charade

[NOTD] Herbstliche Charade

by Diana
Mit meinem heutigen Nail of the Day zeige ich euch meine ersten zaghaften Versuche in Richtung Naildesign. Sofern man bei ein paar Pünktchen auf dem Ringfinger von einem Naildesign sprechen kann 😉 Ich glaube es wird Zeit, dass ich mir mal so ein Dotting Tool zulege. Aber für meine einfachen Zwecke tat es auch ein Zahnstocher. Die Farbkombination fand ich sehr herbstlich und die Lacke stammen alle aus der Charade Kollektion von LCN. Jetzt wisst ihr also, wie der Titel zustande kam 😉

Die Marke LCN war mir bisher nur durch ein Nagelstudio bei mir um die Ecke bekannt. Dort prangt die Marke „LCN“ an der Türe und beim Spicken durch das Schaufenster konnte ich auch schon einige Aufsteller mit Cremes und Nagelacken von dieser Marke erspähen. Betreten habe ich den Laden bisher noch nie, ich lackiere mir meine Nägel lieber selbst.
Die Charade Herbst-Kollektion von LCN umfasst unter anderem vier Nagellacke in herbstlichen Farben deren Namen an Stilikonen wie Audrey Hepburn, Liz Taylor, Rita Hayworth und Marilyn Monroe angelehnt sind. Am besten gefällt mir der dunkle Beerenton („Liz“), daher durfte er auf alle Nägel. Mit dem Senfgelben „Rita“, dem schimmernden Grün „Audrey“ und dem orangeroten „Marilyn“ habe ich auf dem Ringfinger Pünktchen aufgemalt. Das Ergebnis erinnerte mich entfernt an buntes Herbstlaub und gefiel mir überraschend gut. Zudem war es wirklich einfach und schnell gemacht, so dass ich in Zukunft sicherlich öfter zum Pünktchenmaler werde 😉
Inhalt / Preis: 8ml für 4,90€
Bezugsquelle: z.B. Douglas

Kennt ihr die Marke LCN? Welche Nagellacke zieren momentan eure Nägel? Habt ihr Tipps für einfache Nageldesigns für mich?

26 comments

Ähnliche Beiträge

26 comments

Ina und Hannah ♥ 14. Oktober 2013 - 15:31

Hi,
Also ich hab noch nichts von der Marke LCN vor diesem Post gehört. Im Moment trage ich cute as a button von essie auf den Nägeln. Ja ich weiß, sehr sommerlich 🙂 Was Nageldesigns angeht kann ich dir leider auch keine Tipps geben da ich es selbst nicht hinbekomme 😉
Liebe Grüße,
Ina ♥

Reply
Sunnivah 14. Oktober 2013 - 15:58

Ui hübsch! Ich hab auch immer nur von LCN gelesen, aber der Farbton ist ja klasse 🙂

Leichtes Nailart N°1: mit Frischhaltefolie eine Kontrastfarbe auftupfen, dazu einfach die Folie zerknüllen und mit etwas Lack bepinseln, dann tupfen.
N°2: für weiße Dotties einfach den French Nail Pen von essence benutzen, der macht saubere Punkte in mehreren Größen. Für schwarze gibt es einen von Rival de Loop
N°3: Sticker. Idiotensicher, geht superschnell und sitzen bombenfest. Und es gibt neben denen aus dem Stardardsortiment immer mal wieder in LE's welche, die sehr hübsch sind, wenn man sie sich genauer ankuckt.

LG an Dich <3

Reply
Anela 14. Oktober 2013 - 16:27

Ich hab auch sofort an Herbstlaub denken müssen 🙂 Und so ein Dotingtool gibts z B ganz günstig bei essence, also für meine Zwecke reichts locker:D

Reply
Mareike k-k 14. Oktober 2013 - 16:29

Doch doch, das ist schon Nageldesign! Ganz sicher!! Bin auch "Pünktchen-Versuchsmaler" und stolz auf meine "Designs" *kicher*
Die Farben sind übrigens sehr hübsch, besonders das dunkelrot dass Du als Hauptfarbe genommen hast sieht klasse aus!

Reply
Katie 14. Oktober 2013 - 17:37

Die Marke kenne ich nicht, aber ich finde die Farbe "Liz" auch total schön und das mit den Pünktchen ist dir doch ganz gut gelungen. Sieht süß aus!

Reply
beautype .blogspot.de 14. Oktober 2013 - 17:46

Ich hätte wohl auch "Liz" für alle Nägel genommen, so ein wunderschöner beeriger Ton *_* Und dein Design dazu finde ich ganz herzallerliebst! Weniger ist manchmal mehr!!!
Ganz liebe Grüße <3

Reply
Lena Schnittker 14. Oktober 2013 - 17:55

Gefällt mir total gut, die Farben passen so gut zueinander! lg Lena

Reply
Susanne Beautiful inside 14. Oktober 2013 - 18:38

Eine tolle Herbstfarbe <3 Und die Dots sehen sooooooooo süß aus 🙂 Gefällt mir total gut!
Liebe Grüße <3

Reply
Karo 14. Oktober 2013 - 19:06

Ja ich kenne die Marke nur besitze nicht mal einen Nagellack von LCN.
Deine Mani gefällt mir sehr <3

Reply
Psychopüppi 14. Oktober 2013 - 20:55

Wie niedlich =) Ich hab auch nen Dotting Tool von Essence, das hat sogar 2 verschiedene Spitzen und reicht völlig aus. Was noch toll ist, ist Striping Tape. kriegt man günstig bei Ebay und ist zwar etwas fummelig, aber nicht wirkich schwer! =)

Reply
Sarah J. 14. Oktober 2013 - 21:41

Sieht gut aus 🙂

Einfache Designs?
Ich find ja Leo-Designs super. Einfach mit dem normalen Pinsel aus der Flasche ungleichmäßige Punkte machen und dann mit einem Zahnstocher o.ä. mit "C"s und "U"s umranden. Also nicht ganz verschlossen.

Oder Glitter Gradient: Mit einem Glitter Toper mehrere Schichten über die Basis-Farbe, dann muss man aber immer ein Stück weiter oben ansetzen mit dem Pinsel ^^

Reply
Doctress 14. Oktober 2013 - 23:37

Die Grundfarbe finde ich richtig schön! Und ja, das gilt für mich definitiv als Naildesign 🙂 Ich trage gerade `Decadent Dish` von Essie. Liebe Grüße!

Reply
SaLa 16. Oktober 2013 - 10:07

das ist so richtig herbst 🙂

Reply
I need sunshine 16. Oktober 2013 - 19:26

@Ina und Hannah ♥Etwas Sommer auf den Nägeln kann bei diesem Wetter ja auch nicht schaden 😀

Reply
I need sunshine 16. Oktober 2013 - 19:27

@SunnivahDanke für deine tollen Tipps <3 Werde ich alles mal ausprobieren und hier natürlich darüber berichten 🙂

Reply
I need sunshine 16. Oktober 2013 - 19:27

@AnelaDanke für den Tipp, dann werde ich mal die Essence Theke aufsuchen müssen 😉

Reply
I need sunshine 16. Oktober 2013 - 19:28

@Mareike k-kHehe, Pünktchen-Versuchsmaler klingt ja süß 🙂 Ja, die Farbe fand ich auch toll und daher durfte sie auf alle Nägel 😉

Reply
I need sunshine 16. Oktober 2013 - 19:28

@KatieDanke 🙂

Reply
I need sunshine 16. Oktober 2013 - 19:29

@PsychopüppiStimtm! So ein Tape wollte ich mir auch mal besorgen, das hatte ich schon einmal irgendwo gesehen. Danke für den Tipp 🙂

Reply
I need sunshine 16. Oktober 2013 - 19:30

@Sarah J.Danke für die Tipps, werde ich beides mal ausprobieren 🙂

Reply
Ahnungslose Wissende 16. Oktober 2013 - 19:50

Also ich mag Punkte und herbstliche Farben 🙂

In Sachen Nail Designs kann ich leider nicht mit Tipps glänzen, denn ich bin über Punkte nie hinausgekommen, was ich aber mittlerweile gar nicht sooo schlimm finde, denn ich mag es gerne schnell und simpel.

Auf dem Nagelrad wirken die Farben irgendwie semi-matt, aber das täuscht, oder?

Liebe Grüße 🙂

Reply
velgja 17. Oktober 2013 - 5:25

Tolle Herbstfarben & das Design ist sooooo schön! 🙂 Ich mag eher dezente Designs & Farben am liebsten 🙂

Liebe Grüße
Steph
what steph loves.

Reply
Flausenfee 17. Oktober 2013 - 5:29

Ich finde das Design total süß. Und LCN Nagellacke mag ich sowieso gern, da ich sie qualitativ sehr gut finde. Eine meiner aktuell liebsten Nagellack-Herbstfarben ist auch von LCN. Wenn Du magst, kannst Du ja gern mal hier schauen, da habe ich meine Tragbilder dazu eingestellt: Glühwein auf den Nägeln – mein LCN Nagellack 244 Glue Wine.

Dein Blog gefällt mir übrigens sehr gut – und Du hast nun eine neue Leserin 🙂

Liebe Grüße
Flausenfee

Reply
Lex 18. Oktober 2013 - 14:50

Huhu! Die Marke war mir vorher noch nicht bekannt .. wie ist er bei in Sachen Haltbarkeit?
Mit gefällt der "Liz" auch am besten 😉
Grüße!

Reply
I need sunshine 18. Oktober 2013 - 15:58

@LexDie Haltbarkeit war okay. Nach etwa 4 Tagen begann der Lack aber trotz Topcoat abzusplittern. Also nicht einfach nur Tipwear, sondern schon etwas großflächiger.

Reply
Allie 18. Oktober 2013 - 19:34

Die Farben sind so superschön herbstlich <3

Reply

Leave a Comment