Home Beauty Blog [Preview] Lush Weihnachtsprodukte 2013 // Teil 2: Duschgel und Seifen

[Preview] Lush Weihnachtsprodukte 2013 // Teil 2: Duschgel und Seifen

by Diana
Ab 5. Oktober wird es die neuen Lush Weihnachtsprodukte geben und die Badesachen hatte ich euch ja bereits vorgestellt. Heute soll es um die weihnachtlichen Duschgels und Hand- und Körperseifen gehen. Diese finde ich auf den ersten Blick relativ unspannend, besonders im Vergleich zu den anderen Weihnachtsprodukten. Es gibt wenige Neuheiten, hier setzte Lush eher auf altbekannte Kandidaten. Seifen werde ich mir persönlich übrigens keine mehr von Lush kaufen, diese trocknen meine Hände zu sehr aus. Ich habe aber sowieso sehr trockene Haut, erst recht im Winter. Momentan brauche ich also meinen riesigen Seifenvorrat auf, der sicherlich noch einige Jahre anhalten wird und der sich nur deshalb angehäuft hat, weil ich bei den tollen Lush Düften zu oft schwach geworden bin.

Ich weiß, bei den aktuellen Temperaturen hat man weder Lust auf Lebkuchen im Supermarkt noch auf Weihnachtskollektionen diverser Kosmetikfirmen. Aber da müsst ihr jetzt durch und vielleicht freut sich der ein oder andere unter euch ja schon auf die Sachen 😉



1. Angel’s Delight (100g für 5,95€)
„Diese fruchtig-bunte Bonbonseife ist ein alter Bekannter in der Weihnachtszeit. Die Inspiration für ihre Form mit dem Mond, der den Seifenblock einrahmt, brachten die LUSH-Gründer Mark und Mo Constantine aus Venedig mit, wo sie einen kunstvoll gestalteten Bilderrahmen im gleichen Stil sahen. 2013 wurde der Plastikglitzer aus der Seife verbannt und unter anderem mit umweltfreudlichem Glitzer, Schimmer sowie essbaren Sternchen ersetzt. Trotzdem ist Angel’s Delight genauso schön wie immer.“
Vegan

Anzeige

Meine Meinung: Die Angel’s Delight Seife gibt es schon seit ich Lush kenne immer wieder zu Weihnachten. Der Duft ist fruchtig-lecker, aber relativ unspannend. Ich kann aber trotzdem verstehen, dass sie so beliebt ist. Der Duft ist eben massenkompatibel, geht nicht nur zu Weihnachen (schließlich habe ich auch gerade ein Stück Angel’s Delight am Waschbecken liegen) und Pink zieht einfach an. Das ganze Seifenrad ist wirklich hübsch, ich habe es euch daher oben in der Collage mit abgebildet. Ich habe sogar zwei Angel’s Delight Monde, die sich in den Weihnachtsboxen befanden. Sehr positiv finde ich, dass Lush endlich den Plastik-Glitzer aus seinen Produkten verbannt hat.

2. Snow Globe (100g für 5,95€)
„Stell‘ dir vor, du bist im Inneren einer Schneekugel – dicke, weiße Schneeflocken wirbeln um dich herum und du fühlst dich herrlich erfrischt und wiederbelebt. Snow Globe lässt dich all das erleben, denn die Seife enthält eine spezielle Grapefruit-Zitronenmyrte-Mischung mit Ylang Ylang, welche dich an kalten Wintermorgenden wie neu geboren aus der Dusche steigen lässt. Sie sieht aus wie eine riesige Schneekugel mit weißen Kreisen als Schneeflocken. Und mit diesem kleinen Schneesturm im Inneren ist die spritzige Seife eine wunderbar erfrischende Alternative zu all den traditionellen Weihnachtsprodukten.“
Vegan

Meine Meinung: Wenn ich es richtig im Kopf habe, dann gibt es Snow Globe bereits das dritte Jahr in Folge. Der Duft ist wirklich toll, aber für meinen Geschmack auch wenig außergewöhnlich.

3. Noriko (100g für 6,45€)
„Diese Seife hat ihren Namen von Erfinderin Noriko, die 1999 mit LUSH-Mitbegründerin und Erfinderin Mo Constantine daran gearbeitet hat, eine elegante und blumige Seife mit japanischen Zutaten zu erfinden. Herausgekommen sind verspielte Seifen-Jellystücke, die dem kaltem Winterwetter mit beruhigendem Rosen Absolue und süßem Ylang Ylang-Öl Paroli bieten. Der enthaltene cremige Tofu macht deine Haut herrlich weich. Für den krönenden Abschluss sorgen noch ein Spritzer japanischer Sake und Reis. So einfach lässt sich der Winterblues vertreiben.“
Vegan

Meine Meinung: Diese Seife gab es bereits vor Ewigkeiten bereits im Lush Sortiment. Das war lange bevor ich Lush kannte, daher kann ich nichts zum Duft sagen. Ich weiß aber, dass im Lush Forum einige davon begeistert waren. Deshalb bin ich sehr gespannt auf die Seife und werde auf jeden Fall mal daran schnuppern.

4. Mr. Punch (100g für 6,95€)
„Diese umgekehrte Schüssel voll Weihnachtspunsch ist bis zum Rand gefüllt mit einem Mix aus fruchtigen Ölen und leckerem Gin. Aufbauendes Limettenöl, schwarzes Johannisbeeren Absolue und reinigendes Wacholderbeerenöl wecken dich morgens sanft unter der Dusche, während Gin dabei hilft, deine Haut zu straffen. Außerdem gibt es in der Seife kleine, getrocknete Wacholderbeeren zu entdecken. Der frisch-fruchtige Duft wird dich den ganzen Tag über begleiten und in gute Stimmung versetzen.“
Vegan

5. Snowcake (100g für 5,95€)
„Diese cremige Seife mit Goldstaub obendrauf ist der absolute Weihnachtsklassiker und -bestseller. Snowcake duftet verführerisch nach Marzipan und enthält beruhigendes Benzoe und Rosen Absolue in Kombination mit stimmungsaufhellendem Cassis Absolue. Rechtzeitig zum Heiligabend wird deine Haut ganz weich werden und wunderbar riechen.“
Vegan

Anzeige

Meine Meinung: Snowcake ist wahrscheinlich eine der beliebtesten Lush Weihnachtsseifen. Der tolle Marzipanduft fand sich daher schon in vielen Produkten wieder. Sei es in einer Handcreme, in einem Badeteil oder als Parfum. Ich mag den Duft sehr gerne und die Seife ist schön cremig.





6. Ponche Duschgel
„„¡Un ponche, por favor!“ Dieses erfrischende Duschgel wurde vom mexikanischen Fruchtpunsch inspiriert, der traditionell aus saisonalen Früchten wie Pflaumen, Orangen, Zimt und Vanille hergestellt wird. Am frühen Wintermorgen wecken die wärmenden Inhaltsstoffe wie Pflaumenund Zimtblattaufguss sowie frischer Orangensaft deine Sinne. Genau wie beim Punsch darf der obligatorische Schuss Tequila nicht fehlen. So kannst du eine kleine Fiesta in der Dusche feiern.
Vegan

Preis: 100 ml um 8,95 €, 250 ml um 16,95 €, 500 ml um 29,95 €

7. Snow Fairy Duschgel
„Ob Mann oder Frau, jung oder alt: Dieses Duschgel ist und bleibt der weihnachtliche Dauerbrenner weltweit. Was wäre Weihnachten ohne LUSHs Snow Fairy? Der magische Duft nach vanillig-süßer, quietschpinker Zuckerwatte verzaubert auch weiterhin alle Sinne. Einzige Neuerung in diesem Jahr: Die zuckersüße Fee enthält keinen Plastikglitzer mehr. Aber keine Angst: Trotzdem schimmert sie noch genauso geheimnisvoll wie bisher.“
Vegan

Preis: 100 ml um 6,95 €, 250 ml um 13,95 €, 500 ml um 21,95 €

Meine Meinung: Das Lush Snow Fairy Duschgel ist einfach ein Klassiker, welches mit seinem Duft polarisiert. Es riecht extrem süß und hat seine treuen Fans, die sich jedes Weihnachten wieder mit einem Vorrat davon eindecken. Der Duft fand sich daher auch schon in allerlei anderen Lush Produkten wieder. Vor einigen Jahren gab es das Starmelt Ölbad zu Weihnachten, ein Snow Fairy Solid Parfum, ein Snow Fairy Lipbalm und dieses Jahr kehrt der Duft noch in einem anderen Produkt zurück, doch dazu im nächsten Beitrag mehr 😉

8. Rose Jam Duschgel
„Ein besonderes Weihnachtsgeschenk an alle LUSH-Fans und die, die es noch nicht sind, gibt es in diesem Jahr mit diesem Duschgel. Bisher gab es Rose Jam mit seinem beliebten, leicht süßlichen Rosenduft nur als limitierte Sonderausgabe auf der LUSH-Homepage zu kaufen. Zu Weihnachten kommt es nun auch in die Shops. Das Duschgel ist prall gefüllt mit dem Stimmungsmacher Bio Rosen Absolue, pflegenden Rosen-, Geranien- und Zitronenölen sowie Vanilleschoten- und Zypressenaufguss. Ein wahres Leckerchen, das ein volles Verwöhnprogramm garantiert.“
Vegan

Preis: 100 ml um 8,95 €, 250 ml um 17,95 €, 500 ml um 29,95 €

Anzeige

9. Orange Jelly (100g für 6,45€)
„Orangen en masse! Ob als frischgepresster Orangensaft, in brasilianischem Orangenöl oder als frische Orangenscheiben – die energiegeladenen Früchte wurden in sämtlichen Varianten in diese Seife eingearbeitet. Als garantierter (und alkoholfreier!) Stimmungsaufheller verströmt der fruchtige Duft jede Menge gute Laune und lässt dich kraftvoll in den Tag starten. Ideal inmitten des Winters, wenn der Sommer noch soooo weit weg scheint…“
Vegan

Meine Meinung: Der Duft hört sich gut, aber auch recht unspektakulär an. Ich konnte mich mit den Dusch-Jellys nie so richtig anfreunden, ich finde sie einfach umständlich in der Anwendung. Man kann sie zwar sehr gut in einem Dusch-Puschel verwenden, wodurch sie auch sehr ergiebig sind, aber ich mag diese Dusch-Puschel nicht besonders gerne.

Wie gefallen euch die Lush Weihnachtsprodukte? Ist etwas für euch dabei oder sagt euch nichts zu? Kennt ihr die Duschgels und Seifen bereits und welche mögt ihr besonders gerne?
9 comments

Ähnliche Beiträge

9 comments

Lackäffchen 6. September 2013 - 7:43

Bis jetzt kenne ich nur Ponche, Snow Fairy, Rose Jam und Snow Cake.

Rose Jam habe ich noch 100ml hier, ebenso wie Snow Fairy. Für mich sind das besondere Düfte, die ich nicht jeden Tag haben kann.
Ponche liebe ich dagegen und meine Flasche neigt sich auch schon dem Ende zu, deshalb werde ich mir wohl 250ml kaufen und dann nach Weihnachten nochmal schauen, ob ich reduziert etwas ergattern kann.

Von den Seifen möchte ich noch Angel's Delight und Mr. Punch ausprobieren 🙂
Ich merke schon, das wird ganz schön teuer für mich 😀

Die Duschjellys schmelze ich immer zu Duschgel ein, so komme ich mit ihnen viel besser klar 😉

Reply
Susocial 6. September 2013 - 7:56

Ich liebe die Snow Globe Seife und werde sie mir wahrscheinlich bis in alle Ewigkeit nachkaufen 🙂

Reply
Schrödingers Katze 6. September 2013 - 8:45

Gut, dass ich mir letztes Jahr noch ein große Flasche Twilight Duschgel gesichert habe!

Reply
Lena K 6. September 2013 - 9:14

Heey meine Liebe!
Ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen und wollte dich direkt fragen, ob du nicht bei meiner Aktion >> http://beautycoral.blogspot.de/2013/09/blog-des-monats-september.html mitmachen möchtest. Bei dieser Aktion muss man kein Leser sein, wenn du Lust hast kannst du ja teilnehmen oder einfach nur für deinen Favoriten voten. Außerdem veranstalte ich noch eine >> http://beautycoral.blogspot.de/2013/09/100-follower-mega-blogvorstellungsaktion.html über deine Teilnahme freue ich mich sehr! Liebe Grüße!

Reply
Gwen 6. September 2013 - 10:31

Von den vorgestellten Produkten werde ich mir Rose Jam und Ponche mal beschnuppern. Die Snowfairy mochte ich mal sehr gerne, aber da ist damals quasi alles mit Snowfairy hatte bin ich jetzt irgendwie damit durch. Als Geschenk wäre sie aber wiederum interessant.

Jetzt bin ich seeeehr neugierig auf die nächste Preview, die dann bestimmt die Pflegeprodukte enthält.

Reply
Anonym 6. September 2013 - 12:45

Ich freue mich nur auf Rose Jam und das war es dann auch schon – nicht nur aus diesem Teil, sondern aus allen, die du gezeigt hast. Lush hat irgendwie kräftig nachgelassen…

Reply
I need sunshine 8. September 2013 - 10:02

@LackäffchenDas wollte ich auch schon lange mal ausprobieren und die Jellys zu Duschgel einschmelzen. Vielleicht mache ich das mal mit meinem Snow Showers Jelly, das steht gerade etwas unbeachtet in der Dusche herum 😉

Reply
I need sunshine 8. September 2013 - 10:02

@Schrödingers KatzeJa, schade, dass der tolle Duft dieses Jahr nicht zurückkehrt.

Reply
Steffy 8. September 2013 - 17:07

Snowfairy! *freuhüpf*
SnowGlobe! !*freuhüpf*
Mr. Punch! *freuhüpf*´

Ick freu mir auf Weihnachten 🙂

Reply

Leave a Comment