Home Beauty Blog Sonnenseiten am Sonntag: Familienurlaub im Schwarzwald, Gemüse Quetschies, Naturkosmetik für Kinder und Buchtipp

Sonnenseiten am Sonntag: Familienurlaub im Schwarzwald, Gemüse Quetschies, Naturkosmetik für Kinder und Buchtipp

by Diana
Familienurlaub in Deutschland im Schwarzwald Schifffahrt am Schluchsee

An diesem etwas trüben und sehr kalten Sonntag möchte ich euch meine Sonnenseiten der vergangenen Wochen vorstellen. Lieblingsprodukte, Buchtipps oder einfach nur spannende Neuzugänge für Mutter und Kind finden in dieser Rubrik ihren Platz. Ich hoffe ihr macht es euch mit einer Tasse Kaffee oder Tee gemütlich und lasst diese Woche entspannt ausklingen.

Sonnenseiten am Sonntag: Ein Blick auf die Highlights und Erlebnisse der vergangenen Woche

Sonnenwetter am Schluchsee im Schwarzwald

Sonnenwetter am Schluchsee im Schwarzwald

Der Herbst ist nun doch viel schneller gekommen als erwartet. Nach einer verregneten und sehr kalten Woche im Schwarzwald freue ich mich, wieder zu Hause zu sein. Urlaub ist zwar immer schön und ein Tapetenwechsel tut manchmal ganz gut. Aber noch schöner ist das nach Hause kommen.

Der Urlaub war für uns insofern eine Herausforderung, dass es galt ein munteres Kleinkind trotz Dauerregen zu bespaßen. Wenn dann das geliebte Schaukeln auf dem Spielplatz wortwörtlich ins Wasser fällt, müssen Alternativen her. Daher habe ich mir gedacht, ich werde dazu noch einen eigenen Blogbeitrag für den Mama Blog verfassen.

Lediglich am ersten Tag und am letzten Tag hatten wir trockenes Wetter und Sonnenschein. Eine Schifffahrt auf dem Schluchsee durfte auch nicht fehlen.

Quetschies von Pumpkin Organics: Mehr Gemüse, weniger Zucker

Pumpkin Organics Gemüse Quetschies für Babys Kleinkinder im Test mit Bio-Gemüse und weniger Zucker als gesunder Snack für unterwegs

Pumpkin Organics: Gemüse Quetschies

Ich hatte euch auf dem Blog bereits berichtet, dass meine Tochter ein großer Fan von Quetschies ist. Diese Liebe hat auch heute noch nicht nachgelassen. Vor allem für unterwegs und im Urlaub finde ich die Quetschbeutel als Mutter ganz praktisch und achte meist darauf, dass keine Saftkonzentrate enthalten sind.

Kurz vor unserem Schwarzwald Familienurlaub bekamen wir ein Päckchen zum Testen von Pumpkin Organics zugeschickt. Wer mir auf Instagram folgt, hat bestimmt unser Unboxing Video in den Instagram Stories gesehen. Das Motto lautet hier: Mehr Gemüse, weniger Zucker! Denn das viele Obst in den Quetschies ist auf Dauer natürlich weder für die Zähne noch sonst besonders gesund. Eine Ernährungsregel für Kinder lautet: 3 Portionen Gemüse, 2 Portionen Obst über den Tag verteilt.

Daher bin ich von den Pumpkin Organics Quetschies sehr begeistert, denn sie enthalten bis zu 70% leckeres Bio-Gemüse. Auf Salz- oder Zuckerzusatz, Konservierungsstoffe oder Konzentrate wird bewusst verzichtet.

Sie eignen sich als Zwischenmahlzeit, perfekt wenn man eine lange Autofahrt plant oder im Urlaub den ganzen Tag mit dem Kind unterwegs ist und nicht einfach schnell Essen zubereiten kann. Da wir im Hotel übernachtet haben (nächstes mal doch lieber eine Ferienwohnung!) hatten wir eine Woche lang sowieso keine Küche zur Verfügung.

LOGONA Baby: Naturkosmetik mit Ringelblume

Logona Baby Naturkosmetik Ringelblume Tipps

LOGONA Baby

Wusstet ihr, dass die Ringelblume früher ein beliebter „Wetterprophet“ war? Denn bei schlechtem Wetter mit aufziehendem Regen falten sie ihre Blüten zusammen.

Heute wird die wundheilende, entzündungshemmende und beruhigende Wirkung der Ringelblume gerne in der Naturkosmetik eingesetzt. Besonders in der Baby- und Kinderpflege wie zum Beispiel in den LOGONA Baby- und Kids-Produkten. Diese enthalten neben Bio-Ringelblumenextrakt auch Bio-Kamille und Bio-Jojobaöl, um Haut und Haar von Babys und Kindern besonders sanft zu pflegen.

Wir durften die LOGONA Pflege für Kinder testen. Meine 20 Monate alte Tochter verträgt die Produkte sehr gut. Wie viele andere Eltern greife auch ich gerne für meine Tochter auf Naturkosmetik zurück.

Buchtipp für kalte Herbsttage: Margaret Atwood „Das Herz kommt zuletzt“

Buchtipp Lifestyle Blog I need sunshine Margaret Atwood Das Herz kommt zuletzt Dystopie USA

Buchtipp: Margaret Atwood „Das Herz kommt zuletzt“

Wie ich in meinem Beitrag mit Tipps für die Mama Auszeit im Alltag bereits berichtet habe, versuche ich wieder mehr zu lesen. Ein Buch, welches ich erst neulich ausgelesen habe und welches mit begeistert hat, ist „Das Herz kommt zuletzt“ (Affiliate Link*) von Margaret Atwood. Bisher haben mich die Bücher von Atwood immer überzeugt. Ich mag ihre düsteren Dystopien mit starken Frauenfiguren sehr gerne.

Die Geschichte erscheint näher an der Realität als manch andere Atwood Dystopie. So geht es um ein Paar, welches während eines Finanzcrashs alles verliert und daher freiwillig an einem fragwürdigen Sozioexperiment teilnimmt. Sie ziehen freiwillig in eine Stadt, wo sie die Hälfte ihrer Zeit in einem Gefängnis leben müssen. Dafür wird eine sorgenfreie Zukunft mit genügend Essen und Dach über dem Kopf versprochen.

Wer Dystopien und Geschichten mag mit interessanten Frauenfiguren, dem kann ich das Buch empfehlen.

Beauty, Lifestyle und Bloggerlife: Das erwartet euch in den kommenden Wochen

Auf dem Blog gibt es bald wieder einen neuen Beauty Beitrag. Auch das Thema Lifestyle und Reisen kommt nicht zu kurz. Die kommende Woche verschlägt es mich für den Blog nämlich nach Rom. Wer mehr wissen möchte, sollte vor allem auf Instagram und in den Instagram Stories die Augen offen halten, denn ich nehme euch natürlich wieder mit!

Bis dahin macht noch schnell bei meinem Gewinnspiel mit und gewinnt tolle Hautpflege von Mixa. Auch auf Instagram gibt es aktuell ein Gewinnspiel, dort könnt ihr nämlich neuen Lesestoff für die kalten Herbsttage gewinnen.

Kommt gut in die neue Woche!

*Affiliate Link: Ich erhalte eine kleine Provision für meine Empfehlung, das Buch wird für euch dadurch nicht teurer. Ihr unterstützt mich und meine Arbeit als Blogger.

15 comments

Ähnliche Beiträge

15 comments

Marie 18. September 2017 - 17:53

Das sind wirklich hübsche Sonnenseiten am Sonntag. Das Buch von Margaret Atwood „Das Herz kommt zuletzt“ möchte ich auch demnächst mal lesen. Alles Liebe Marie

Reply
Diana 19. September 2017 - 15:35

Danke für deinen Kommentar! Freut mich, dass dir mein Beitrag gefällt. Und das Buch kann ich wirklich empfehlen. Mir hat es gut gefallen 🙂 Bin gespannt was du dazu sagen wirst.

Reply
Linni 19. September 2017 - 8:26

Hallo Diana,
das ist wirklich ein toller Beitrag! Das Buch kannte ich noch garnicht! Sollte ich mir mal genauer anschauen!

Liebst Linni
linnisleben.de

Reply
Diana 19. September 2017 - 15:39

Danke liebe Linni für dein Feedback 🙂 Ich mag generell alle Bücher von Atwood. Ihr bekanntetes Werk „A Handmaid’s Tale“ wurde als Serie verfilmt und hat erst gestern einen Preis bei den Emmys gewonnen. Hab mich sehr gefreut als ich das im Radio gehört hab 🙂

Reply
Andrea 19. September 2017 - 15:31

Die Quetschies sind ja mal süß! Ein sehr schöner, informativer Beitrag.

Reply
Billchen 19. September 2017 - 15:34

Das Buch klingt ja wirklich interessant. Nach meinem letzten Buch-Großeinkauf bin ich erst mal wieder versorgt, aber ich merke es mir mal 🙂

Liebe Grüße
Sybille von Billchen’s Beauty Box

Reply
Hanna 19. September 2017 - 20:29

Schöner Rückblick! Ich wollte schon immer etwas von Margaret Atwood lesen. Eine Freundin ist großer Fan und die Geschichte hört sich echt super spannend an. 🙂

Liebe Grüße
Hanna von Written In Red Letters

Reply
Natascha 19. September 2017 - 21:28

Da ist ganz schön was los bei dir. Toller Rückblick. Lesen würde ich auch gerne wieder mehr. Aber irgendwie fehlt mir immer die Zeit dazu.
LG Natascha

Reply
Janine 19. September 2017 - 22:14

Was für ein schöner Rückblick 🙂 hihi, wird Zeit das der nächste Sonntag kommt hihi
Alles Liebe,
Janine

Reply
Orange Diamond Blog 19. September 2017 - 22:22

Wenn ich ganz ehrlich bin, dann bewundere ich dich für deine Zeit die du zum Lesen genutzt hast! Ich liebe es ja selbst Bücher zu lesen.
Danke für den Tipp! Von der Autorin habe ich bisher noch nichts gehört!
Liebe Grüße,
Alexandra.

Reply
Eva Maria 20. September 2017 - 13:57

Also diese Gemüse-Quetschies sind echt klasse – muss ich meinem Bruder für meinen kleinen Neffen ‚mal empfehlen 🙂

Alles Liebe,
Eva
http://www.thesophisticatedsisters.com/

Reply
diealex 30. September 2017 - 17:06

Hallo,
danke für den Bücher-Tipp! Der ist gleich auf meinen Wunschzettel gewandert…
Viele Grüße, die Alex

Reply
Anna Nasser 1. Oktober 2017 - 16:13

Die Quetschies sind richtig toll, kann ich auch nur empfehlen 🙂
schöner Bericht <3

Reply
Mandy H. 2. Oktober 2017 - 20:21

Oh super , das Buch kenne ich noch gar nicht, werde es mir genauer anschauen 🙂 .

Reply
Katrin H. 2. Oktober 2017 - 21:13

Das Buch klingt sehr interessant und kommt auf meine Leseliste 🙂

Reply

Leave a Comment