Home Lifestyle BlogFashion 4 Gründe, warum ich nur noch faire und nachhaltige Bio-Jeans kaufe + ARMEDANGELS Rabattcode

4 Gründe, warum ich nur noch faire und nachhaltige Bio-Jeans kaufe + ARMEDANGELS Rabattcode

by Diana
Werbung
Armedangels Rabattcode Bio Jeans

Anzeige* Umweltschutz ist heutzutage wichtiger denn je. Auch ich versuche Schritt für Schritt nachhaltiger zu leben und meinen Beitrag zu leisten. Doch in meinem Kleiderschrank befindet sich ein Kleidungsstück, das zu den größten Umweltsünden in der Modeindustrie gehört. Ich könnte wetten auch ihr habt das ein oder andere Exemplar davon in eurem Schrank: Die Jeanshose! Denn leider sind konventionell hergestellte Jeans ziemlich schlecht für unseren Planeten. Konventionelle Jeans verbrauchen bei der Herstellung extrem viel Wasser, belasten unser Klima durch einen hohen CO2-Ausstoß und verunreinigen durch gefährliche Chemikalien unser Grundwasser. Außerdem werden sie oft billig und unter ausbeuterischen Arbeitsverhältnissen produziert.

Zum Glück gibt es auch bei Jeans nachhaltige und faire Alternativen! Meine neue, faire und ökologisch unbedenkliche Bio-Jeans habe ich bei ARMEDANGELS gefunden, eines der größten ECO & FAIR Fashion Labels in Europa. Dort findet ihr eine große Auswahl an stylischen Jeanshosen ganz ohne gefährliche Giftstoffe, die gut für unsere Umwelt und gut für unsere Haut sind. Ich darf in diesem Blogbeitrag auch einen ARMEDANGELS Rabattcode mit euch teilen. Und ich hoffe wirklich sehr, dass ihr nach dem Lesen meines Beitrags bei eurem nächsten Einkauf nicht mehr zu konventionellen, sondern zu fair produzierten und nachhaltigen Bio-Jeans greift!


15% Rabatt mit meinem ARMEDANGELS Rabattcode

SUNSHINE_15

bis einschließlich 24.10. im gesamten Webshop (ausgenommen sind reine Sale-Warenkörbe).


Jeder Schritt zählt! Schritt für Schritt zu einem nachhaltigeren Leben

Wusstet ihr, dass wir umgerechnet 1,7 Erden bräuchten, um unseren jährlichen Ressourcenbedarf zu decken? Viel zu schnell erschöpfen wir die Reserven der Erde. In Deutschland beträgt der durchschnittliche ökologische Fußabdruck sogar ganze 5 Hektar pro Person, damit bräuchten wir rund 3 Erden. Vielleicht habt ihr auch schon vom „Earth Overshoot Day“ gehört? Der symbolische Erdüberlastungstag, also der Tag an dem die Menschheit das Kontingent an biologischen Ressourcen aufgebraucht hat, rückt jedes Jahr etwas weiter nach vorne. Im Jahr 2021 war er bereits am 29. Juli! Höchste Zeit also, dass wirklich jeder einzelne von uns beginnt seinen ökologischen Fußabdruck zu senken, damit auch zukünftige Generationen noch nutzbare Ressourcen vorfinden.

Vieles kann nicht von heute auf morgen verändert werden, aber jeder einzelne Schritt in Richtung mehr Nachhaltigkeit zählt. Im Alltag bin ich schon lange auf das Rad als Transportmittel umgestiegen. Unser Lastenrad erweist uns gute Dienste beim Einkaufen und anderen Erledigungen, so dass das Auto nur noch sehr selten zum Einsatz kommt. Das funktioniert sicherlich nicht für jeden, aber dann finden sich garantiert andere Möglichkeiten, um den ökologischen Fußabdruck zu senken. Leitungswasser trinken statt Wasser aus Flaschen ist zum Beispiel nicht nur günstiger, sondern auch klimafreundlicher. Wer nicht gleich ganz vegan oder vegetarisch leben möchte, kann beginnen seinen Fleisch- und Milchkonsum zu reduzieren.

Armedangels Detoxdenim Bio Jeans Rabattcode

Nachhaltiger leben: Fair produzierte Bio-Jeans

Armedangels Rabattcode Bio Jeans

Ohne gefährliche Giftstoffe hergestellt: Bio-Jeans von ARMEDANGELS

Denn durch unser Konsumverhalten können wir ganz bewusst Entscheidungen für mehr Nachhaltigkeit treffen. Unsere Kleiderschränke sind voll und dennoch shoppen wir weiter billige Fast Fashion Teile! Dabei wäre es so einfach, etwas zu verändern. Ich hatte letztes Jahr ein Selbstexperiment gestartet und (fast) ein Jahr lang keine neue Kleidung gekauft. Und siehe da, es fehlte mir an nichts. Wir kaufen zu viel und werfen zu viel weg anstatt auf bessere Qualität und fair produzierte Bio-Kleidung zu setzen. Auch im Second hand Shop wird man oft fündig!

Wenn es doch mal ein neues Kleidungsstück sein soll, findet ihr zum Beispiel bei ARMEDANGELS, dem größten ECO & FAIR Fashion Label in Europa, garantiert das Richtige. Ich brauchte ganz dringend eine neue Jeanshose. Aufgrund meiner kleinen Größe und runden Hüften ist es gar nicht so einfach, die passenden Jeans zu finden. Meine neue High Waist Skinny Jeans von ARMEDANGELS (Modell „INGAA“) ist nicht nur super bequem, sondern wurde auch ganz ohne schädliche Düngemittel, synthetische Pestizide und giftiges Bleichmittel hergestellt.

Umweltsünde Denim: 4 Gründe warum wir alle nur noch Bio-Jeans kaufen sollten

Armedangels Jeans nachhaltig fair Detoxdenim

DetoxDenim: 100% Eco & Fair

Die koventionelle Herstellung von Jeans gilt als eines der schmutzigsten Verfahren der Modeindustrie! Der Preis einer Jeans spielt dabei keine Rolle, denn praktisch alle konventionellen Jeans belasten unsere Umwelt. Ein extrem hoher Wasserverbrauch, vergiftete Böden, verseuchte Flüsse und Unmengen an freigesetztem CO2 gehören zu den Folgen der konventionellen Jeansherstellung. Auch die Arbeiter und Arbeiterinnen leiden unter diesen Schadstoffen und arbeiten zudem oft unter ausbeuterischen Verhältnissen.

Im Folgenden stelle ich euch daher einige Gründe genauer vor, warum ich nur noch Bio-Jeans kaufen werde und warum ihr das auch tun solltet!

1) Bio-Jeans werden aus Bio-Baumwolle hergestellt

Konventionelle Baumwolle, die für die Herstellung von konventionellen Jeans verwendet wird, wird in Monokulturen angebaut. Giftige Düngemittel, schädliche Pestizide, genetisch verändertes Saatgut und ein enormer Wasserverbrauch beim Anbau konventioneller Baumwolle schaden der Umwelt und den Menschen die dort arbeiten. Auf etwa 2,5 % der weltweiten Anbaufläche wächst Baumwolle und auf eben dieser Fläche werden 16 % aller Insektizide verspritzt!

Die Hersteller von Bio-Jeans wie ARMEDANGELS verwenden hingegen zertifizierte Bio-Baumwolle. Für den Anbau von Bio-Baumwolle wird weniger Wasser verbraucht und auf schädliche Düngemittel und syntethische Pestizide verzichtet. Auch im weiteren Verarbeitungsprozess der Baumwolle zu Stoffen und zur fertigen Kleidung machen Bio-Jeans-Marken vieles besser als die konventionellen Labels. Wenn ihr Kleidung aus 100% Bio-Baumwolle kaufen möchtet, achtet auf die GOTS-Zertifizierung.

2) Bessere Arbeitsbedingungen und faire Löhne für die Arbeitskräfte

Die Herstellung von Kleidung ist mit viel Schweiß und Zeit verbunden. In dem langen Herstellungsprozess sind viele Menschen involviert, die oft unter ausbeuterischen Verhältnissen arbeiten. Und das, obwohl die Textilindustrie Milliarden umsetzt! Heute leben zwischen 95-99 % der Baumwollbauern in Entwicklungsländern. Denn dort sind die Arbeitskräfte billig und die Menschen haben oft keine Alternative zur harten Arbeit unter den schlechten Bedingungen. Sogar Kinder werden für die anstrengende Tätigkeit auf den Plantagen herangezogen. Die Hersteller von Bio-Jeans hingegen achten auf eine sozialverträgliche Produktion.

Nachhaltiger leben Umweltschutz Bio Kleidung von Armedangels

Nachhaltiger leben mit Bio-Kleidung

Armedangels Jeans Bio Eco Fair Detoxdenim

DetoxDenim: Bio-Jeans von ARMEDANGELS

3) Weniger Wasserverbrauch und keine giftigen Schwermetalle

Bei der Herstellung konventioneller Jeans wird beim Färben und Waschen extrem viel Wasser verbraucht und das  Grundwasser durch gefährliche Chemikalien und bestimmte Schwermetalle belastet. Einige Substanzen
wie bestimmte Schwermetalle sorgen beispielsweise dafür, dass Billigfarben farbecht bleiben. ARMEDANGELS hat GOTS-zertifizierte Partner gefunden, die wenig Wasser verbrauchen und nur mit unbedenklichen Chemikalien arbeiten.

4) Kein Chlor

Hattet ihr schon einmal eine Jeans in der Hand, die beißend gerochen hat? Das kommt durch die Chlorrückstände in den Fasern, wenn die Jeans nach dem Bleichen nicht ausreichend gespült wurden. Statt giftigem Chlor und schädlichem Kaliumpermanganat setzen Bio-Jeans-Marken auf moderne Techniken wie Laser oder Ozon-Behandlung.

Stylische Bio-Jeans von ARMEDANGELS: „DetoxDenim“ ganz ohne gefährliche Giftstoffe

Ich habe euch einige Gründe aufgelistet, warum ich bei meiner Kaufentscheidung auf nachhaltige Fair Fashion achte. Ich investiere lieber in hochwertige und zeitlose Kleidungsstücke, die unter fairen Bedingungen und umweltfreundlich produziert wurden. Gerade beim „Umweltsünder“ Denim ist es wichtig, dass wir Verbraucher umdenken.

Richtig stylische und fair produzierte Bio-Jeans ganz ohne gefährliche Gitftstoffe findet ihr bei ARMEDANGELS. Aus der einfachen Idee, T-Shirts zu bedrucken und Spenden für Wohltätigkeitsprojekte zu sammeln, ist ein Unternehmen geworden, das heute zu den größten ECO & FAIR Fashion Labels in Europa gehört. Seit 2011 ist ARMEDANGELS außerdem GOTS-zertifiziert.


15% Rabatt mit meinem ARMEDANGELS Rabattcode

SUNSHINE_15

bis einschließlich 24.10. im gesamten Webshop (ausgenommen sind reine Sale-Warenkörbe).


Armedangels Jeans Ingaa Erfahrungen

ARMEDANGELS Skinny High Waist Jeans „Ingaa“

Armedangels Jeans Erfahrungen Bio fair Fashion

ARMEDANGELS Skinny High Waist Jeans „Ingaa“

Toll finde ich auch, dass es bei den ARMEDANGELS Jeans eine super Auswahl an Größen gibt! So bin ich schnell fündig geworden und freue mich über meine neue, bequeme und stylische High Waist Skinny Jeans (Modell „INGAA“)! Mit meinem ARMEDANGELS Rabattcode SUNSHINE_15 könnt ihr bis 24.10.2021 außerdem 15% im Onlineshop sparen (ausgenommen sind reine Sale-Warenkörbe). Auf den Fotos trage ich übrigens das ARMEDANGELS T-Shirt „TARAA“, das zu 100% aus hochwertiger Bio-Baumwolle besteht. Es hat eine ganz tolle Qualität und der Stoff ist nicht zu dünn, sondern sehr langlebig.

Fazit: Bio-Jeans sind die bessere Wahl für unseren Planeten und unsere Gesundheit

Mit einem bewussten, nachhaltigen Konsum kann jeder seinen ökologischen Fußabdruck im Alltag senken. Das bedeutet auch, nur dann neue Sachen zu kaufen, wenn wir sie wirklich benötigen. Und beim Kauf von neuer Kleidung auf faire und nachhaltige Fashion Labels zu setzen wie zum Beispiel ARMEDANGELS statt auf Fast Fashion. Vor allem die konventionelle Jeans-Produktion ist eine der größten Umweltsünden der Modeindustrie. Mit den „Detox Denim“ von ARMEDANGELS, die fair und ohne gefährliche Giftstoffe produziert werden, können wir einen bewussten Schritt in Richtung mehr Nachhaltigkeit gehen.


15% Rabatt mit meinem ARMEDANGELS Rabattcode

SUNSHINE_15

bis einschließlich 24.10. im gesamten Webshop (ausgenommen sind reine Sale-Warenkörbe).


Armedangels Rabattcode Bio Jeans Ingaa High Waist Skinny

Nachhaltige Mode: Jeans und Shirt aus Bio-Baumwolle von ARMEDANGELS

Wusstet ihr schon, wie schädlich konventionelle Jeans für unsere Umwelt sind? Achtet ihr beim Shoppen bereits auf Nachhaltigkeit und Bio-Kleidung?

4 comments

4 comments

Miriam 5. Oktober 2021 - 18:38

Liebe Diana,
Noch viel eindrücklicher finde ich das mit dem Earth Overshot Day, wenn wir uns das eigene Verhalten anschauen. Würden alle so leben wie die Deutschen, bräuchten wir drei Erden. Würden alle so leben wie US-Amerikaner, wären es fünf… Das rückt die eher niedrige Zahl mit 1,7 doch noch einmal in den Hintergrund, finde ich. Ich versuche schon länger, im Bereich Mode auf Nachhaltigkeit zu setzen und kaufe auch wenig. Ich habe tatsächlich auch keine einzige Jeans im Schrank. Den Wasserverbrauch, den man benötigt, um eine Jeans herzustellen, finde ich einfach richtig krass. Umso schöner, dass es umweltfreundlichere Alternativen gibt. Ich hoffe sehr, dass sich das durchsetzt.
Beste Grüße von Miriam von Nordkap nach Südkap

Reply
Sarah 5. Oktober 2021 - 19:55

Liebe Diana, ich finde es auch wichtig, dass wir mehr auf Nachhaltigkeit achten. Leider ist es in meiner Größe noch nicht so leicht auf nachhaltige und faire Kleidung zu achten, ich arbeite jedoch daran oder kaufe viel second Hand. Dass gerade Jeans unglaublich schlecht für die Nachhaltigkeit sind, wusste ich bereits. Aus diesem Grund versuche ich, so gut wie möglich auf Jeans zu verzichten, es gibt auch viel bequemere Kleidung! ^^

Ganz liebe Grüße
Sarah

Reply
Marion 5. Oktober 2021 - 20:14

Nachhaltige Mode wird auch für mich immer wichtiger. Ich kaufe viel Vintage. Aber bei Jeans eine tolle Sache. Schau ich mir mal an, diese Marke. Viele liebe Grüße!
Marin

Reply
Jana 5. Oktober 2021 - 21:54

Ich habe letztens erst gehört, dass für eine Jeans 7000 Liter Wasser gebraucht werden, um die Baumwolle wachsen zu lassen und die Pestizide rauszuspülen! Heftig! Da kann ich deinen Schritt absolut verstehen! Ich wusste bis eben aber gar nicht, dass es überhaupt eine ALternative gibt! Das werde ich mir auf jeden Fall merken und beim nächsten Jeanskauf, der leider bald fällig ist, dran denken!

Liebe Grüße
Jana

Reply

Leave a Comment