Home Beauty Blog Auf der Suche nach dem perfekten Leave-In: Lush R&B

Auf der Suche nach dem perfekten Leave-In: Lush R&B

by Diana

Heute gibt es meine Erfahrungen mit dem Lush R&B Leave-In für trockene Haare. Dabei handelt es sich um eine vegane Haarcreme, die lecker nach Jasmin- und Orangenblüten duftet.

Der Duft ist jedoch sehr intensiv und nicht jedermanns Sache, deshalb verwende ich sie meist nur sparsam und zu ausgewählten Anlässen. R&B enthält u.a. Olivenöl, Kokosnussöl und Candelilla-Wachs. Letzteres ist laut Lush eine tolle vegane Alternative zu Lanolin.

Lush R&B Anwendung

Ich verwende die Haarcreme gerne nach dem Haarewaschen für die noch feuchten Haare oder zum Lockenauffrischen im trockenen Haar. Dazu nehme ich eine haselnussgroße Menge, verreibe diese in den Händen, die ich vorher nass gemacht habe, und knete diese dann in die trockenen Haare.

Pflegewirkung

R&B pflegt die Haare sehr gut, man sollte es jedoch aufgrund der recht großen Menge Glycerin, die enthalten ist, nicht zu oft im trockenen Haar anwenden. Diese können sonst nämlich austrocknen, auf feuchten Haaren ist dies jedoch kein Problem. Und unbedingt sparsam dosieren. Mir ist es nämlich auch schon passiert, dass ich es zu gut gemeint habe und anschließend mit strähnig aussehenden Haaren herumrumlaufen musste.

Anzeige

 Kennt ihr die Lush R&B Haarecreme bereits?

0 comment

Ähnliche Beiträge

Leave a Comment