Home Allgemein Ergebnis Montagsfrage #26: Wollt ihr auf einem Blog mit „Du“ oder „Ihr“ angesprochen werden?

Ergebnis Montagsfrage #26: Wollt ihr auf einem Blog mit „Du“ oder „Ihr“ angesprochen werden?

by Diana
Die Montagsfrage im September beschäftigte sich mit der Frage, wie man die Leser seines Blogs am Besten ansprechen sollte (alle Monagsfragen im Überblick). Wollt ihr auf einem Blog ganz persönlich mit „du“ angesprochen werden oder bevorzugt ihr die Pluralform „ihr“? Insgesamt haben 148 Personen an der Umfrage teilgenommen und das Ergebnis war dieses mal ziemlich eindeutig. Es gab auch wieder viele interessante Kommentare zur Umfrage. Vielen lieben Dank an alle Teilnehmer!

Montagsfrage #26 – Wollt ihr auf einem Blog mit „Du“ oder „Ihr“ angesprochen werden? 

Ergebnis Montagsfrage

 

Die Mehrheit – nämlich 76% der Teilnehmer – möchten auf einem Blog in der Pluralform „ihr“ angesprochen werden. Nur 18% bevorzugen die persönliche Ansprache mit „du“ und 5% der Teilnehmer ist die Art der Ansprache letztlich egal, so lange der Inhalt interessant ist. 

Ausgewählte Kommentare zur Montagsfrage

Die Ansprache mit „du“ empfindet zum Beispiel moiren atropos als ziemlich irritierend und sie liest solche Beiträge auch nicht so gerne. Das passt für sie nur in einem direkten Gespräch oder in einer direkten Nachricht. Ein Blogpost ist ja an mehrere Personen gerichtet.

Ähnlich sieht das Maegwin, der das „Du“ etwas gekünstelt und verlogen vorkommt, als sei es nur für sie bestimmt, obwohl es das nicht ist.

Anzeige
Another Anna benutzt zwar meist die Pluralform, je nach Kontext findet sie das „Du“ aber passender, zum Beispiel wenn sie nach ihrer Meinung gefragt wird. Ansonsten ist ihr das „Du“ aber meist zu aufdringlich, da eine engere Verbindung suggeriert werden soll, die sie selbst aber vielleicht gar nicht so empfindet.

 

Blogbeiträge zur Montagsfrage

Moppis Blog – Wie wollt ihr es? Oder willst Du es anders?

Zitat: „Bei „ihr“ habe ich das Gefühl, eine Truppe von Mädels wird angesprochen
und ich geselle mich als Neue dazu und fühle mich gleich gut aufgehoben,
es entsteht sofort ein Gemeinschaftsgefühl.“

Caro tells the World –  Montagsfrage #26 von I need Sunshine

Zitat: „Anders empfinde ich es, wenn am Ende nach meiner Meinung gefragt wird. Da wird ja meine explizite Meinung gefragt und nicht die von einer Mehrheit. Wenn aber irgendwas erklärt wird oder sonstiges, dann möchte ich mit Ihr angesprochen werden. Ich habe sonst immer so das Gefühl, dass ich den Beitrag lesen muss und mir da irgendwie eine Meinung aufgezwängt wird.“

Yuyu’s Moments – Montagsfrage: „Du“ oder „Ihr“ ?

Zitat: „Also mir als Leser ist es persönlich eigentlich egal, ob ich in einem anderen Blog mit „Du“ oder „Ihr“ angesprochen werde. Solange das Ganze drum herum stimmt und man sich als Leser auf dem Blog „wohl fühlt“, ist es finde ich egal.“

Anzeige



 —
Hinweis:
Ich freue mich sehr über die vielen tollen und ausführlichen
Kommentare! Leider war es mir aufgrund der Vielzahl an Kommentaren nicht
möglich, alle in der Auswertung unterzubringen. Solltet ihr euch mit
der Art und Weise, wie ich euch zitiert habe, unwohl fühlen, dann könnt
ihr mir dies gerne per Mail mitteilen und ich nehme euren Kommentar
raus.

Blogbeiträge zur Montagsfrage werden im Ergebnispost immer
verlinkt. Sollte ich euren Beitrag vergessen haben, schickt mir bitte
euren Link, damit ich ihn hinzufügen kann.

 

Habt ihr dieses Ergebnis bereits erwartet oder seid ihr doch etwas überrascht? Die nächste Montagsfrage gibt es am kommenden Montag den 6. Oktober!
10 comments

Ähnliche Beiträge

10 comments

OktoberKind 29. September 2014 - 18:19

Ich mag das "du" auch nicht besonders, besonders bei Youtubern irritiert und stört mich das. Wenn ich einer von 200.000 Abonnenten bin, finde ich das "Du" falsch.

LG, OktoberKind 🙂

Reply
Conny MilchSchoki 7. Oktober 2014 - 23:09

jaja, ja bei Youtubern stört mich das auch immer. Immer wenn ich Ebru sehe und sie das "DU" ja häufig und gerne nutzt, fühlt es sich irgendwie…verquer an.

Reply
Cori xy 29. September 2014 - 18:48

Ich habe mit diesem Ergebnis gerechnet!
Es war eine interessante Montags-Frage mit oftmals der gleichen Ansicht "ihr" aber verschiedene Auffassungen und Meinungen dazu.
Ich Fand's klasse!

Reply
Fanny 29. September 2014 - 20:39

Damit habe ich auch gerechnet! Letztens habe ich auf neontrauma.de gelesen, dass das "Du" geschickter wäre, fand das aber gleich komisch und fast schon aufdringlich. Es liest sich auch einfach nicht schön meine ich. Vielleicht ist es aber auch einfach nur Gewöhnungssache 😉

Reply
shalely 29. September 2014 - 22:45

Jedes mal wenn ich auf einem Blog das "DU" lese, zucke ich irgendwie zusammen. Irgendwie stimmt da dann etwas für mich nicht. Vielleicht ist es auch eine Gewohnheitsfrage, aber mir ist das IHR bedeutend lieber.

Reply
Melanie Andreas 30. September 2014 - 5:15

Ich habe auch schon mit diesem Ergebnis gerechnet. Ich selbst finde das 'Du' in einem Blogpost sehr irritierend, es liest sich recht seltsam. Ich habe dabei aber nicht das Empfinden, dass es aufdringlich oder gekünstelt oder dergleichen ist, sondern es ist eher ungewohnt. Wäre das Du mehr verbreitet und die Pluralform wiederum in der Minderheit, würde ich es wohl andersherum sehen. Alles eine Frage der Gewohnheit – denke ich 😉

Reply
Muddelchen 30. September 2014 - 5:28

Ich bin nicht überrascht, nein. Ehrlich gesagt, finde ich das Ergebnis auch gut 🙂 Auf Biegen und Brechen sollte man nicht versuchen, neue Leser zu gewinnen, früher gabs sowas NIE..und hier ist es so wie mit vielem: Wenn einer damit anfängt, kauft man es ihm noch ab, dass er das DU als persönliche Anrede nimmt und es auch so meint, damit sich jede Person angesprochen fühlt..wenn dann 30-40-100 Leute nachziehen ist es nur ein Nachahmer-Effekt, auf sowas steh ich gar nicht

Reply
AnotherAnna 30. September 2014 - 6:50

Ich hab mir das Ergebnis fast gedacht. 😀 Allein schon, weil wir alles es so gewohnt sind, kommt uns das "Du" irgendwie merkwürdig vor. Wobei ich es wie gesagt nicht nur deswegen nervig finde. 😀

Reply
Fee 30. September 2014 - 8:38

Sehr interessant 🙂 Hab ich aber auch erwartet, ich benutze vor allem "ihr" und nur ab und an bei Tutorials oder Ähnlichem "Du", wie es halt gerade passt. Immer "du" zu schreiben wirkt in der Tat etwas aufdringlich und irgendwie schleimig, das finde ich auch.
Alles Liebe,
Fee von Floral Fascination

Reply
Wie die Leser ansprechen? - Sweet-Butterfly.de - Suzus Blog 18. Mai 2017 - 10:07

[…] Leser möchten am liebsten mit „ihr“ angesprochen werden. Das kam bei einer ihrer Umfragen […]

Reply

Leave a Comment