Home featured DER GEHEIME GARTEN: So verlängern wir das Sommergefühl in unserem Garten + DIY-Windlicht basteln

DER GEHEIME GARTEN: So verlängern wir das Sommergefühl in unserem Garten + DIY-Windlicht basteln

by Diana
Werbung
Der geheime Garten den Sommer verlängern im Herbst

Anzeige* Der Sommer ist nun endgültig vorbei und damit die langen Tage und lauen Sommernächte draußen im Garten und auf der Terrasse. Das Leben verlagert sich wieder mehr nach drinnen. Die Tage werden kühler und abends wird es schneller dunkel. Doch auch wenn ich mich schon sehr auf den Herbst mit seinem bunten Laub freue, so ganz möchte ich den Sommer noch nicht gehen lassen. Deshalb gibt es ein paar Tipps für die richtigen Herbstpflanzen und eine kleine, schnelle DIY-Idee, damit wir das Sommergefühl in unserem Garten verlängern können. Außerdem zeige ich euch, dass auch ein Garten mitten in der Stadt ein geheimer Rückzugsort sein kann. Nicht nur für uns Menschen, sondern auch für Wildtiere. 

Mit diesen Tipps das Sommergefühl im Garten verlängern

Das schöne Spätsommerwetter verabschiedet sich so langsam und es wird herbstlicher. Doch auch im Herbst können wir noch gemütliche Stunden auf unserer Terrasse und im Garten verbringen und das Sommergefühl ein bisschen verlängern. Zumindest bis Mitte Oktober, denn dann kommt DER GEHEIME GARTEN in die Kinos (hier könnt ihr euch den Trailer anschauen). Eine Geschichte über Freundschaft, Kreativität und die Liebe zur Natur basierend auf dem Kinderbuchklassiker von Frances Hodgson Burnett, den ich vor kurzem angefangen habe zu lesen. Es gibt auch ein tolles Gewinnspiel zum Kinostart, bei dem ihr tolle Preise gewinnen könnt! Dazu findet ihr unten im Beitrag mehr Infos.

Kinostart von „DER GEHEIME GARTEN“

Die Neuverfilmung des Kinderbuchklassikers über die in Indien lebende, 10-jährige Britin Mary Lennox stammt von den Machern von Harry Potter, Phantastische Tierwesen und Paddington. Kennt ihr das Kinderbuch bereits? Nach dem plötzlichen Tod ihrer Eltern wird sie zu ihrem Onkel auf dessen tief in den Yorkshire Moors gelegene Landgut geschickt. Dort interessiert sich allerdings niemand für das Mädchen.

Der geheime Garten Tipps

Der geheime Garten

der geheime Garten im Herbst

Der geheime Garten: Den Sommer verlängern

Sie entdeckt einen geheimen Garten, den seit zehn Jahren niemand betreten hat und entdeckt dort eine farbenprächtige und nahezu magische Welt, die nicht nur ihr eigenes Leben von Grund auf verändern wird. Der Film kommt ab dem 15. Oktober in die Kinos! Nach dem Schauen des Trailers hab ich richtig Lust bekommen unseren Garten ein bisschen umzugestalten. Denn ein Garten kann ein wunderbarer Rückzugsort sein. Nicht nur für uns Menschen, sondern auch für die Tierwelt. Und gerade im Herbst und Winter brauchen diese einen Ort, wo sie ungestört überwintern können.

Diese Pflanzen begeistern uns im Herbst mit ihrer Blütenpracht

Der Sommer ist vorbei doch auch im Herbst gibt es Pflanzen, die uns mit ihrer Blütenpracht verzaubern und das Sommergefühl etwas verlängern. Doch welche Pflanzen blühen im Herbst? Ich habe mir für unsere Terrasse ein paar Herbstpflanzen aus dem Gartencenter besorgt und erfreue mich seitdem täglich an dem schönen Anblick.

Welche Pflanzen blühen im Herbst

Blütenpracht im Herbst

Zu den klassischen Herbstpflanzen zählt die Heide. Statt Blüten trägt sie farbige Knospen, die sich nicht öffnen und so auch kräftigen Frost überleben. Sie lässt sich schön mit anderen Herbstpflanzen kombinieren. Zum Beispiel mit Herbst-Astern und Chrysanthemen, denen kalte Temperaturen ebenfalls nichts ausmachen.

Tipps Herbstpflanzen die blühen

Tipps für blühende Herbstpflanzen

Der geheime Garten

Heidekraut

Tipps für blühende Pflanzen im Herbst

Tipps für blühende Pflanzen im Herbst

Herbst Pflanzen mit Blüten Tipps

Blütenpracht im Herbst

Ein paar blühende Pflanzen für den Herbst

  • Heiden
  • Herbst-Astern
  • Chrysanthemen
  • Dahlien
  • Fetthenne
  • Herbst-Anemonen
  • Silberkerze

Auch an kühlen Tagen gemütliche Stunden draußen verbringen

Mit einer kuscheligen Decke, einer heißen Tasse Tee oder Kaffee und einem guten Buch lassen sich auch im Spätsommer und Herbst gemütliche Stunden draußen verbringen. Wir haben eine Terrassenüberdachung, so dass wir auch bei regnerischem Herbstwetter draußen sitzen. Deshalb habe ich auch für das Wochenende Freundinnen zum Kaffee und Kuchen eingeladen ohne vorher den Wetterbericht nach seiner Vorhersage zur befragen. Wir wollen nachmittags auf der Terrasse Zimtschnecken und warmen Zwetschgen-Crumble essen und gemütlich Tee trinken.

der geheime Garten im Herbst Ideen und Tipps

Der geheime Garten im Herbst

Herbst gemütliche Stunden auf der Terrasse beim Lesen

Gemütliche Herbstzeit

Herbst Blumen Tipps

Blütenpracht im Herbst

Herbst Garten Tipps und Ideen

Den Sommer verlängern und gemütliche Stunden draußen verbringen

Mit meinen blühenden Herbstpflanzen fühlt es sich auf der Terrasse noch fast wie Sommer an, auch wenn es mitunter schon ganz schön kühl geworden ist. Doch wie heißt es so schön, es gibt kein schlechtes Wetter, nur unpassende Kleidung? Mit einer kuscheligen Strickjacke, einem weichen Schal und einer Decke ausgestattet werde ich diesen Herbst noch viele gemütliche Lesestunden auf unserer Terasse verbringen. Und wenn es abends schon früh dunkel wird, sorgen ein paar Kerzen für eine gemütliche Atmosphäre. Deshalb habe ich eine schnelle und einfache DIY-Idee für ein selbst gebasteltes „Lavendel-Windlicht“ für euch.

DIY-Windlicht mit Lavendel für geheimnisvolle Abendstunden

Windlicht basteln mit Lavendel

Windlicht basteln mit Lavendel

Abends wird es im Herbst schneller dunkel. Da ist es einfach toll bei Kerzenschein den Abend im Garten, auf der Terrasse oder auf dem Balkon ausklingen lassen. Windlichter sind ideal, wenn es etwas windig ist. Dieses DIY-Windlicht mit Lavendel aus unserem Garten ging wirklich schnell. Auch Heide statt Lavendel sieht richtig toll aus und ist eine tolle Tischdeko, wenn ihr Gäste erwartet.

Ihr benötigt:

  • Ein ausgespültes Glas, zum Beispiel Joghurtglas
  • Doppelseitiges Klebeband
  • Lavendel oder Heide
  • Eine Schnur
  • Teelicht

DIY Windlicht basteln mit Lavendel Anleitung

DIY-Windlicht basteln mit Lavendel

DIY Windlicht basteln mit Lavendel Anleitung

DIY-Windlicht basteln mit Lavendel

DIY Windlicht basteln mit Lavendel Anleitung

DIY-Windlicht basteln mit Lavendel

DIY Windlicht basteln mit Lavendel Anleitung

DIY-Windlicht basteln mit Lavendel

Und so wird es gemacht:

  • Klebt das doppelseitige Klebeband auf das leere Glas.
  • Klebt nun ringsherum den Lavendel (oder eine andere Pflanze wie zum Beispiel Heidekraut) auf das Glas, bis alles bedeckt ist.
  • Fixiert das Ganze nochmal mit einer Schnur, zum Beispiel einer Paketschnur.

Geheimer Rückzugsort für Mensch und Tier

Ein Garten ist ein wunderbarer Rückzugsort für Mensch und Tier. Wir wohnen zwar in der Stadt und haben nur einen kleinen Garten. Doch auch in der Stadt kann man einen geheimen Garten anlegen, der Wildtieren einen Rückzugsort bietet und uns Menschen Erholung und Entspannung bringt. Damit es im Garten auch für Kinder spannend bleibt, muss es auch ein paar „wilde“ Ecken geben, wo sich Tiere wohl fühlen und es richtig etwas zu entdecken gibt. 

Geheime Garten im Herbst

Anders als unsere Nachbarn haben wir keinen Steingarten oder Rasenflächen im Vorgarten, sondern eine dichte Bepflanzung. So finden auch Wildtiere wieder eine Möglichkeit zum Nestbau und Überwintern. Bei uns wohnt aktuell eine Igelfamilie im Vorgarten. Das ist nicht nur für Kinder, sondern auch für uns Erwachsene sehr spannend und gibt den Wildtieren etwas Lebensraum zurück, der in der Stadt immer knapper wird. 

Igelnest im Garten

Igelnest im Garten entdeckt

Igel Versteck im Vorgarten

Igelversteck im Vorgarten

Igel im Garten

Igel im Garten

Garten Rückzugsort für Tiere

Garten als Rückzugsort für Tiere

Ein paar Tipps für einen tierfreundlichen Garten:

  • Wilde Ecken im Garten anlegen, z.B. stachelige Hecken oder Brennnesseln für Vögel und Schmetterlinge. 
  • Einen Teil des Gartens in eine Blumenwiese für Schmetterlinge, Bienen und viele anderen Insektenarten verwandeln.
  • Sträucher nicht zu stark schneiden und das Schneiden nicht im Frühjahr und Sommer durchführen, weil dann Vögel in den Sträuchern brüten.
  • Einen Reisig-, Laub- oder Holzhaufen im Garten liegen lassen, denn Igel und viele andere Kleintiere brauchen diese als Nest für ihre Jungen oder zum Überwintern.
  • Im Herbst das Laub unter den Büschen liegen lassen, weil darin viele Insekten leben, die für Vögel und Igel eine wichtige Nahrungsquelle sind.

Gewinnspiel zum Film „DER GEHEIME GARTEN“

Zum Kinostart von „DER GEHEIME GARTEN“ könnt ihr aktuell auf Pinterest unter dem Hashtag #meingeheimergarten am Gewinnspiel von STUDIOCANAL teilnehmen und tolle Preise gewinnen, zum Beispiel Kinokarten für den Film, einen Mähroboter oder Fleurop-Gutscheine.

So nehmt ihr am Gewinnspiel teil:

Unter allen Teilnehmern, die den Hashtag #meingeheimergarten für ihre eigenen Pins und/oder Repins von der Gruppenpinnwand verwendet haben, werden Preise verlost. Eine Auswahl der Beiträge wird außerdem kontinuierlich von STUDIOCANAL Germany auf der „MEIN GEHEIMER GARTEN“ Gruppenpinnwand geteilt.

Teilnahme- und Datenschutzbedingungen:
Eine Barauszahlung, sowie der Rechtsweg sind ausgeschlossen. Soweit im Rahmen des Gewinnspiels personenbezogene Daten von Teilnehmern erfasst werden, werden diese ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels erhoben, verarbeitet und genutzt, sowie nach Beendigung des Gewinnspiels wieder gelöscht.

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann pinne ihn auf Pinterest weiter!

Der geheime Garten den Sommer verlängern Tipps

Den Sommer im Garten verlängern mit diesen Tipps

Wie verlängert ihr den Sommer in eurem Garten oder auf eurem Balkon? Habt ihr ein paar „wilde Ecken“, damit auch Wildtiere einen Lebensraum finden und kennt ihr den Kinderbuchklassiker „Der geheime Garten“?

*In Zusammenarbeit mit Studiocanal

17 comments

Ähnliche Beiträge

17 comments

Sirit 1. Oktober 2020 - 9:01

„Mit einer kuscheligen Strickjacke, einem weichen Schal und einer Decke ausgestattet werde ich diesen Herbst noch viele gemütliche Lesestunden auf unserer Terrasse verbringen“ könnte mein Satz sein. ich habe schon meine Schals und warme Socken wieder raus gekramt Ich bin eher die Flip- Flop-Frau, aber gegen Gemütlichkeit im Herbst ist nichts einzuwenden. Vielen Dank. LG, Sirit von Textwelle

Reply
Diana 1. Oktober 2020 - 14:50

Danke Sirit für dein nettes Feedback! Ich wünsche dir viele gemütliche Stunden im Herbst 🙂

Reply
Dr. Annette Pitzer 1. Oktober 2020 - 10:19

Vor Jahren habe ich das Buch „Der geheime Garten gelesen“ von Frances H Burnett gelesen und war sehr begeistert. Daher werde ich mir den Film sicherlich anschauen.
Alles Liebe
Annette

Reply
Diana 1. Oktober 2020 - 14:50

Danke Annette für deinen Kommentar, das klingt ja super! Ich bin auch schon ganz gespannt auf den Film 🙂

Reply
Kerstin 1. Oktober 2020 - 19:35

Das Buch muss ich mir direkt mal näher anschauen und auch sonst konnte ich einige Tipps aus Deinem Beitrag mitnehmen. Da ich zur Blütezeit in der Lüneburger Heide war, liebäugle ich seitdem sowieso damit, etwas Heide bei uns im Garten zu pflanzen. Bei Dir sieht sie auch so schön aus.
Auch wir haben einen kleinen Stadtgarten, den wir einmal im Jahr zurückschneiden und ansonsten wilden und wuchern lassen. Ein Teil ist eine wilde Blumemwiese, woran ich mich täglich erfreue.
Ihr habt großes Glück, dass eine Igelfamilie bei Euch wohnt, denn Igel werden leider immer seltener. Eine große Hilfe könnt Ihr ihnen sein, wenn Ihr Schalen mit Wasser und Igelfutter hinstellt. Dann sollten die Tiere gut durch den Winter kommen.

Liebe Grüße,
Kerstin

Reply
Diana 21. Oktober 2020 - 11:59

Danke für dein nettes Feedback! Wir haben sogar noch einen weiteren Igel im Garten entdeckt, als wir den Lavendel schneiden wollten. Der hat sich darunter ein Nest gebaut. Den Lavendel haben wir natürlich dann nicht zurück geschnitten, so dass der Igel da hoffentlich gut überwintern kann.

Reply
SenJulia 1. Oktober 2020 - 20:31

Nach den Ausschnitt der Trailer ist meine Neugier geweckt und den Film möchte ich unbedingt schauen.
Wenn es nicht Regnet, kann man gut angezogen auf dem Balkon sitzen und entspannen. Schön leichtes Licht und entspannen. Liebe Grüße
Julia

Reply
Diana 21. Oktober 2020 - 12:00

Wünsche dir viel Spaß im Kino und bin gespannt wie dir der Film gefällt 🙂

Reply
Jana 1. Oktober 2020 - 22:59

Zuerst mal: Was für schöne Bilder, da hab ich mich ja glatt in deinen Garten verliebt. Den Film „Der geheime Garten“ habe ich schon mal in einer früheren Version gesehen, die neue sieht aber auch fabelhaft aus! Die Hauptdarstellerin ist ja mal entzückend. Und dein WIndlicht gefällt mir auch richtig gut!

Liebe Grüße
Jana

Reply
Diana 21. Oktober 2020 - 12:00

Danke Jana für dein nettes Feedback 🙂

Reply
Miriam 7. Oktober 2020 - 12:13

Liebe Diana,
Ich bin soooo neidisch auf den süßen Igel! Diese Tiere sind so wunderbar und ich würde ihn bestimmt den halben Tag anschauen und beobachten. Das Windlicht sieht total toll aus, das bietet sich echt an zum Nachbasteln. Ich hab zwar keinen Garten, aber einen Balkon und da würde sich das auch gut machen. Hab übrigens erst die Tage Chrysantemen gekauft 😉
Liebe Grüße

Reply
Diana 21. Oktober 2020 - 12:01

Wie schön! Blühende Herbstpflanzen machen einfach gute Laune, egal ob im Garten oder auf dem Balkon.

Reply
Manuel 7. Oktober 2020 - 13:01

Ich lasse den Bereich hinter dem Rasen komplett wild. Dort hat sich alles an Pflanzen niedergelassen was es gibt. Sogar Schilf wächst wild!
Dadurch haben wir allerlei Tiere zu Besuch, von der Maus über Kröten bis zur Eidechse.

Reply
Diana 21. Oktober 2020 - 11:44

Das finde ich richtig super! Der ideale Lebensraum für Tiere und Pflanzen 🙂

Reply
Steffi 7. Oktober 2020 - 14:15

Huhu,

wow, ich wusste nicht das es davon eine neue Verfilmung gibt, aber den muss ich unbedingt sehen. Das Buch mag ich nämlich sehr gerne. BIn gespannt ob er da mithalten kann. Die ältere Verfilmung fand ich damals auch schon sehr gut.

Deine Fotos und Gartenideen sind klasse und sehen top aus.

LG
Steffi

Reply
Diana 21. Oktober 2020 - 11:43

Danke Steffi für dein Feedback! Wünsche dir viel Spaß im Kino und bin gespannt wie dir der Film gefallen wird 🙂

Reply
Mo 7. Oktober 2020 - 17:16

Liebe Diana,

das Buch „Der geheime Garten“ habe ich mal vor Jahren gelesen, als ich noch jung war. Ich mochte das Buch total gerne, aber ich glaube, dass ich es damals weggegeben habe. Was irgendwie total schade wäre, weil ich es sehr positiv in Erinnerung habe. Bei dem Film bin ich mir unsicher, weil ja oft die Fantasie nicht mit der Verfilmung mithalten kann. Dein DIY-Windlicht mit Lavendel finde ich mega, denn ich liebe diese Pflanze einfach. Das probiere ich auf jeden Fall aus.

Liebe Grüße
Mo
Dein

Reply

Leave a Comment