Home Beauty Blog {Honey Days} Burt’s Bees Refreshing Lip Balm „Pink Grapefruit“

{Honey Days} Burt’s Bees Refreshing Lip Balm „Pink Grapefruit“

by Diana
Burt's Bees Pink Grapefruit
Die liebe Gwen hat uns bei ihrer Honey Days Themenreihe jede Menge toller Honigprodukte vorgestellt und als Abschluss auch eine Blogparade ins Leben gerufen. Nur noch bis morgen kann man teilnehmen und ich mache quasi auf den letzten Drücker noch schnell mit. Die Teilnahme ist einfach: Man soll sein liebstes Honigprodukt zeigen. Dabei zählt alles was nach Honig riecht, Honig als Inhaltsstoff hat oder Honig im Namen trägt. Zu gewinnen gibt es auch etwas, also schaut unbedingt mal vorbei 😉 Mir fiel sofort ein Produkt ein, welches aktuell zweimal täglich zum Einsatz kommt. Der Pink Grapefruit Lip Balm von Burt’s Bees, den mir Chrissy vom vorletzten Beautypress Event mitgebracht hatte.

Burt's Bees Pink Grapefruit
Jetzt beim Tippen kommen mir plötzlich Zweifel, ob mein Lipbalm überhaupt bei der Blogparade zählt. Er enthält Bienenwachs, aber keinen Honig. Dabei fiel er mir als erstes beim Gedanken an ein Honigprodukt ein. Das hat Burt’s Bees mit dem Marketing echt gut hingekriegt 😉 Naja, ich tippe den Beitrag jetzt trotzdem mal fertig und hoffe die liebe Gwen ist gnädig mit mir 😉

Den Pink Grapefruit Lipbalm verwende ich fast jeden Morgen und Abend. Er riecht total lecker und fruchtig-frisch nach Grapefruit. Ganz leicht nimmt man auch einen minzigen Grapefruit-Geschmack wahr. Mit der Pflegewirkung bin ich im Großen und Ganzen sehr zufrieden. Eventuell werde ich für den Winter aber etwas reichhaltigeres benötigen, momentan reicht die Pflegewirkung aber noch vollkommen aus. Die Konsistenz des Lipbalms ist eher weich und er gleitet sehr gut über die Lippen ohne dabei zu schmierig zu sein.

Ich hatte früher immer den Honey Trap Lipbalm von Lush (der hätte ja mal optimal zur Honey Days Blogparade gepasst!). Ich liebe ihn nach wie vor, aber finde die Anwendung im Döschen etwas unpraktisch für unterwegs. Ich mag einfach nicht mit dreckigen Fingern im Döschen rumpatschen.

Anzeige

Inhaltsstoffe:
sunflower seed oil, coconut oil, beeswax, aroma, ricinus communis seed oil, lanolin, grapefruit seed oil, ammonium glycyrrhizate, canola oil, glycine soja oil, limonene

Inhalt & Preis: 4,25g für 3,95€ (z.B. bei Douglas* oder Müller).

Kennt ihr die Lipbalms von Burt’s Bees? Welche Lippenpflege verwendet ihr momentan? Habt ihr schon bei der Honey Days Blogparade mitgemacht?


PR-Sample,
*Affiliate Link

14 comments

Ähnliche Beiträge

14 comments

Isibellaful 1. November 2014 - 22:14

Ich habe auch einen von Burts Bees. Ich finde ihn gut aber nicht überragend. Wenn meine Lippen ganz rissig und spröde sind, schwöre ich auf den Blistex 🙂

lg isibellaful

Reply
Diana 9. November 2014 - 12:48

Von Blistex habe ich schon viel Gutes gehört. Probiere ich vielleicht auch mal aus 🙂

Reply
Marion Hair Makeup 1. November 2014 - 22:33

Liebe Diana,
was für ein Zufall:-)) Genau den hab ich seit kurzem auch täglich in Benutzung:-) und liebe ihn sehr!
Leider ist mir jedoch ein gutes Stück abgebrochen die Tage…das hatte ich noch gar NIE bei irgendeinem Lipbalm:-(( Für den Preis schon echt sehr ärgerlich!
Hab es gleich reklamiert und bekomme einen neuen zugeschickt, also der Kundenservice ist TOP!
Liebe Grüsse

Reply
Diana 9. November 2014 - 12:48

Oh, das ist ja ärgerlich! Zum Glück bekommst du einen neuen 🙂

Reply
JuliCosmetics 1. November 2014 - 22:50

Burts Bees haben wirklich tolle Produkte. Ich selber habe den "Original" Burts Bees Lippenbalsam und bin sehr zufrieden damit. Er pflegt auf alle Fälle mehr als Labello und Co.

LG Juli

Reply
Diana 9. November 2014 - 12:50

Labello habe ich schon ewig nicht mehr benutzt. War dann jahrelang bei den Lush Lippenbalms hängengeblieben. Vor allem von Honey Trap bin ich begeistert. Den Original Burts Bees Lippenbalsam schaue ich mir mal an 🙂

Reply
Gwenstical 2. November 2014 - 1:33

Ich freue mich, dass Du mitgemacht hast! Ich habe sehr gehofft, dass jemand ein Produkt von Burts Bees vorstellt, denn die Marke war bei den Honeydays noch gar nicht vertreten, obwohl es ja eigentlich die perfekte Marke zum Thema Honeydays ist. Ich habe selbst auch einige Varianten der Lippenbalsame in Verwendung und mag am allerliebsten den einfach mit Pfefferminzaroma.
Ich habe mich entschieden die Blogparade noch bis zum 8.11 zu verlängern, so dass alle die stark in Halloween involviert waren noch ein wenig Zeit haben.

Reply
Diana 9. November 2014 - 12:50

Habe sehr gerne mitgemacht! Sehr schöne Idee für eine Blogparade und ich bin gespannt auf die Zusammenfassung aller Beiträge 🙂

Reply
anitaswelt 2. November 2014 - 10:20

Burt's Bees mag ich sehr und bei mir ging gerade die Version mit Mangobutter leer. Eine leichte und dennoch effektive Lippenpflege bei der zweimal täglich auflegen definitiv reichte.

Reply
Diana 9. November 2014 - 12:51

Oh, Mangobutter hört sich aber auch toll an!^^

Reply
OneMoment 3. November 2014 - 9:44

Granatapfel finde ich toll von Burt's Bees.

Reply
Diana 9. November 2014 - 12:51

Hört sich gut an, den schaue ich mir mal näher an 🙂

Reply
Just.a.dream 3. November 2014 - 23:34

Der hört sich so toll an 🙂 Klingt richtig perfekt für mich, muss ich mir mal anschauen!

Reply
Talasia 15. November 2014 - 12:47

Dieses pinke Design spricht mich sehr an 😀 ich habe auch paar von Burts Bees und mag die gerne =)

Reply

Leave a Comment