Home Allgemein Immer wieder sonntags…

Immer wieder sonntags…

by Diana
|Gesehen| Ich war seit langem mal wieder im Kino und habe mir „The Descendants“ angeschaut. Hat mir sehr gut gefallen. Habt ihr den Film auch schon gesehen?

 

|Gegessen| Meine Mittagspausen sahen diese Woche eher ungesund aus: Pizza, Flammkuchen… Samstagabend waren wir dann mal wieder im Vapiano, wo ich schon wieder Pizza gegessen habe. Und als Mitternachtssnack gab es dann noch Eis…. Hui, die nächste Woche muss ich mich mal etwas zurückhalten, wenn ich möchte, dass mir meine Hosen noch eine Weile passen 😉

|Getrunken| Jede Menge Salbeitee, mit dem ich meine doofen Halsschmerzen tatsächlich in die Flucht schlagen konnte!

|Gedacht| Der Puhh kann echt verdammt süß gucken ♥

|Gefreut| Dass ich ein Seminar erfolgreich hinter mich gebracht habe.

|Geärgert| Über meine Schusseligkeit! Ich habe meine Hand so dumm angeschlagen, dass ich einen Finger nur noch unter Schmerzen bewegen kann und mich in meiner Bewegungsfreiheit sehr eingeschränkt fühle.

|Gewünscht| Urlaub!

|Geklickt| Auf Twitter gab es die Neuigkeit der Woche: At The Drive-In twitterten „…. standby… for transmission“ und fügten ein Bild einer Europakarte hinzu. Das schürte natürlich die Hoffnung auf weitere Europakonzerte. Bisher gibt es nur eine Zusage für das Coachella Festival in Kalifornien und nun auch für ein spanisches Festival. Es wäre grandios, wenn sie auch nach Deutschland kommen würden. Ich würde es dann sogar ernsthaft in Erwägung ziehen, mal wieder auf ein Festival zu gehen.
|Gehört| Nach den vielversprechenden Nachrichten gleich mal wieder „At The Drive-In“ rausgekramt. Das Album „Relationship of Command“ aus dem Jahr 2000 brachte für die Band endgültig den kommerziellen Durchbruch und wurde von Fans und Fachpresse gleichermaßen gefeiert. 2001 trennte sich die Band leider und die Bandmitglieder teilten sich auf in zwei neue Bands: „Sparta“ und „Mars Volta“. Hach, wenn ich z.B. „One Armed Scissor“ höre, fühle ich mich glatt 10 Jahre zurück versetzt. Ich hatte in meinem ersten (und bisher einzigen) Auto nur einen Kassettenspieler und habe mir immer Mixtapes aufgenommen. Und dieses Lied durfte da auch nicht fehlen. Ich sehe mich vor meinem inneren Auge in meinem silbergrauen 2er Golf sitzen und „One Armed Scissor“ mitsingen 😉

 

 

Was war euer letzter Kinofilm? Kennt ihr noch At The Drive-In und würdet euch über eine Reunion-Tour auch riesig freuen? Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag!

 

7 comments

Ähnliche Beiträge

7 comments

Laura 26. Februar 2012 - 16:10

haha, mein letzter kinofilm war twilight – darf man gar nicht laut sagen… 😀

ja, das mit dem stamping war wirklich mein erster versuch. ich war auch ganz überrascht davon, dass es auf anhieb so gut geklappt hat! 😉

dir auch noch einen schönen sonntag & liebe grüße!

Reply
Pia 26. Februar 2012 - 18:21

Mein letzter Film war – na welcher wohl – "Ziemlich beste Freunde" 😉 Gehe aber sonst auch total selten ins Kino…
Urlaub könnte ich übrigens auch gebrauchen!

Reply
Bling.Bling 26. Februar 2012 - 22:02

ach ja urlaub wünsche ich mir derzeit auch (wieder) – aber ich muss mich wohl noch ca 4 monate auf den grossen urlaub 'vorfreuen' 🙂
gibt schlimmeres…

Reply
I_need_sunshine 27. Februar 2012 - 20:35

@Bling.Bling Ich habe erst im April eine Woche Urlaub und fühle mich schon wieder total urlaubsreif. Dabei ist Weihnachten doch noch gar nicht so lange her 😉

Reply
I_need_sunshine 27. Februar 2012 - 20:35

@Pia "Ziemlich beste Freunde" ist wirklich ein toller Film 🙂

Reply
I_need_sunshine 27. Februar 2012 - 20:36

@Laura Der erste Teil? Dann ist das ja echt schon lange her 😉 Habe Twiglight nicht gesehen, kann also auch nichts negatives darüber sagen 😉

Reply
Rauschgiftengel 28. Februar 2012 - 9:57

Ich hab gerade mal nachgeschaut und Dunkin'Donuts gibts in Deutschland tatsächlich nur in Berlin und in Nordrhein-Westfalen….das war mir gar nicht bewusst!

Reply

Leave a Comment