Home Allgemein Kosmetikmord 2011: Bestandsaufnahme Badesachen

Kosmetikmord 2011: Bestandsaufnahme Badesachen

by Diana
Ich gebe zu, ich habe mein großes Projekt für dieses Jahr in letzter Zeit etwas schleifen lassen: Kosmetikmord 2011. Ich möchte gewisse Produktkategorien auf 3 Teile reduzieren und somit endlich unnötig große Bestände an Kosmetikkram abbauen. Meinen Duschgelund Seifenbestand hatte ich ja bereits aufgelistet.  Heute geht es weiter mit meinem Bestand an Badesachen, der mir ehrlich gesagt viel zu groß geworden ist. Er besteht dank Lush Big Frees hauptsächlich aus Lush Badeteilchen, die mit dem langen Lagern ja auch nicht gerade besser werden und schnell an Duftintensität verlieren. 
Meine Badesachen schön verstaut und in Kisten verpackt:
Hier der ganze Inhalt:
In Summe macht das 52 Badeteile!  Die Zahl kommt mir erschreckend hoch vor, wenn ich bedenke, dass ich eigentlich aus Zeitgründen recht selten bade und lieber schnell unter die Dusche springe.
Den aktuellen Stand notiere ich mir übrigens ab sofort immer auf einer extra Blog-Seite. Diese habe ich vor allem für mich angelegt, um den Überblick zu behalten. Aber bei Interesse könnt ihr natürlich auch jederzeit reinschauen und gerne ein Review zu einem aktuell aufgebrauchten Produkt verlangen.
Seid ihr auch gerade fleißig dabei euren Kosmetikbestand zu reduzieren? Was ist eure Aufbrauchproduktkategorie Nummer 1?
11 comments

Ähnliche Beiträge

11 comments

Binara 11. August 2011 - 19:10

Wow, du hast aber viele rosa Sternchen-Badeteile 🙂
Ich brauche derzeit auch vor allem Badesachen auf, und Cremes.

Reply
Yakiba 11. August 2011 - 19:23

Wow, da hast du ja noch einiges vor dir!
Ich brauche gerade Gesichtswaschzeugs auf. Vorallem Gesichtswasser, weil ich keinen Unterschied zwischen benutzen und nicht benutzen feststelle. Ausserdem Parfumproben.

LG Svenja

beauty-and-book-world.blogspot.com

Reply
Ahnungslose Wissende 11. August 2011 - 19:46

Wow, na dann muss ich mich ja nicht wundern, wenn du mir demnächst mit Schrumpelhaut gegenüberstehst, wenn du jetzt so viel baden musst 😉

Liebe Grüße…

Reply
Lauras Lifestyle 11. August 2011 - 19:59

wow! das nenne ich mal eine ordentliche sammlung!
du wirst ganz schön viel platz haben, wenn du mit den kosmetikmorden durchhältst! 🙂
ich muss unbedingt meine shampoos morden…!

übrigens habe ich dir einen award verliehen:
http://lauras-lifestyle.blogspot.com/2011/08/blog-lovin-award.html#more

Reply
Schrödingers Katze 11. August 2011 - 20:37

Deine Badesachen wohnen ja schön, meine sind in einer schnöden großen Tupperdose verstaut, die mittlerweile recht leer wird. Ich bade jeden Sonntag (im Winter auch öfter), da hättest du deinen Bestand in einem Jahr aufgebraucht. 😉

Ich habe gerade recht viele Peelings, Bodylotions und Kremes, die ich aufbrauchen will.

Reply
ninebiene 11. August 2011 - 22:41

seifen und ich komme keinen schritt vorwärts, denn es kommen gerade neue zu mir 8) hätt ich ne badewanne würde es sicher noch schlimmer bei mir aussehen als bei dir. ich habe ja selbst ohne!!! eine wanne noch knapp 10 badeteile und bevor ich mich hemmungslos von meinen lushies getrennt habe (ebay) hatte ich ohne wanne knapp 30 badeteile. ich hab den schuss nicht gehört. *gröhl* aber zumindest wird es langsam besser. ich kaufe zur zeit nur noch balea da ist es wenigstens geldmäßig zu verschmerzen bei 1-2 euro anstatt gleich 20euro für dg auszugeben. 😉

Reply
Helianthe 12. August 2011 - 6:32

Wow, da hast du aber viel zu tun. 🙂 So viel hab ich zum Glück nicht. An sich habe ich erstaunlich wenig, wenn ich das so sehe. 😉

Reply
Bling.Bling 12. August 2011 - 6:44

wahnsinn! ich bade überhaupt nicht gerne und bei lush war ich noch nie drin weil ich dort schon vor dem schaufenster kopfweh bekomme. 😀

Reply
Pastellfee 12. August 2011 - 8:42

wow hast du viele Badesachen 😮

ich sammle gerne Duschgele an 😀 aber da hab ich auch nicht so viele.

Den Lush Badesachen war ich auch eine Zeit lang verfallen, aber dann hab ich realisiert, wie viel Geld ich tatsächlich ausgegegben habe. Ich kaufe nur noch normalen (Baby-)Badeschaum aus der Drogerie und bin damit auch sehr zufrieden. Nur den Comforter kaufe ich ab und zu gern nach 🙂

Reply
Liria 13. August 2011 - 8:28

Wow, wow, wow!!!
Die Sammlung ist gigantisch! 😮
Zum Glück habe ich mich bei Badesachen recht gut im Griff – ich gehe einfach zu selten Baden…

Lg
Liri

Reply
I_need_sunshine 14. August 2011 - 15:35

@Binara: Ja, den Starmelt fand ich so toll und habe den gebunkert. Jetzt ärgere ich mich etwas darüber 😉 Vielleicht verbade ich einfach immer zwei auf einmal, dann geht es schneller mit dem aufbrauchen.

@Yakiba: Gesichtswasser habe ich auch gerade fünf Flaschen da, aber da ich das täglich benutze geht das mit dem Aufbrauchen einigermaßen 🙂

@Ahnungslose Wissende: Genau, die Schrumpelhaut hat nix mit meinem Alter, sondern mit dem Baden zu tun 😉

@Laura: Ja, Shampoos morde ich auch gerade. Ich freue mich schon auf den dazugewonnenen Platz, wenn ich endlich mit dem Kosmetikmord fertig bin 🙂

@Schrödingers Katze: In den Blechdosen bleiben die Ballistics recht lange frisch, deshalb wohnen die überwiegend darin. Die Bubble Bars leben in der Lush Hutschachtel 😉

@ninebiene: Ja, irgendwie schon krass für ein Duschgel 20 Euro statt 2 Euro auszugeben 😉 Seifenkaufstopp habe ich ja auch. Bisher kam auch keine neue dazu 😉

@Helianthe: Sei froh, dass du nicht so viel hast. Dann klappt das mit dem Aufbrauchen auch besser 🙂

@Bling.Bling: Ich glaube meine Geruchszellen sind von dem ganzen Lush Zeug schon ziemlich abgestumpft, ich brauche die volle Duftdröhnung 😉

@Pastellfee: Ich finde es auch etwas verrückt, mit einem Bad 5 Euro den Abfluss hinunter zu spülen. Das meiste Zeug habe ich aus England (günstiger) oder von der Big Frees Aktion, die es nach Weihnachten gibt. Aber ist immer noch teuer genug 😉

@Liria: Ich bade eigentlich auch recht selten, was meinen riesigen Bestand ja noch bekloppter erscheinen lässt 😉

Reply

Leave a Comment