Home Beauty Blog {Review} Dr. Hauschka Bronzing Powder – limitierte Schmuckdose mit Täschchen und Pinsel

{Review} Dr. Hauschka Bronzing Powder – limitierte Schmuckdose mit Täschchen und Pinsel

by Diana
Review Dr. Hauschka Bronzing Powder Limitiert

 

Es kommt auf die inneren Werte an. Das gilt für viele Bereiche des Lebens und Kosmetikprodukte bilden da keine Ausnahme. Schließlich müssen sie qualitativ überzeugen. Dennoch kann eine schöne Verpackung einen nicht unwesentlichen Beitrag dazu leisten, wie gerne und häufig man zu einem bestimmten Make-up Produkt in seiner Sammlung greift. So geht es mir zumindest mit diesem wunderschönen Dr. Hauschka Bronzing Powder in limitierter, aquarellierter Schmuckdose, die von der Künstlerin Tina Berning entworfen wurde. Sie hat mit dem Dr. Hauschka Bronzing Powder Natürlichkeit, Nachhaltigkeit, aber auch Sinnlichkeit und die ganz eigene Duftwelt von Dr. Hauschka assoziiert und dies auf das Aquarell übertragen. Das Gute: Bei dem Bronzing Powder stimmt nicht nur die Verpackung, sondern auch die Qualität, so dass ich in den letzten Wochen sehr häufig und gerne zu ihm gegriffen habe (wie ihr auf Instagram sicherlich schon mitbekommen habt).

Testbericht Dr. Hauschka Bronzing Powder

 

Die limitierte Schmuckdose des Dr. Hauschka Bronzing Powders mit dem Aquarell der Künsterlin Tina Bering ist seit 15. August erhältlich und wird begleitet von einem kleinen, praktischen Stofftäschchen und einem kleinen Naturhaarpinsel. So lässt sich der Puder unbeschadet in der Handtasche oder im Reisegepäck transportieren und sorgt auch von unterwegs für eine natürliche Sommerbräune. Der Auftrag mit dem kleinen Pinsel funktioniert ganz gut. Der Preis liegt bei 25€ für 9g.
Inhaltsstoffe:
Talkum, Kieselerde, Auszug aus Karotte, Seidenpulver, Auszug aus Wundklee, weißer Ton, Magnesiumstearat, Jojobaöl, Glimmer, Auszüge aus Zaubernuss, Salbei und Schwarztee, Kieselsäure, Ätherische Öle, Vitamin E, Vitamin-C-Dipalmitat, Eisenoxide, Titandioxid.

 

Schmuckdose Aquarell Tina Bering Dr. Hauschka Bronzing Powder
Limitierter Dr. Hauschka Bronzing Powder Täschchen und Pinsel

 

Der Bronzing Powder, der übrigens auch in normaler Verpackung im Standardsortiment erhältlich ist, riecht in der Dose sehr intensiv und frisch nach Kräuter. Das ist sicherlich nichts für jede Nase, mir persönlich gefällt der Duft überraschend gut. Zudem verfliegt der Duft nach dem Auftragen mit der Zeit. Es handelt sich um einen warmen Terracotta-Ton mit mattem Finish ohne Orange-Anteil mit feinem Goldglitzer, den man aber eher in der Dose als aufgetragen erkennt. Die Textur ist sehr fein und seidig und der Bronzer lässt sich mühelos verblenden. Auch die Haltbarkeit finde ich sehr gut, einen kompletten Arbeitstag hält er bei mir locker durch. Er eignet sich sowohl für die Kontur als auch als Rouge. Ich trage ihn immer großzügig auf und fühle mich damit sehr wohl.

 

Swatch Dr. Hauschka Bronzing Powder
Auf dem Vorher-Bild trage ich nur Concealer und die Bare Minerals Original Foundation. Im Nachher-Bild den Dr. Hauschka Bronzing Powder und den Clarins Ever Matte Puder auf Nase, Kinn und Stirn und auf den Lippen den Revlon Just Bitten Kissable Balm Stain „Honey“.

Tragebild

 

Kennt ihr den Dr. Hauschka Bronzing Powder bereits und findet ihr die Schmuckdose auch so entzückend? Was ist euer liebster Bronzing Puder?
9 comments

Ähnliche Beiträge

9 comments

Caro Muschert 28. August 2014 - 19:40

Wow, wunderhübsches Döschen! Der Bronzer steht dir aber auch wirklich fantastisch!!!

Reply
OneMoment 28. August 2014 - 20:25

HÜbsch HÜbsch! GEfällt mir sehr sehr gut – hab es auch schon von Dr. Hauschka als Prospekt zugeschickt bekommen – und das gefällt mir richtig gut!

Reply
Alice D. 28. August 2014 - 22:14

Tolle Verpackung und der Inhalt scheint ja auch zu stimmen – du strahlst eine ganz bezaubernde Frische aus!
Meine liebsten Bronzer sind Dallas von Benefit und Sun Ripped von MAC:)
Liebe Grüße!

Reply
Soraya LovesLife 29. August 2014 - 7:07

Die Dose ist sehr hübsch, aber mir wäre der Bronzer definitiv zu rötlich.

Reply
Talasia 29. August 2014 - 7:09

Kannte ich bisher nicht, aber die Verpackung ist ja echt total hübsch =) ich greife dann auch gerne häufiger zu einem Produkt, bzw. die Chance, dass ich es kaufe ist auch viel höher

Reply
Schrödingers Katze 29. August 2014 - 13:24

Ich suche gerade nach einem matten Bronzer. In der Drogerie finde ich irgendwie nichts Passendes, vielleicht sollte ich mir diesen mal anschauen.

Reply
Roselyn 30. August 2014 - 11:48

Die Dose sieht so hübsch aus. Tolles Design!

Reply
Carolin from GetMarvelous 31. August 2014 - 16:29

Toller Bericht und schöne Fotos! Ich finde das Design toll, allerdings geht die Farbe für meinen Hautton zu sehr ins orange. XX

http://www.getmarvelous.com

Reply
My Bathroom/Wardrobe Is My Castle 1. September 2014 - 14:11

Die Aufmachung ist wunderschön und das Produkt steht Dir unglaublich gut; sehr hübsch!

Reply

Leave a Comment