Home Lifestyle BlogFood Winterliches Spekulatius Dessert mit Quark: Schnelles & einfaches Rezept mit Spekulatius

Winterliches Spekulatius Dessert mit Quark: Schnelles & einfaches Rezept mit Spekulatius

by Diana
Spekulatius Nachtisch Dessert Creme

Wenn ihr Spekulatius liebt, dann werdet ihr bestimmt auch dieses leckere, winterliche Spekulatius Dessert lieben! Wir haben noch jede Menge Lebkuchen und Spekulatius von Weihnachten übrig. Also haben wir neulich einen schnellen und einfachen Nachtisch mit Gewürzspekulatius gezaubert, um unsere Reste sinnvoll aufzubrauchen und etwas Abwechslung rein zu bringen. Da dieser so lecker geworden ist, möchte ich das Rezept unbedingt mit euch teilen.

Winterliches Spekulatius Dessert: Schnelles und einfaches Rezept

Das Spekulatius Dessert besteht aus einer Spekulatius-Quark-Creme, die abwechslend mit eingeweichtem Spekulatius in Gläser geschichtet wird. Obendrauf kommen zum Schluss noch ein paar Spekulatius Krümel, so dass das Dessert auch optisch was her macht. Dafür könnt ihr einfach ein paar Krümel aus der Packung nehmen oder einen Spekulatius zur Seite legen und zerkrümeln.

Spekulatius Nachtisch Dessert Creme mit Quark Rezept

Winterlicher Spekulatius Nachtisch mit Quark

Spekulatius Dessert Rezept

Spekulatius Dessert Rezept

Zutaten für ca. 6 kleine Gläser

  • 150 ml Milch
  • 200 ml Sahne
  • 500 g Magerquark
  • 30 Gewürzspekulatius (plus 1 für die Krümel)

Zubereitung

  • 10 Spekulatius in 50 ml Milch einweichen und zerdrücken. Anschließend mit 500 g Margerquark verrühren. 250 ml Sahne schlagen und unter die Creme heben.
  • 20 Spekulatius in 100 ml einweichen und zerdrücken.
  • Die Spekulatiusquarkcreme und den eingeweichten Spekulatius abwechselnd in Gläser schichten und am Schluss einen Spekulatius zerkrümeln und die Creme damit bestreuen.

Fazit: Dieses winterliche Dessert lässt sich gut vorbereiten

Dieser Nachtisch ohne Alkohol ist auch super für Kinder geeignet, nicht zu süß und schmeckt durch den Quark schön frisch. Dieses Rezept geht wirklich schnell und einfach! Am besten gekühlt servieren. Das Dessert lässt sich auch schon super einen Tag vorher vorbereiten und zwei bis drei Tage im Kühlschrank aufbewahren. Dafür haben wir die Gläser einfach mit Frischhaltefolie abgedeckt. 

Spekulatius Dessert Schnelles einfaches Rezept

Spekulatius Dessert: Schnelles & einfaches Rezept

Esst ihr auch so gerne Spekulatius? Schreibt mir unbedingt, wenn ihr das Rezept auch ausprobiert habt!

0 comment

Leave a Comment