Home Beauty Blog [TAG] Wie teuer ist dein Gesicht?

[TAG] Wie teuer ist dein Gesicht?

by Diana
Hallo ihr Lieben! Als mir Roxy vor ein paar Tagen den TAG „Wie teuer ist dein Gesicht?“ weitergegeben hat, war ich zuerst felsenfest davon überzeugt, dass ich ziemlich günstig abschneiden würde. Morgens unter der Woche muss es bei mir immer schnell gehen und ich verwende nur wenige Produkte, um mich aufzuhübschen. So viel kann ich euch schon einmal verraten: Die Endsumme ist höher ausgefallen als erwartet 😉

Ich besitze nur wenige MAC Produkte in meiner Schminksammlung, doch überraschender Weise finden sich einige davon momentan in meiner morgendlichen Schminkroutine wieder. So sah z.B. diese Woche mein Schminkritual aus. Und das wirklich jeden Tag! Das ist zwar nicht besonders abwechslungsreich, doch es geht schnell wenn ich mal wieder nicht aus dem Bett gekommen bin 😉
Der Lippenstift „Hug Me“ ist meine perfekte „My Lips But Better“-Farbe. Ich sehe gleich viel frischer aus, ohne angemalt auszusehen. Passt für mich perfekt zu einem schnellen Alltags-Make-Up.

Ich bin begeistert von den Essence Creme Lidschatten aus der „A New League“ LE. Nicht umsonst haben sie es damals in meine Top of the Month im Mai geschafft. Besonders der hübsche Champagnerton „Caddy In The Wind“ kommt bei mir regelmäßig zum Einsatz. Ich trage ihn morgens einfach schnell mit dem Zeigefinger auf und er hält wirklich den ganzen Tag. Wenn es sein muss bis spät in die Nacht. Eine Lidschattenbase brauche ich hier nicht. 

Zur Zeit verwende ich gerne die Catrice Glamour Doll Volume Mascara, da sie schönes Volumen gibt und meine kurzen Wimpern etwas verlängert. Das Alverde Augenbrauengel in Blond kommt bei mir auch täglich zum Einsatz.

Der „Fleet Fast“ Blush von MAC aus der „Hey, Sailor!“ LE war damals ein äußerst spontaner Spontankauf, den ich aber nicht bereue. 

Die Puder Foundation von MAC mag ich eigentlich ganz gerne und wie ihr seht ist sie auch fleißig im Einsatz. Man kann die Deckkraft gut variieren. Morgens verwende ich aus Zeitgründen eigentlich selten einen Concealer, statt dessen verteile ich mit meinem Zoeva Kabukipinsel einfach ordentlich von der Puder Foundation über das Auge. Deckt die Augenschatten zwar nicht komplett ab, aber reduziert sie immerhin etwas. Für mein morgendliches Min-Max-Prinzip (mit minimalem Einsatz das Maximum herausholen, haha) reicht es vollkommen aus 😉 Ich werde sie mir dennoch nicht nachkaufen, da sie bei meiner Mischhaut nicht den ganzen Tag mattiert und ich wieder auf einen Mineral Puder umsteigen möchte. Außerdem finde ich persönlich den Preis für einen Puder recht hoch, vor allem wenn ich bedenke, wie oft ich diesen nachkaufen muss.

Fazit

Das macht in Summe 80,19 Euro. Das ist mehr als ich erwartet hätte, da ich ja im Alltag nur sehr wenige Produkte  verwende. Wenn ich mich ausgiebiger schminke, dann dürfte der Preis sicherlich etwas anders ausfallen. Wobei ich natürlich nicht immer einen solch teuren Lippenstift oder auch mal ein günstigeres Blush verwende. Wahrscheinlich gleicht es sich dann am Ende doch wieder aus. So, jetzt habe ich euch verraten, dass ich (zumindest morgens) recht schminkfaul bin und habe damit wahrscheinlich die Illusion des perfekt gestylten Beauty-Bloggers zerstört 😉 

Den TAG möchte ich gerne weitergeben an:
SaLa von Icke Bin Et
Bea und Solana von Betisa Cosmetics
Oktoberkind
Schrödingers Katze
Emma von Schminkwerk
Godfrina von Kalter Kaffee

Ich habe jetzt einfach mal auf gut Glück getaggt 😉 Der TAG ist ja schon älter, aber vielleicht seid ihr ja noch nicht dazu getaggt worden und habt Lust mitzumachen.

Wie sieht eure morgendliche Schminkroutine aus? Seid ihr auch eher schminkfaul und beschränkt euch nur auf das Nötigste oder steht ihr lieber etwas früher auf und schminkt euch dafür ausgiebig? Und was glaubt ihr, wie ihr preislich abschneidet?
20 comments

Ähnliche Beiträge

20 comments

Miss von Xtravaganz 9. September 2012 - 9:59

Meine Preislage war mit den billigeren Produkten auch bei knapp 80 € 😀 Wenn ich mich für das gleiche Gesicht für die teuren Produkte entscheide kommts auf 280 €!

Dein Gesicht ist also in der gleichen Preisklasse wie mein Gesicht 😀

Reply
Janina 9. September 2012 - 10:17

Ah, so'n Zufall! Sitz auch grad an dem TAG und wollt dich taggen. 😉 Ich find den TAG echt interessant, da kommen ja teilweise Summen zusammen… holla. O.o Ich bin ne ganz Billige – wart ma, muss erst mal zusammen rechnen… (ich hasse Mathe). 😀
Liebe Grüße

Reply
Schrödingers Katze 9. September 2012 - 10:29

Danke für's Taggen! Ich mache gerne mit, muss aber erst noch den anderen Tag von dir "abarbeiten". 😉

Du benutzt ja ganz schön viel von MAC. Schöne Sachen. 🙂

Reply
ninebiene 9. September 2012 - 10:41

toller tag, ich glaube da mache ich auch mit 😀 bin wirklich gespannt, wie ich abschneide. ich denke mit meiner morgendlichen schminkfaulheit komme ich gerade mal auf 20euro oder so 8) aber erstmal muss ich noch mein haare färben tutorial fertig erstellen 😉

Reply
Na dja 9. September 2012 - 10:59

bei mir würde es nicht so teuer ausfallen 😀
ich bin Nadja ,13 Jahre & totale Anfängerin. ((: http://www.mitjedemfehler.blogspot.de

Reply
Parkuhr 9. September 2012 - 11:34

Ich hab auch so ein Basis Programm:D Allerdings mit erheblich mehr Produkten, doch wenn ich genau weiß, was ich will, gehts auch ruck zuck! Ich nehme mir morgens aber immer sehr viel Zeit beim Schminken, trinke dabei einen Kaffee, höre Musik und werde einfach wach. Deswegen kann es ruhig mal ein bisschen mehr sein;)

Reply
Binara 9. September 2012 - 11:54

Ich schminke mich morgens nicht, benutze nur Puder. Sonst müßte ich ja noch früher aufstehen … nee danke!

Reply
Blue 9. September 2012 - 12:02

Ich glaube, fast jeder, der den Tag mitgemacht hat, war erstaunt darüber, wie viel sein Make Up kostet 😉 Ich geh momentan irgendwie in zwei Richtungen: auf der einen Seite fange ich an 'richtige' High End-Kosmetik zu benutzen, so z.B. Dior und YSL, auf der anderen Seite versuche ich, für verschiedene Produkte günstigere Alternativen zu finden. Zwei Seelen wohnen ach in meiner Brust *g*

Einen schönen Sonntag!

Blue

Reply
Patricia 9. September 2012 - 12:16

Ich wollte den Tag heute für morgen vorbereiten. 🙂 Ich bin glaube ich deutlich unter 100 Euro, weil in meiner Alltagsroutine nicht wirklich soviele Produkte Platz finden. 😀

Reply
SaLa 9. September 2012 - 12:17

danke fürs taggen, ich mach mich gleich mal ran^^

Reply
Emma 9. September 2012 - 12:24

Interessanter Tag und ich habe bisher noch nicht mitgemacht, passiert dann aber bald, finde es nämlich sehr interessant! 🙂

Reply
blumenband 9. September 2012 - 13:13

80€ für sechs Produkte scheitn wirklich viel, aber es sind ja drei MAC Sachen dabei 🙂

aber ich glaub selbst nur mit preiswerten sachen aus der drogerie kommt man schnell auf so einen wert, wenn man noch concealer, zwei, drei lidschatten, kajal, bronzer und highlighter dazugibt!

Reply
Celina 9. September 2012 - 18:36

Auch mal interessant zu sehen, was für eine Summe man so täglich im Gesicht hat 🙂

Reply
Ahnungslose Wissende 9. September 2012 - 19:19

Ich hab mir die Glamour Doll aufgrund deiner Review vor kurzem geholt und leider mag ich sie nicht so wirklich. Habe ich einfach nur Pech oder riecht deine auch so sehr dominant?
Und außerdem machen sie bei meinen Wimpern weder Volumen noch Länge.Da sieht man mal wieder, dass es bei Mascaras echt immer auf die jeweiligen Wimpern ankommt….

Caddy in the wind habe ich auch und mag ihn ebenfalls sehr 🙂

Liebe Grüße und komm gut in die neue Woche…

Reply
Geri 10. September 2012 - 8:28

Bei diesem Tag kommt auf jeden Fall raus, wieviel man wirklich für Schminke ausgibt und sich ins Gesicht klatscht 😀
Toller Tag.

Reply
Maegwin 13. September 2012 - 19:03

Den Tag hab ich auch schon gemacht, das ist schon krass, wie einzelne Produkte den Preis in die Höhe treiben. Von Deinen Produkten kenne ich aber nichts.

Reply
I_need_sunshine 14. September 2012 - 16:36

@ninebiene Oh schön, da bin ich mal gespannt was bei dir für eine Summe herauskommt 🙂

Reply
I_need_sunshine 14. September 2012 - 16:38

@Ahnungslose Wissende Oh, das ist aber schade, dass sie bei dir nicht so gut funktioniert. Einen aufdringlichen Duft konnte ich noch nicht feststellen, muss ich mal bewusst daran riechen. Ja, Caddy in the wind ist echt super 🙂

Reply
Übersetzerbüro 19. September 2012 - 20:38

Mein "Gesicht" kostet mit Estee Lauder und YSL Produkten ca. 200 EUR, hätte ich jetzt auch weniger geschätzt wenn ich nicht nachgerechnet hätte…

Reply

Leave a Comment