Home Beauty Blog [Thementage] Scary Halloween – The Porcelain Doll

[Thementage] Scary Halloween – The Porcelain Doll

by Diana
Nicht mehr lange, dann ist Halloween. Zur Einstimmung zeigen wir euch 10 Tage lang verschiedenste Halloween-Looks. Alle Teilnehmer der Thementage und deren Looks habe ich hier verlinkt. Zur Inspiration also einfach mal durchklicken (Achtung, nichts für schwache Nerven!).
Ich habe mich bei meinem Halloween-Look für eine zerbrochene Porzellanpuppe entschieden. Es gibt natürlich deutlich gruseligere Halloween-Looks als Porzellanpuppen, aber ich hoffe euch gefällt mein Ergebnis trotzdem. Wenn ihr richtig gruselige Looks sehen wollt, dann klickt euch unbedingt durch die Beiträge der anderen Teilnehmer! Ich habe das Video etwas abgewandelt und vereinfacht. Somit ist der Look also auch durchaus etwas für Ungeübte wie mich 😉 Die größte Herausforderung war eher: Auf den Fotos starr geradeaus wie eine Puppe gucken! 😉

 

 

 

Kleine Anleitung
  1. Schaut euch auf jeden Fall einmal das Youtube Tutorial an, welches ich etwas abgewandelt / vereinfacht habe. Z.B. ist mein Versuch, die Augenbrauen mit der Klebestiftmethode unsichtbar zu machen, direkt gescheitert. Aber durch das Video bekommt ihr einen ganz guten Eindruck für die einzelnen Schritte und könnt dann nach Belieben abwandeln.
  2. Ich habe zuerst auf das Gesicht eine helle Foundation (gerne dick!) und einen hellen Puder aufgetragen.
  3. Dann habe ich mich an die Augen gemacht: Wie im Video gezeigt unter dem Augenlid einen weißen Kajal auftragen, dann mit einem schwarzen Kajal umranden, um das große Puppenauge vorzutäuschen. Anschließend noch einen Lidstrich oben ziehen, das Augenlid mit einem hellen Lidschatten betonen und eine falsche Lidfalte (viel höher angesetzt als normal) malen.
  4. Falsche Wimpern oben und unten (!!!) anbringen.
  5. Anschließend habe ich die Augenbrauen dunkel betont (das bekommt ihr sicherlich schöner hin als ich).
  6. Ein knalliges Rouge auftragen.
  7. Die Lippen mit einem Lipliner vorzeichnen und mit dem Lipliner ausmalen. Dann Lipgloss auftragen.
  8. Mit einem schwarzen Kajal die „Risse“ aufmalen. Manche Stellen schwarz ausmalen, damit der Effekt von heraus gebrochenem Porzellan entsteht.
  9. Schleifchen oder ähnliches ins (eventuell vorher gelockte) Haar.
  10. Fertig 🙂
Mir hat es sehr viel Spaß gemacht den Look zu schminken und hoffe euch gefallen meine Bilder. Vielleicht habt ihr nun Lust bekommen, es selbst einmal auszuprobieren? Es ist einfacher als man denkt und besonders durch die falschen Wimpern gewinnt das Make Up an Ausdruck. Ich bin jedes Mal vor mir selbst erschrocken, wenn ich den Spiegel geschaut habe 😉 Morgen ist Parkuhr dran und sie schminkt etwas zum Thema „Tod“. Nicht verpassen!

 

Feiert ihr dieses Jahr Halloween? Falls ja, wisst ihr schon als was ihr euch verkleiden werdet? 

 

22 comments

Ähnliche Beiträge

22 comments

Karmesin 29. Oktober 2012 - 10:10

Brrr, unheimlich ^^

Reply
kirschbluetenschnee 29. Oktober 2012 - 10:28

Richtig gruselig, 1A Umsetzung, vor allem dein Blick dabei 😀

Reply
Schrödingers Katze 29. Oktober 2012 - 11:22

Wow, wie geil ist das denn?!

Reply
My Bathroom/Wardrobe Is My Castle 29. Oktober 2012 - 12:09

Sehr scary! So wie es sein soll. Toll geschminkt mit halloween-mäßigen Effekten.

herzliche Grüße.

Reply
Ahnungslose Wissende 29. Oktober 2012 - 12:19

Echt toll geworden 🙂

Liebe Grüße…

Reply
Anique - Culte Du Beau 29. Oktober 2012 - 12:53

Sehr, sehr cool! Die Haare sind voll niedlich 🙂

Reply
Sally 29. Oktober 2012 - 13:09

Das sieht echt gruselig aus. Vor allem mit dem starken Weiß an den Augen. Sehr cool umgesetzt 🙂

Reply
Godfrina 29. Oktober 2012 - 13:10

Woah, die Lippen bringen das ganze richtig zusammen! Und die Schleife in den Löckchen ^^

Reply
CamiKatze 29. Oktober 2012 - 18:08

Sehr cool 🙂 Der staare Blick dazu passt super 😀 Aber am besten gefallen mir die Lippen

Reply
Anonym 29. Oktober 2012 - 18:44

Wow, scary! Das sieht richtig echt aus…
LG Lena (eine anonyme Leserin…)

Reply
Faralalia 29. Oktober 2012 - 19:56

Das ist cool geworden, vor allem das Auge.
Ich feiere kein Halloween, aber es macht Spaß sich dafür zu schminken auch wenn man so nicht rausgeht 😀

Reply
Patricia 29. Oktober 2012 - 20:06

Endlos geil geworden! ♥

Reply
Katie 30. Oktober 2012 - 6:49

Also ich find Puppen meeega gruselig. Oder Masken. Uaahhh! 😀
Das Makeup ist toll geworden!

Reply
Geri 30. Oktober 2012 - 10:41

Sieht das geil aus. Da hätte ich nachts wohl richtig schiss, wenn ich dir so begegnen würde 😀

Reply
Talasia 30. Oktober 2012 - 12:52

uuuuh das ist ja ein cooler Look, ist dir super gelungen!

Reply
Maegwin 30. Oktober 2012 - 16:50

Das ist ja mal ein richtig geiles Make-Up! WOW!!!

Reply
Parkuhr 30. Oktober 2012 - 17:41

Die Augen sind richtig eindrucksvoll, aber die Lippen formen dann doch irgendwie den Puppen Look. Gefällt mir total gut!

Reply
Emma 30. Oktober 2012 - 19:03

Nicht unheimlich? Doch! Mega unheimlich! Zum gruseln! Echt klasse geschminkt und den Blick hast du super getroffen! 🙂

Reply
Tati 1. November 2012 - 15:12

Ich fand es eher harmlos, bis ich die Lidfalte bemerkt habe. Die sieht gruselig aus!

Reply
I_need_sunshine 3. November 2012 - 14:13

@all: Danke für eure lieben Kommentare! Freut mich sehr, dass ihr meinen Look gruselig findet 🙂

Reply
blumenband 5. November 2012 - 16:50

Durch die vergößerten Augen wirkt es echt etwas unheilmlich!

Reply
Anonym 30. Oktober 2013 - 13:23

Ich finde es ziemlich cool (: Kleiner Tipp : Man könnte die Augenbrauen mit professionellem Make-Up übermalen (bei Wunsch mehrere Schichten). Und 2-3 cm künstliche, mit schwarzem Eyeliner, dünne Augenbrauen ''malen''. Von Anne Maj Koch

Reply

Leave a Comment