Home Lifestyle Blog [Advents-Themensonntage] Entspannung im Vorweihnachtsstress

[Advents-Themensonntage] Entspannung im Vorweihnachtsstress

by Diana
Hallo ihr Lieben! Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber ich fühle mich momentan durch die hektische Vorweihnachtszeit sehr gestresst. Die ein oder andere Weihnachtsfeier, zum Jahresabschluss Stress in der Arbeit und panische Weihnachtsgeschenkeinkäufe in überfüllten Einkaufsstraßen machen es einem aber auch nicht gerade leicht, entspannt zu bleiben. Hinzu kommt noch der persönliche Anspruch an sich selbst, in der Vorweihnachtszeit möglichst viele Weihnachtsplätzchen zu backen, die Wohnung zu dekorieren oder sonstige Vorstellungen umzusetzen, die man von seiner persönlichen, idealen Weihnachtszeit hat (die selten etwas mit der Realität zu tun hat, siehe Stressfaktoren oben).

Meine kleinen Entspannungsrituale

Am besten klappt das mit dem Entspannen, wenn ich ein schönes, heißes Bad nehme. Badezimmertüre zu, Alltag ausschließen und abschalten. Besonders gerne nehme ich Badeteilchen von Lush oder Heymountain, die bei ihrer Weihnachtsedition wieder viele tolle Produkte dabei haben.

So zum Beispiel das Lush „Schaumbart“ Mehrfachschaumbad*, welches man so lange in der Wanne schwenkt, bis man die gewünschte Schaummenge hat. Anschließend legt man es zum Trocken auf den Wannenrand und kann es wiederverwenden. Der Duft nach Lavendel ist schön entspannend.

In der Badewanne verwende ich sehr gerne Gesichtsmasken. Durch den warmen Wasserdampf öffnen sich die Poren und die Masken können noch besser wirken. Am liebsten nehme ich die Cupcake Maske von Lush, da diese total lecker nach Schokolade duftet und für meine unreine Mischhaut sehr gut geeignet ist. Aber auch die Gesichtsmasken von Heymountain haben es mir angetan, vom Duft her mag ich die Honeyliscious am liebsten.

Was natürlich nicht fehlen darf ist Tee in allen Variationen! Ich trinke abends nach der Arbeit immer noch gemütlich eine Kanne Tee und mach es mir, sofern es die Zeit zulässt, auf dem Sofa gemütlich.

Was bei mir sehr gut gegen Stress hilft ist Lesen! Dabei kann ich viel besser abschalten als beim Fernsehen. Ich habe noch einen ganzen Stapel ungelesener Bücher, den ich nun abarbeiten möchte. Außerdem habe ich mir vorgenommen vor dem Einschlafen statt mit dem Smartphone zu surfen, lieber ein gutes Buch zur Hand zu nehmen.

 

*Dieses Produkt wurde mir vom Hersteller kosten- und 
bedingungslos zum Testen zur Verfügung gestellt. 
Fühlt ihr euch momentan auch so gestresst oder könnt ihr die Vorweihnachtszeit so richtig schön genießen? Was macht ihr, wenn ihr mal so richtig schön entspannen möchtet? 

 

17 comments

Ähnliche Beiträge

17 comments

KAwieKatze 9. Dezember 2012 - 14:10

heyhey,
ich bin auch irgendwie in der vorweihnachtszeit immer gestresst. mir hilft beim abschalten auch immer gut lesen (mit einer großen tasse tee!).
außerdem ist für mich plätzchenbacken auch immer sehr entspannend… daher schaffe ich acuh nie besonders viele plätzchen, aber das macht nichts 🙂

Reply
Schrödingers Katze 9. Dezember 2012 - 15:01

Ich bade im Winter generell sehr viel und mache dabei auch immer eine Gesichtsmaske. Plätzchenbacken und Dekorieren mache ich nur, wenn ich Lust und Zeit habe, damit setze ich mich nicht selbst unter Druck. Gegen den Stress auf der Arbeit kann man leider nichts machen. :-/

Reply
Ahnungslose Wissende 9. Dezember 2012 - 16:57

Ich kann mich derzeit am besten beim Stricken entspannen 🙂

Und Tee am Abend ist bei mir im Winter ebenfalls Pflicht 😉

Liebe Grüße und einen schönen 2. Advent…

Reply
Maike 9. Dezember 2012 - 18:04

Wunderschöner Beitrag, du sprichst mir aus der Seele! Wer empfindet die Weihnachtszeit nicht als hetzig und stressig heutzutage – und das obwohl sie eigentlich das Gegenteil sein sollte, nämlich besinnlich. Ich schaffe da mit den gleichen Mittelchen Abhilfe, ein gutes Buch, ein schöner Tee, ein Maske aufs Gesicht und ein himmlischer Badezusatz und ab in die Wanne, das hilft 😉

Reply
Anique - Culte Du Beau 9. Dezember 2012 - 18:34

Hey, wir haben ähnliche Rituale, auch wenn ich Badewannen hasse und Gott sei Dank in meiner neuen Wohnung endlich eine Dusche und keine Badewanne mehr habe 😉

Reply
Anni 9. Dezember 2012 - 19:24

Mir ist es momentan auch viel zu stressig. Das hat dann wieder nix mit besinnlicher Weihnachtszeit zu tun ;). Lesen und baden hilft mir aber auch sehr beim Stressabbau.

Reply
Sandrina 9. Dezember 2012 - 21:57

Baden und Lesen ist immer toll und lesen in der Badewann ist sogar noch besser ;D
LG, Sandrina

Reply
I_need_sunshine 10. Dezember 2012 - 21:15

@KAwieKatze Plätzchen backen ist so toll! Ich nehme es mir jedes Jahr aufs Neue vor und komme dann doch oft gar nicht dazu.

Reply
I_need_sunshine 10. Dezember 2012 - 21:16

@Schrödingers Katze Ja, es ist echt wichtig, dass man sich nicht selbst unter Druck setzt. Gelingt mir leider nicht immer.

Reply
I_need_sunshine 10. Dezember 2012 - 21:17

@Ahnungslose Wissende Hört sich gut an! Was strickst du denn gerade? Ich wollte es auch mal lernen, aber kann es bis heute nicht 😀

Reply
I_need_sunshine 10. Dezember 2012 - 21:18

@Maike Freut mich sehr, dass dir mein Beitrag gefällt 🙂

Reply
I_need_sunshine 10. Dezember 2012 - 21:18

@Anique – Culte Du Beau Hehe, eine Wohnung ohne Wanne käme für mich gar nicht mehr in Frage 😀

Reply
I_need_sunshine 10. Dezember 2012 - 21:19

@Anni Ja, leider bleibt die Besinnlichkeit oft auf der Strecke. Schön zu sehen, dass wir alle ähnliche Rituale zum Entspannen haben 🙂

Reply
I_need_sunshine 10. Dezember 2012 - 21:20

@Sandrina Stimmt, in der Wanne lesen ist einfach unschlagbar!

Reply
Jana 11. Dezember 2012 - 11:01

Ich danke ebenfalls 🙂
Ooh, ich war ebenfalls ewig nicht mehr in der Badewanne…
LG ♥

Reply
Sandrina 11. Dezember 2012 - 17:18

Vielleicht beim nächsten Mal 😉 Ich finde den Duft ein wenig zu herb und es ist Urea drin, das finde ich auch nicht so prickelnd 😀

Reply
Hanna 13. Dezember 2012 - 8:36

Lesen, baden, Tee trinken, das hilft mir auch die Weihnachtszeit ohne neue Stressfalten zu überstehen. Außerdem mache ich nach einer Geschenkejagd durch die beschneiten Straßen auch gerne ein Fußbad oder leg mich mit einem Kirschkernkissen und einem heißen Kakao auf die Couch.

Eine entspannte Vorweihnachtszeit und viel Spaß beim Anti-Weihnachtsstress-Wellness.

Reply

Leave a Comment