Home Allgemein Aufgelistet: Seife

Aufgelistet: Seife

by Diana
Alles begann im Jahr 2008 als ich in London zum ersten Mal in meinem Leben einen Lush Shop betrat. Ich war sehr angetan von den großen bunten Seifenrädern und kaufte mir die Porridge Seife. Bisher verwendete ich zum Händewaschen ausschließlich Flüssigseife und dieses mir altmodisch erscheinende feste Seifenstück fand so viel Gefallen, dass ich gar nicht mehr aufhören konnte, daran zu schnuppern. Seit dieser ersten Begegnung mit der Lush Seife ist mein Seifenvorrat enorm angewachsen. Man muss bedenken, dass ich zuvor kein einziges festes Seifenstück besaß. Neben Lush interessierte ich mich pötzlich auch für andere schöne bunte Seifen, so dass ich zum Beispiel auf dem Weihnachtsmarkt in Prag der Anziehungskraft dieser hübschen wohlriechenden Stücke nicht widerstehen konnte. Nun, man könnte sagen, der Beginn einer neuen Sammelleidenschaft…
Inzwischen füllen sich zwei mehr oder weniger große Kartons und ich muss gestehen, ich denke nicht, dass ich diese ganzen Seifenstücke dieses Jahr noch aufbrauchen werden kann.

So hübsch ich meinen Vorrat optisch auch finde, inzwischen muss ich mir eingestehen, dass es ziemlich unsinnig ist, sich einen solchen Seifenvorrat anzuschaffen. Denn leider verlieren die Lushseifen mit der Zeit ihren Duft. Manche mehr, manche weniger. Gerade das, was mich zum Sammeln und Kaufen angeregt hat und dazu führte, dass ich immer mehr und immer neue Seifen haben wollte, geht mit der Zeit leider verloren. Dies ist mir erst wieder bewusst geworden, als ich eine frische Seife aus dem Weihnachtssortiment ans Waschbecken legte, denn diese erfüllt mit ihrem Duft das ganze Badezimmer. Die alten Seifen schaffen dies leider nicht mehr und teilweise lässt sich der Duft nur noch schwach erahnen.

Dennoch möchte ich euch vier meiner Lieblingsseifen ans Herz legen, die es aktuell auch zu kaufen gibt. Denn bei Lush wechselt das Sortiment durch limitierte oder aus dem Sortiment genommene Produkte öfter mal.

Karma, Honey I Washed The Kids, Rock Star, Alkmaar

Der Karma Duft von Lush gehört zu meinen liebsten Düften. Die Seife riecht sehr frisch nach Orangen, aber auch nach Patchouli und sehr vielschichtig. Mit dem Duft gibt es auch noch mehr Produkte bei Lush (Bodylotion, Shampoo). Die Honey I Washed The Kids Seife habe ich schon öfter verschenkt und der Duft findet großen Anklang. Sie riecht süß und lecker nach Honig und Karamell. Rock Star ist ein süßer, quietschrosaroter Kaugummiduft, weich und vanillig. Die Alkmaar Seife habe ich im Kanadaurlaub gekauft, da sie in Deutschland aus dem Sortiment genommen wurde. Inzwischen gibt es sie zum Glück wieder als Retroprodukt im deutschen und englischen Onlineshop von Lush. Sie duftet nach dem Silky Underwear Puder, ein eleganter und femininer Jasminduft.

Anzeige

Mein Ziel für dieses Jahr lautet ganz eindeutig: Erst einmal keine neue Seife kaufen. Auch wenn sie noch so toll duften und hübsch aussehen mag. Und bis dahin fleißig Händewaschen…

2 comments

Ähnliche Beiträge

2 comments

Ahnungslose Wissende 10. Februar 2011 - 13:34

Hui, soooooo viele Seifen. Und ich dachte schon,ICH wäre ein Jäger und Sammler 😉
Auf die Alkmaar bin ich direkt neidsch…

Ps.: Die Alverde-Korrektur-Perlen gibt es in der derzeitigen LE 50 Cent günstiger;-)

Reply
Binara 18. März 2011 - 16:19

Ich hab dich verlinkt 🙂 http://binarasblog.blogspot.com/2011/03/my-soap-stash.html
Danke für die Inspiration ;o)

Reply

Leave a Comment