Home Beauty Blog Catrice Hollywood’s Fabulous 40ties LE: Eindrücke und Swatches

Catrice Hollywood’s Fabulous 40ties LE: Eindrücke und Swatches

by Diana
Auf die aktuelle Limited Edition von Catrice „Hollywood’s Fabulous 40ties“ war ich bereits im Vorfeld sehr gespannt. Sowohl die Farben als auch die hübsche Verpackung der Produkte haben mich sofort angesprochen. Umso größer war dann meine Freude, als ich einen Umschlag von Catrice mit einigen Produkten der LE im Briefkasten vorgefunden habe. Auch wenn inzwischen schon die halbe Beautybloggerwelt über die LE berichtet hat, möchte ich euch noch Swatches zeigen und meine Eindrücke mitteilen.


Das sagt Catrice:
„Die Limited Edition entführt von September bis Oktober 2012 in die glamouröse Zeit der 40er Jahre – die mit femininen Schnitten, modern interpretiert, auch ihr Comeback auf den internationalen Catwalks feiern. CATRICE greift als Hommage an die selbstbewusste Frau die Eleganz und unvergleichliche Schönheit der Hollywood-Diven auf und kombiniert gekonnt feminine, warme Rottöne wie Rosé, Rosenholz und Kirschrot mit zarten Nude-, Beige- und Braunnuancen sowie modernem Lila. Für einen stilvollen Auftritt à la Hollywood…“

Das Farbkonzept der LE finde ich sehr gelungen. Die Verpackung ist hübsch gestaltet und vor allem die Lippenstifte machen einen hochwertigen Eindruck und liegen schwer in der Hand.

Nagellacke

Das sagt Catrice:
„Passend zu den Farben der Velvet Lip Colours werden auch die Nägel in warmen Trendfarben in Szene gesetzt. Mit schönem Glanzeffekt und ganz klassisch ohne Schimmer feiern diese Nagellackfarben das Comeback der 40er Jahre. Der extra-breite Pinsel sorgt für einen professionellen und gleichmäßigen Farbauftrag auf dem gesamten Nagel.“

Inhalt: 10ml
Preis: ca. 2,49€

Erhältlich in folgenden Farben:

  • C01 Red Butler 
  • C02 Holly Rose Wood 
  • C03 Marlene’s Favourite 
  • C04 The Nude Scene 
  • C05 Doris‘ Darling.

Ich komme mit dem kurzen und breiten Pinsel der Nagellacke gut zurecht.  Hier seht ihr den Lack in zwei Schichten aufgetragen. Die Farbe Holly Rose Wood trage ich nun schon seit fast einer Woche auf den Nägeln und auch wenn sich nach dieser Zeit natürlich Tipwear deutlich macht, hält sich diese doch relativ in Grenzen. Der Auftrag war unkompliziert und mit einem Topcoat ist der Lack schnell getrocknet. Mir gefällt besonders gut, dass die Lacke weder Schimmer noch Glitter enthalten, sondern ein schönes Cremefinish haben.

Multi Colour Blush „Gone with the wind“

Das sagt Catrice:
„Unvergesslich wie Ingrid Bergman im Filmklassiker Casablanca… Drei perfekt aufeinander abgestimmte Töne schenken den Wangen eine zarte Röte mit leichtem Schimmer. Die innovative Kombination aus gepresstem und gebackenem Puder verleiht ein wunderbar konturierendes Finish für eine klar definierte Gesichtsform und lässt sich ganz leicht mit einem Rouge-Pinsel verteilen. Erhältlich in C01 Gone With The Wind.“

Inhalt: 8,5g
Preis: ca. 3,99 € 

Das Blush ist sehr gut pigmentiert und bröselt nur wenig. Das relativ matte Finish gefällt mir sehr gut, mit der Dosierung muss man allerdings etwas aufpassen. Ich habe beim ersten mal direkt zu viel erwischt. Optisch ist das Blush auch sehr ansprechend, wobei die Sprenkel natürlich Geschmackssache sind. Einen besonderen Effekt scheinen sie auf jeden Fall nicht zu haben. Insgesamt kann ich das Blush auf jeden Fall weiterempfehlen, sollte jemand jetzt noch Glück haben, eines irgendwo vorzufinden 😉

Lidschattenpalette „She’s a lady“

Das sagt Catrice:
„Charakteristisch für die 40er Jahre: ein natürliches und dezentes Augen-Make-Up. Mit diesen Farbkombinationen der Absolute Eye Colour Quattros gelingt der Look besonders authentisch. Die seidige und geschmeidige Textur in Rosé- und Braun-Nuancen lässt sich einfach auf die Augenlider auftragen und sorgt für ein umwerfendes Augen-Make-Up. Erhältlich in C01 She’s A Lady und C02 Hollywood Boulevard.“
Inhalt: insgesamt 8g
Preis: ca. 4,49€

Ich habe die Lidschattenpalette „She’s a lady“ zugeschickt bekommen, welche im Gegensatz zur Palette „Hollywood Boulevard“ etwas neutraler daherkommt und keinen dunklen Lilaton vorzuweisen hat. Dennoch gefällt mir die  Farbzusammenstellung sehr gut, da sie sehr alltagstauglich ist. Mit der neuen Essence Colour Art Eye Base wirken die Farben kräftiger und halten den ganzen Tag. Dennoch finde ich persönlich den Preis  von knapp 4,50 Euro etwas teuer.

Lippenstifte

Das sagt Catrice:

„Glamour pur! Der Velvet Lip Colour verleiht den Lippen mit klassisch-schönen Farben ein besonders ausdrucksstarkes und samtig-mattes Finish. Die Wahl fällt nicht leicht: leuchtendes Rot, kräftiges Rosenholz, strahlende Koralle oder dezentes Nude – die Farben gehen Ton-in-Ton mit Hollywood’s FABULOUS 40ties Ultimate Nail Lacquern, da gemäß dem 40er Jahre-Look die Lippen farblich passend zu den Nägeln betont werden. Erhältlich in C01 Red Butler, C02 Holly Rose Wood, C03 Marlene’s Favourite und C04 The Nude Scene.“
Inhalt: 3,8g
Preis: ca. 3,99€

Die semi-matten Lippenstife, oder wie Catrice sie nennt: Velvet Lip Colours, fühlen sich auf den ersten Blick sehr geschmeidig an. In der Tat trocknen sie die Lippen nicht aus und haben eine relativ gute Haltbarkeit, aber betonen eben aufgrund des Finishes auch schnell mal trockene Hautschüppchen oder Lippenfältchen. Besonders der „Nude Scene“ Lippenstift geht meines Erachtens gar nicht. Die Farbe wirkt an mir sehr unvorteilhaft. Aber Nude Lippenstifte sind ja generell so eine Sache. Auch gleitet er nicht so schön über die Lippen wie „Marlene’s Favourite“, der mir insgesamt sehr gut gefällt. Die Verpackung ist übrigens wirklich top! Die Lippenstifte liegen schwer in der Hand und machen einen hochwertigen Eindruck. Für einen knapp 4 Euro teuren Drogerie Lippenstift gar nicht schlecht.

High Gloss Lip Topcoat & Gloss

Das sagt Catrice:
„Mit seinem Highshine-Effekt und dem praktischen Pinsel zum Auftupfen sorgt er für ein glossiges Finish. Über dem Lippenstift oder auch allein aufgetragen verleiht der Überlack den Lippen einen aufregenden Glanz.“
Inhalt: 4 ml
Preis: ca. 3,79 € 

Der Lipgloss hat einen intensiven, fruchtigen Duft. Und man sollte bedenken, dass der Pinsel nach dem ersten Auftragen über einem Lippenstift nicht mehr so hübsch sauber aussieht 😉 Meines Erachtens handelt es sich um einen normalen, farblosen Lipgloss. Er trägt sich angenehm, hat einen etwas künstlichen Duft und Geschmack und glänzt wirklich sehr intensiv. Mir persönlich sagt der Geschmack überhaupt nicht zu. 

Aufsteller

Fazit

Ausgesprochen gelungene LE, die mir seit langem mal wieder richtig gut gefällt. Meine persönlichen Highlights sind das Blush, die Lippenstifte (ausgenommen der Nude Lippenstift) und die Nagellacke. Beim Blush muss man lediglich etwas aufpassen, dass man nicht zu viel erwischt. Die Lippenstifte haben ein tolles, semi-mattes Finish ohne auszutrocknen und die Nagellacke lassen sich unkompliziert auftragen und glänzen mit einer tollen Haltbarkeit.

Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos von Cosnova zum Testen zur Verfügung gestellt.
Vielen Dank!

Weitere Beiträge zur LE findet ihr zum Beispiel hier:
mel et fel (Gesamteindruck)
Magi Mania (Blush)
Kalter Kaffee (Lippenstifte)
Gwenniegwennchens (Lipgloss)
Phoenix aus Ostfriesland (Nagellacke)

Was habt ihr euch aus der LE gekauft? Oder gehört ihr zu den wenigen, die diese LE komplett ausgelassen haben? 

11 comments

Ähnliche Beiträge

11 comments

Karmesin 25. September 2012 - 13:50

Oh, der Nude Lippenstift sieht bei dir ja ähnlich toll aus wie bei mir 😉
Danke fürs verlinken! Viele liebe Grüße
Karmesin

Reply
*Anna* 25. September 2012 - 14:12

Eine wirklich wunderschöne LE! Sowohl die Produkte an sich, als auch die Verpackung sind wirklich toll gelungen… seltsamerweise konnte ich mich bis jetzt aber auf ein einziges Produkt beschränken: den Holly Rose Wood Lippenstift. Aber den finde ich dafür ganz besonders schön – ich liebe das Finish 🙂

Reply
My Bathroom/Wardrobe Is My Castle 25. September 2012 - 14:21

Die LE ist ein Highlight in der letzten Zeit. Ich habe auch das Blush sowie den Eyebrow Lifter und ich liebe die beiden Produkte.
Sehr schönes Post von Dir.

Viele Grüße.

Reply
Faye 25. September 2012 - 14:35

Ich bin von dieser LE schwer begeistert und habe ordentlich zugeschlagen.
Ich war erst etwas enttäuscht von den Lippies, matt steht mir irgendwie nicht so. Aber mit etwas Lippenpflege drunter (z.B. die aus der P2 Whats up Beach babe LE), sieht es doch gar nicht so schlecht aus 🙂

Reply
Nonparella 25. September 2012 - 15:03

Puh, Gott sei Dank hab ich bei den Lippies nicht zugegriffen – meine Lippen sind eh schon sehr spröde und trocken – das hätte bestimmt furchtbar ausgesehen.
Ein Nagellack und die Hollywood Boulevard Palette durften bei mir einziehen.

Reply
Plueschnase Lilly 25. September 2012 - 16:42

Bis jetzt habe ich von dieser LE nur den Lippenstift Red Butler.
Ich glaube ich muss bald nochmal los 😀

Reply
Godfrina 25. September 2012 - 19:06

Und damit belass ich den Nude mal dem Herrn dm.
Nude ist mMn viel schwieriger auszuwählen als ein Rot! Da kann man noch plotten und glossen usw…die Nudes schauen in der Tube auch immer so tragbarkaufmich aus…aber Leiche bleibt Leiche 😀
Gelungener Post – wär dir das bessere Quattro vergönnt gewesen 😛

Reply
Couerdepiratee 25. September 2012 - 19:37

ich habe tatsächlich noch den blush abbekommen:D

Reply
ninebiene 25. September 2012 - 21:39

vielen dank, jetzt brauch ich zu meinen beiden erungenschaften auch noch die nagellacke 😀

Reply
Patricia 25. September 2012 - 22:14

Finde nur das Quad richtig hübsch. Ansonsnte gefiel mir live persölich leider gar nichts. Aber naja, Geld gespart. 😀

Reply
Geri 2. Oktober 2012 - 12:48

Die Farbkombi ist bei dieser LE wirklich sehr gelungen♥
Leider ist bei mir schon alles ausverkauft und ich habe mir nichts gekauft^^
Der helle Nagellack gefällt mir besonders gut.

Reply

Leave a Comment