Home Beauty Blog [Kiko Dark Heroine LE] Laser Nail Lacquer – Fluent Red, Gothic Purple und Strong Chocolate

[Kiko Dark Heroine LE] Laser Nail Lacquer – Fluent Red, Gothic Purple und Strong Chocolate

by Diana
Leider habe ich keinen Kiko in der Nähe und kann mich daher nur selten durch das Sortiment stöbern. Vor einiger Zeit bekam ich überraschender Weise ein tolles Päckchen von Kiko mit Produkten aus der Dark Heroine Kollektion zugeschickt. Dark Heroine ist die Herbstkollektion von Kiko und ja, ich bin etwas spät dran mit meinen Empfehlungen 😉 Aber selbst ich, als jemand der nur selten an einem Kiko Shop vorbeikommt, weiß, dass man oft tolle Schnäppchen machen kann! Und aktuell sind sowohl online als auch im Shop vor Ort alle Produkte um 30 Prozent reduziert! Das Angebot gilt noch bis 24.12. Heute möchte ich euch die Nagellacke aus der Dark Heroine Kollektion vorstellen, denn von allen drei mir zugesandten bin ich sehr angetan! 

Insgesamt gibt es sechs verschieden Farben der Laser Nail Lacquer. Enthalten sind 11ml und die Lacke sind aktuell von 4,90€ auf 3,40€ pro Stück runtergesetzt.
432 Fluent Red

Fluent Red habe ich auf der Weihnachtsfeier meines Mannes getragen, ich finde den Lack nämlich sehr festlich und war fasziniert von seiner Leuchtkraft. Er enthält Schimmerpartikel in Gold und Silber.

433 Gothic Purple

Gothic Purple gefällt mir richtig gut! Er changiert je nach Lichteinfall zwischen Grün und Violett, anders als mein Essie „For the twill of it“ ist er aber sehr viel dunkler. Ich habe die beiden mal auf dem Nailwheel miteinander verglichen und auch noch Iron Mermaiden von Catrice dazugepinselt, der einzige weitere Lack in meiner Sammlung, der in diesem Farbspektrum changiert. Der Catrice Lack ist aber sehr viel heller und ach eher als Topcoat über einem anderen Lack zu empfehlen.

436 Strong Chocolate

Strong Chocolate ist ein dunkles Braun mit etwas Aubergine / Violett. Ein sehr schöner Ton, der aufgetragen allerdings sehr dunkel und je nach Lichteinfall fast schwarz wirkt.

Die Laser Nail Lacquer decken sehr gut und nach einer Schicht könnte man theoretisch schon aufhören. Nach zwei Schichten wird das Ergebnis aber perfekt! Sie lassen sich mühelos gleichmäßig und streifenfrei lackieren und mit der Haltbarkeit war ich auch sehr zufrieden, wobei ich sowieso immer einen Top Coat verwende.

Weitere Berichte findet ihr zum Beispiel bei Talasia und Glam & Shine.

Anzeige
Habt ihr euch etwas aus der Kiko Dark Heroine LE zugelegt? 
Wie gefallen euch die Nagellacke?

15 comments

Ähnliche Beiträge

15 comments

Lena Schnittker 21. Dezember 2013 - 16:13

Ich finde den roten wunderschön! lg Lena

Reply
Steffi 21. Dezember 2013 - 18:10

Diese drei Lacke wären auch meine Auserwählten. Vielleicht bestelle ich sie mir doch noch… ^^

Reply
Mops Modewelt 21. Dezember 2013 - 18:28

Gott sei dank habe ich deinen Beitrag erst nach meinem Besuch beim KIKO heute gesehen, sonst hätte ich noch mehr Geld dort gelassen, denn die gefallen mir alle ziemlich gut 🙂

Reply
Annie 21. Dezember 2013 - 19:09

Vor allem der dunkle ist ja wirklich total toll ! Ich hoffe nach Weihnachten sind sie auch gesalet, vielleicht schlag ich dann zu. 😉

Liebe Grüße

Reply
Moni 22. Dezember 2013 - 1:25

Na die sind ja toll♥
Toll find ich auch, dass du von Kiko ein Paket bekommen hast. Hatte gehört, dass Kiko sowas gar nicht macht… hatte mir mal ne Kikone erzählt …egal.

Was Laser mit den Lacken bzw. der LE zu tun hat, ist mir allerdings schleierhaft. Aber zum Glück kümmere ich mich nicht wirklich um Namen und Themen der LEs,sondern nur direkt um die Produkte 😉

LG aus Berlin,
Moni

Reply
Karo 22. Dezember 2013 - 11:20

Strong Chocolate habe ich auch. Es ist eine tolle Farbe <3

Reply
I need sunshine 22. Dezember 2013 - 13:30

@SteffiIch könnte mir vorstellen, dass die LE auch bald geht und dann vielleicht sogar noch mehr reduziert wird 😉

Reply
I need sunshine 22. Dezember 2013 - 13:30

@Mops ModeweltIch komme ja nur sehr selten mal in einen Kiko, aber das Geld gibt sich dort wirklich fast von alleine aus 😉

Reply
I need sunshine 22. Dezember 2013 - 13:31

@AnnieDie LE wird beim Auslisten bestimmt noch weiter reduziert. So kenne ich das zumindest mit den Kiko LEs. Viel Glück beim Schnäppchenmachen 🙂

Reply
I need sunshine 22. Dezember 2013 - 13:32

@MoniJa, auf die Namen darf man manchmal wirklich nicht so viel geben 😉

Reply
Sonja Schuhknecht 23. Dezember 2013 - 14:22

Ich hab mir in Wien den Gothic Purple mitgenommen. Ob ich ihn jemals in der Öffentlichkeit tragen werde, weiß ich noch nicht. Auf einer Hand getestet, gefiel er mir schon gut, aber er ist halt ziemlich krass – weniger was für's Büro. Dass ich die beiden anderen Farben nicht mitgenommen hab, ärgert mich fast ein bisschen.

Reply
Moni 23. Dezember 2013 - 16:26

@I need sunshine na, bei uns sind sie ja alle nett, aber erzählen nur Quarks, die Kiko -Mädel.

Hast du dich da mal beworben/vorgestellt oder wie wissen die von dir?

Bin natürlich neugierig, weil Kiko meine Lieblings-Nagellackmarke ist 😛
LG 🙂

Reply
Moni 23. Dezember 2013 - 20:36

@I need sunshineganz vergessen zu sagen:Namen ausdenken macht mir Spaß und auch wenn sie gut sind mal freuen, aber ansonsten dürfens auch gern nur Nummern sein. Ich will nur nen schönen Lack. Des reicht. Ich finde auch viele der LEs recht gequält vom Motto her… man wundert sich, wie motto und Kosmetik zusammen passen oder was das Motto soll…
Naja, fröhliche Weihnachten! 🙂

Reply
Alice von MissCocoGlam 25. Dezember 2013 - 12:51

Strong Chocolate sieht toll aus 🙂

Reply
Chrissy 2. Januar 2014 - 17:42

und ob 🙂
Ich hab zugeschlagen und mir die letzten Beiden ausgesucht.
Wundervolle Lacke!

Und ich bin definitiv für einen Kiko bei uns!
Für dich, Für mich !! 🙂

Reply

Leave a Comment