Home Blog News Langeoog mit Kleinkind: Tipps für den Urlaub auf der autofreien Nordseeinsel

Langeoog mit Kleinkind: Tipps für den Urlaub auf der autofreien Nordseeinsel

by Diana
Werbung ohne Auftrag
Langeoog mit Kleinkind autofreie Nordsee Insel mit Kindern Erfahrungen Tipps

Unser Nordsee Urlaub liegt zwar schon eine Weile zurück, da wir aber dieses Jahr wieder überlegen hinzufahren, möchte ich euch gerne berichten, wie der Urlaub auf der autofreien Ostfriesischen Insel Langeoog mit Kleinkind so ist. Denn wer nicht mit dem Auto anreisen kann und sein Gepäck selbst transportieren (und schleppen!) muss, steht plötzlich vor einer ganz neuen Herausforderung was das sparsame Packen für Kinder angeht.

Doch Urlaub an der Nordsee mit Kindern hat auch seine Vorteile, den wir als Nordsee Fans sehr  zuschätzen wissen. Auch wenn wir bisher eher Urlaub auf Sylt gemacht haben und Langeoog zumindest für mich Premiere war.

Langeoog mit Kleinkind: Herausforderungen eines Urlaubs auf einer autofreien Insel

Langeoog mit Kleinkind autofreie Nordsee Insel mit Kindern Erfahrungen Tipps

Urlaub auf Langeoog mit Kindern

Langeoog mit Kleinkind autofreie Nordsee Insel mit Kindern Erfahrungen Tipps

Autofreie Nordseeinsel Langeoog

Der Vorteil von Langeoog, nämlich dass es sich um eine autofreie Insel handelt, kann für die Anreise von Familien mit Kindern zugleich ein Nachteil sein. Vor allem wenn man ansonsten gerne mit vollgeladenem Auto verreist, wo jeder Zentimeter Platz mit Gepäck vollgestopft wird.

Wer meine Checkliste für den Urlaub mit Baby kennt weiß, dass ich gerne strategisch packe und gerne alles notwendige dabei habe. Doch da wir mit der Fähre fahren und unser Auto am Festland zurücklassen mussten, musste alles notwendige so praktisch und sparsam wie nötig verpackt werden.

Dazu kommt noch der Kinderwagen, der natürlich auch mit auf die Insel muss. In unserem Fall der praktische und handliche BABYZEN YOYO +, der auch in einen Fahrradanhänger hinten rein passt (aber nicht in jeden, wie wir leider feststellen mussten!).

Eine autofreie Insel ist für den Urlaub mit Kindern aber natürlich auch richtig toll. Denn man muss nicht auf den Straßenverkehr (sehr wohl aber auf die zahlreichen Fahrradfahrer) achten und kann die (schon etwas älteren) Kinder auch sorglos morgens Brötchen holen lassen.

Tipps bezüglich sparsames Packen für den Langeoog Urlaub mit Baby und Kleinkindern

  • Da Windeln immer viel Platz im Koffer wegnehmen, nehmt nur so viele Windeln mit, wie ihr für die Anreise und den ersten Tag eurer Ankunft benötigt. Der Rossmann auf der Insel hat nämlich täglich geöffnet.
  • Sandspielzeug kann auch vor Ort gekauft und mit anderen Kindern geteilt werden.
  • Wer im Ferienhaus Urlaub macht und dort auf eine Waschmaschine und einen Trockner zurückgreifen kann, kann mit den Ersatzklamotten ein bisschen sparsamer umgehen. Denn wer Kinder hat weiß, dass man manchmal mehrmals täglich die Kleidung wechseln muss.
  • Fahrräder mit Anhänger können auf der Insel gefühlt an jeder Ecke ausgeliehen werden. Denn der Fahrradtransport mit der Fähre zusätzlich zum Kinderwagen kann ganz schön anstrengend sein. Wer aber direkt seinen Anhänger mitnimmt, kann diesen natürlich auch zum Transport des Gepäcks nutzen.
  • Fahrradhelme nicht vergessen!

Tipps für den Langeoog Urlaub mit Kindern

Langeoog mit Kleinkind autofreie Nordsee Insel mit Kindern Erfahrungen Tipps

Radtour durch die Dünen auf Langeoog

Langeoog wirbt selbst damit, eine sehr kinderfreundliche Insel für die ganze Familie zu sein. Und auch wir haben den Urlaub dort mit unserer Tochter und sechs Neffen und Nichten (alle unter einem Dach vereint!) sowie Oma und Opa sehr genossen. Da wir so viele Kinder und acht Erwachsene waren, haben wir uns ein großes Ferienhaus mit einem schönen Garten gemietet. Langeweile kommt da garantiert nicht auf.

Tolle Langeoog Tipps für Familien bekommt man auch auf der Langeoog Webseite. Ein paar Ideen für euren Langeoog Urlaub mit Kinder habe ich euch zusammengefasst.

Langeoog mit Kleinkind autofreie Nordsee Insel mit Kindern Erfahrungen Tipps

Langeoog mit Kleinkind

Langeoog mit Kleinkind autofreie Nordsee Insel mit Kindern Erfahrungen Tipps

Ideen für den Urlaub mit Kindern auf Langeoog

  • Radtouren durch die Dünen.
  • Einen Strandkorb mieten, Sandspielsachen mitnehmen und einfach mal mit Blick auf die Nordsee die Seele baumeln lassen.
  • Wattwanderung
  • Ponyreiten auf dem Reiterhof „To’n Peerstall Langeoog“
  • Im Spielhaus „Spöölstuv“ auf 600 Quadratmetern Toben und Spielen.
  • Eis, Crêpes oder leckeren Milchreis an der Langeooger Strandpromenade essen. Einfach draußen auf einer Bank, wenn keine Sitzplätze frei sein sollten.
  • Im Meerwassererlebnisbad abtauchen.
  • Auf dem Spielplatz an der Strandpromenade austoben.

Mit dabei: Unser praktischer BABYZEN YOYO + Kinderwagen

BABYZEN YOYO + Kinderwagen Erfahrungen im Langeoog Urlaub Erfahrungen

BABYZEN YOYO + Kinderwagen Erfahrungen

Für manche Reisen und Ausflüge ist ein handlicher Buggy einfach viel praktischer. Auch wer kurz in der Stadt unterwegs ist oder Platz im Auto sparen möchte, greift manchmal lieber zu einem Buggy. Es gibt genügend Anlässe, wo man auf einen kleinen, handlichen Kinderwagen zurückgreifen möchte.

Reisefreudigen Familien mit Kindern ist der BABYZEN YOYO + Kinderwagen vielleicht schon ein Begriff. Denn er ist so leicht und handlich, dass ihn viele Fluggesellschaften sogar für das Handgepäck im Flugzeug akzeptieren.

Er lässt sich kinderleicht zusammenklappen und bequem wie eine Tasche tragen. Eine eigene Transporttasche ist auch dabei und mit gerade einmal knapp über 6 kg Gewicht kann sogar ich ihn bequem über der Schulter tragen.

BABYZEN YOYO + Kinderwagen Erfahrungen im Langeoog Urlaub

BABYZEN YOYO + Kinderwagen: Erfahrungen im Urlaub

BABYZEN YOYO + Kinderwagen Erfahrungen

BABYZEN YOYO + Kinderwagen

Der Kinderwagen passt sowohl in unser Babboe Lastenfahrrad rein als auch in (fast alle) Fahrradanhänger. Mein Tipp: Ihr solltet das vorher mal ausprobieren. In den Fahrradanhänger, den wir auf Langeoog ausgeliehen haben, passte er nämlich nicht rein. In den Anhänger, den meine Schwägerin ausgeliehen hatte, jedoch schon.

Ein Regenverdeck ist inklusive, den Wintersack haben wir dazu gekauft, da es über Ostern auf Langeoog noch ganz schön kalt und windig sein kann.

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann pinne ihn auf Pinterest weiter!

Langeoog mit Kleinkind Tipps für einen schönen Urlaub mit der ganzen Familie

Langeoog mit Kleinkind: Tipps für einen schönen Urlaub mit der ganzen Familie

Habt ihr schon einmal auf der Ostfriesischen Insel Langeoog Urlaub gemacht? Wo macht ihr gerne mit Kindern oder Kleinkindern Urlaub und wo plant ihr dieses Jahr euren Familienurlaub?

6 comments

Ähnliche Beiträge

6 comments

Cornelia 3. Februar 2018 - 15:09

Nordsee und Ostsee gehen immer. Von uns aus sind die Ostseeküste und ihre vorgelagerten Inseln ein wenig näher, daher geht es meist dorthin. Aber Nordsee stelle ich mir auch toll vor, wahrscheinlich ein wenig rauheres Klima (?)
Und wenn die Kinder im Sand spielen können, sind sie doch sowieso glücklich.

Reply
Sigrid Braun 3. Februar 2018 - 16:37

Langeoog kenne ich leider nur vom Namen her, aber deine Bilder zeigen eine ganz tolle Landschaft. Danke für den interessanten Bericht.
Liebe Grüße
Sigrid

Reply
Michelle 3. Februar 2018 - 16:52

Ich war bisher nur auf Spiekeroog. Da war ich auch mit der Uni für ein Praktikum, bei dem wir Wasserproben gezogen haben und einige Untersuchungen auch direkt vor Ort erledigt haben. Dementsprechend mussten wir unser Equipment auch ohne Auto über die halbe Insel schleppen. Ich kann daher das Ganze mit dem vielen Gepäck durchaus nachvollziehen.
Finde es aber gut, dass die Inseln autolos sind. Schont die Umwelt und ist auch viel entspannter!
Vielleicht schaffe ich es ja dieses Jahr endlich mal nach Langeoog!

Liebe Grüße aus Singapur 🙂
Michelle
gowhereyourhearttellsyoutogo.wordpress.com/

Reply
Karl-Heinz 3. Februar 2018 - 18:48

Mir war gar nicht bewusst, dass Langeoog auch autofrei ist – sehr lobenswert und für Familien sicher ideal. Vom Erholungswert sind die Nordseeinseln ohnehin fast unschlagbar. In diesem Sommer will ich da auch mal wieder ein paar Tage ausspannen. Herzliche Grüße!

Reply
Elli 8. August 2018 - 15:53

Hi, in welchem Ferienhaus wart ihr? Ich suche gerade ein Haus für einen Mehrgenerationenurlaub auf Langeoog und die meisten sind zu klein… Würde mich über eine Antwort freuen.

Reply
Diana 10. August 2018 - 9:45

Hallo, wir waren im Ferienhaus Klante 🙂 Wir waren 3 Familien mit Kindern plus einmal Großeltern.

Reply

Leave a Comment