Home Beauty Blog Lush Valentinstag 2015 – Meine Favoriten & Kurz-Reviews #Lushvalentines

Lush Valentinstag 2015 – Meine Favoriten & Kurz-Reviews #Lushvalentines

by Diana
Lush Valentinstag Produkte 2015: Meine Favoriten

Einen Übersicht über alle Lush Valentinstagsprodukte 2015 habe ich euch ja bereits vorgestellt. Chrissy und ich waren in den Karlsruher Lush Shop eingeladen, um die Valentinstagsprodukte genauer kennenzulernen und durften uns anschließend drei Produkte aussuchen. Für welche Produkte ich mich letztlich nach langem Abwägen entschieden habe, erfahrt ihr heute. Die Auswahl fiel mir bei der tollen Auswahl verdammt schwer! Alles war so schön bunt, duftete herrlich und löste ein Habenwollen-Gefühl aus. Das Badesortiment der insgesamt neun limitierten Produkte hat mir dieses Jahr besonders gut gefallen.

Dianas Favoriten: Lush Valentinstagsprodukte

Cupid’s Love Hand- und Körperseife (100g für 6,95€ / vegan)

Okay, die Cupid’s Love Seife war nur eine Probe. Aber ein sehr großzügiges und wunderschönes Probenstück mit dem Herz in der Mitte. Der Duft gefällt mir sehr gut, allerdings hatte ich mich bei meiner Auswahl für drei Favoriten gegen die Seife entschieden, da ich wirklich noch einen großen Vorrat an Lush-Seifen zu Hause habe. Sie enthält Feigen, Maracujasaft und Sojajoghurt und macht einen schönen, weichen Schaum.
Lush Floating Flower Badebombe

Floating Flower Badebombe (5,50€ / vegan)

Die Floating Flower Badebombe (5,50€) macht im Wasser ein tolles Farbspiel. Zumindest im Shop in der Schüssel hat das funktioniert. Bei mir zu Hause in der Wanne ist die Badebombe irgendwann ziemlich schnell untergegangen. Keine Ahnung, was da schief gelaufen ist. Sie erzeugt auch etwas Schaum, was mir sehr gut gefallen hat und für eine Badekugel nicht selbstverständlich ist. Der Jasmin-Duft ist der gleiche wie beim Flying Fox Duschgel und Godiva Shampoo und gefällt mir sehr gut. Trocken ist er intensiver als in der Wanne, wobei er auch in der Wanne noch gut wahrnehmbar ist. Ich empfand sie sogar relativ pflegend. Eincremen ist für mich nach dem Duschen oder Baden aber immer Pflicht, da ich recht trockene Haut habe.
Lush Heart Throb Bubbleroon Schaumbad

Heart Throb Bubbleroon (5,95€ / vegan)

Das Heart Throb Bubbleroon ist ein besonders pflegendes Schaumbad mit Sheabutter und pflegenden ätherischen Ölen. Es hat den gleichen Duft nach Frangipani und Geranienöl wie der African Paradies Body Conditioner. Ich habe eines der beiden Herzen verbadet und in der Wanne war der Duft recht schwach, was ich sehr schade fand. Dafür gab es viel weichen Schaum und das Wasser wurde rot gefärbt.

Lush: Unicorn Horn Schaumbad

Unicorn Horn Schaumbad (5,50€ / vegan)

Optisch mein Favorit ist das Unicorn Horn Schaumbad! Es soll nach Neroli und Lavendel riechen. Beides Düfte, die ich gerne mag. Doch das Neroli rieche ich leider nicht heraus, für mich riecht das Unicorn Horn einfach nach Lavendel. Schön entspannend und beruhigend, perfekt für abends. Der Duft soll der gleiche sein wie der Lush Deep Sleep Duft, den es früher im Sortiment gab.

Für welche Produkte sich Chrissy entschieden hat, könnt ihr hier nachlesen. Wie gefällt euch das Valentinstagssortiment von Lush dieses Jahr? Habt ihr auch einige Favoriten?

13 comments

Ähnliche Beiträge

13 comments

Barbara 11. Februar 2015 - 9:58

Das Unicorn Horn schaut so toll aus und Lavendel mag ich auch, ich sollte unbedingt endlich bei Lush vorbeischauen!

Reply
Diana 15. Februar 2015 - 14:16

Optisch wirklich ein Highlight 🙂

Reply
Samy S. 11. Februar 2015 - 11:04

Ich finde dieses Unicorn Horn der hammer! Alleine dieser Name und diese Farben. Wirklich toll =)

Lg Samy

Reply
Diana 15. Februar 2015 - 14:17

Da war Lush wirklich mal wieder besonders kreativ und hatte ein gutes Händchen 🙂

Reply
Faralalia 11. Februar 2015 - 11:20

Mir gefällt auch einiges aber seit Uk nichts mehr verpackt und man in De Porto zahlen muss, bestelle ich wohl erst wieder wenn meine Vorräte aufgebraucht sind und das wird sehr sehr lange dauern 🙁

Reply
Diana 15. Februar 2015 - 14:18

Wirklich blöd, dass UK nichts mehr verpackt! Aber Geld gespart und bei deinem tollen Vorrat ja auch nicht so tragisch 😉

Reply
LasheswithMascara 11. Februar 2015 - 11:53

Die Kollektion ist wirklich süß, ich hätte mir wohl Ähnliches ausgesucht 🙂

Reply
Sally 11. Februar 2015 - 14:25

Hehe, Unicorn Horn. Sowas lässt mich ja direkt aufmerksam werden 😀 Ich bade ja schon gerne, aber ich hab so gerne Schaum dabei. Ich finde so schade, dass die meisten Sachen von Lush ohne sind.

Reply
Diana 15. Februar 2015 - 14:20

Bei Lush gibt es verschiedene Kategorien bei den Badesachen. Die Schaumbäder müssen vorher in die Wanne gekrümelt werden, dann schäumen sie richtig gut. Aus dem Standardsortiment mag ich zum Beispiel das Comforter Schaumbad gerne (und es ist lila ;-)). Die Badekugeln erzeugen tatsächlich wenig bis gar keinen Schaum. Ich war überrascht, dass die Floating Flower Badebombe tatsächlich auch ganz nett geschäumt hat.

Reply
Schminktussi 11. Februar 2015 - 14:36

Das Unicorn Horn will ich mir auch noch holen.

Reply
kirschbluetenschnee 14. Februar 2015 - 19:13

Es ist so schade, dass der Bubbleroon schon ausverkauft war, als ich da war. Ich finde die Produkte dieses Jahr wieder richtig super und hüpfe wohl gleich mal mit Floating Flower in die Wanne 🙂

Reply
Diana 15. Februar 2015 - 14:21

Ich hatte auch den letzten Heart Throb im Shop erwischt, als ich dort war. Keine Ahnung, ob es nochmal eine Nachlieferung gab. Mir gefallen die Produkte dieses Jahr auch sehr gut. Hoffe du hattest ein tolles Badeerlebnis mit der Floating Flower Badekugel. Ich mochte die sehr gerne 🙂

Reply
Just.a.dream 15. Februar 2015 - 17:01

Sehr hübsche Sachen, ich mag die Lush Produkte meistens super gerne, allerdings benutze ich sie am Ende viel zu selten, gerade bei Badekugeln und Duschgel horte ich da immer eine kleine Ewigkeit.

Reply

Leave a Comment