Home Beauty Blog [TAG] Aufgezählt – Das wahre Ausmaß meines Kosmetikbestandes

[TAG] Aufgezählt – Das wahre Ausmaß meines Kosmetikbestandes

by Diana
Kennt ihr das? Ständig lässt man sich zum Kauf eines neuen Kosmetikproduktes verleiten. Hier der x-te neue Blush, da ein neuer Lippenstift. Eine neue LE oder ein super-gehyptes Produkt und schon landet es im Einkaufskorb. Und im Hinterkopf hat man vielleicht sogar schon ein schlechtes Gewissen, weil man ja eigentlich schon genug Kosmetikkram besitzt, den man gefühlt niemals im Leben aufbrauchen kann. Doch wie groß ist der eigene Kosmetikbestand wirklich? Und wie definiert jeder für sich einen „großen“ Bestand? Der eine braucht 50 Lippenstifte zum Glücklichsein, dem anderen sind 5 schon zu viel.


Da ich ehrlich gesagt aktuell gar keinen Überblick mehr darüber habe, was sich in meiner Kosmetiksammlung wirklich alles tummelt, habe ich mich mal ans Zählen gemacht. Hier also die nackte Wahrheit über meinen Kosmetikbestand. 

Nagellacke
Vor meiner Nagellacksammlung graute es mir am meisten. Bei dem Ergebnis werden sich manche vielleicht denken, dass ich damit ja noch ganz moderat wegkomme. Doch es befinden sich aktuell so viele unbenutzte Nagellacke in meiner Sammlung, dass ich mir deshalb erst einmal ein Nagellackkaufverbot auferlegt habe. 
Ergebnis = 87 Nagellacke
Lippenstifte
Hier habe ich gefühlt einen recht überschaubaren Bestand. Beim durchzählen sind mir dann aber doch ein paar Exemplare in die Hände gefallen, die ich eigentlich nie verwende. Da Lippenstife aber zu der Kategorie zählen, bei der ich gerne eine große Farbauswahl habe, habe ich bei meinem Bestand noch keine Bauchschmerzen.
Ergebnis = 31 Lippenstifte
Lipglosse
Vor einiger Zeit habe ich ein paar Lipglosse weiterverschenkt, da diese nur ein begrenztes Haltbarkeitsdatum haben und mir schon einmal welche schlecht geworden sind. Zudem verwende ich sie eigentlich recht selten.
Ergebnis = 18 Lipglosse

Mascara

Im Alltag greife ich morgens eigentlich immer zu meinen Lieblingsmascaras. Dass mein Bestand dennoch größer ist, als mir lieb ist, liegt daran, dass sich darunter auch ein paar Mascaras befinden, die für mich nicht funktioniert haben. Aber die ewige Suche nach der perfekten Mascara ist auch eher eine unendliche Geschichte.

Ergebnis = 14 Mascaras

Puder

Puder ist für mich ein Produkt, welches ich im Gegensatz zu manch anderer Kategorie regelmäßig aufbrauche und nachkaufen muss. Dennoch ist mein Bestand relativ groß, was auch hier wieder daran liegt, dass ich eben doch zu meinen Lieblingspuder greife. Hier brauche ich eigentlich keine große Auswahl, sondern ein Produkt, welches für mich gut funktioniert.

Ergebnis = 14 Puder

Blush
Dass meine Blush Sammlung nicht gerade klein ist, habe ich bereits geahnt. Dass seit der letzten Auflistung aber 7 neue dazugekommen sind, hat mich dann doch etwas überrascht. Hier möchte ich erst einmal keine neuen Blushes kaufen. Denn bei 29 Blushes habe ich genug Farbauswahl und möchte die Schätzchen erst einmal mehr würdigen.
Ergebnis = 29 Blushes

Lidschatten

Da man sich bei Lidschatten natürlich gerne von den schönen Farben zum Kauf verführen lässt und gerne eine große Auswahl hat, ist die Sammlung nicht gerade klein. Doch wenn ich ehrlich bin, dann habe ich beim Blick in meine Sammlung ein mulmiges Gefühl. Viele Lidschatten kamen schon seit Monaten nicht mehr zum Einsatz.



Einzel-Lidschatten = 43 
Lidschatten-Paletten = 23

Highlighter / Bronzer

Anzeige

Hier habe ich einfach mal Highlighter und Bronzer zusammengezählt, da beides eigentlich Kategorien sind, die ich nur sehr selten verwende. Dafür, dass diese Produkte nur sehr selten zum Einsatz kommen, sind mir neun schon wieder fast zu viel.

Ergebnis = 9



Die Kategorien sind natürlich je nach persönlichen Vorlieben unendlich erweiterbar 😉


Mein persönliches Fazit

Eigentlich habe ich von allem genug. Wenn ich ehrlich bin, greife ich meist doch zu meinen Lieblingsprodukten und die neu erworbenen Schätze landen dann früher oder später – wenn sie nicht das Zeug zum neuen Lieblingsprodukt haben – in der Schublade. Ich habe mir bei einigen Produktkategorien vorgenommen, die vorhandenen Produkte erst einmal öfter zu verwenden und mich an der Farbauswahl zu erfreuen, bevor ich mir etwas neues zulege. Bei anderen Kategorien möchte ich erst einmal aussortieren. So zum Beispiel bei den Lidschatten. Ich habe gesehen, dass sich vor allem bei den Einzellidschatten einige tummeln, die ich überhaupt nicht mehr verwende. Hier möchte ich dann lieber Platz für Neues schaffen und werde die aussortierten Lidschatten weiterverschenken.


Ich tagge jetzt einfach mal auf gut Glück folgende Personen und würde mich freuen, wenn ihr uns Einblick in eure Schminksammlung gewährt:

Icke bin et
Ninja Hase
My Bathroom Is My Castle
Annas kunterbunte Welt
Betisa Cosmetics
Blush Affair
Culte du beau
Danis Beautyblog
Feel the beauty inside
Jadebluete
Kalter Kaffee
Ohnemit
Pink Satin & Lace
Schminkwiese
Schminkfräulein
Schrödingers Katze
My Kosmetikblog

Habt ihr noch den Überblick über die wahre Größe eures Kosmetikbestandes? Oder kauft ihr nur wohlüberlegt und verwendet alle Produkte in eurer Sammlung regelmäßig? Habt ihr auch schon einmal euren Bestand aufgelistet und seid über die ein oder andere Zahl erschrocken?

32 comments

Ähnliche Beiträge

32 comments

Anique - Culte Du Beau 12. Oktober 2012 - 1:12

Sobald ich umzugsbedingt alles ausgepackt habe, mache ich mal eine Zählung. Bei Lidschatten, Nagellack, Puder, Mascara und Highlighter/Bronzer werde ich definitiv unter deine Zahl kommen. Bei Lippenstift/Rouge bezweifle ich das. 😀

Reply
KAwieKatze 12. Oktober 2012 - 4:22

das ist ja schon eine ganze menge… wenn ich das auch noch nicht wirklich viel finde. kann mir vorstellen das es blogger/youtuber gibt, die wesentlich mehr haben…
ich habe von meinen eigenen zahlen keine ahnung… vielleicht zähle ich am we auch mal 🙂

Reply
DaniB001 12. Oktober 2012 - 4:23

Ich hatte auch schon mal vor zu zählen, habe aber Angst davor 🙂

Reply
schokoschirmchen 12. Oktober 2012 - 5:36

Als ich den Titel im Dashboard gesehen habe dachte ich noch so "Oh Oh, das will ich gar nicht wissen (also mein eigener Bestand) :D"

Schöner Post 🙂 Falls ich mal getaggt werde, werd ichs machen, aber ansonsten hab ich ein bisschen Angst davor 😀
LG Kathi

Reply
Faralalia 12. Oktober 2012 - 5:36

Ich werde am WE meinen Ikea Alex Schrank fürs Bad aufbauen und einräumen, da kann ich mein ganzes Zeug mal gut zählen, ich werde bestimmt schokiert sein 😀 Was für mich auf jeden Fall noch dazu muss sind Foundations 🙂

Reply
Ina 12. Oktober 2012 - 6:17

Is ja krass, ich glaube bei Lippenstiften und Blushes gehts bei mir, schlimm isses auch bei Lidschatten Oo

Vielleicht mag mich jemand von den getaggten Mädels taggen, würde da auch gerne mitmachen.

gLG Ina

Reply
Magi 12. Oktober 2012 - 7:29

Ich hatte erst gestern überlegt, ob ich so etwas machen wollen würde, weil der erste Gedanke dazu lustig klang. Aber ich will es ehrlich gesagt gar nicht wissen XD

Vielleicht nach einer Ausmistaktion mal 😛

Aber wie ich sehe, wäre man gar nicht so ein Exot mit "vielen" Produkten *hust*

Reply
Cupcake 12. Oktober 2012 - 7:34

ich finde das eine richtige tolle Idee mal einfach durchzuzählen, damit wird bestimmt oft erst bewusst, wie viel man eigentlich schon zuhause hat ^^ 😉
Also richtig heikel wird es meiner Meinung nach immer bei Mascaras, weil die ja eintrocknen und Lipglosse sollte man vielleicht auch nicht zuviele daheim haben wie du sagst ^^ 🙂

Liebste Grüße

Reply
Schrödingers Katze 12. Oktober 2012 - 7:39

Uff, da muss ich mich wohl auch mal zählen machen und der Wahrheit ins Auge blicken. Aber ich weiß schon jetzt, dass es weniger ist, als bei dir. 😉

Reply
kirschbluetenschnee 12. Oktober 2012 - 7:40

Oh ich klau mir den Tag wenn ich darf, ich unterbiete euch nämlich alle 😉

Reply
Patricia 12. Oktober 2012 - 8:02

Danke, für´s Taggen. 🙂

Ich denke, solange man noch weiß, was man hat, hat man einen recht überschaubaren Bestand. 🙂

Reply
Doro 12. Oktober 2012 - 8:06

bei mir dürfte es ähnlich aussehen. lippenstifte und nagellacke habe ich auf jeden fall um einiges mehr – dafür weniger puder und bronzer. aber eigentlich hasse ich mich selbst dafür, das es einfach zu viel ist. aber es sieht immer so schön aus 🙂

Reply
*Anna* 12. Oktober 2012 - 8:12

Spannender Tag, danke für's Taggen! Da werde ich dann mitmachen, sobald die Umzugskisten ausgeräumt sind! …und du bist wohl auch bei dieser mysteriösen Verschwörung dabei ;D

LG Anna

Reply
I_need_sunshine 12. Oktober 2012 - 8:15

@kirschbluetenschnee Klar, freue mich wenn du mitmachst 🙂 Kannst deinen Blogbeitrag gerne hier verlinken, das interessiert bestimmt noch mehr Leute 🙂

Reply
NinjaHase 12. Oktober 2012 - 8:28

Hui 😀
Also mich schlägst du auf jeden Fall um Läääääängen bei allen Sachen 😀
Ich mit meinen 5 Lippenstiften 😉

Danke fürs Tagen, ich weiß allerdings noch nicht, wann ich den Tag mache. Wollte eigentlich als Gewinnspielfrage für's nächste Mal eine Schätzfrage zu meinem Bestand raushauen. Aber vielleicht frage ich dann einfach etwas spezielleres 😉

Reply
I_need_sunshine 12. Oktober 2012 - 8:58

@Ina Fühle dich frei, auch ohne explizites Taggen / Aufforderung mitzumachen 🙂 Ich freue mich über jeden, der den Mut hat, mal nachzuzählen 😀 Vielleicht möchtest du deinen Beitrag hier einfach in den Kommentaren verlinken, dann kann jeder, den es interessiert (inklusive mir natürlich ;-)), vorbeischauen 🙂

Reply
Nagellack-Junkie 12. Oktober 2012 - 11:07

Als ich das letzte Mal meinen Kosmetikbestand gezählt habe, war ich schon ein bisschen geschockt. Nagellack verwende ich mit Abstand am häufigsten, daher kann ich ganz gut verkraften, dass ich dort die Hundertermarke überschritten habe. Mascara verwende ich zwar auch fast täglich, aber da waren fast 40 Stück einfach zu viel, da 98% davon für mich ungeeignet waren. Also habe ich mittlerweile viele entsorgt. Lippenstift/Lipgloss besitze ich aber auch en masse.

Insgesamt kann ich nur sagen, dass ich im Prinzip von allem genug habe, aber das wird mich kaum davon abhalten, immer wieder nach dem perfekten Produkt zu suchen, um dann erneut zu Altbewährtem zurückzugreifen 😉

Liebe Grüße
Isabel

Reply
Shades of Nature 12. Oktober 2012 - 11:29

Ich habe langsam das Gefühl den Überblick in meiner Sammlung zu verlieren. Dabei bin ich glaube ich noch ganz human, was das horten von Kosmetik angeht! Am Wochenende steht sowieso aufräumen auf dem Plan, vielleicht greife ich, wenn ich darf, das Thema von Dir einmal auf und mach mal ordentlich Inventur.

Reply
Sally 12. Oktober 2012 - 11:45

Der TAG ist toll! Bin echt gespannt was da alles bei rum kommt 🙂 Ich habe bisher noch nie meine Sachen gezählt^^

Reply
Erdbeerelfe 12. Oktober 2012 - 12:13

Ich wollte so etwas am Jahresende mal machen, aber ich habe Angst 😀 Obwohl ich weiß, was ich alles besitze – ich kenne von fast jedem Produkt den Namen. Aber ich kann mir auch viel merken^^
Zumindest kann ich jetzt schon sagen, dass ich dich wahrscheinlich überall toppe, worauf ich nicht stolz bin^^ Außer bei Mascara (da habe ich ca. 6 Stück und nur eine davon habe ich selbst gekauft) und bei Puder. Ich habe nur 3 Puder und zwei davon wurden mir zugeschickt – ich benutze immernoch das Kompaktpuder von alverde, das ich mir vor 2 Jahren gekauft habe. Das wird einfach nicht leer^^ Und Kajalstifte/Eyeliner hast du gar nicht mit reingenommen, da habe ich auch viel zu viele.. Natürlich gibt es Produkte, die ich schon lange nicht mehr benutzt habe. Aber ich gebe mir eigentlich Mühe, immer verschiedene Dinge zu benutzen und alles irgendwie zum Zuge kommen zu lassen – was wirklich nicht einfach ist. Unbenutzte Nagellacke habe ich auch en masse – manhcmal wünsche ich mir mehr Hände^^

Liebe Grüße,
Erdbeerelfe

Reply
xXKangarooPawXx 12. Oktober 2012 - 15:18

Coole Sache, das werde ich wohl auch mal nachmachen, nur ich glaube da werde ich bei einigem sehr ins Schwitzen kommen, wenn ich es dann mit zahlen sehe ö.Ö
Wo sind eigentlich Kajalstifte/Eyeliner? Hast du keine?

Reply
Janina 12. Oktober 2012 - 17:41

Interessanter TAG und schöne Auflistung. Ich habe bei mir so gar keinen Überblick und wüsste nicht mal annähernd, wieviel ich genau von allem hab. Vielleicht will ichs lieber auch nicht wissen… Früher reichte mir ein Teil von allem und ich war zufrieden O.o

Reply
Honey bloggt 13. Oktober 2012 - 11:25

super deine aufzählung! ich habe bei weitem nicht so viel von allem, aber jetzt schon das gefühl, zu viel zu haben xD ich bin anscheinend nicht die typische bloggerin. unter meinem bett hab ich ne kiste mit beautyprodukten die ich derzeit nicht verwende (z.B. weil das puder zu hell/zu dunkel ist) oder die ich nicht mochte, bzw. vertragen habe. selbst bei dieser kiste habe ich schon immer ein schlechtes gewissen, obwohl da gar nicht mal soo viel drin ist 🙂

Reply
My Bathroom/Wardrobe Is My Castle 13. Oktober 2012 - 11:41

Ich versuche es; wenn ich Zeit finde. Ich melde mich dann wieder bei Dir.
Stattliche Sammlung bei Dir; sehr schöne Bilder auch.

herzliche Grüße.

Reply
Maegwin 13. Oktober 2012 - 15:13

Ahja, wenn ich Deine Aufzählung so seh, dann denk ich mir, dass ich durchaus noch etwas mehr einkaufen kann. Z. B. hab ich erst 6 Blushes und (nur) 42 Nagellacke.
Aber ich blogge noch nicht so lange wie Du :-).

Reply
NATALiJA WANTS YOU! ♥ 14. Oktober 2012 - 6:31

toller Tag, sehr interessant 🙂

• ♥♥♥ •

Reply
I_need_sunshine 14. Oktober 2012 - 11:11

@NinjaHase Hehe, 5 Lippenstifte, schon klar 😀 Kein Problem! Freue mich, wenn du mitmachst. Egal wann 😉 Vielleicht ja nach deinem Gewinnspiel, um alles noch einmal aufzulisten 😉

Reply
I_need_sunshine 14. Oktober 2012 - 11:13

@xXKangarooPawXx Ja, ist ganz interessant mal die nackten Zahlen zu sehen 😉 Eyeliner, Lipliner, Top Coats, Lidschattenbase etc. habe ich einfach mal weggelassen, da ich hier nur eine Handvoll Produkte habe. Vielleicht hätte ich das auch mal aufzählen sollen, wer weiß ob es nicht doch mehr ist als gedacht 😉

Reply
Geri 15. Oktober 2012 - 9:41

Uhhh… bei meinen Nagellacken grauts mir schon 😀

Reply
Ahnungslose Wissende 15. Oktober 2012 - 11:58

Danke fürs Taggen- Mal sehen, wann ich zum Zählen komme- ich zittere jetzt schon 😉

Liebe Grüße…

Reply
Miss von Xtravaganz 19. Oktober 2012 - 19:04

Kann ich locker unterbieten 😀 Nur die Nagellacke nicht…

Reply
OktoberKind 21. Oktober 2012 - 16:42

Püh, zum Glück liege ich unter deinem Schnitt 😉

Ein Super Tag, ich hab auch mitgemacht 🙂

http://oktober-wind.blogspot.de/2012/10/tag-aufgezahlt.html

Reply

Leave a Comment