Home Lifestyle BlogFood {Tasty Tuesday #17} Muffin Rezept ohne Ei // Schoko-Joghurt-Erdbeer Muffins

{Tasty Tuesday #17} Muffin Rezept ohne Ei // Schoko-Joghurt-Erdbeer Muffins

by Diana
Tasty Tuesday Schoko-Joghurt-Erdbeer Muffins

Am Wochenende wollte ich für unsere Gäste unbedingt etwas backen. Am liebsten etwas fruchtiges mit Erdbeeren. Beim samstäglichen Einkauf standen die Erdbeeren zwar dick und fett auf dem Einkaufszettel, letztlich habe ich diese dann aber doch vergessen! Am Sonntagmorgen musste ich also mit meinem Rezept etwas improvisieren und fand zum Glück noch Tiefkühlerdbeeren im Gefrierfach. Das Rezept sollte zudem ohne Eier auskommen und durch den Joghurt eine leichte und frische Note bekommen. Am Ende konnte ich mir die Schokostückchen aber doch nicht verkneifen und so wurden es etwas improvisierte Schoko-Joghurt-Erdbeer Muffins

(für 12 Stück )
200g Mehl
1 EL Backpulver
1 TL Natron
1 Handvoll Erdbeeren (tiefkühl oder frisch)
150g brauner Zucker
100g gemahlene Nüsse (z.B. Mandeln)
50ml Sonnenblumenöl
150ml (Soja-) Milch
150g (Soja-) Naturjoghurt
  1. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  2. Das Mehl mit Backpulver, Natron, braunem Zucker und den gemahlenen Nüssen vermengen.
  3. In einer extra Schüssel Joghurt, Milch und Öl verrühren und zu den trockenen Zutaten dazu geben und grob vermengen. 
  4. Die Erdbeeren klein schneiden und unter die Teimasse heben.
  5. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen und den Teig mit einem Löffel einfüllen. Ein paar Schoko-Tropfen auf den Muffins verteilen und bei 200 Grad etwa 20 bis 25 Minunte backen.

Muffin Rezept ohne Ei - Schoko-Joghurt-Erdbeer-Muffins
Muffin Rezept ohne Ei - Schoko-Joghurt-Erdbeer-Muffins
Habt ihr aufgrund fehlender Zutaten auch schon Rezepte variiert? Was ist euer liebstes Muffin-Rezept? Viel Spaß beim Nachbacken 🙂
8 comments

Ähnliche Beiträge

8 comments

Geri 25. Juni 2014 - 5:15

Das sieht total lecker aus =)

Reply
Ahnungslose Wissende 25. Juni 2014 - 11:18

Improvisierte Muffins sind oftmals die besten 🙂
Habe neulich auch improvisierte Muffins mit Sojajoghurt, Kokos und Marzipan gebacken und die waren auch echt toll.

Liebe Grüße…

Reply
Diana 26. Juni 2014 - 19:21

Die Kombination hört sich ja auch großartig an!

Reply
Rabea Schulte 25. Juni 2014 - 13:52

Die sehen echt total lecker aus und es ist mal etwas anderes 🙂

Liebe Grüße Rabea
http://rabeasbeautytipps.blogspot.de/

Reply
AnotherAnna 25. Juni 2014 - 15:18

Hm, bei meinem letzten Backgang ohne Eier (einfach weil wir keine da hatten :D) kam nicht so was lecker anmutendes raus. 😀 Bzw wars eig ziemlich grässlich. xD Ich schreib mir das Rezept mal auf, für den nächsten Eier-Notstand. 😀

Reply
Diana 26. Juni 2014 - 19:22

Ohne Eier funktioniert eigentlich ganz gut, vielleicht stimmte das Rezept nicht ganz? Etwas Natron hilft auch, damit die Muffins schön aufgehen.

Reply
Anonym 28. Juni 2014 - 15:59

Ich backe am liebsten Bananen-Kokos-Muffins. Ich bin süchtig danach und kann ein ganzes Blech alleine aufessen :).

Reply
whatmakes mehappy 30. Juni 2014 - 7:21

Wow sehen die aber lecker aus!!! Da hätte ich jetzt gerne einen von 😀
Vielen Dank noch für dein Kommentar auf meinem Blog, ich habe mich wirklich sehr darüber gefreut!!!
LG Steffi

Reply

Leave a Comment