Home Allgemein Aufgelegt: Let England Shake

Aufgelegt: Let England Shake

by Diana
Da liegt sie nun vor mir: die neue PJ Harvey Platte „Let England Shake“. Und ich liebe sie jetzt schon! Aber die liebe Polly Jean könnte wahrscheinlich veröffentlichen was sie will, ich wäre immer ganz hingerissen vor Entzückung. Lieblingskünstlerin forerver!

Aufgenommen wurden die 12 Songs in einer Kirche in Dorset im Südwesten Englands. Sie erzählen von Krieg, von nationaler Identität, von Missbrauch des Patriotismus, von der Schlacht von Gallipoli im Ersten Weltkrieg und vom aktuellen Militäreinsatz in Afghanistan. Die Musik ist kraftvoll, kunstfertig und auch mal leicht und eingängig. Das Album wächst mit jedem Hördurchgang und wird daher auch garantiert nie langweilig. Schade, dass sie nur ein Konzert in Berlin gibt. Viel zu weit weg für mich.

1 comment

Ähnliche Beiträge

1 comment

Ahnungslose Wissende 8. März 2011 - 13:10

Ein Hoch auf Schallplatten!

Von mir für dich:

http://ohnemit.blogspot.com/2011/03/stylish-blogger-award.html

Reply

Leave a Comment