Home Beauty Blog Ausprobiert: Essie „To Buy Or Not To Buy“

Ausprobiert: Essie „To Buy Or Not To Buy“

by Diana
Von meinem Essie Nagellack-Schnäppchen hatte ich euch ja neulich bereits berichtet. Die Essie Lacke gibt es seit einiger Zeit auch bei Douglas und dm und für 13,5ml Nagellack bezahlt man 7,95€. Im Douglas in der Karlsruher Kaiserstraße gab es neulich die Lacke aus der Navigate Her-LE reduziert für 5,95€, so dass ich nicht widerstehen konnte und mir den hübschen „To Buy Or Not To Buy“ gekauft habe. Ein pastelliger Fliederton mit violetten und blauen Schimmerpartikeln.

Der Auftrag mit dem breiten Pinsel war wirklich kinderleicht. Die Konsistenz des Lackes ist gut, mit zwei Schichten ist er deckend. Zusätzlich zu den zwei Schichten Farblack habe ich wie üblich einen Unterlack und einen Top Coat verwendet. Auch die Haltbarkeit hat mich überzeugt. Sowohl mit dem Essie Good To Go Überlack als auch mit dem Essence Better Than Gel Nails Top Sealer hält der Lack vier bis fünf Tage auf jeden Fall durch, ohne unschön auszusehen. Außerdem gab es keinerlei Absplitterungen. Die violetten und blauen Schimmerpartikel sind auf den Nägeln allerdings kaum noch zu erkennen, höchstens in der Sonne wenn man ganz genau hinschaut. Dafür schimmert der Lack schön im Sonnenlicht. Die Glitzerpartikel sind leider etwas zickig, wenn es an das Entfernen geht.

Fazit

Der Lack lässt sich mit dem breiten Pinsel kinderleicht lackieren und deckt in zwei Schichten. Mit einem Überlack hält der Nagellack auch viele Tage auf den Nägeln und zeigt erst nach vier bis fünf Tagen erste Anzeichen von Tipwear. Lediglich das Entfernen ist aufgrund der Glitzerpartikel etwas schwieriger. Deshalb ziehe ich eine Sonne ab und gebe dem Lack drei von vier möglichen Sonnen und somit ein gut bzw. empfehlenswert. Das war meine Essie Farblack Premiere (den Good to go Überlack habe ich ja schon eine Weile) und werde mir sicherlich noch den ein oder anderen zulegen, da ich mit den Pinseln gut zurecht komme und mich die Farbauswahl sehr anspricht.

Wie gefallen euch die Essie Nagellacke? Welcher Essie Lack steht noch auf eurem Wunschzettel?

13 comments

Ähnliche Beiträge

13 comments

Steffy 27. Juni 2012 - 17:54

Ich liebe die Essie-Lacke <3
Stehe oft vor dem Regal und kann mich nicht entscheiden, welchen dass ich nehmen soll.

Welchen Unterlack benutzt du? Ich bin noch auf der Suche nach DEM einen Unterlack…

Reply
I_need_sunshine 27. Juni 2012 - 18:05

@SteffyJa, die Auswahl erschlägt einen fast 😀 Ich nehme als Unterlack den RdL farbverlängenden Überlack. Hehe 😉 Den habe ich mal spontan gekauft und zweckentfremde ihn nun als Unterlack. Komme gut damit klar, vor allem trocknet er rasend schnell. Sobald ich mit der einen Hand fertig bin ist die andere schon getrocknet 🙂

Reply
Sandrina 27. Juni 2012 - 18:26

Nach 6 Tagen sieht der echt noch top aus 🙂

Reply
Larissa 27. Juni 2012 - 18:44

Ich bin total verliebt in Essie-Lacke. Wollte eigentlich nie so viel Geld für Nagellack ausgeben (in Ö kosten die ja knappe 10€). Aber ich musste sie ausprobieren & mittlerweile hab ich schon eine richtig schöne Sammlung – heute nachgezählt, es sind 22 Lacke + Base & Top Coat.

Bei mir halten die Essies gut eine Woche, dann gibt's die ersten Abnutzungsspuren. Bei meiner Schwester hat Lilacism + Good to go sogar 2 Wochen 😀 Und sie hat beim Renovieren im Haus geholfen 😉

liebe Grüße

Reply
I_need_sunshine 27. Juni 2012 - 19:08

@Larissa Wow, 22 Essie Lacke O.O Ich bin jetzt erst bei meinem zweiten angelangt 😀

2 Wochen ist ja wirklich grandios. Aber auch eine Woche finde ich schon super, danach muss eh etwas Abwechslung und eine neue Farbe her 😀

Reply
Princesse Papillon 27. Juni 2012 - 19:19

Der ist so schön! Jetzt bereue ich es noch mehr, ihn nicht mitgenommen zu haben =(

Reply
*Anna* 27. Juni 2012 - 19:45

Schöne Farbe – schade, dass der Schimmer auf den Nägeln nicht mehr zu sehen ist. Das wäre noch das Tüpfelchen auf dem i gewesen ;D LG Anna

Reply
Ahnungslose Wissende 27. Juni 2012 - 20:37

Ich mag die Farbe auch sehr gerne und ich befürchte, ich könnte beim nächsten Essie-Schnäppchen wieder schwach werden 😉

Liebe Grüße…

Reply
Patricia 27. Juni 2012 - 22:58

Das ist eine sehr schöne Farbe. Allerdings passen solche pastelligen Töne nicht zu mir. Bin da nicht der Typ für. 😉

Reply
I_need_sunshine 30. Juni 2012 - 10:57

@Ahnungslose WissendeIch hoffe, dass die reduzierten Lacke im besagten Douglas keine Ausnahme waren 🙂

Reply
patty 3. Juli 2012 - 14:20

ich habe schon einen pink-ton von essie..kann mich da nie entscheiden, weil einfach die gesamte farbpallette so genial ist =)

Reply
Corinna 8. Juli 2012 - 20:21

Den muss ich haben 🙂

Reply
Lali 11. Juli 2012 - 13:40

Hübsche, hübsche Farbe. *

Reply

Leave a Comment