Home Beauty Blog Catrice „It Pieces“: Ausgewählte Produkte aus dem neuen Sortiment

Catrice „It Pieces“: Ausgewählte Produkte aus dem neuen Sortiment

by Diana
Seit August sind die neuen Catrice Produkte erhätlich, die im Zuge des Herbst-/Winter-Sortimentsupdates in die Regale einziehen. Die „LE“ It Pieces stellt einige ausgewählte Produkte aus dem neuen Sortiment vor und ist somit keine wirklich „Limited Edition“, da die Produkte dauerhaft im Standardsortiment verfügbar sind. Cosnova hat mir einige Produkte zum Testen zukommen lassen, die ich euch heute vorstellen möchte. Vielen Dank dafür.

Catrice „It Pieces“ Lidschatten

Insgesamt gibt es acht neue Absolute Eye Colour Mono Eyeshadows im Sortiment, fünf davon waren in meinem Testpäckchen enthalten. Die Lidschatten haben einen Inhalt von 2g und kosten ca. 2,79€.

580 „I Like To Mauve It“

„I Like To Mauve It“ war auf den ersten Blick mein Favorit. Doch leider gab er beim Swatchen kaum Farbe sondern hauptsächlich Glitzer ab. Für das Ergebnis oben musste ich mehrmals schichten. Ohne Base geht hier nichts und ist auf dem Auge quasi unsichtbar. Auch mit einer Base muss man ihn mehrfach auftragen.

550 „Saw It On Blue Tube“

Ein schönes Blau mit Silberpartikel. Auch hier wieder ohne Base etwas schwach in der Farbabgabe. Mit Base allerdings ganz okay und solide beim Auftragen. Die Silberpartikel sind auch auf dem Auge noch erkennbar.

590 „Dorian’s Grey“

Auch hier wieder ohne Base sehr schwach in der Farbabgabe. Erst als ich einige Male mit dem Pinsel darin „rumgerührt“ habe, war die Farbabgabe besser. Mit Base entpuppt er allerdings seine schöne duochrome Farbe, die ich auf dem Foto leider nicht festhalten konnte. Er changiert zwischen Grau und Gold und ist somit für mich der Überraschungskanditat unter den Lidschatten. 

580 „Carrots Of The Caribbean“

Von der Farbabgabe her der beste Lidschatten aus meinem Testpäckchen. Mit einer Base wird der schöne goldene Schimmer besonders gut sichtbar. Die Farbe hätte ich mir im Laden sicherlich nie gekauft, aber ich bin überrascht wie hübsch er aussieht und wie gut er sich verarbeiten lässt.

570 „Plum Up The Jam“

Ein schöner Pflaumenton mit goldenen Glitzerpartikeln. Ohne Base wieder enttäuschend, mit Base allerdings gut in der Farbabgabe.

Fazit Lidschatten

Der „I Like To Mauve It“ war zwar auf den ersten Blick mein Favorit, hat mich allerdings auch am meisten enttäuscht. Wenig Farbabgabe mit viel Glitzer. Qualitativ am überzeugendsten war „Carrots Of The Caribbean“, der farblich leider überhaupt nicht in mein Beuteschema passt. Der goldene Schimmer ist aber wirklich hübsch anzusehen. Der „I Saw It On Blue Tube“ und „Plum Up The Jam“ sind mit einer Base ganz solide bei der Farbabgabe und lassen sich gut verarbeiten. Mein persönliches Highlight ist der auf den ersten Blick unscheinbarste Lidschatten „Dorian’s Grey“. Mit einer Base offenbart er seinen schönen duochromen Grau-Gold-Effekt.

Catrice „It Pieces“ Mascara 

Es gibt 3 neue Mascaras im Sortiment: Evolution To Revolution Ultra Black, Glamour Doll Volume Mascara und Mini Max Precision Volume Mascara. Die letzten beiden befanden sich in meinem Testpäckchen und möchte ich euch kurz vorstellen.
Mini Max Precision Volume Mascara

Das sagt Catrice:
„Beeindruckendes Wimpernvolumen und verführerische Länge, dazu perfekt voneinander getrennte Wimpern: Leichter geht es nicht! Die speziell entwickelte Bürste eignet sich sogar für kurze und feine Wimpern, da sie besonders gut die unteren und die Wimpern im Augeninnenwinkel erreicht Die kleinen Kammreihen der speziellen Bürste erfassen mit Leichtigkeit jede noch so winzige Wimper im Augeninnenwinkeln und umhüllen sie mit der cremig-schwarzen Textur ohne zu klumpen.“

Inhalt: 12ml
Preis: 3,99€

So, jetzt bekommt ihr einmal die nackte Wahrheit zu sehen: Meine unscheinbaren, ungeschminkt quasi unsichtbaren und kurzen Wimpern 😉 Das kurze Gummibürstchen der Mini Max Precision Mascara finde ich in der Anwendung sehr ungewohnt. Ich brauche unverhältnismäßig lange, um damit meine Wimpern zu tuschen und oft kommt trotzdem ein verklumptes Ergebnis dabei heraus. Auf den Fotos oben geht es eigentlich, aber ich habe die Mascara inzwischen schon öfter verwendet und ich muss sagen, so richtig habe ich den Dreh noch nicht heraus und nicht immer bin ich mit dem Ergebnis zufrieden 😉

Glamour Doll Volume Mascara

Das sagt Catrice:
„Doll Eyes dominieren die internationalen Catwalks und sind diese Saison das absolute Must-Have. Und auch bei der Glamour Doll Volume Mascara ist es nicht anders: Mit dem speziellen Elastomer-Bürstchen lässt sich die cremige Mascara besonders gut auf den Wimpern verteilen. Durch die großen Zwischenräume nimmt das Elastomer-Bürstchen extrem viel der Textur auf und umhüllt jede einzelne Wimper mit Farbe ohne sie dabei zu beschweren. Sie verleiht dadurch nicht nur extra Volumen, sondern auch eine unvergleichlich faszinierende Länge und Dichte. Das Ergebnis: unwiderstehlich große Puppen-Augen, die verführen! Augenärztlich getestet.“

Inhalt: 10ml
Preis: 3,99€

Das Bürstchen der Glamour Doll Mascara ist viel länger, womit ich aber sehr gut zurecht komme. Aber ich verwende auch gerne die I ♥ Extreme Mascara von Essence und bin große Mascarabürstchen also gewohnt 😉 Die Anwendung finde ich hier viel angenehmer und die Wimpern werden schön verlängert und verdichtet. Das Ergebnis gefällt mir insgesamt sehr gut und besser als bei der Mini Max Precision Mascara.

Catrice „It Pieces“ Ultimate Lip Glow 

Das sagt Catrice:
„One shade fits all! Der neue CATRICE Ultimate Lip Glow – Lip Colour Intensifier passt zu jedem Look: Die transparente Lippenstifttextur enthält Öle, die die Lippenhaut glätten und zum Strahlen bringen. Es entsteht ein natürlich-frischer Look mit einem absolut individuellen Farbergebnis.“

Inhalt: 3g
Preis: ca. 4,99€

Der Ultimate Lip Glow sieht mit seiner geleeartigen Konsistenz eigentlich ganz witzig aus und hat einen künstlichen fruchtigen Geruch. Den Preis finde ich persönlich etwas hoch, vor allem wenn man bedenkt, dass es sich mehr oder weniger um einen getönten Lippenbalsam handelt. Er soll die eigene Lippenfarbe intensivieren, was bei mir dazu geführt hat, dass meine Lippen insgesamt etwas pinker aussehen als ohne den Lippenstift. Den Effekt finde ich auf meinen Lippen ganz schön. Der Lippenstift kommt aber sicherlich bei jedem anders heraus, je nachdem wie gut pigmentiert die eigenen Lippen sind.

Die Produkte wurden mir vom Hersteller kosten- und bedingungslos zum Testen zur Verfügung gestellt. 
Vielen Dank!

Weitere Berichte zu den Catrice „It Pieces“ findet ihr z.B. hier:
Honey and Milk
Lullabees

In den nächsten Tagen werde ich euch noch einige Augen Make Ups mit den Produkten zeigen. Habt ihr euch schon etwas aus dem neuen Catrice Sortiment zugelegt und wenn ja, wie zufrieden seid ihr mit den Produkten?
12 comments

Ähnliche Beiträge

12 comments

WITHOUT CHOCOLATE 23. August 2012 - 12:01

Schöner Beitrag. Danke für die Vorstellung der Sachen.
Carrots of the Caribbean gefällt mir gut, aber wie wendet man ihn an, ohne doof auszusehen!?
VOm I like to mauve it war ich auch sehr sehr enttäuscht. Ich musste 100 Mio Schichten machen und zum Schluss hat mein ganzes Gesicht geglitzer. Wie enttäuschend, dabei ist die Farbe ein abspoluter Traum!

Reply
Emma 23. August 2012 - 12:03

Von "I Like To mauve It" bin ich auch etwas enttäuscht, mein Post dazu kommt Morgen. "Plum Up The Jam" und "Saw It On Blue Tube" finde ich sehr schön. Der "Ultimate Lip Glow" reagiert wohl auch auf darauf (oder fast nur?) wie fetthaltig die Haut ist und soll je trockener die Haut ist umso weniger Wirkung zeigen. Und ich finde ihn auch zu teuer!

Reply
Tiffy 23. August 2012 - 12:06

Die Lidschatten hatten mich im Geschäft beim Swatchen sehr enttäuscht. Mit Base sieht es aber deutlich besser aus. Vielleicht kaufe ich mir doch noch den ein oder anderen…

Reply
Schminktussi 23. August 2012 - 12:25

Die Lidschatten sehen ja toll aus

Reply
Schrödingers Katze 23. August 2012 - 12:26

Den I like to mauve it hatte ich auf den Pressebildern eigentlich ins Auge gefasst, aber wenn der so schlecht deckt, brauche ich ihn nicht. Die Farbe kommt beim Swatch irgendwie viel heller raus und gefällt mir gar nicht mehr, im Pfännchen sieht der so hübsch aus. Schade eigentlich.
Plump up the jam sieht mir sehr ähnlich aus wie die "neue" Version von Heidi Plum und der Rest der Lidschattenfarben macht mich nicht an.

Reply
Parkuhr 23. August 2012 - 12:40

Die Lidschatten finde ich alle komplett uninteressant. Die Glamour Doll Mascrara funktioniert an mir ganz gut. Der Rest hat mich bisher noch nicht interessiert:D

Liebe Grüße:)

Reply
Bambina 23. August 2012 - 12:44

Die Glamour Doll Mascara ist bei mir auch vor ein paar Tagen eingezogen und wird jetzt ausgiebig getestet. Bald gibts dann eine Review auf meinem Blog. Bis jetzt bin ich aber sehr zufrieden.

Reply
Osco 23. August 2012 - 12:48

Ich habe viel Reviews über den I like to mauve it gelesen, wie schön (ist er auch) und deckend er war und wollte ihn kaufen. Als ich vor dem Theke stand, habe ich ihn nochmal gewatcht und das gleiche Ergenis wir du bekommen: gar keinen Abdeckungskraft. Also muss ich sagen, du bis die erste Bloggerin, die eigentlich die Whahrheit über diesen Liedschatten gesagt hat, danke dafür! Lg Patricia

Reply
ninebiene 23. August 2012 - 16:45

den lippi hatte ich schon in der hand, aber ich habe ja noch so einen von l'oreal den gab es letztes jahr im 50% off als die bei dm rausgeflogen sind und daher hab ich ihn dann doch liegen lassen 😉

Reply
Ahnungslose Wissende 24. August 2012 - 10:33

Der Preis des Lippenstiftes ist wirklich nicht gerechtfertigt und so ulkig ich die Optik auch finde, werde ich ihn mir nicht zulegen.
Lediglich die Doll Eyes Mascara zwinkert mir zu.

Liebe Grüße 🙂

Reply
KAwieKatze 29. August 2012 - 9:19

oh den lidschatten "Dorian's Grey" werde ich mir wohl mal genauer anschauen im laden. gefällt mir auf den swatches sehr gut!

der lippenstift/lip glow sieht irgendwie auf dem bild etwas so aus wie die popsticks von maybelline… wenn dem so ist wäre das ja eine "günstige" alternative..

die preise finde ich teilweise recht hoch so im vergleich zu essence/p2…

ps: ich verlose grade was auf meinem blog, wenn du lust hast, mach mit 🙂
http://kawiekatze.blogspot.de/

Reply

Leave a Comment