Home Anzeige Der neue Stokke Xplory V6 Kinderwagen im Test: Was ist neu im Vergleich zum Vorgänger?

Der neue Stokke Xplory V6 Kinderwagen im Test: Was ist neu im Vergleich zum Vorgänger?

by Diana
Werbung
Stokke Xplory V6 Kinderwagen Vergleich V5 Vorgänger Modell Änderungen Verbesserungen Kombi-Kinderwagen Babys Kleinkinder Erfahrungen Test Bericht Kinderwagentest

Wir durften den neuen Stokke Xplory V6 Kinderwagen testen und in diesem Beitrag berichte ich euch von unseren Erfahrungen mit dem modernen und stylischen Kombi-Kinderwagen aus Norwegen. Was ist neu im Vergleich zum Vorgängermodell Stokke Kinderwagen V5? Wie fällt unser Testbericht aus? Sind wir genauso zufrieden und wie gefällt meiner Tochter eigentlich ihr neuer Kinderwagen?

Wie ich euch bereits berichtet hatte, bekamen wir unseren ersten Stokke Kinderwagen von meiner Schwägerin weiter vererbt. Uns wurde die Entscheidung für den richtigen Kinderwagen also abgenommen und meine Tochter fuhr als Baby von Anfang an im Stokke Xplory umher. Es handelte sich bereits um ein älteres Modell, doch ich finde das zeigt gut, dass sich ein Premium-Kinderwagen lohnt, wenn er mehrere Kindergenerationen überleben soll.

Als wir letztes Jahr den Stokke Xplory V5 testen durften, war ich schon ziemlich begeistert von den Verbesserungen, die sich Stokke im Laufe der Jahre ausgedacht hatte. Doch auch der neue Stokke Xplory V6 Kinderwagen, den es jetzt ganz neu zu kaufen gibt, hat einige Verbesserungen, die ich sehr sinnvoll und durchdacht finde. Ich finde es super, wenn sich eine bekannte und beliebte Marke nicht auf ihrem Ruhm ausruht, sondern immer weiter daran arbeitet, gute Produkte noch besser zu machen.

Anzeige

Perfekt für den Frühling: Unser neuer Stokke Xplory V6 Kinderwagen in der Farbe Athleisure Pink

Stokke Xplory V6 Athleisure Pink Kinderwagen Vergleich V5 Vorgänger Modell Änderungen Verbesserungen Kombi-Kinderwagen Babys Kleinkinder Erfahrungen Test Bericht Kinderwagentest

Stokke Xplory V6 (Farbe „Athleisure Pink“)

Während wir das Winter Kit bei unserem Stokke V5 Kinderwagen in der kalten Jahreszeit sehr zu schätzen wussten, finde ich die stylische Grau-Rosa-Kombination der Farbe „Athleisure Pink“ super für den Frühling und Sommer. Meine Tochter war auch total begeistert beim Anblick ihres neuen Kinderwagens und wollte sofort rein sitzen.

Auch wenn sie es liebt die Welt zu erkunden, sitzt sie manchmal ganz gerne entgegen der Fahrtrichtung mit Blick zu uns Eltern. Der Stokke Xplory hat fünf unterschiedliche Sitzeinstellungen, die alle mit einem Handgriff umgesetzt sind. Sowieso ist der Stokke Xplory durch seine schwenkbaren Vorderräder sehr wendig und leichtgängig. Egal ob auf Schotterwegen oder Asphalt, er fährt sich immer sehr angenehm.

Die hohe Sitzposition beim Stokke Xplory verschafft meiner Tochter zudem einen super Überblick und auch die Interaktion zwischen Eltern und Kind klappt so viel besser. Als Mutter schätze ich es auch sehr auf Augenhöhe mit dem Kind zu sein.

Stokke Xplory V6 Kinderwagen Vergleich V5 Vorgänger Modell Änderungen Verbesserungen Kombi-Kinderwagen Babys Kleinkinder Erfahrungen Test Bericht Kinderwagentest

Der neue Stokke Xplory Kinderwagen im Test

Auch praktisch finde ich, dass sich der Wagen im Restaurant oder Café ganz einfach an den Tisch heranschieben lässt und das Baby damit immer am Geschehen teilhaben kann. Als meine Tochter als Baby noch nicht selbstständig sitzen konnte und ein Kinderhochstuhl damit noch nicht in Frage kam, haben wir sie immer im Xplory sitzend an unseren Tisch geschoben. Ich hatte mal kurz die Hände frei zum Essen und sie war glücklich etwas sehen und beobachten zu können.

Was ich am Stokke übrigens schon immer genial finde ist die stufenlose Höhenverstellung des Griffs. Denn während mein Mann eher groß ist, bin ich mit meinen 1,62 m doch ziemlich klein. Dennoch kommen wir mit dem Stokke Xplory Kinderwagen beide super zurecht und können ihn bequem schieben. Beim Schieben hat man zudem genügend Beinfreiheit und stößt nicht an den Hinterrädern an.

Vergleich Stokke Xplory V6 und Stokke Xplory V5: Was ist neu im Vergleich zum Vorgängermodell?

Stokke Xplory V6 Kinderwagen Vergleich V5 Vorgänger Modell Änderungen Verbesserungen Kombi-Kinderwagen Babys Kleinkinder Erfahrungen Test Bericht Kinderwagentest

Stokke Xplory V6 im Vergleich zum Vorgängermodell V5

Doch was ist neu beim Stokke V6 im Vergleich zum Vorgängermodell Stokke V5? Welche Verbesserungen wurden vorgenommen, um den Kinderwagen noch praktischer und benutzerfreundlicher zu machen?

Sofort fiel mir die neue Fußstütze ins Auge. Sie ist nun nicht mehr durchgängig, sondern zweigeteilt. Das erleichtert sehr das Abnehmen des Kindersitzes. Denn bisher musste man die Fußstütze komplett entfernen, um den Sitz abnehmen zu können. Ein großer Pluspunkt wie ich finde!

Anzeige

Der neue Xplory lässt sich noch schneller und bequemer für Transport oder zum Verstauen zusammenklappen. Durch den neuen Faltmechanismus ist nur noch eine Hand nötig.

Auch die Griffe sind handlicher. So kann der Schutzbügel, der nun mit robustem Kunstleder versehen wurde, variabel per Knopf einseitig geöffnet werden. Bisher musste man ihn komplett abnehmen, wenn man ihn entfernen wollte. Auch der Kinderwagengriff ist nun mit Kunstleder bezogen worden, was das Schieben noch angenehmer macht.

Stokke Xplory V6 Kinderwagen Athleisure Pink Tasche Vergleich V5 Vorgänger Modell Änderungen Verbesserungen Kombi-Kinderwagen Babys Kleinkinder Erfahrungen Test Bericht Kinderwagentest

Stokke Xplory Kinderwagen

Die neue Babyschale für Neugeborene und Kinder mit bis zu neun Kilogramm hat nun ein atmungsaktiveres Inlay, so dass die Luft gut zirkulieren kann. Es besteht aus pflanzlichen, erneuerbaren Soronafasern, die dafür sorgen, dass die Polsterung dauerhaft gemütlich bleibt. Die Babywanne ist nun übrigens faltbar und damit besonders praktisch. So lässt sie sich auch viel besser im Auto verstauen.

Beim Kindersitz für Kinder mit bis zu 15 Kilogramm gibt es nun ein erweiterbares Verdeck. Das Verdeck von Sitz und Babyschale verfügt übrigens über UV-Schutzfaktor 50 und alle Textilien sind wasserabweisend.

Schon immer sehr praktisch fand ich die Tasche des Xplory Kinderwagens. Bei anderen Kinderwagen hat man ja manchmal Schwierigkeiten seinen Einkauf komplett zu verstauen. Die Tasche des Xplory ist von allen Seiten gut erreichbar und jetzt sogar noch größer geworden! Sie hat ein Fassungsvermögen von 32 Litern, ist abwaschbar und passt auch zu älteren Xplory Modellen.

Zusammenfassund: Features Stokke Xplory V6 Kinderwagen

  • Individuelle Höhenverstellbarkeit
  • Verstellbarer, ergonomischer Kinderwagengriff
  • Robustes Fahrgestell in Black oder Silver
  • Verbesserte Fußstütze für den Sportsitz
  • Erweiterbares Verdeck mit optimaler Belüftung
  • Neu designte Einkaufstasche
  • Einrastbare, schwenkbare Vorderräder
  • Optionale Babyschale mit atmungsaktiver Polsterung aus Soronafasern
  • Babyschale: geeignet ab Geburt für Kinder bis 9 Kilogramm
  • Sportsitz: geeignet für Babys ab sechs Monaten mit bis zu 15 Kilogramm
  • 10 verschiedene Textilvarianten zur Auswahl

Mein Fazit zum neuen Stokke Xplory V6 Kombi-Kinderwagen

Stokke Xplory V6 Kinderwagen Vergleich V5 Vorgänger Modell Änderungen Verbesserungen Kombi-Kinderwagen Babys Kleinkinder Erfahrungen Test Bericht Kinderwagentest

Stokke Xplory V6: Erfahrungen

Die Suche nach dem richtigen Kinderwagen ist für werdende Eltern ein wichtiger Punkt auf der To Do-Liste in der Schwangerschaft. Ich kann jedem empfehlen mal verschiedene Kinderwagen im Geschäft auszuprobieren und probezufahren. Schnell merkt man, wo die persönlichen Vorlieben liegen und womit man am besten zurecht kommt.

Wenn bei euch der Kinderwagenkauf bevorsteht, schaut euch auf jeden Fall auch mal den Stokke Xplory V6 Kinderwagen an. Egal ob als Baby oder Kleinkind, der Stokke Xplory passt sich immer den Bedürfnissen von Eltern und Kind an und lässt sich mühelos zusammenklappen.

Wer einen multifunktionalen Premium-Kinderwagen sucht, der sich von anderen Kinderwagen nicht nur optisch abhebt und bei dem das Kind den Eltern durch die höhere Sitzposition näher ist, wird den Stokke Xplory sicherlich schnell in sein Herz schließen. Ich sehe im Stadtteil auf jeden Fall immer öfter Eltern mit einem Xplory durch die Gegend fahren.

Anzeige

Die Verbesserungen zum Vorgängermodell Stokke Xplory V5 finde ich sehr sinnvoll und durchdacht. Vor allem die größere Tasche, das XXL-Sonnenverdeck, der flexiblere Schutzbügel und die neue Fußstütze gefallen mir sehr gut.

Welchen Kinderwagen habt ihr für eure Kinder gekauft? Kennt ihr den Stokke Xplory bereits und welche Merkmale sind euch bei einem Kinderwagen besonders wichtig?

*In freundlicher Zusammenarbeit mit Stokke.

16 comments

Ähnliche Beiträge

16 comments

Nadine 28. April 2018 - 12:08

Ich kenne mich mit Kinderwagen zwar nicht so aus aber der macht eine richtig gute Figur. Die Gaben gefallen mir sehr und beim alten Modell finde ich diesen Fellkranz sehr hübsch. Im ersten Moment dachte ich, die durchgehende Fußstütze wäre doch viel besser aber dein Argument überzeugt mich natürlich ?

Liebe Grüße Nadine von tantedine.de

Reply
sirit 28. April 2018 - 13:39

Der sieht ja richtig gut aus aber nicht nur das, sondern auch bequem sowohl für das Kind als auch Deinen Rücken. Schon jetzt, wenige Jahre nachdem mein Sohn aus dem Kinderwagen Alter raus ist, gibt es zum Glück wieder viele Neuerungen und Verbesserungen. Klasse! Schönes Wochenende Euch!

Reply
Nessi 28. April 2018 - 14:07

Der Kinderwagen sieht nicht nur super aus (mir gefallen die hellen Farben besonders gut), sondern ist auch noch dazu super praktisch! Die individuelle Höhenverstellbarkeit ist klasse!

Reply
L♥ebe was ist 28. April 2018 - 14:15

auch wenn ich mich selber so gar nicht mit Kinderwagen beschäftigen muss … dieses Modell schaut schon echt klasse aus! so schön klein und handlich … wenn ich da an die unhandlichen Dinger von früher denke 😉

liebste Grüße auch,
❤ Tina von liebewasist.com
Liebe was ist auf Instagram

Reply
Julia 28. April 2018 - 19:37

Hallo meine Liebe,
hach die Bilder sind wie immer einfach nur wunderschön. Ich kenne mich zwar nicht soo gut aus mit Kinderwagen, weil ich ja noch keine Kinder habe, finde die beiden Kinderwagen aber beide äußerst ansprechend.
Mir gefallen die hellen Farben sehr sehr gut 🙂
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
Liebe Grüße
Julia
http://www.aboutjulia.de

Reply
Petra Kirschblüte 29. April 2018 - 11:39

Ich kenne mich da ja leider nicht aus, da ich keine Kinder habe, aber ich denke viele Mütter danken dir für den Vergleich 🙂
Ich kann nur vom Design sprechen und das gefällt mir 🙂
LG Petra
http://www.kirschbluetenblog.at

Reply
Carrie 29. April 2018 - 14:26

Ich bin eh grad auf der Suche nach einem Kinderwagen. Dein Beitrag kommt also gerade recht. Der ist ja toll
http://carrieslifestyle.com

Reply
Billchen 30. April 2018 - 8:09

Ich habe mit Kinderwagen selbst noch keine Erfahrung, aber ich finde das neue Modell macht auch wieder einiges her. Er ist ja wirklich flexibel und das mit der Fußstütze macht in jedem Fall Sinn und spart Arbeit.

Reply
Rebecca 30. April 2018 - 15:40

Der Kinderwagen sieht wirklich richtig toll aus. 🙂 Noch ist es bei mir nicht soweit, aber hört sich auch schonmal richtig gut an. 🙂

Liebe Grüße
Rebecca

Reply
Rebecca 30. April 2018 - 15:42

Dieser Kinderwagen gefällt mir wirklich sehr gut. 🙂 Auch wenn es bei mir noch nicht soweit ist, hört sich das alles wirklich gut an. 🙂

Liebe Grüße
Rebecca

Reply
Anja S. 30. April 2018 - 15:52

Hey Du Liebe,
die Hose ist total schön (habe ich auch) und der Stokke Kinderwagen ist so richtig cool. Ich beäuge schon immer neidisch die Mamas mit dem schnittigen Teil und frage mich, warum es den zu den Zeiten als meine beiden klein waren, noch nicht gab.
Liebe Grüße
Anja von Castlemaker.de

Reply
Marie 30. April 2018 - 17:18

Solch einen super Kinderwagen hätte ich mir damals auch für meine Kleine gewünscht. Ich hatte ein älteres Modell, von dem ich nicht mal mehr die Marke weiß. Aber würde ich mir jetzt einen Kinderwagen kaufen, dann gewiss den neuen Stokke Xplory. Der hört sich nämlich echt toll an. Vielen Dank für die schöne Vorstellung. Alles Liebe Marie

Reply
FiosWelt 3. Mai 2018 - 17:23

Wow, der sieht echt toll aus, vor allem wenn man den Rosa streifen sieht. Das man ihn jetzt leichter abnehmen kann finde ich auch sehr gut. Aber soweit ich das sehen kann, kann man nicht die Richtung vom Kind ändern, falls es lieber nach vorne schauen möchte, das wäre mein einziger Kritikpunkt. Ansonsten ein richtiges Schmuckstück 🙂

Liebe Grüße
Fio

Reply
Diana 6. Mai 2018 - 17:55

Hallo Fio, danke für dein Feedback. Die Richtung des Kindes kann man natürlich ändern und das Kind kann auch in Fahrtrichtung schauen 🙂

Reply
Andrea 11. Mai 2018 - 14:34

Ich bin zwar ein Laie was das Thema angeht, aber ich muss sagen – schon alleine ästhetisch macht der echt was her!

Reply
Saskia Katharina Most 22. Mai 2018 - 21:01

Da ich noch keine eigene Kinder habe, kann ich diesbezüglich noch gar nicht mitreden. Was ich aber sagen kann ist, dass mir dieser Kinderwagen zu modern ist. Ich mag die altmodischen lieber.

Liebe Grüße,
Saskia Katharina Most

Reply

Leave a Comment