Home Beauty BlogNagellack Eure Top 5 Nagellack-Trends für den Frühling

Eure Top 5 Nagellack-Trends für den Frühling

by Diana
Da ist er nun endlich: Der Frühling! Auch wenn man nicht viel davon merkt. Aber da man immerhin schon einmal vom Frühling träumen darf, gibt es heute passend zum Frühlingsanfang das Ergebnis meiner kleinen Umfrage, die ich im Rahmen meines Sally Hansen-Nagellack-Gewinnspiels gestartet hatte. Dort konntet ihr nämlich die Frage beantworten, welcher meiner bisher gezeigten Nagellacke euer Favorit für den Frühling ist, und dadurch ein Zusatzlos sammeln. Das Ergebnis möchte ich aber nicht für mich behalten, sondern mit euch teilen und habe versucht eure Nennungen zu euren Top 5 Nagellack-Trends  für den Frühling zusammenzufassen.

1. Liquid Sand Lacke

Die Liquid Sand Nagellacke tauchten mit ihrem außergewöhnlichen Finish bereits bei der OPI Mariah Carey Collection auf und erfahren gerade einen regelrechten Hype, seit sie in der günstigen Version auch bei p2 und Kiko zu bekommen sind. Das geht sogar so weit, dass die p2 Nagellacke bei ihrer Einführung bei dm fast ständig vergriffen waren. Auch bei der Umfrage waren die Sand Style Lacke eure Favoriten für den Frühling. Ich hatte euch die Sand Style Nagellacke von p2 bereits vorgestellt und mich direkt  in den hübschen „Strict“ verliebt. 

2. Pink 

Die pinken Nagellacke haben es auf den zweiten Platz geschafft. Besonders gut für den Frühling gefällt euch hier ein beeriges Pink, entweder mit Cremefinish wie beim Revel The Red Nagellack von Catrice aus der SpectaculART LE, die es Ende 2012 zu kaufen gab, oder mit Schimmerpartikeln wie der OPI The One That Got Away aus der Katy Perry LE. Aber auch ein ein helles, leuchtendes Pink wie der Manhattan Herzel Heat aus der Lollipop & Alpenrock LE wurde von euch als Frühlingsfavorit genannt.

3. Pastelliges Lila

Auf Platz drei landete der Essie To Buy Or Not To Buy mit seinem pastelligen Lila- / Fliederton. Pastellfarben in allen Variationen passen natürlich super zum Frühling, daher wunderte es mich nicht, dass dieser Nagellack in der Umfrage so gut abgeschnitten hat.

4. Mintgrün

Auf dem vierten Platz landete bei euch die Farbe Mintgrün, denn der Rodeo Drive Nagellack von Manhattan aus der Blogger Edition, die es letztes Jahr zu kaufen gab, wurde von euch am viert häufigsten genannt. Zarte Grüntöne passen natürlich super zum Frühling, wenn alles nach einem langen Winterschlaf wieder ergrünt und blüht.

5. Nude

Auf Platz fünf landete der The Nude Scene von Catrice aus der im letzten Jahr sehr beliebten Hollywood’s Fabulous 40ties LE. Der zart-rosa Nude-Ton scheint euch für den Frühling besonders gut zu gefallen. Nude ist immer etwas schwierig und muss mit dem Hautton harmonieren. Mir stehen zu gelbliche Nude-Töne zum Beispiel überhaupt nicht.

Spiegelt das Ergebnis auch eure persönlichen Nagellack-Favoriten für den Frühling wieder? Welche Farbe darf bei euch im Frühling auf keinen Fall fehlen? Und was tragt ihr heute passend zum Frühlingsanfang auf den Nägeln?

12 comments

Ähnliche Beiträge

12 comments

Bernice R. Käßler 20. März 2013 - 9:47

Also mein persönlicher Farbfavorit ist grade so was wie Miss Piggy's BF…:) Liegt aber wohl daran, dass bei mir Frühling für Sommervorfreude steht.:D

Reply
Schrödingers Katze 20. März 2013 - 9:56

To Buy Or Not To Buy und The Nude Scene finde ich sehr schön für den Frühling. Meine Nägel sind gerade nackt, aber beim nächsten Lackieren soll auch etwas Helles drauf.

Reply
kirschbluetenschnee 20. März 2013 - 10:11

Ich lackiere grade ein schönes Rosa und habe diesen Frühling auch Mint für mich entdeckt, von den Sandlacken habe ich aber noch keinen gekauft, weiß noch nicht ob ich mich dafür erwärmen kann 😀 Flieder ist aber gar nicht meins.

Reply
Finja 20. März 2013 - 10:48

Schöner Post 🙂 Ich finde alle Lacke sehr schön. Mit diesen Sand Style Lacken habe ich noch gar keine Erfahrung gemacht, die sie bei dm bisher immer vergriffen waren.

Meint Mint Favorit ich "Mint Candy Apple" von essie und gerade trage ich "Welcome to Rosywood" von Catrice, ein Rosenholzton.

Liebe Grüße!

Reply
Annie 20. März 2013 - 11:20

Sehr schöne Übersicht. ^___^ Mir gefallen ja die pinken sehr gut.
Bei mir sind es wohl aber defintiv Grün-Töne. Ich liebe Grün in allen Variationen. 🙂
Momentan ziert leider nichts meine Nägel, da diese ein bisschen überstrapaziert sind.

Liebe Grüße

Reply
Eve 20. März 2013 - 11:28

Ich mag Lila und Mint am liebsten.
Die beiden Farben haben es mir echt angetan.

Aber sonst trage ich wie immer, wenn ich mal Lacke auftrage eher knallfarben. Entweder Neongrün oder ein knalliges lila….:D
Habe mir heute einen Sandlack zugelegt…mal schauen wie der mir so gefällt^!

LG
EVE

Reply
Alice D. 20. März 2013 - 12:36

Bis auf den Nudelack würde ich die Auswahl so unterschreiben:)
Selber trage ich gerade ein flashiges Pink – den "Beach Cruise-R" von China Glaze. Davor wars ganz grün auf meinen Nägeln – grün ist auch noch mein Frühlingsfavorit. Zu sehen das Ganze auf meinem Blog;-)
LG

Reply
Ahnungslose Wissende 20. März 2013 - 13:32

Dem Strict bin ich auch ganz schön verfallen…

Liebe Grüße 🙂

Reply
Jenny 20. März 2013 - 14:56

Die Auswahl gefällt mir sehr gut. Meine Favoriten sind Pastelltöne z.b ein helles lila oder rosa. Aber auch mint darf im Frühling nicht fehlen. LG Jenny

Reply
Maegwin 20. März 2013 - 20:21

Ich will die Sand-Lacke!!! Aber leider finde ich immer nur leere Fächer, die sind dauer-leergekauft. grrrr!!!!

Reply
katy 20. März 2013 - 20:48

Lila und pastelliges Grün sind auch meine Frühlingsfavoriten! Ganz klar! 😉

Reply
lfcmaus 24. März 2013 - 18:08

Ich mag genau eine Sache davon: Sandlacke! 😀

Boo für Pink (especially), Mint und pastelliges Lila 😀 😮

Ich und Frühjahrsfarben werden keine Freunde :/

Reply

Leave a Comment