Home Beauty Blog [Lush] Tausche deine leeren Pötte gegen eine frische Maske – jetzt auch endlich in Deutschland!

[Lush] Tausche deine leeren Pötte gegen eine frische Maske – jetzt auch endlich in Deutschland!

by Diana
Dieser Beitrag könnte den Untertitel tragen „Warum es sich manchmal doch lohnt leere Verpackungen aufzubewahren!“. Zumindest wenn diese von Lush sind.
Jahrelang konnte man in England, aber auch (soweit ich weiß) in Frankreich und den Niederlanden fünf leere Lush Dosen gegen eine frische Gesichtsmaske eintauschen. Bei einem Englandbesuch wurden also gerne mal (sofern es der Platz im Koffer zugelassen hat) sämtliche leere Lush Töpfe mitgenommen und dort gegen frische Gesichtsmasken eingetauscht. Da die frischen Gesichtsmasken allerdings gekühlt werden müssen, war dies nicht immer ganz einfach. Kurzzeitig gab es in England die Möglichkeit, die leeren Töpfe statt gegen eine Maske auch gegen eine Seife einzutauschen. Diese Änderung war allerdings nur von kurzer Dauer und wurde leider schnell wieder abgeschafft.Und dann flatterte diese Woche der Lush Newsletter herein und brachte die frohe Botschaft: Die Tauschaktion gibt es ab sofort auch in Deutschland! Da habe ich gleich mal meine leeren Lush Dosen gezählt und bin auf 18 gekommen. Vor kurzem hatte ich noch überlegt die Dosen wegzuwerfen. Gut, dass ich manchmal doch ein kleiner Messie bin! 😉

Wie sind die Regeln?
  • Nur in den Shops, nicht online!
  • 5 leere und sauber gespülte Verpackungen (schwarze Dosen, weiße Retrodosen, durchsichtige Jelly-Dosen und Parfumstick-Verpackung; KEINE Flaschen und KEINE Tester-Pötte) gegen 1 frische Gesichtsmaske oder Hair Doctor
  • Nur mit Deckel, egal ob er genau zum Topf passt oder nicht
  • Mit Etikett oder ohne, egal in welchem Land gekauft und wie alt, ob mit dem neuen Pfand-Logo oder nicht
  • Eintausch möglich, auch unabhängig davon, ob man etwas kauft oder nicht
Sind die Lush Gesichtsmasken denn gut?

Die Lush Gesichtsmasken müssen gekühlt gelagert werden und halten im Kühlschrank 2 Wochen.
Inhalt: 45ml
Preis: 10 Euro

Mir war es nie möglich, die Masken innerhalb von zwei Wochen aufzubrauchen. Natürlich halten sich einige länger als andere. Die Love Lettuce schimmelt z.B. sehr schnell, die Cupcake hingegen hält sich sehr gut. Ich friere die Gesichtsmasken nach dem Kauf deshalb immer sofort ein. Zuerst hatte ich mir noch die Mühe gemacht und die Maske portionsweise in Frischhaltefolie eingewickelt, inzwischen kommt aber der ganze Topf ins Gefrierfach. Mit einem Löffel kann man meist auch im gefrorenen Zustand sehr gut etwas entnehmen.

Anwendung:
Ein Topf reicht bei mir für ca. 8 bis 10 Anwendungen, je nachdem wie dick ich die Maske auftrage. Man soll sie laut Lush 5 bis 10 Minuten einwirken lassen. Ich habe sie meist länger im Gesicht (bis zu einer halben Stunde) und hatte nie Probleme. Die Masken werden – bis auf Oatifix – nach dem trocknen fest im Gesicht. Nach dem Abwaschen ist die Haut aber schön rein und strahlt.

Es gibt folgende Sorten (ich schreibe dazu, welche ich für meine unruhige Mischhaut schon ausprobiert habe. Edit: Da es die Masken aktuell wegen der Sommerpause nicht im Onlineshop gibt, habe ich die Beschreibungen zu den Masken aus einer alten Lush Times genommen):

  • Catastrophe Cosmetic (Vegan): „Lila Blaubeermaske mit beruhigendem Kalamin“. Die Maske riecht sehr lecker, der Peelingeffekt ist hier gering. Bei dieser Maske habe ich keine besonders großen Effekt auf meine Haut feststellen können, dafür mag ich den Duft sehr gerne!
  • Love Lettuce: „Unsere klassische Maske mit Fullererde und Lavendel für ölige Haut“. Die Maske hat einen leichten Peelingeffekt und ich verwende sie sehr gerne. Mir ist schon eine im Kühlschrank vor Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums verschimmelt, deshalb würde ich sie immer sofort einfrieren.
  • Cupcake (Vegan): „Schoko-Minz-Maske für saubere, frische Haut“. Ich liebe den schokoladigen Duft! Auch meine Haut mag sie gerne und alleine wegen des Duftes würde ich sie mir immer mal wieder gönnen.
  • The Sacred Truth: „Enthält Antioxidantien aus Weizengras und Grüntee, die deine Haut vorm Altern schützen“.
  • Ayesha: „Nährende Maske mit Spargel und Kiwi, die Falten in Schach hält“.
  • BB Seaweed: „Wenn du dich nicht entscheiden kannst, nimm diese Maske mit Meeresalgen und ätherischen Ölen, wenn deine haut nach Feuchtigkeit verlangt“. Ich fand die Algen-Stückchen etwas schwierig abzuwaschen, aber insgesamt eine gute Maske, die ich auch gut vertragen habe.
  • Brazened Honey: „Kraftvolle Zutaten peelen deine Haut und wecken sie auf, Honig lässt sie erstrahlen“. Den Duft finde ich hier wieder sehr toll und der Peelingeffekt ist recht stark. Die Haut sieht danach schön frisch aus.
  • Cosmetic Warrior: „Zieht mit Knoblauch, Trauben und Eiern erfolgreich gegen Pickel in den Kampf“.
  • Oatifix (Vegan): „Ein nahrhaftes Frühstück mit Bananen und Haferflocken für trockene Haut“. Die Maske riecht unglaublich lecker, man würde sie am liebsten auslöffeln! Im Gegensatz zu den anderen trocknet die Maske nicht und bleibt während der Einwirkzeit geschmeidig. Toll für trockene Haut, für meine Mischhaut ist sie leider zu reichhaltig.
  • A Crash Course in Skincare: „Kühlende Zitronen-Joghurt-Maske die wie ein leckerer Kuchen riecht und deine Haut seidig weich macht“. Diese habe ich erst einmal ausprobiert und habe sie leider nicht vertragen. Mein Gesicht wurde nach der Anwendung glühend rot, was ich auf den Zitronensaft zurückführe. Edit: Die Crash Course in Skincare wurde aus dem Sortiment genommen!

Fazit:
Wer also Lush Pötte eintauschen will, dem kann ich die die Gesichtsmasken auf jeden Fall empfehlen. Ich würde hier aber zum Einfrieren raten, damit die Maske nicht verschimmelt. Wer die Masken aber erst einmal ausprobieren möchte und eh keine Pötte zum Eintauschen hat, dem würde ich raten, sich erst einmal im Shop Proben der verschiedenen Masken geben zu lassen. Nicht jede Haut verträgt jede Maske gleich gut und bei der Auswahl lohnt es sich, die für den eigenen Hauttyp passende Maske herauszufinden, bevor man 10 Euro investiert.
Zum Hair Doctor kann ich nicht viel sagen. Ich hatte einmal vor Jahren eine Probe davon. Eventuell tausche ich fünf leere Töpfe ein, um ihn einmal etwas besser testen zu können.

 

Wie findet ihr die Tausch-Aktion? Habt ihr eure leeren Lush Verpackungen auch aufgehoben oder ärgert ihr euch nun, dass ihr diese entsorgt habt? Wie gefallen euch die Gesichtsmasken von Lush und wie findet ihr den Hair Doctor?
 

 

23 comments

Ähnliche Beiträge

23 comments

wsparrows 10. August 2012 - 9:07

Habe mich so gefreut, als ich das auf FB gelesen habe. Habe noch ca. 15 Pötte daheim und freue mich schon auf den Winter!
Soweit ich weiß, gibts ja im Sommer keine Gesichtsmasken?! (wobei sie bei der Aktion jetzt bestimmt welche auf Vorrat haben).

Werde meiner aber nach und nach holen und nicht alle auf einmal, brauche die ja sonst nie auf 😀

Finde das super und es war eigentlich längst überfällig 🙂

Liebe Grüße,
Lisa

Reply
Schrödingers Katze 10. August 2012 - 9:17

Hast du schon welche umgetauscht?

Ich finde das total super, denn ich habe mindestens 25 Töpfe aufgehoben, falls ich mal nach England komme (das Umtauschen in Frankreich hatte nicht geklappt). Ich habe aber alle Etiketten abgemacht, laut Info soll das aber kein Problem sein, ich bin mal gespannt.

Mein absoluter Favorit unter den Masken ist die Love Lettuce. Die lässt sich auch eingefroren super entnehmen, andere werden zum Teil doch recht hart. Auch gut finde ich Brazende Honey und Catastrophe Cosmetic. Die Crash Course in Skincare gibt es aber nicht mehr, die wurde schon vor einiger Zeit aus dem Sortiment genommen. Schade, denn die mochte ich am zweitliebsten.

Reply
Schrödingers Katze 10. August 2012 - 9:19

@wsparrowsDie Masken sind nur online nicht bestellbar, damit sie bei hohen Temperaturen beim Versand nicht schlecht werden, in den Shops gibt es sie immer.

Reply
kirschbluetenschnee 10. August 2012 - 9:19

Ich laufe dauernd bei Lush vorbei aber hab mich noch nie getraut was zu kaufen da die Preise ja auch recht ordentlich sind. Ich bin aber vor kurzem auf silikonfreie Haarpflege umgestiegen und bei Lush müsste ja alles silikonfrei sein, kannst du mir da was empfehlen? Gerne auch eine gute Kur 🙂

Reply
Ahnungslose Wissende 10. August 2012 - 9:24

Hui, wirklich Glück gehabt, dass du sie nicht entsorgt hast 😉
Ich bin ja mittlerweile eher Fan der Heymountain-Masken- Die Lush-Masken werden immer so hart und bröcklig und das Entfernen gestaltet sich dadurch als schwieriger…
Aber die Cupcsake wäre vielleicht eine Sünde wert 😉

Liebe Grüße…

Reply
Patricia 10. August 2012 - 9:33

Ich finds super! Habe ja auch darüber gebloggt. Finde es sehr gut, dann auch mal so die Gesichtsmasken testen zu können. 🙂

Reply
pogorausch 10. August 2012 - 9:48

@Schrödingers Katze
whoopsie 😀 Total verplant! Danke 🙂

Reply
I_need_sunshine 10. August 2012 - 9:58

@Schrödingers Katze Ja, echt klasse, dass es die Aktion nun auch in Deutschland gibt 🙂 Habe noch keine umgetauscht, möchte jetzt erst einmal die Love Lettuce und Cupcake aufbrauchen, die noch im Tiefkühlfach schlummern 😉

Danke für den Hinweis mit der Crash Course in Skincare 🙂 Da ich diese nicht vertragen habe, habe ich ihr nie wieder Beachtung geschenkt 😉 Werde es oben im Text hinzufügen.

Reply
I_need_sunshine 10. August 2012 - 10:03

@kirschbluetenschnee Das kommt natürlich ganz auf deinen Haartyp an 😉 Hast du eher trockene oder fettige Haare? Locken oder glatt?

Reply
I_need_sunshine 10. August 2012 - 10:04

@Ahnungslose Wissende Die Cupcake ist echt toll, ich liebe den Duft 😉 Die Oatifix wird nicht hart, vielleicht ist die was für dich? Die riecht auch sehr lecker 😀

Reply
I_need_sunshine 10. August 2012 - 10:04

@Patricia Genau! Ich werde vielleicht auch mal eine Maske nehmen, die ich bisher noch nicht hatte 🙂

Reply
Pasadena85 10. August 2012 - 11:00

also ich finde die Idee super und auch die Masken sind klasse ,v.a. Brazened Honey
aber leider hab ich immer noch nicht rausgefunden, ob die Flasche vom 9 to 5 Reiniger auch dazugehört, denn die ist schwarz und meiner Ansicht nach aus demselben Material wie die Pötte

Reply
lfcmaus 10. August 2012 - 12:42

Ich wollte ja am Samstag bei Lush mal wieder rummaulen, warum das überall geht nur hier nicht und tada 😀

ENDLICH!
Und ich finds so toll, dass man auch den HairDoc bekommt 🙂

Reply
Belora 10. August 2012 - 13:16

ich finde das wirklich super (:
Auch wenn ich nicht so viele Pötte habe wie Du ^^

Reply
Faralalia 10. August 2012 - 15:48

Ich hatte noch nie eine Gesichtsmaske von Lush bei mir ist aber auch kein Shop in der Nähe von daher bringt mir diese Tauschaktion eh nichts 🙁

Reply
KAwieKatze 12. August 2012 - 10:49

ich finde die aktion echt cool. ich habe bisher noch keine leeren pötte, da bei uns in der nähe erst seit sehr kurzer zeit ein lush ist. vorher hatte ich nur mal duschgel (wofür ich extra weit gefahren war^^), aber die flacshen zählen ja nicht…

ich werde jetzt die pötte aufheben auch wenns mir schwerfallen wird da ich sehr gerne aufräume/wegwerfe 😉

Reply
Roxy 13. August 2012 - 17:43

Die einzige, die ich gut finde, ist die Cosmetic Warrior.. aber leider sind da Eier drin 🙁

Reply
Maegwin 14. August 2012 - 15:24

Super find ich das, wie schon bei Facebook erwähnt, hab ich sogar ein Pot aus dem gelben Sack gefischt. Musste durch eine Fruchtfliegen-Armee kämpfen ;-). Gerade viele der Masken finde ich grandios.

Reply
I_need_sunshine 17. August 2012 - 16:07

@Maegwin Da hast du aber Glück gehabt, dass der Sack noch nicht entsorgt war 😉

Reply
I_need_sunshine 17. August 2012 - 16:07

@Roxy Hast du die Cupcake schon ausprobiert? Die ist vegan und ich mag die sehr gerne 🙂

Reply
I_need_sunshine 17. August 2012 - 16:07

@lfcmaus Ist der Hair Doctor gut? Ich glaube den muss ich nochmal genauer testen 😉

Reply
I_need_sunshine 17. August 2012 - 16:08

@Pasadena85 Ich befürchte die zählt nicht dazu. Ist zwar aus dem gleichen Material, wurde aber nicht in der Liste aufgeführt. Im Zweifel einfach mal ausprobieren 😉

Reply
Roxy 22. August 2012 - 15:30

@I_need_sunshineDa ist Kakaobutter drin, oder? Wenn ja, dann kann ich die nicht benutzen, weil ich davon ganz schnell Hautunreinheiten bekomme 🙁

Reply

Leave a Comment