Home Beauty Blog [Make up Factory] Peeptoes & Petticoat – Revival der 50er Jahre // Rockabella Look

[Make up Factory] Peeptoes & Petticoat – Revival der 50er Jahre // Rockabella Look

by Diana
Hallo ihr Lieben! Die Marke Make up Factory habe ich euch ja bereits vorgestellt. Diese ist exklusiv bei Müller erhältlich und liegt preislich im gehobenen Mittelfeld. Ich habe bisher einen der Hydro Lip Smoothies ausprobiert und war begeistert von der guten Qualität. Heute möchte ich euch zwei Produkte aus der aktuellen „Peeptoes & Petticoat“ Kollektion vorstellen, die ich vor einiger Zeit zugeschickt bekommen habe. Mit dieser Kollektion gratuliert Make up Factory ihrem Exklusivpartner Müller zum 60-jährigen Jubliäum und feiert das Revival der 50er Jahre. Für diese Zeit typisch sind die markanten Make ups der Rockabellas: Ausdrucksstarker Eyeliner und rote Lippen. Die Produkte sind auch im Standardsortiment erhältlich, für die Kollektion bekamen sie allerdings zum Teil eine hübsche, thematisch passende Verpackung.
Lip Color 159 „Rebel Red“



Das sagt Make up Factory:
„Der pflegende Lippenstift in eleganter Metallmechanik ist angenehm cremig und langhaftend. Sein seidiger Glanz und dezente Pearlpigmente sorgen für einen optischen Volumeneffekt. Für eine perfekte Lippenkontur sollte der Lippenstift mit einem Lippenpinsel aufgetragen werden. Dies ermöglicht ein exaktes Ausmalen der Lippen.“
Bezugsquelle: exklusiv bei Müller erhältlich
Preis / Inhalt: 13,50€ für 4g 
Farbe: Warmes und orangestichiges Rot
Auftrag: Der Lippenstift hat eine hohe Deckkraft und gleitet sehr gut über die Lippen. Das Finish ist seidig-glänzend. Es wird empfohlen den Lippenstift mit einem Lippenpinsel aufzutragen, was ich nicht getan habe 😉 Durch die kantige Form des Lippenstiftes gelingt ein präziser Auftrag. Auf einen Lipliner sollte man allerdings nicht verzichten. Ich habe es beim ersten Tragen getan und nach einigen Stunden kriecht die intensive Farbe etwas in die Lippenfältchen.
Duft und Geschmack: Der Lippenstift hat einen angenehm dezenten, süßlichen Duft. Ansonsten ist der Lippenstift sehr neutral und nicht unangenehm aufgefallen. Einen besondern Geschmack auf den Lippen konnte ich nicht wahrnehmen.
Tragegefühl und Haltbarkeit: Der Lippenstift ist sehr angenehm zu tragen und war für mich quasi nicht auf den Lippen zu spüren. Diese fühlen sich gepflegt und weich an. Die Haltbarkeit ist durchschnittlich bis gut. Nach etwa drei Stunden mit Essen und Trinken musste ich nachschminken, da die Farbe etwas verblasst ist.

Liquid Eye Designer 01 „Black“

Das sagt Make up Factory:
„Der hochpräzise, farbintensive Fluid Liner mit extra präziser Filzspitze ermöglicht, einen schön geschwungenen Lidstrich zu ziehen. Durch intensive Farbe und Deckkraft erscheinen die Wimpern dichter und garantieren einen ausdrucksstarken Augenaufschlag. Außerdem ist der Liquid Eye Designer sehr sparsam – über 800 Anwendungen sind möglich. Er ist schnelltrocknend, parfümfrei und für Kontaktlinsenträgerinnen und empfindliche Augen geeignet.“
Bezugsquelle: exklusiv bei Müller erhältlich
Preis / Inhalt: 13,50€ für 2,5ml

Auftrag und Deckkraft: Ich gebe zu, mit solchen Liquid Eyelinern habe ich wenig Erfahrung und bin entsprechend ungeübt. Somit ging auch gleich mein erster Versuch in die Hose und ich bekam keinen gleichmäßigen und dünnen Lidstrich hin. Beim zweiten Mal klappte es schon etwas besser, das Ergebnis könnt ihr unten sehen. Die Deckkraft ist okay und der Eyeliner wird nach dem Trocknen matt. Die feine Spitze nimmt nicht zu viel Farbe auf und hat einen guten Widerstand. 
Haltbarkeit: Die Haltbarkeit fand ich super. Abends beim Abschminken saß der Lidstrich noch perfekt und war nicht verschmiert.

Mein Fazit
Qualitativ konnten mich die Produkte überzeugen, allerdings fehlt mir für den Liquid Eye Designer einfach die Übung und die Geduld. Die Farbe des Lippenstiftes hat mich aufgrund der leuchtenden orange-roten Farbe im wahrsten Sinne des Wortes umgehauen. Die Farbe sagt einfach „BÄM!“ und ist nichts für Schüchterne. Nach den ersten Schockminuten habe ich aber Gefallen daran gefunden. Der Lippenstift hat mich auch vom Tragegefühl her absolut überzeugt und ich werde mir mal noch die anderen Farben aus dem Sortiment ansehen. 
Und hier seht ihr mal meinen Möchtegern-Rockabella Look inklusive verwackeltem Lidstrich 😉 Auf den Fotos trage ich keinen Lipliner, was bei dieser Farbe aber definitiv zu empfehlen ist.

Wie gefallen euch solche intensiven Rottöne? Tragt ihr diese gerne oder mögt ihr es lieber dezenter? Kommt ihr mit Liquid Eyelinern gut zurecht?

10 comments

Ähnliche Beiträge

10 comments

Annie 28. Mai 2013 - 18:04

Ich bin ein ganz großer Fan von Liquid Lineren. Mit ihnen schaffe ich irgendwie die besten mittelmäßigen Striche. 😉
Rot mag ich, aber eher dezent. Mal schauen ob das irgendwann anders wird.

Liebe Grüße

Reply
kirschbluetenschnee 28. Mai 2013 - 20:25

Sieht toll an dir aus! 🙂
Bei roten Lippen mag ich's eher etwas dunkler, der hier geht mir von den Bildern schon zu sehr in's Orange, das ist nicht so meins 🙂
Und mit Flüssigeyeliner komme ich leider gar nicht klar, ich bevorzuge da Geleyeliner 🙂

Reply
♥ Natalie 28. Mai 2013 - 22:12

Der rote Lippenstift sieht an dir einfach wahnsinnig schön aus!
Ich mag Rot eigentlich gerne an mir, greife im Alltag aber eher auf die sheere Variante zurück!

Reply
Ahnungslose Wissende 29. Mai 2013 - 7:57

Hui, der Lippenstift knallt aber wirklich- aber ab und zu habe ich auch richtig Lust auf solche knalligen Farben auf den Lippen.

Liebe Grüße 🙂

Reply
lullaby 29. Mai 2013 - 12:15

Der Liner sieht aus wie der Dip Liner von Manhattan, da würde ich mir eher einen von denen holen. Die sind um einiges günstiger. Der Lippenstift gefällt mir, ich hatte allerdings ma einen von Make up Factory und der war so arg cremig, dass die dunkle Farbe immer verrutscht ist.

Reply
Binara 29. Mai 2013 - 20:26

Tolle Farbe, wäre mir aber zu knallihg 🙂

Reply
Binara 29. Mai 2013 - 20:26

knallig 😉

Reply
OktoberKind 30. Mai 2013 - 10:55

Sieht toll aus, das Rot steht dir super!

LG, OktoberKind 🙂

Reply
Mia 30. Mai 2013 - 20:29

Du hast recht, der Lippenstift sagt definitiv BÄM, wenn nicht sogar BÄÄÄMMM! Ich liebe solche Farben, obwohl ich früher eher zu neutralen bis gar keine gegriffen habe. Liquid Eyeliner ist so eine Sache,wenn man aus der Übunng ist,… Jetzt kann ich mit denen wieder präzie arbeiten.

Reply
Ella 3. Juni 2013 - 23:29

Ich steh ja eher auf Pink auf der Lippe, aber der rotton ist ja absolut geil! Bäääääm ist ja fast sogar untertrieben! 🙂

Reply

Leave a Comment