Home Lifestyle BlogReisen Malediven #2: Das Hotel

Malediven #2: Das Hotel

by Diana
Damit euch trotz des kalten Wetters ein bisschen sonnig ums Herz wird, geht es heute weiter mit meinen Malediven-Urlausberichten. Im ersten Teil hatte ich euch ja bereits etwas über die Insel erzählt. Heute gibt es ein paar Informationen und Fotos zum Hotel. Auf den Malediven hat jedes Hotel bzw. Resort eine komplette Insel für sich. Bei der Entscheidung für ein Hotel muss man also nicht nur die Hotelleistungen beachten, sondern auch die Insel an sich (schönes intaktes Hausriff, tolle Strandabschnitte, ursprüngliche Natur etc.).
Unsere Wahl fiel schnell auf das Reethi Beach Resort, welches auf der Insel Fonimagoodhoo im Baa Atoll liegt. Das Hotel legt wie inzwischen die meisten Hotels auf den Malediven viel Wert auf Umweltfreundlichkeit, um die bedrohte Natur zu schützen. So gibt es auf der Insel zum Beispiel eine eigene Trinkwasseraufbereitung. Das aus Meerwasser hergestellte Trinkwasser wird in Glasflaschen verkauft, die wieder gereinigt und neu befüllt werden. Nur 15% der Insel sind bebaut und die Anlage fügt sich harmonisch in die Vegetation ein.
Die Zimmer sind zum Teil vor einigen Jahren neu renoviert worden. Wir hatten die Deluxe Villa Nr. 135, die direkt am wunderschönen Strand und bei Riffeinstieg Nummer 2 liegt. Die Badezimmer sind offen gestaltet, was bei der hohen Luftfeuchtigkeit sicherlich zu empfehlen ist, aber auch das ein oder andere Tierchen in der Nacht anlockt 😉
Wir hatten Halbpension, was uns bei dem leckeren Essen sicherlich davor bewahrt hat mit fünf Kilo mehr auf den Hüften wieder nach Hause zu kommen. Morgens gab es zum Beispiel neben frischem Obst leckere Omelettes und Crepes (ich habe immer Crepe mit Erdbeeren und Schokosoße gegessen ;-)) und abends wechselndes Buffet, welches sich in den 16 Tagen, in denen wir dort waren, nur einmal wiederholt hat. Die vegetarischen Speisen waren praktischer Weise mit einem Schild gekennzeichnet. Das Spa kann ich übrigens auch sehr empfehlen. Ich hatte ja Geburtstag und mein Mann schenkte mir eine Massage im Coconut Spa, die herrlich entspannend war. 
Mich hat definitv das Inselfieber gepackt und ich möchte unbedingt bald wieder auf die Malediven! Falls jemand von euch nach meinen Schwärmereien einen Inselbesuch planen sollte, der kann mir in den Kommentaren gerne Fragen dazu stellen 🙂 Jetzt gibt es erst einmal ein paar Fotos!
Der Bootssteg, der uns bei der Ankunft erst einmal in die Rezeption führte:

Mit diesem herrlichen Anblick wurden wir begrüßt:

Die Wasserbungalows:

Bei Sonnenuntergang Cocktail schlürfen an der Sunset Bar…

…und die Aussicht genießen.

Zum Frühstück habe ich am liebsten leckeren Crepe mit Erdbeeren und Schokosoße gegessen:

Der Ausblick aus unserem Strandbungalow auf die Liegen am Strand und die Schaukel 😉

Auch von innen bietet der Strandbungalow genügend Platz:

Ganz wichtig natürlich für uns Frauen das (offene) Badezimmer 😉

Eindeutig mein Lieblingsplatz während unseres zweiwöchigen Aufenthaltes 🙂

Die Rezeption – unsere Anlaufstelle für Internetempfang (damit ich euch schon auf Twitter ein paar Fotos zeigen konnte) 😉

Nächstes Mal gibt es noch Fotos von der Unterwasserwelt und den ein oder anderen Urlaubslektüre-Tipp 😉
28 comments

Ähnliche Beiträge

28 comments

Godfrina 1. Dezember 2011 - 21:28

Gnahh. Ich will sterben und im Himmel aufwachen. Also dort.

*.*

Reply
My Life as Mimi 1. Dezember 2011 - 21:28

wie traumhaft schööön *.*

http://modeistmeinewelt.blogspot.com/

Reply
Faralalia 1. Dezember 2011 - 21:46

Das sieht wirklich alles sehr schön aus und esgefällt mir besonders, dass man auf der kleinen Insel seinen Strand gleich vor der Nase hat und auch nicht mit 1000 anderen Teilen muss 🙂

Reply
JimmySmin 1. Dezember 2011 - 21:52

Woooow deine bilder die hauen mich echt um, ich liebe sie ♥

http://jimmysmin.blogspot.com/

Reply
erdbeerlos 1. Dezember 2011 - 21:54

Haha ich habe erst rich beach (gesprochen bi*ch) gelesen statt Reethi Beach…. sorry xD
Echt hammer Bilder! Grüße!

Reply
Julie 1. Dezember 2011 - 22:18

oh das sieht ja wirklich traumhaft aus! da würde ich jetzt gerne hin :>

Reply
Amelie 1. Dezember 2011 - 23:07

Wow, die Fotos sind ja echt traumhaft! 🙂
http://inspireme.over-blog.de

Reply
Taika 2. Dezember 2011 - 0:07

Du Glückliche! Die Fotos versetzen einen sofort in eine andere Welt, und zwar in eine bedeutend wärmere 😀 Hoffentlich träume ich da heute Nacht von, es sieht einfach zu toll aus ♥

Reply
buntewollsocke 2. Dezember 2011 - 4:54

Da könnte man sich ja glatt vorstellen, dauerhaft zu leben … Oder zumindest einen Teil des Designs nach Hause zu holen.

Die Hotels und Bungalows auf allen Inseln sehen sich schon ziemlich ähnlich. 😀

Reply
Girl Anachronism 2. Dezember 2011 - 11:37

Ich möchte auch irgendwann mal an so einen Ort. Ein Traum!
Hey, wegen Samstag, ich glaub ich geh selber nicht hin, weil ich lernen muss. Wird mir alles zu viel grad, deswegen blogge ich auch nichtmal Musik derzeit. Entscheide ich aber noch spontan, ob ich doch hingehe.

Reply
Stephie 2. Dezember 2011 - 12:10

Das sieht richtig toll aus. Wow! Du bist zu beneiden 😉 ! Wenn ich so aus dem Fenster gucke, wäre ich jetzt auch gerne dort 😉 … LG

Reply
Sandrina 2. Dezember 2011 - 12:18

WOW, WOW, WOW 😮

Reply
Anonym 2. Dezember 2011 - 15:58

Danke für die schönen Fotos wow toll! Nur noch eine Frage – wie teuer war denn der Urlaub?!?!?

Reply
Natalie 2. Dezember 2011 - 17:51

WOW was für schöne Bilder, hast du die gemacht? Wenn ja mit welcher Kamera? Ja und der Preis vom Urlaub würde mich auch interessieren 🙂
lg von http://pimpyouroldthings.blogspot.com/

Reply
C’est la vie 2. Dezember 2011 - 18:07 Reply
I_need_sunshine 2. Dezember 2011 - 18:13

@Godfrina: Hehe, nix da! 😉

@Faralalia: Ja, das ist toll, man hat dort wirklich seine Ruhe.

@erdbeerlos: Na das wäre doch auch mal ein cooler Name für ein Hotel 😀

@Taika: Ich hoffe du hast von Sonne und Strand geträumt? Vielleicht sind noch ein paar Delfine vorbeigeschwommen? Die hat man nämlich ab und zu von der Liege aus beobachten können 😉

@buntewollsocke: Hehe, kann mir gut vorstellen, dass sich das von Insel zu Insel ähnelt. Wobei in der Luxusklasse geht noch einiges nach oben, ich habe da Hotelbewertungen gelesen, alter Falter!

@Stephie: Ich würde mich auch am liebsten sofort zurückbeamen, sofern beamen möglich ist. Auf den langen Flug habe ich gerade keine Lust 😉

@Anonym & Natalie: Also der Preis hängt ja auch immer von der Reisezeit und der Zimmerkategorie ab, ne 😉 Wir haben pro Person für 16 Tage Halbpension für eine Deluxe Villa ca. 2700 Euro pro Person bezahlt. Da kommt dann halt noch Reiserücktrittsversicherung und so Zeug dazu und deine Kosten vor Ort. Für einen Maledivenurlaub sicherlich eher günstig (da gibts nach oben ja keine Grenzen O.O).

@Natalie: Die Fotos haben mein Mann und ich gemacht. Fast alle mit der Spiegelreflex Nikon D60, einige auch mit der Digitalkamera Canon Ixus 300 HS 🙂

Reply
C’est la vie 2. Dezember 2011 - 18:27

Wirklich toll 🙂

Reply
JimmySmin 2. Dezember 2011 - 23:31

Ich ahbe noch nie so klare bilder gesehen :O) Man Man

Reply
lfcmaus 2. Dezember 2011 - 23:44

Ah geil *.* Neid *.* *auch woll* 😀 Ich hatte meinen letzten Urlaube 2007 😀

Und ja ich fand die Ohrringe auch kuhl 😀 Muss ja zum Weihnachtsmarkt passen hehe 😀

Ich freu mich auf dein Paket *dance* =)

lg 🙂

Reply
Maxi 2. Dezember 2011 - 23:45

Tolle Bilder! Ich würde ja auch soo gerne mal auf die Malediven *_*

Reply
Bling.Bling 3. Dezember 2011 - 9:51

einfach traumhaft. schon schön die malediven. wir planen unseren nächsten trip für 2015 wenn uns nix dazwischen kommt. wird dann wohl wieder baros. mal sehen… derweil begnüge ich mich mit tollen fotos! 🙂

Reply
Alessia 3. Dezember 2011 - 10:54

Oh mein Gott!!Wunderschöne Fotos!!!Da würde ich direkt mein Koffer packen und wegreisen!!!

Reply
Fee 3. Dezember 2011 - 11:05

Klingt super!!
http://floral-fascination.blogspot.com/
>> Gewinnspiel!

Reply
Anonym 3. Dezember 2011 - 15:33

Wow – das sind ja superschöne Fotos!! Eine Frage hätte ich noch: Wie war das denn mit dem Wetter? Immer strahlend schön oder auch mal viele(+lange?) Regenschauer? Und was macht man dann?????

Reply
I_need_sunshine 4. Dezember 2011 - 15:41

@Anonym: Wir hatten mit dem Wetter Glück. Eine Woche bevor wir angekommen sind hat es wohl noch sehr viel geregnet. Die Monsun-Zeit ist im November vorbei, allerdings kann es dann natürlich immer noch regnen. Wir hatten direkt am ersten Abend einen regelrechten Wolkenbruch und es hat stundenlang nicht aufgehört. Und einen weiteren Regentag, da hat es den halben Tag wie aus Eimern geschüttet. Wir hatten alle Staffeln IT Crowd dabei und haben es uns im Bungalow gemütlich gemacht 😀

Reply
Anonym 4. Dezember 2011 - 17:30

Na es kann dann also doch regnen..:) Danke für die Infos!! 😉

Reply
online übersetzungsbüro 19. September 2012 - 20:41

Ach die Malediven, davon kann ich nicht genug sehen!

Reply
myimpressions4u 25. Dezember 2012 - 11:45

Ein Traum 🙂
Zu dieser Jahreszeit würde man doch am liebsten gleich fortfliegen und bei den Fotos weiß ich schon wohin ;P

LG Patricia

Reply

Leave a Comment