Home Beauty BlogParfum {Platz an der Sonne #33} Meine Top 3 // Sommerdüfte 2014

{Platz an der Sonne #33} Meine Top 3 // Sommerdüfte 2014

by Diana

Wo bitteschön ist der Sommer geblieben? Dabei hatte ich mir für diese Runde der Top 3 Blogparade ein letztes schönes Sommer-Thema ausgedacht, welches ich jetzt einfach trotzdem umsetzen möchte. Denn ganz mag ich die Hoffnung noch nicht aufgeben, dass sich der Sommer noch einmal blicken lässt. Und auch der September kann durchaus noch richtig schön werden, bis dann am 23. September mit dem astronomischen Herbstanfang der Sommer offiziell beendet wird. Nach den Top 3 Sommer-Lippenstiften (lieben Dank an alle Teilnehmer!) soll es diese Runde um die drei liebsten Sommer-Düfte gehen. Schon seit Wochen überlege ich hin und her, welcher Duft einen Platz in meinen Top 3 verdient hat. Ich bin gespannt, ob es bei euch diesen Sommer auch Duft-Favoriten gibt, zu denen ihr in den letzten Wochen immer wieder besonders gerne gegriffen habt. Bereits letztes Jahr gab es meine Top 3 Sommerdüfte zu sehen und ich finde es sehr interessant was sich in der Zwischenzeit geändert hat.

Jean Paul Gaultier Classique Eau D’Ete Summer Fragrance 2014

Top 3 Sommerdüfte Jean Paul Gaultier Classique Eau D'Ete Summer Fragrance 2014

Ich liebe das normale Classique von Jean Paul Gaultier, welches aber sehr intensiv und wirklich nur etwas für den Herbst und Winter ist. Die limitierte Sommer-Edition mit dem in Seesterne und Muscheln gehüllten Frauentorso ist nicht nur optisch ein Hingucker, sondern auch der Duft gefällt mir richtig gut. Die Sommervariante ist leichter und frischer als das Original und nicht ganz so würzig und intensiv. Für mich ein toller Duft für laue Sommerabende und etwas kühlere Sommertage wie heute (hier geht’s zur Review).
Kopfnote: Rose, Orangenblüte, Clementine
Herznote:
Sambac-Jasmin, Ylang-Ylang, Maiglöckchen, Iris
Basisnote:
Vanille-Absolue, Moschus, Amber

Issey Miyake L’Eau D’Issey Lotus Eau de Toilette

Issey Miyake L'Eau D'Issey Lotus

Ein Duft der hingegen auch an heißen Sommertagen geht ist das limitierte L’Eau D’Issey Lotus Eau de Toilette von Issey Miyake. Ein sanfter Duft, der nicht aneckt, sondern sich an seine Trägerin anschmiegt. Aquatische Düfte passen einfach super in den Sommer und versprühen immer eine gewisse Frische und Leichtigkeit. Es handelt sich bei L’Eau D’Issey Lotus um eine Neuinterpretation des Klassikers L’Eau d’Issey, bei dem die Lotus Blüte im Mittelpunkt steht. Diese ist ein Sympbol der Reinheit und Gelassenheit, was sich auch in dem Duft wiederspiegelt. Den zart-grünen Flakon finde ich sehr hübsch und edel. Anders als die limitierte Sommer-Edition von L’Eau D’Issey, kommt mir dieser Duft tatsächlich etwas „grüner“ und blumiger vor. Ein schöner Duft für heiße Sommertage, den ich mir aber auch im Frühling, wenn alles grünt und blüht, sehr gut vorstellen kann.

Kopfnoten: Lotus, aquatische Noten
Herznoten:
Jasmin, Hyazinthe
Basisnote:
helle Hölzer, weisser Moschus

Serge Lutens L’Eau Eau de Parfum

Serge Lutens L'Eau

Kommen wir nun zu einem richtigen Frischeduft: L’Eau de Parfum von Serge Lutens! Schon der Flakon ist schlicht und elegant und drückt eine Zurückhaltung aus, die auch dem Duft innewohnt. Es ist vielmehr ein Hauch einer leichte, frischen Sommerbrise, die einen den ganzen Tag begleitet. Beim Aufsprühen sind die Zitrusnoten dominant, begleitet von etwas Minze und aquatischen Noten. Nun habe ich also endlich meinen Zitrusduft, den ich mir für den Sommer gewünscht habe! Doch dieser ist nicht spritzig-frisch, sondern leicht und zurückhaltend. Minimalistisch wie der Flakon selbst. Er soll Assoziationen zu frisch gewaschener Wäsche wecken, die auch bei mir durchaus aufkommen. Weiße Blütenblätter und Magnolien sind dezent wahrnehmbar und verleihen dem Duft eine gewisse „Sauberkeit“. Im Laufe des Tages tritt der Moschus immer stärker in den Vordergrund und der Duft wird pudriger. Trotz seiner Leichtigkeit hält L’Eau auf meiner Haut den ganzen Tag. Kein reines Sommerparfum, sondern ein Duft, den ich mir sehr gut zu jeder Jahreszeit vorstellen kann.
Duftnoten: Aldehyde, Magnolie, Moschus, Muskatellersalbei, 
Ozon, weiße Minze, Zitrusfrüchte
(Quelle: Parfumo)

Teilnahme

Wenn ihr an der Blogparade teilnehmen möchtet, dann könnt ihr den Link zu eurem Beitrag hier hochladen. Bitte verweist in eurem Beitrag auf die Top 3 Blogparade. Die Parade endet am 28. August,
am Freitag den 29. August geht es nämlich in die nächste Runde. Das Logo
darf natürlich gerne verwendet werden. Hochgeladene Beiträge, die sich
nicht auf die Top 3 Blogparade beziehen, werden ungefragt gelöscht.

15 comments

Ähnliche Beiträge

15 comments

Melle Jax 17. August 2014 - 4:55

Tolle Idee :)! Du hast eh immer tolle Ideen für die Parade hier:)!
Habe gerade eine Review zu einem Parfüm hochgeladen. Ich glaube, da kann ich damit direkt anschließen:)!
Xx Melle

Reply
Diana 20. August 2014 - 10:46

Perfektes Timing 😉

Reply
Maggy Schreibt 17. August 2014 - 9:10

Tolle Idee! Da werde ich sicher mitmachen! Muss nur erstmal überlegen, welche Düfte ich wirklich gerne im Sommer verwendet habe.

Reply
Diana 20. August 2014 - 10:46

Super, freue mich schon auf deinen Beitrag 🙂

Reply
Sandri 17. August 2014 - 15:32

Oh, da mache ich diesmal bestimmt gerne mit =)

Reply
Diana 20. August 2014 - 10:48

Würde mich sehr freuen und bin gespannt was du auswählst 😉

Reply
Nicole Stars 18. August 2014 - 12:17

Ich liebe deine Blogparaden! Hoffe es kommen noch gaaanz viele!
Lg Colli

Reply
Diana 20. August 2014 - 10:48

Danke! Solange mir die Themen nicht ausgehen, ganz bestimmt 😉

Reply
Sarah R. 18. August 2014 - 16:45

Das Jean-Paul Gaultier Parfum möchte ich auch unbedingt mal testen! Mein Freund hatte da mal die "männliche Version", die war ein absoluter Traum!!

Liebe Grüße,
Sarah

Reply
Diana 20. August 2014 - 10:49

Viel Spaß beim Testen. Das normale Classique ist auch toll, das solltest du dir auch unbedingt näher ansehen 😉

Reply
Just.a.dream 21. August 2014 - 21:44

Schöne Düfte! Da fallen mir auch gleich schon einmal zwei ein, die zur Zeit meine absoluten Favoriten sind 🙂 Freu mich schon aufs Mitmachen!

Liebe Grüße <3

Reply
Caro fee 22. August 2014 - 9:44

Tolle Düfte! Auch die Blogposts der Teilenehmerinnen gefallen mir super gut, habe direkt auch mal mitgemacht! ♥
Liebe Grüße, Carofee

Reply
Veni93 24. August 2014 - 11:13

Eine echt tolle Idee 🙂
Ich wird mich gleich mal auf die Suche nach meinen Lieblingsdüften machen 😉
Liebe Grüße
Veni

Reply
Maria von fashion-inspires.me 25. August 2014 - 11:11

Auch eine schöne Idee! 🙂 Diese Runde werde ich aber leider aussetzen, da ich nicht wirklich viele Düfte besitze. Das Parfum, was ich immer benutze ist auch kein wirklicher Sommerduft, da er sehr schwer ist. Ich besitze sonst eigentlich nur noch zwei andere Düfte, die vielleicht eher thematisch passen würden. Aber es sind wie gesagt nur zwei 😛 auf die nächste Runde bin ich aber gespannt und hoffe, dass ich da wieder einsteigen kann 🙂

Liebe Grüße,
Maria von fashion-inspires.me

Reply
Blogparade – Meine Top 3 Sommerdüfte 2014 | beautyandthebeam.de 17. August 2016 - 20:14

[…] langem wird es endlich wieder Zeit bei Dianas Blogparade wieder mitzumachen. Leider musste ich die letzten 2,3 Male ja wegen meines Umzugs […]

Reply

Leave a Comment