Home Beauty Blog Misslyn Nagellacke im Test: Misslyn Beauty Workout Kollektion

Misslyn Nagellacke im Test: Misslyn Beauty Workout Kollektion

by Lilly
Misslyn Nagellacke Beauty Workout Kollektion Testbericht Erfahrungen in der Beautyblogger Review auf I need sunshine Beautyblog aus Deutschland

Misslyn Nagellacke aus der Misslyn Beauty Workout Kollektion im Test. Erhältlich ab Mitte Januar.

Misslyn Nagellacke Beauty Workout Kollektion Testbericht Erfahrungen in der Beautyblogger Review auf I need sunshine Beautyblog aus Deutschland

Misslyn Nagellacke Beauty Workout Kollektion

„Knallbunte Sportoutfits und farbenfrohe Sneaker liegen derzeit voll im Trend. Passend dazu hat Misslyn die Beauty Workout Kollektion kreiert. Leuchtende Lila-, Pink- und Rosétöne runden den sportlichen Look perfekt ab.“

Misslyn Nagellacke: Beauty Workout Kollektion – Lila, Pink und Rose

„Miss sporty“ Nr. 260 taucht die Nägel in ein kräftiges Lila. Extravagant wirkt das Pink von „my shiny pink“ Nr. 324. Für ein dezentes Nagelstyling eignet sich „my shiny rosy“ Nr. 332.“

Ich habe mich sehr gefreut, als ich vor kurzem ein Päckchen mit einigen der Misslyn Nagellacke aus aus der neuen Misslyn Beauty Workout Kollektion zum Testen bekommen habe. Die Farben gefallen mir wirklich sehr gut! Die Hautverträglichkeit ist dermatologisch bestätigt, somit sind die Misslyn Lacke auch für empfindliche Haut geeignet. Sie beinhalten einen UV Filter, der die Farbe vor dem Ausbleichen schützen und langanhaltende Farbkraft garantieren soll. Mit einer Schicht soll sich schon ein optimales Lackierergebnis erzielen lassen.

Erfahrungen mit der Deckkraft der Misslyn Nagellacke aus der Beauty Workout Kollektion

Stop. Eine Schicht? Eine Schicht wäre wirklich phänomenal. Also habe ich das gleich mal mit der hellsten Nuance getestet. Grade bei hellen Lacken benötigt man schnell mal eine Schicht mehr um sie wirklich deckend zu lackieren.

Auf dem kleinen Finger habe ich eine Schicht von „my shiny rosy“ Nr. 332 aufgetragen, auf dem Ringfinger dann zwei Schichten und auf dem Mittelfinger drei.

Misslyn Nagellack "My Shiny Rose": Test Deckkraft Erfahrungen Misslyn Nagellacke in der Beautyblogger Review auf I need sunshine Beautyblog mit Misslyn Nagellacken aus der Beauty Workout Kollektion

Misslyn Nagellack „My Shiny Rose“: Test Deckkraft

Ein optimales Lackierergebnis bedeutet für mich deckend. Wie man sieht ist es, zumindest für mich, mit einer Schicht wirklich kein optimales Ergebnis. Dafür sollte der Lack aber in Idealfall auch nicht mehr als zwei Schichten benötigen. In einer Schicht ist er noch sehr sheer, mit zwei ist es schon etwas besser, optimal ist er aber erst in der dritten Schicht. Überrascht war ich, dass es bei „Miss sporty“ Nr. 260, der dunkelsten Nuance, ähnlich war, denn eigentlich decken grade dunkle Farben schneller als helle. Auf dem Daumen habe ich zwei Schichten aufgetragen. Wie man sieht ist er auch hier nicht ganz blickdicht.

Misslyn Nagellacke Beauty Workout Kollektion Testbericht Erfahrungen in der Beautyblogger Review auf I need sunshine Beautyblog aus Deutschland

Misslyn Nagellack Miss Sporty: Deckkraft

„My shiny pink“ Nr. 324 habe ich dann gleich mal in drei Schichten und ohne Topcoat lackiert. Alle Lacke sollen ohne Topcoat einen perfekten Spiegelglanz haben. Das kann ich wirklich nur bestätigen, glänzen tut “My shiny pink“ wirklich wunderbar.

Misslyn Nagellacke My Shiny Pink Beauty Workout Kollektion Tragebilder Erfahrungen und Test Bericht in der Beautyblogger Review auf I need sunshine

Misslyn Nagellack My Shiny Pink aus der Beauty Workout Kollektion

Natürlich wollte ich auch ein Nagel-Design kreieren, bei dem gleich alle Misslyn Nagellacke aus der Beauty Workout Kollektion vertreten sind. Einen Topcoat habe ich dann trotzdem benutzt. Zum einen gleicht der Topcoat noch kleine Unebenheiten auf dem Nagel aus, zum anderen hält sich der Lack auch besser.

Misslyn Nagellacke Beauty Workout Kollektion Testbericht Erfahrungen in der Beautyblogger Review auf I need sunshine Beautyblog aus Deutschland

Misslyn Nagellacke Beauty Workout Kollektion

Misslyn Nagellacke Nageldesign selber machen Misslyn Beauty Workout Kollektion Effect Top Coat

Nageldesign mit Misslyn Beauty Workout Kollektion

Misslyn Effect Topcoat Nr. 774 – fit for fun

Misslyn Nagellacke Misslyn Beauty Workout Kollektion Effect Top Coat Fit For Fun Trage Bilder und Erfahrungen in der Beautyblogger Review auf I need sunshine Beautyblog

Misslyn Beauty Workout Kollektion: Fit For Fun Effect Top Coat

Der Misslyn Topcoat „fit for fun“ besteht aus kleinen violetten Blümchen und Glitterpartikeln. Er macht sich sicherlich gut in einem Frühlings-Nageldesign. Kombiniert habe ich ihn auf dem Mittelfinger mit „my shiny pink“ Nr. 324.

Misslyn Effect Topcoat Nr. 777 – love gym

Misslyn Nagellacke Misslyn Beauty Workout Kollektion Effect Top Coat Love Gym Trage Bilder und Erfahrungen in der Beautyblogger Review auf I need sunshine Beautyblog

Misslyn Beauty Workout Kollektion: Effect Top Coat Love Gym

Die Herzchen sind in knalligem Pink gehalten. Ich habe mich natürlich gefragt, worin der Unterschied zum etwas älteren Herzchen Topcoat „mon amour“ Nr. 764 liegt. Wenn man sie nebeneinander hält ist der Unterschied aber deutlich zu erkennen.

Während „love gym“ (Nr. 777) einfarbige Herzchen in Neonpink enthält, besteht der ältere „mon amour“ (Nr. 764) aus eher rötlichen Herzen in zwei Farben. Dabei sind beide perfekte Begleiter auf jedem Valentinsdesign. Passend kombiniert habe ich ihn auf dem Zeigefinger mit „Miss sporty“ Nr. 260.

Misslyn Nagellacke Misslyn Beauty Workout Kollektion Effect Top Coat Love Gym Trage Bilder und Erfahrungen in der Beautyblogger Review auf I need sunshine Beautyblog

Vergleich Misslyn Top Coat mit Herzen: Love Gym vs. Mon Amour

Ob es sich aber lohnt „love gym“ zu kaufen wenn man „mon amour“ schon besitzt ist Geschmackssache.

Misslyn Care Cocktail 3 Phasen Nagel Öl

Misslyn Care Cocktail 3 Phasen Nagel-Öl Erfahrungen in der Beautyblogger Review im Test

Misslyn Care Cocktail 3 Phasen Nagel-Öl

Vom Nagelöl bin ich jetzt schon begeistert. Es riecht sehr fruchtig und besteht aus Jojoba-, schwarzem Johannisbeer- und Leinsamen-Öl, sowie Bambusextrakt und Vitamin E. Im Gegensatz zu anderen Nagelölen die ich kenne ist es sehr dickflüssig, was ich aber als angenehm positiv empfinde. Man hat dabei gleich das Gefühl, dass es sehr intensiv pflegt. Dementsprechend gut sollte man es schütteln damit sich die drei Phasen auch gut vermischen.

Misslyn Care Cocktail 3 Phasen Nagel-Öl Erfahrungen und Testbericht in der Beautyblogger Review auf I need sunshine Beautyblog

Misslyn Care Cocktail 3 Phasen Nagel-Öl: 3 Phasen vermischt

Ich habe es nach dem Auftragen ein wenig einmassiert. Die Nagelhaut wird sofort weicher und sieht sehr gepflegt aus. Das Öl soll beanspruchte und feuchtigkeitsarme Nägel stärken und remineralisieren. Vor allem dicke Nagelhaut soll wieder weich und geschmeidig werden. Ich habe es erst zweimal verwendet, bin aber gespannt, wie es sich über einen längeren Anwendungszeitraum schlägt und ob ich dann weiterhin empfehlen kann.

Anwendung Misslyn Care Cocktail 3 Phasen Nagel-Öl und Erfahrungen auf I need sunshine Beautyblog in der Beautyblogger Review von Nagellack Bloggerin Lackelfe

Anwendung Misslyn Care Cocktail 3 Phasen Nagel-Öl

Anwendung Misslyn Care Cocktail 3 Phasen Nagel-Öl und Erfahrungen auf I need sunshine Beautyblog in der Beautyblogger Review von Nagellack Bloggerin Lackelfe

Misslyn Care Cocktail 3 Phasen Nagel-Öl

Mein Fazit zu den Misslyn Nagellacken aus der Beauty Workout Kollektion

Die Farben der Misslyn Nagellacke aus der Beauty Workout Kollektion gefallen mir sehr gut. Sie lassen sich gut lackieren und trocknen wirklich schnell. Das Versprechen optimal in einer Schicht können sie für mich allerdings nicht halten. Optimal wäre für mich deckend und deckend waren sie erst in der dritten Schicht. Das ist allerdings auch der einzige Negativpunkt, den ich in meinem Testbericht zu den Misslyn Lacken erwähnen kann.

Ohne Topcoat machen die Misslyn Nagellacke auch schon einen guten Eindruck. Ich persönlich fühle mich aber mit Topcoat etwas wohler. Das Design hatte ich knapp zwei Tage auf den Nägeln. An einer winzigen Ecke war danach etwas abgeplatzt, ich hatte aber ansonsten kein Tipwear und der Lack hat sich insgesamt sehr gut gehalten.

Auch die beiden Misslyn Effect Topcoats finde ich sehr süß. Das Misslyn 3-Phasen-Nagelöl ist mein persönliches Highlight aus der Beauty Workout LE. Die Pflegewirkung auf kurzer Sicht finde ich sehr überzeugend. Ich werde es in nächster Zeit mal häufiger benutzen.

xoxo Lilly

Misslyn Nagellacke Nageldesign selber machen Misslyn Beauty Workout Kollektion Effect Top Coat

Misslyn Beauty Workout Kollektion: Nagellacke im Test

35 comments

Ähnliche Beiträge

35 comments

Ulla 8. Februar 2017 - 12:08

Die Lacke mit den Herzchen sind toll!

Reply
Colli 8. Februar 2017 - 14:49

Wow, also das Streifendesign ist sooo toll geworden!
Richtig gelungen!
Liebst, Colli

Reply
Lilly 8. Februar 2017 - 17:09

Danke Colli 🙂 Das ist ein Watermarble 😉 LG, Lilly

Reply
Sassi 8. Februar 2017 - 16:44

Danke für die tolle Produktvorstellung.
Gerade die verschieden gestylten Nägel an einer Hand find ich richtig cool.
Am schönsten ist Dein Streifendesign.
Das Nagelöl werd ich mir auch holen.
Liebe Grüße
Sassi

Reply
Lilly 8. Februar 2017 - 17:10

Danke Sassi ? Ich mag das auch sehr gerne wenn mal zwei Nägel anders aussehen. Die Streifen sind ein Watermarble ? LG Lilly

Reply
Madame Keke 8. Februar 2017 - 16:58

Sehr schöne Lacke und Nageldesigns! Die Top Coats sind wirklich mega süß!

Reply
Sassi 8. Februar 2017 - 17:43

Ich finde die Farben auch super 🙂 Und das Versprechen nach einer Schicht zu decken können ja leider sowieso die wenigsten halten 🙂
Danke für den Tipp
Liebste Grüße
Sassi

Reply
Yasmina 8. Februar 2017 - 17:47

Dankeschön, mir gefällt meine Ausbeute auch 😀 Bei mir waren das jetzt die Ersten, aber ich gehe eh nicht mehr so oft shoppen wie früher *lach*.
Ich kenne den ersten Film in- & auswendig und die Bücher auch 😀 Wie meinst du das? Also ich finde die Bücher und den ersten Film nicht schlecht ^^

Ein schöner Bericht über super chice Misslyn Lacke.
Dein Design gefällt mir sehr gut, vor allem das eine Herzchen is total süß und auch diese Streifen sind super schön. Mag Lila & Rosa / Pink eh immer super gerne =)

Reply
Caros Schminkeckchen 8. Februar 2017 - 19:09

Die Farben der Nagellacke gefallen mir gut. Dein Nageldesign ist echt toll geworden.
Liebe Grüße
Caro

Reply
Karina 8. Februar 2017 - 19:58

Tolle Farben! Mir gefallen die Nagellacke von Misslyn immer sehr gut 🙂

Reply
Sarah 8. Februar 2017 - 20:51

Oh die Farben sehen wirklich bezaubernd aus!
Sehr schöne Designs! 🙂
Bei den Farben kommen gleich die Frühlingsgefühle hoch! 🙂
Liebste Grüße Sarah <3

Reply
kunterdunkle 8. Februar 2017 - 20:53

Ich bin immer sooo neidisch, wenn ich so ein gleungenes Marble-Design sehe 😀
Schicke Lacke, gefallen mir gut =)

Reply
Faye 8. Februar 2017 - 21:27

Tolles Nagel-Design. Das sind genau meine Farben.
Schade, dass sie das Versprechen ‚mit einer Schicht deckend‘ nicht einhalten. Finde es immer etwas nervig 2 oder gar 3 Schichten auftragen zu müssen.

LG
Faye

Reply
Anna 8. Februar 2017 - 21:44

Ich finde die Farben der Misslyn Nagellacke sehr hübsch. Besonders gut gefallen mir deine Designs. 🙂

Danke fürs Vorstellen!

Liebe Grüße

Anna <3

Reply
Andrea 8. Februar 2017 - 21:54

Sehr schöne Nageldesigns und die Farben in Pink und Lila finde ich wirklich sehr hübsch!

Reply
Dana Magnolia 8. Februar 2017 - 22:48

Das sind sehr schöne Farben und Nageldesigns. Ich habe zwar noch nie Lacke von Misslyn getestet aber ich habe schon viel Gutes über die Nagellacke gelesen. Tolle Bilder 🙂

LG Dana

Reply
Beauty and Pastels 9. Februar 2017 - 4:03

Oh, ich bin mal wieder ganz verliebt in Dein Design. Obwohl Du jeden Finger anders gestaltet hast, wirkt es überhaupt nicht unruhig sondern total harmonisch. Du hast einen wirklich tolle Geschmack. Ich würde als Nagellack-Hersteller gar nicht solch ein Versprechen äußern, niemand erwartet, dass ein heller Lack in einer Schicht deckt. Zwei Schichten sind völlig akzeptabel, drei ein bissl lästig. Mich stört bei einem einzigen Auftrag nicht nur die fehlende Deckkraft, sondern auch die Oberfläche, die noch Unebenheiten des Naturnagels hindurch schimmern lässt. Der hübsche Hochglanz ist natürlich ein dickes Plus.
Ganz liebe Grüße
Marion

Reply
Glam&Shine 9. Februar 2017 - 4:11

Wow, ein wunderschönes Nageldesign! Die Herztopper sehen ja süss aus

Reply
Eva 9. Februar 2017 - 7:25

Ich besitze selber Nagellacke von Misslyn, allerdings dunklere Töne – die decken richtig gut.
Das Nagelöl hört sich toll an – hab ich auch wirklich nötig.
Liebe Grüße ♡

Reply
Sally 9. Februar 2017 - 8:47

Eine Schicht klappt in der Tat so gut wie nie. Ich bin da auch sehr pingelig und möchte es ordentlich gleichmäßig deckend haben. Hätte es genau wie du gemacht und drei Schichten lackiert. Mir gefällt der Ringfinger super gut. Hast du das mit Watermarble gemacht? Ich bin dafür irgendwie zu blöd 😀

Reply
FiosWelt 9. Februar 2017 - 8:55

schade, dass die Farben nicht so gut decken, denn sie wären auch genau meins^^ Die TopCoats schaue ich mir immer gerne an, aber auf dem Nagel finde ich die Partikel immer zu groß :/ Danke für deine tolle Review.

Liebe Grüße,
Fio

Reply
Kim 9. Februar 2017 - 10:21

Sehr hübsche und vor allem frühlingshafte Farben. Finde ich toll und erfrischend 🙂

Liebe Grüße,
Kiamisu

Reply
Lisa 9. Februar 2017 - 12:15

Das sieht wirklich sehr hübsch aus. Leider sind lila und pink/rosa nicht sooo meine Farben, aber bei anderen gefällts mir immer super.
Liebe Grüße,
Lisa ♥

Reply
Vola von Lackschaft 9. Februar 2017 - 13:04

Die Farben der Cremelacke finde ich wirklich schön. Solche Topper mit groben Partikeln mag ich jedoch gar nicht. Da kann man so viel Topcoat auftragen wie man will, es hebt sich immer ab. :/
Das Watermarble sagt mir aber sehr zu. ♥

Reply
Billchen 9. Februar 2017 - 16:34

Richtig schöne Farben und ein hübsches Design. Die Top Coats gefallen mir auch gut, die Herzchen machen sich ja gut für den Valentinstag 🙂

Reply
Jana 9. Februar 2017 - 22:37

Dein Design gefällt mir super! Aber dass er erst nach drei Schichten deckt ist echt schade – vor allem, weil ja was anderes versprochen war…

Liebe Grüße ♥

Reply
makeupinflight 10. Februar 2017 - 1:15

Wow das Nageldesign ist dir aber sehr gelungen. 🙂 Die Herzchen sind perfekt für den Valentinstag.

Reply
Binara 10. Februar 2017 - 17:40

Schöne Farben vor allem das lila. Und ein sehr niedliches Design 🙂

LG Binara

Reply
Lena 10. Februar 2017 - 17:47

Hi,
Das Streifen-Design ist echt toll geworden. Am besten gefällt mir den Lack „My Shiny Pink“. Der Lack mit den Blümchen ist jetzt nicht so mein Ding, aber jener mit den Herzchen finde ich toll.
Alles Liebe Lena

Reply
Julia's Beauty Blog 10. Februar 2017 - 18:35

Was für eine lustige Idee.
Beim Sport achte ich nie auf meinen Nagellack :’D
Super tolles Design hast du gezaubert.

Liebe Grüße,
Julia

Reply
Jasmin 10. Februar 2017 - 22:44

Das sind ja mega tolle Farben und das Nageldesign ist auch richtig toll.

Lg Jasmin

Reply
Mimmy 11. Februar 2017 - 11:36

Tolle Review :).
Die Nageldesigns gefallen mir sehr gut. Ich habe noch nie Produkte von Misslyn getestet, habe aber schon super viel positives über die Produkte gehört. Das 3 Phasen Nagelöl interessiert mich an meisten.

Liebe Grüße

Reply
Lisa 11. Februar 2017 - 13:07

Sehr hübsches Design! Da habe ich direkt Lust mir auch die Nägel zu machen. Die Farben sehen toll aus.

Liebe Grüße Lisa

Reply
Priscilla 11. Februar 2017 - 22:52

Hmm schade deckt das violett nicht ganz. Ansonsten hübsche Farben und Design.

Liebe Grüsse

Priscilla

Reply
Schminktussi 13. Februar 2017 - 12:01

Da hast du ein süßes Naildesign gezaubert.

Reply

Leave a Comment