Home Beauty BlogNagellack {NOTD} LOGONA Naturkosmetik Nagellack 03 classic red

{NOTD} LOGONA Naturkosmetik Nagellack 03 classic red

by Patricia
LOGONA Naturkosmetik Natural Nail Polish 03 classic red

 

Vor einiger Zeit bekam ich mal ein Päckchen von Diana, in welchem sich Produkte von LOGONA Naturkosmetik zum Testen befanden. In diesem lag auch der Natural Nail Polish in 03 classic red, auf den ich mich sehr gefreut habe, weil ich Rot am liebsten auf meine Nägel lackiere. Die Nagellacke von LOGONA sind bisher die einzigen mit Zertifizierung und sind ohne Formaldehyd, Formaldehydharz, Toluol, Dibutylphthalat und Campher.

LOGONA Naturkosmetik Natural Nail Polish 03 classic red

 

Farbe 
Die Farbe ist ein richtiges „classic red“, welches jedoch je nach Lichteinfall einen leichten Pinkstich hat, was man vielleicht ein bisschen auf den Tragefotos erkennen kann. Insgesamt gibt es 5 Farben. Leider sind sie aufgrund von Schellack nicht vegan.
Auftrag
Als ich den Lack das erste Mal aufgetragen habe, war es die reinste Katastrophe. Die erste Schicht wurde sehr schmierig und erst die zweite deckend. Zudem hat er sehr lange gebraucht, um überhaupt zu trocknen. Man muss fast eine Stunde warten, damit man sich nicht unnötig Macken in die Farbe reinhaut. Das Matt-Finish ist meiner Meinung nach nicht sehr schön und im Gesamten wirkt der Nagellack auch sehr streifig. Beim zweiten Versuch verlief das Prozedere genauso. Also habe ich das Fläschchen länger beiseite gestellt und ihm vor kurzem noch eine dritte Chance gegeben. Mit Unterlack war die erste Schicht nicht mehr schmierig und sie ist schneller getrocknet. Die zweite wurde getrocknet allerdings wieder streifig. Ich habe mir dann einen Überlack drauflackiert, damit die Streifen beseitigt sind, allerdings habe ich mir die Farbe damit wohl wieder aufgeweicht und es gefühlt doppelt so lange gebraucht, um wieder zu trocknen. Als ich abends geduscht habe, bekam ich nicht nur Tipwear, sondern der Lack bröckelte mir, wie man auf den Fotos erkennen kann, fröhlich davon. Auch den Überlack konnte ich abziehen, als wäre er nur eine Folie gewesen. Die Haltbarkeit des Lacks erklärt sich somit von selbst.
Inhalt und Preis
Der Nagellack kostet mit 4ml 14,95€.
LOGONA Naturkosmetik Natural Nail Polish 03 classic red
Mein Fazit
Ich finde es schön, dass man sich bemüht, auch im Bereich der Naturkosmetik schöne Nagellacke auf den Markt zu bringen. Allerdings ist die Trocknungszeit doch schon erheblich lang und das Matt-Finish ist auch noch nicht allzu überzeugend. Ich war eher genervt, als erfreut von dem Lack, obwohl die Farbe echt schön ist. Deshalb würde ich sie auch nicht weiterempfehlen. Vielleicht sind die anderen Farben aber auch pflegeleichter?
 
Kennt ihr die Nagellacke von LOGONA und habt vielleicht andere Farben ausprobiert? Wie sind eure Erfahrungen?
5 comments

Ähnliche Beiträge

5 comments

Muddelchen 29. Dezember 2015 - 19:39

Ich kenne bisher kein Produkt der Marke, habe es aber im Hinterkopf, da ich mich grundsätzlich etwas mehr mit Naturkosmetik beschäftigen möchte, um in Ruhe auch mal zu überlegen, wie sinnvoll ein Wechsel in diesen Bereich ist.

Wenn ich das sehe, was Du da präsentierst, frage ich mich immer, ob die Firmen nicht mal selbst die Produkte ausgiebig testen, bevor sie in den Handel gehen? Das muss denen doch auch aufgefallen sein. Grundsätzlich würde ich es auch sehr begrüßen, wenn gerade Nagellacke weniger schädliche Inhaltsstoffe hätten, aber bei so einem Ergebnis bleibe ich dann doch lieber bei den herkömmlichen Produkten. Danke fürs Vorstellen und liebe Grüße

Reply
Patricia 3. Januar 2016 - 18:19

Das ist halt so die Frage… bei diesem Nagellack hier war das Handling echt nicht gut.

Liebe Grüße zurück!

Reply
The Lipstick Fox 29. Dezember 2015 - 19:46

An sich klingt das ja schön, das Ergebnis überzeugt mich aber leider auch nicht. Aber verbessern kann man da sicher etwas an der Textur 🙂

Reply
Patricia 3. Januar 2016 - 18:19

Ja, vielleicht müssen die da noch ein wenig rumstudieren. 🙂

Reply
Katta 5. Januar 2016 - 20:01

Wunderbar, ein wirklich klasse Eintrag <3

Allerliebste Grüße,
HOLYKATTA

Reply

Leave a Comment