Home Beauty Blog [p2 Blogger Event] Produktneuheiten September 2013 // Ein Blick hinter die Kulissen und erste Eindrücke von den neuen Produkten

[p2 Blogger Event] Produktneuheiten September 2013 // Ein Blick hinter die Kulissen und erste Eindrücke von den neuen Produkten

by Diana
Am Dienstag lud p2 zum Blogger-Event nach Köln ein, um u.a. die Produktneuheiten vorzustellen, die ab September in den dm-Drogerie-Märkten erhältlich sein werden. Ich warne euch gleich vor, dies hier wird ein sehr subjektiver und bildlastiger Bericht, vollgestopft mit meinen persönlichen Event-Eindrücken und meinen ersten Eindrücken von den neuen Produkten. Ausführliche Reviews  werden auf jeden Fall nach einer ausgiebigeren Testphase in den nächsten Tage und Wochen noch folgen.
p2 Blogger Event // Vom Briefing bis zur Promo – Ein Blick hinter die Kulissen

Das Event fand in der stylischen Kölner Werbeagentur c/o unforgettable statt, wo uns Creativ Director Daniel Schwirtz-Torstenson einen Blick hinter die Kulissen bei der Entstehung neuer Werbemittel gewährte. Wir konnten also mal etwas Luft in der kreativen Welt der Werbeagenturen schnuppern und durften direkt vor Ort miterleben, wie – vom Briefing über’s Casting bis hin zum Beautyshooting – die p2 Werbemittel entstehen.

 

Die Agentur, die sich auf den Bereich Beauty und Fashion spezialisiert hat, arbeitet bereits seit fast zehn Jahren mit p2 zusammen (zur Erinnerung: p2 gibt es seit ca. 11 Jahren). Bis die neuen p2 Produkte in die Läden kommen dauert es über 1 Jahr und aktuell wird an den Produkten für Herbst 2014 gearbeitet. Inspirationen für die neuen Produkte kommen von Trendagenturen und Trenscouts aus der ganzen Welt, aber auch die p2 Mitarbeiterinnen selbst reisen zu den wichtigen Messen nach Köln und New York, um die neuesten Trends aufzuspüren.

 

Daniel präsentierte uns den Ablauf am Beispiel der neuen Thekenpromo „Think Big. Act Big“. Erste Ideen werden auf sogenannten Moodcards festgehalten, die bildlich die Idee dahinter, aber auch das passende Styling und Make Up für das Fotoshooting, visualisieren. Anhand eines kurzen Videos wurde uns gezeigt, wie das anschließende Modelcasting abläuft. Die zwei Models aus dem Video waren die, die am Ende dann tatsächlich auf dem Werbemittel zu sehen sind. Für einen Job werden bis zu 400 Models gecastet und die ausgewählten Models müssen zum Markengefühl von p2 passen. Das Casting findet weltweit statt, hauptsächlich aber in Mailand. Für Beautyshootings werden natürlich vor allem Models mit einer schönen Haut gesucht, so dass anschließend gar nicht viel retuschiert werden muss. Beim Shooting arbeiten dann bis zu 20 Leute und wir fragten natürlich auch direkt nach, ob die Models von den Make Up-Artists auch wirklich mit p2 Produkten geschminkt werden. Daniel bestätigte dies und erzählte aus dem Nähkästchen, dass die Models anschließend auch die p2 Produkte mitnehmen dürfen.

 

Produkt- und Theken-News September 2013 // Eindrücke & Swatches

Uns wurden natürlich auch die neuen Produkte vorgestellt, worauf ich mich besonders gefreut habe. Vorgestellt wurden die Produkte von Verena, Produktmanagerin bei p2, die zusammen mit Mona für das Event aus Karlsruhe nach Köln angereist war. Ihr kennt die beiden vielleicht von der p2 Facebook Seite. Auf der Fahrt zurück nach Karlsruhe habe ich von den beiden erfahren, dass sie wirklich selbst die Facebook-Seite mit Inhalt füllen und alle Fragen selbst beantworten. So viel Kundennähe finde ich sehr sympathisch und zeigt, dass sie wirklich hinter den von ihnen entwickelten Produkten stehen. Das merkte man auch bei der Produkt-Vorstellung. Im folgenden habe ich ein paar Swatches für euch. Leider waren noch nicht alle neuen Produkte verfügbar und aus Zeitgründen wurde auch nicht auf alles detailliert eingegangen, sondern Schwerpunkte auf bestimmte Produktbereiche gelegt.

 

Nägel

Es wird viele neue Nagellacke geben. So auch fünf neue Farben der beliebten Sand Style Nagellacke, für die allerdings die Nr. 40 „illegal“ und Nr. 50  „confidential“ aus dem aktuellen Sortiment gehen müssen. Man hat uns übrigens verraten, dass man bei der Einführung der Sandlacke nicht mit einem so großen Ansturm gerechnet hatte und es daher zu Lieferschwierigkeiten kam. Da die Produkte so viele Monate im Voraus geplant und auch die Bestellmengen relativ früh festgelegt werden, waren die Sandlacke in vielen dms lange Zeit ständig ausverkauft. Ich denke mit den neuen Lacken wird man dies besser kalkuliert haben, da man nun auf entsprechende Erfahrungswerte zurückgreifen kann.

 

110 „classy“ – 100 „precious“ – 080 „lovely“ – 70 „pretty“ – 090 „opulent“ (v.l.n.r.)

Leider kamen die bestellten Nailwheels nicht rechtzeitig zum Event an und ich hatte auch nicht dran gedacht, mir selbst eines mitzunehmen. Moni war zum Glück so nett und hat uns ihre Nailwheels zum Fotografieren zur Verfügung gestellt.

Es wird acht Farben der neuen Lost in Glitter Nagellacke geben, wenn ich mich nicht verzählt und ich keinen beim Fotografieren vergessen habe 😉 Die Lacke funkeln wirklich wunderschön und enthalten unterschiedlich große Glitterpartikel.

Einige Lacke, wie zum Beispiel der rote, waren so neu, dass sie noch in einer unbedruckten Flasche daherkamen. Die Namen der Lacke kann ich euch leider auch nicht liefern, aber ich glaube die Bilder sprechen für sich.

Die Lost in Glitter Lacke kommen zum Teil in einer sehr transparenten Base daher und haben daher eine geringe Deckkraft. Als Top Coat machen sie sich aber sicherlich super.

 

Auch von den Volume Gloss und Color Victim Nagellacken wird es einige neue Farben geben. Besonders bei den Color Victim Nagellacken habe ich einige persönliche Favoriten entdeckt.

 

150 „cute girl“ – 160 „casual queen“ – 170 „lady danger“ – 180 „miss velvet“ – 190 „midnight vamp“ – 200 „crazy beauty“ (v.l.n.r.)

 

 

oben: 970 „keep in touch“ – 980 „sashimi ship“ – 990 „free to be“ – 991 „satellite dreams“ (v.l.n.r.)
unten: 992 „most popular“ – 993 „lovely madness“ – 994 „new in town“ – 995 „well dressed“ – 996 „before sunrise“ (v.l.n.r.)

 

 

Teint

 

Es wird auch neue Teint-Produkte geben. Zu den Make Ups gibt es die passenden Concealer und zum Teil auch die passenden Primer. Das Illuminating Touch Make up wird 5,95€ kosten und ist in 4 Nuancen erhältlich. Ich habe die hellste Farbe 015 „touch of light“ zum Testen bekommen und werde später noch ausführlicher berichten. Heute morgen habe ich das Make Up und den passenden Concealer bereits ausprobiert und mein erster Eindruck ist sehr positiv. Wir haben uns natürlich sehr über die helle Farbe gefreut, schließlich beklagen wir uns immer, dass es in der Drogerie zu wenig helle Foundations gibt. Verena hat uns allerdings verraten, dass helle Foundations schlichtweg schlechter verkauft werden. Da steckt sicherlich auch viel Falschberatung dahinter und viele greifen zu einer zu dunklen Farbe.

Der Illuminating Touch Primer (4,95€) soll sich wie ein Weichzeichner über das Gesicht legen und kleinere Hautunebenheiten optisch ausgleichen. Die Textur ist sehr leicht und der Primer hinterlässt einen schimmernden Effekt. Ich könnte mir vorstellen diesen partiell aufzutragen, für das ganze Gesicht wäre es mir wohl zu viel Schimmer.

Das Ultra Matte 24 Hours (5,95€) wird es – wenn ich es richtig im Kopf habe – in vier Nuancen geben. Hier gibt es auch wieder die passenden Concealer dazu.

Die Textur des Mousse Make Ups  wurde überarbeitet und es soll nun leichter sein. Beim Swatchen fand ich die Textur des Mattifying Perfection Mousse Make Ups sehr angenehm. Auch für das Mousse Make Up wird es einen passenden Concealer geben. Dieser kommt dann zwar nicht in einer Mousse Textur daher, hat aber ähnliche Inhaltsstoffe.

 

Der Perfect Face Soft Focus Highlighter (5,95€) kann alleine oder über dem Make Up verwendet werden. Die Farbe ist ein zarter Champagnerton und nicht zu dunkel. Den Schimmer habe ich als sehr fein in Erinnerung. Die Konsistenz fand ich sehr cremig und für den Swatch habe ich den Stick einmal über die Haut gestrichen.

 

Augen
Es wird auch einige neue Lidschatten geben, der Fokus bei der Produktvorstellung lag allerdings auf den neuen Mascaras. Hier wird es so viele Neuerungen geben, dass p2 sogar extra einen kleinen Mascaraguide erstellt hat, den es an der Theke geben wird.

 

Die Glow Up! Highlighter Eyes + Cheeks wird es in drei Farbtönen geben. Der Pearl-Highlighter schimmert fein und hat eine seidige Textur.
Die neuen Kajalstifte und Eyeliner gingen zum Großteil an mir vorbei bzw. kamen gar nicht bis zu mir durch. Ich erwischte einmal den Impressive Gel Kajal in Türkis, der schön weich ist und gut Farbe abgibt. Der 100% Black Easy Liner (3,45€) hat eine sehr feine Spitze. Da ich ihn zum Testen mitbekommen habe, werde ich später noch ausführlicher über ihn berichten.

Die Triple Lash Definer Mascara (3,45€) hat ein Triangel-Bürstchen und soll vor allem viel Volumen geben.

Die 2-Step Lash Extension Mascara (4,95€) hat zwei Seiten. Im ersten Schritt wird die tiefschwarze Volumen-Mascara aufgetragen, im zweiten Schritt folgt die transparente Gel Top Coat-Mascara, die verlängernde Härchen enthält und die Wimpern fixieren soll.

Besonders interessant war die neue Flex + Max Lash Designer Volume Mousse Mascara (3,95€), die eine flexible, individuell positionierbare Spezialbürste hat.

Lippen

 

Es wird vier neue Farben der Sheer Glam Lippenstifte geben. Besonders gut gefiel mir der sanfte Rosenholzton „P.S. I Love You“.

 

015 „P.S. I Love You“ – 016 „Gone With The Wind“ – 014 „The Wedding Pla0ner“ – 013 „Love Actually“ (v.l.n.r.)

 

Die neuen Pearl + Glow Lipglosse haben einen Spachtelapplikator und werden in 6 Farben plus einem transparten Gloss erhältlich sein. Je nach Farbe ist die Deckkraft sogar hoch.

Besonders gut haben mir auf den ersten Blick die Farben 050 „forbidden berries“ und 060 „cherry affair“ gefallen. Ich habe am Applikator geschnuppert und konnte keinen besonderen Duft feststellen, was ich sehr positiv finde.

 

010 „nude ice“ – 020 „pretty in peach“ – 030 „toffee tango“ – 040 „miss strawberry“ – 050 „forbidden berries“ – 060 „cherry affair“ – 070 „seductive plum“ (v.l.n.r.)

 

Mein Fazit

Ich habe an diesem Tag nicht nur viele neue Eindrücke mitgenommen, sondern auch ein ganz besonderes Goodie. Beim angekündigten Fotoworkshop begann der Fotograf eine Fotobox aufzubauen und die Vorteile einer solchen Box zu erklären, was an sich schon spannend genug gewesen wäre. Doch als besonderes Schmankerl bekam dann jede Teilnehmerin eine Box geschenkt, damit wir die Tipps vom Experten zuhause direkt selbst ausprobieren können. Die Idee von p2, uns ein ganz besonderes Goodie mitzugeben, welches uns auch unabhängig von p2 einen Mehrwert bietet, finde ich klasse und wir haben uns natürlich alle sehr über diese nette Aufmerksamkeit gefreut.

Ich hätte ja vermutet, dass ich mit einer randvollen Speicherkarte nach Hause zurückkehren würde, doch ich habe überraschend wenige Fotos gemacht. Ich war einfach viel zu beschäftigt mit Essen, Swatchen und Plaudern, was ich als gutes Zeichen werte 😉 Die Gruppengröße von 12 Bloggern fand ich perfekt, denn so blieb genügend Zeit mit jedem ein paar Worte zu wechseln und den ein oder anderen auch etwas besser kennenzulernen. Ich fand es klasse, dass man bewusst eher kleine Blogger eingeladen hat, die noch nicht so viel Event-Erfahrung haben. Für die meisten von uns war dies also ein ganz besonders spannender Tag. Das p2 Team war sehr sympathisch und ging auf alle Fragen ausführlich ein. Man merkte einfach, dass sie mit Leidenschaft bei der Sache sind. Besonders schön fand ich, dass man auch tatsächlich an unserer Meinung interessiert war und sich über jedes Feedback freute.

Es kommen wirklich viele neue Produkte ins Sortiment, doch ganz besonders gut gefielen mir die neuen Nagellacke. Da gibt es viele schöne neue Farben und auf die Lost in Glitter Nagellacke bin ich natürlich ganz besonders gespannt. Da wird sicherlich noch der ein oder andere bei mir einziehen. Auch unter den Sheer Glam Lippenstiften habe ich schon ein oder zwei Favoriten erspäht, die ich mir zulegen möchte. Das helle Illuminating Touch Make up mit dem passenden Concealer habe ich heute morgen bereits ausprobiert und mein erster Eindruck ist sehr positiv. Leider habe ich aktuell noch keine Info, welche Produkte aus dem Sortiment gehen werden, um Platz für die neuen zu schaffen. Sobald ich hier mehr weiß, werde ich euch natürlich informieren.

Wir bekamen alle eine Box mit einigen ausgewählten Produkten, so dass wir diese zu Hause in aller Ruhe ausprobieren können. Von folgenden Produkten werdet ihr in nächster Zeit hier auf dem Blog also sicherlich noch Reviews zu lesen bekommen (die Links zu den Beiträgen werde ich unten nach und nach ergänzen). Sollte euch davon etwas ganz besonders interessieren, dürft ihr mir das gerne in die Kommentare schreiben, darauf werde ich dann nach Möglichkeit zuerst eingehen.

Illuminating Touch Make Up 015 „touch of light“
Illuminating Touch Concealer 0150 „touch of light“
Perfect Face refine + prime 
Glow Up! Highlighter eyes + cheeks
Perfect Lips Overnight Serum
Matte Deluxe Lipstick 020 „I kiss you“
Cheeks + Lips Cream Blush  020 „fancy snow white“
2 To Perfection Mascara 010 „perfect black“
2in1 Lash Helper
100% Black Easy Liner 010 „blackest black“
Eye Q Eyeshadow Pent waterproof 030 „warm earth“
Lost in Glitter Polish 050 „end up glamorous!“
Lost in Glitter Polish 020 „get gorgeous!“
 

Vielen Dank an das p2-Team für diesen rundum gelungenen und sehr spannenden Tag! Ich habe viele neue Eindrücke mitnehmen können und fand den Blick hinter die Kulissen sehr interessant.

25 comments

Ähnliche Beiträge

25 comments

Allie 1. August 2013 - 8:09

Ahhhh, die Glitzerlacke sind so wunderhübsch 🙂
Und von den Sandlacken gefallen mir auch wieder drei sehr gut!
Alles Liebe
Allie

Reply
Fräulein ungeschminkt 1. August 2013 - 8:27

Die Sandlacke und der Eyeliner interessieren mich sehr. Vielen Dank für deinen tollen, ausführlichen Bericht 🙂

Reply
YoursSabrina 1. August 2013 - 8:41

Wow einige interessante sachen! die lacke und der helle concealer sehen gut aus. schade finde ich das die preise doch sehr angezogen haben und teilweise über essence liegen, wurde dazu auch was gesagt?

Reply
Lady World Wide 1. August 2013 - 9:16

Cool, die neuen Farben on den Sandlacken finde ich echt klasse, und die neuen glosse sehen auch toll aus 🙂

Reply
Nina 1. August 2013 - 9:28

Ich freue mich riesig auf die neuen Lacke und Lippenstifte 🙂

Reply
Das YassY 1. August 2013 - 9:49

Wow, ein superinteressanter Post und Einblick! Vielen Dank dafür!
Mich interessieren die Nagellacke bisher auch am meisten. Ich fürchte, die werden meinen Geldbeutel ganz schön strapazieren. 😀 Ich bin sehr gespannt, was rausfliegt. Ich sollte mir wohl vorher unbedingt noch den dunkelblauen Sandlack sichern…

Liebe Grüße,
Yassy

Reply
Geri 1. August 2013 - 9:53

Toller Bericht! Es sind viele tolle Produkte dabei, die mich jetzt interessieren 🙂
Die Fotobox ist echt toll!

Reply
Annie 1. August 2013 - 10:08

Ich bin ja jetzt schon neugierig auf die Gliterüberlacke. Auch wenn ich sie bestimmt beim ablackieren verfluchen werde, aber für so schönen Glitzer nimmt man das wohl ab und an mal in Kauf. 😉

Liebe Grüße

Reply
Lena Schnittker 1. August 2013 - 11:34

Toller Bericht, ich fand den Nachmittag/ Abend auch einfach nur toll! Es war schön, dich kennen gelernt zu haben! lg Lena

Reply
ratternderuby 1. August 2013 - 13:26

Dunkelgrüne Nagellacke! <3 Ich freu mich jetzt schon, besonders auf den Sandlack und den "free to be". Warum allerdings die schönen Farben "illegal" und "confidential" ausgelistet werden weiß ich wirklich nicht, gerade das rot ist finde ich der Hammer und die anderen Farben sind ja alle eher rosa-lastig. Hättest du bei "pretty" nicht dazu geschrieben, dass es eben ein neuer ist, ich hätte ihn anstandslos für einen der vorhandenen Rosatöne gehalten und bei auch "precious" und "lovely" wäre ich wohl primär wegen des Deckels ins Grübeln gekommen, denn in der Flasche (und auch auf den Swatches) sehen sie den vorhandenen Farben finde ich extrem ähnlich. (Auch der grüne und schwarze, zwei meiner Lieblingsfarben, sehen sind finde ich auf dem Bild sehr ähnlich, da hätte ich mir dann doch, auch ingesamt mit den anderen Farben, etwas mehr Abwechslung gewünscht, zumal die gesamte Farbpalette der Sandlacke irgendwie so blass-rosa-lastig ist, gerade wenn jetzt der rote rausfliegt und die sich für meinen Geschmack auf den ersten Blick doch alle sehr ähnlich sehen. Ich glaube eine größe Farbvielfalt ließe sich da vielleicht auch besser verkaufen?)

Vielen Dank für den tollen Bericht und die Swatches! (Jetzt harre ich gespannt was ausgelistet wird – die beiden Sandlacke hab ich ja schon. ;))

Reply
Produkte und alltägliches 1. August 2013 - 13:45

Den Blog Beitrag vom make up interessiert mich sehr 🙂

Reply
annacatharina 1. August 2013 - 16:35

Die Lacke und die Lippenstifte sehen sehr spannend aus, die muss ich unbedingt näher ansehen. Die Swatches sehen sehr vielversprechend aus. LG AnnaCatharina von caus4blog

Reply
Moni Plura 1. August 2013 - 16:42

Ein sehr schöner Beitrag! Bilder und Text sind toll

Reply
lfcmaus 1. August 2013 - 18:22

Toll -_-

Der Wild Miss geht also aus dem Sortiment und ich hab den ja grandios auf die Fließen geworfen und ja -.-

Muss ihn also doch nachkaufen :/^^

Reply
Roselyn 1. August 2013 - 19:56

Das klingt wirklich interessant und nach einem richtig tollen Event. Klasse mit der Box 🙂 Eine sehr schöne Idee!
Das p2 Sortiment wird immer interessanter, finde ich. Die Lacke mag ich besonders.

Reply
Yara 1. August 2013 - 21:08

Da sind vom ersten Eindruck her so tolle Sachen bei, ich freue mich diesen Herbst seit langem wieder über die Umstellung der Sortimente, nicht nur über p2 🙂

Reply
fiosWelt 2. August 2013 - 6:52

wow ein toller Post 🙂 Und so viele Bilder.

Liebe Grüße,
Fio

Reply
Nessa 2. August 2013 - 11:31

Schön geschrieben, es war ein toller Tag und ich fand es klasse, euch alle kennenzulernen! 🙂

Reply
Moppi 3. August 2013 - 10:29

Die neuen Sandlacke sehen verlockend aus, hab selber auch schon 3 Farben zu Hause. 🙂

Reply
I need sunshine 4. August 2013 - 7:35

@YoursSabrinaNein, leider nicht. Mir ist das mit den Preisen auch gar nicht aufgefallen, bei der Vorstellung wurden die glaube ich nur teilweise genannt. Ich habe einige Preise erst später im beigefügten Heftchen gesehen.

Reply
I need sunshine 4. August 2013 - 7:37

@NessaWar wirklich schön sich mal mit anderen Bloggern auszutauschen 🙂

Reply
SuperCybermouse 4. August 2013 - 13:33

Bin gerade auf dein Blog gestossen und mir gefällts hier sehr ;-))! Ja, die Neuheiten finde ich auch sehr spannend und ich freue mich