Home Beauty BlogNagellack [Review + Gewinnspiel] MIRO Young Style Parfums & Glamorous Nails Nagellacke

[Review + Gewinnspiel] MIRO Young Style Parfums & Glamorous Nails Nagellacke

by Diana
Dass ich ein großer Fan der MIRO Düfte bin, dürfte euch sicherlich nicht entgangen sein. Bereits letztes Jahr hatte ich euch über MIRO als meine liebsten Parfum-Dupes berichtet, da sie mich für den günstigen Preis qualitativ einfach absolut überzeugen. Nicht umsonst lautet die Philosophie des Unternehmens: „Höchste Qualität zu attraktiven Preisen“. MIRO „Snow Diamond“, der an Lolita Lempicka „L“ erinnert, gehört seit Jahren zu meinen liebsten Winterdüften. Daher habe ich mich auch riesig gefreut, als ich von MIRO die neue Parfum-Serie „Young Style“ testen durfte (und gleich vorweg: auch diese erinnern an das ein oder andere hochpreisige Parfum). Seit 1. Oktober gibt es von Miro auch einen Onlineshop und die Marke wird insgesamt einer Verjüngungskur unterzogen. Bereits ab 20 Euro Bestellwert ist der Versand kostenlos und es gibt zu jeder Bestellung auch Gratis-Goodies. Der Onlineshop ist wirklich hübsch gestaltet und man findet sich gleich zurecht. MIRO war auch beim Beautypress Event mit einem Stand vertreten und hat neben der Young Style Serie auch die neuen Hand- und Fußpflegeprodukte sowie die neuen Dusch-Schäume (die mich gleich an Rituals denken ließen) präsentiert. Die neue Glamorous Nails Serie möchte ich euch heute ebenfalls vorstellen. Und wer trotz der Bilderflut durchhält, kann ganz unten noch ein tolles Gewinnspiel entdecken 😉
MIRO Young Style 

Das sagt MIRO:
„Die neue MIRO YoungStyle Serie präsentiert angesagte Trenddüfte im hippen Design! Ihr steht auf die bunte Welt der Popmusic, tanzt gerne im Mittelpunkt des dancefloors oder zelebriert unter dem Motto Flower Power die Party Eures Lebens? Dann solltet Ihr hier unbedingt unsere neue MIRO I Love…Collection kennenlernen- viel Spaß beim Entdecken.“

MIRO Young Style ist das neue, junge Trendlabel aus dem Hause MIRO und ergänzt fortan die bereits erfolgreiche MIRO Classic Duftserie. Neben den drei Frauendüften der „I Love Collection“ gibt es in der Young Style Serie auch einen Herrenduft. Das Design der Frauendüfte ist verspielt, aber nicht zu kitschig. Auch wenn die Zielgruppe hier aufgrund der Optik natürlich hauptsächlich junge Frauen sind, so sind die Düfte (je nach Duftvorlieben) natürlich auch für andere Altersklassen geeignet. Alle drei „I Love…“ Düfte sind recht intensiv, da es sich um EdP handelt, so dass mir zwei Sprühstöße völlig genügen. Auch die Haltbarkeit finde ich bei allen drei Düften sehr gut und ich kann sie noch nach vielen Stunden deutlich wahrnehmen. Die Düfte stehen in Sachen Qualität den Düften aus der Classic-Reihe also in nichts nach.

MIRO Young Syle „I Love… Popmusic“
Eau de Parfum, 50ml für 9,95€

Anzeige
Kopfnote: Schwarze Johannisbeere, Mandarine
Herznote: Jasmin, Freesie
Basisnote: Vanille, Caramel

Popmusic ist ein weicher, cremiger Kuschelduft und erinnert an den ersten Duft von Christina Aquilera. Er ist nicht aufdringlich, sondern entwickelt sich sehr angenehm und leicht, ein Duft mit dem man nicht viel falsch machen kann. Beim Aufsprühen kann ich die schwarze Johannisbeere und Mandarine erkennen. Nach dem fruchtigen Auftakt wird es blumig und schnell gesellt sich die Vanille und das Caramel dazu, die den Duft weich und kuschelig machen, ohne ihn dabei zu beschweren.

MIRO Young Style „I Love… Dancefloors“
Eau de Parfum, 50ml für 9,95€

Kopfnote: Mandarine, Aldehyde
Herznote: Blüten, Jasmin
Basisnote: holzige Noten, Sandelholz

Dancefloors ist ein sehr frischer, aquatischer Duft, der dem Boss Nuit pour Femme ähnelt. Die Mandarine aus der Kopfnote kann ich beim Aufsprühen sehr gut wahrnehmen und die Aldehydakkorde verleihen dem Duft viel Frische. Der Duft ist leicht und elegant und erinnert mich an einen kühlen Frühlingsmorgen. Ein blumig-femininer Duft, bei dem sich die Holznoten dezent im Hintergrund halten. Mir persönlich hätte es besser gefallen, wenn die holzigen Komponenten etwas deutlicher in Erscheinung treten und dem Duft mehr Tiefe verleihen.

MIRO Young Style „I Love… Flowerparties“
Eau de Parfum, 50ml für 9,95€

Kopfnote: Zitrusfrüchte
Herznote: Rose, Jasmin, Iris
Basisnote: Vanille, Patchouli, cremige Note

Flowerparties ist ein süßer, orientalisch-floraler Duft und ein Dupe zu Lancome „La vie est belle“. Den Auftakt machen Mandarine und schwarze Johannisbeere zum dem sich schnell die blumigen Komponenten aus der Herznote gesellen. Nach und nach wird der Duft cremiger und sinnlicher durch die Vanille und das Patchouli. Der Duft passt super in den Herbst / Winter. Insgesamt mag ich alle drei Düfte aus der „I Love…“ Collection von MIRO sehr gerne, aber Flowerparties trage ich momentan am häufigsten, da er einfach super in die kalten Jahreszeit passt.

MIRO Young Style „Night Club For Men“
Eau de Toilette, 100ml für 9,95€

Kopfnote: grüner Apfel
Herznote: aquatische Note
Basisnote: Patchouli

Zu Beginn ist Night Club For Men fruchtig und ich nehme kurz den grünen Apfel wahr. Schnell tritt die belebend-aquatische Herznote in Erscheinung und ich glaube zudem etwas Lavendel heraus riechen zu können. Sandelholz, Patchouli und Moschus geben dem Duft mehr Komplexität und Tiefe, ohne dass er dabei seine Frische und Leichtigkeit verliert. Ich kann mir den Duft sehr gut an jungen Männern vorstellen, da er nicht zu schwer oder zu aufdringlich ist. Er soll an Ralph Lauren Polo Red erinnern, allerdings bin ich bei Männerdüften nicht so bewandert und kann daher keine Vergleiche ziehen. Night Club For Men gefällt mir auf jeden Fall sehr gut und ich kann ihn mir sehr gut als Weihnachtsgeschenk vorstellen.

Anzeige

[Parfum-Tage] Meine Lieblings-Dupes: Miro Düfte

MIRO Glamorous Nails

Ganz neu im MIRO Sortiment sind die Glamorous Nails Produkte. Neben sechs Nagellacken gibt es auch eine Nagellackentferner-Dose und ein Nagellack Schnelltrockner Spray. So ein Schnelltrockner Spray hatte ich bisher noch nie ausprobiert, da ich normalerweise immer einen Top Coat nach dem Lackieren auftrage und der Lack dadurch sowieso schneller trocknet und widerstandsfähiger wird. Dass die Lacke durch das Spray tatsächlich schneller trocknen, konnte ich nicht feststellen und werde daher weiterhin zu Top Coats greifen, da diese zudem auch gleich noch die Haltbarkeit verlängern.

MIRO Glamorous Nails Nagellackschnelltrocknerspray, Transparent 75 ml – 3,49€
MIRO Glamorous Nails Nagellackentfernerdose, 35 ml – 3,49€
MIRO Glamorous Nails Quick Dry Nail Polish, 11ml – 3,49€

Die Nagellackentferner-Dose hingegen gefällt mir von der Wirkung her sehr viel besser! Ich mag diese Dosen sowieso sehr gerne, da sie sehr praktisch sind und der Lack sich schnell entfernen lässt. Die MIRO Dose ist allerdings recht klein, und enthält nur 30ml. Zum Vergleich: Die Nagellackentferner-Dose von p2 enthält 50ml. Das Schwämmchen kommt mir recht fest vor, so dass der Widerstand nicht zu gering ist und der Lack schnell aufgenommen wird. Der Entferner hat einen intensiven Jasmin-Duft, der sicherlich nicht jedermanns Geschmack ist. Ich finde die Dose sehr praktisch und auch nachdem ich sie inzwischen schon einige Male verwendet habe, bröselt vom Schwamm noch nichts ab.

Die Nagellacke der Glamorous Nails Serie lassen sich alle gleichmäßig und streifenfrei lackieren. Der Pinsel ist schmal, hat aber einen guten Widerstand, so dass man den Lack präzise auftragen kann. Besonders positiv ist mir die kurze Trockenzeit aufgefallen. Obwohl ich zum Teil zwei bis drei dickere Schichten lackiert habe, trocknete der Lack schnell durch und war schnell resistent gegen Macken und Abdrücke. Auch die Haltbarkeit fand ich gut. Ich habe die Lacke extra ohne Top Coat getestet und nach dem dritten Tag erst zeigten sich erste Anzeichen von Tipwear, größere Absplitterungen traten nicht auf. Die Deckkraft variierte je nach Farbe. Bei sechs Lacken ist die Farbauswahl natürlich nicht so groß und hier setzte man eher auf Standardfarben, die alle bis auf den schimmernden Purple Dream ein Cremefinish haben. Hier würde ich mir noch einige ausgefallenere Farben und unterschiedliche Finishes wünschen.

Coralreef – Ein leuchtendes Korall-Rot, welches leider drei Schichten für ein deckendes Ergebnis benötigt. Schade, denn die Farbe finde ich toll! Immerhin trocknete der Lack trotz der vielen Schichten schnell durch.

Hot Pink – Ein knalliges Pink mit Cremefinish, deckend in zwei Schichten.

Red Affair – Ein tolles, klassisches Rot mit Cremefinish, deckend in zwei Schichten.

Purple Dream – Schimmerndes Violett, in zwei bis drei Schichten deckend.

Anzeige

Sweet Memory – Helles, nicht deckendes Rosa. Ich habe drei Schichten lackiert, so dass der Lack einigermaßen deckend ist. Man kann ihn aber auch als transparenten Lack, z.B. für eine French Maniküre, verwenden.

Moonshadow – Ein Lila-Grau oder Taupe, auf jeden Fall eine nicht ganz einfach zu beschreibende Farbe, die in ein bis zwei Schichten deckt.

 

Gewinnspiel

Und wie versprochen habe ich noch ein tolles Gewinnspiel für euch! Es gibt 2 x die komplette Young Style Serie zu gewinnen, bestehend aus den drei Frauendüften „Flowerparties“, „Popmusic“ und „Dancefloors“ und dem Männerduft „Night Club For Men“. Ideal für alle Parfüm-Fans oder auch als Weihnachtsgeschenk 😉

Teilnahmebedingungen:
  • Ihr müsst euch bei Rafflecopter einloggen (mit eurer E-Mail Adresse oder Facebook-Account) und die Frage in einem Kommentar unter diesem Beitrag beantworten, nur dann springt ihr ins Lostöpfchen!
  • Das Gewinnspiel ist bis 8. Dezember Mitternacht geöffnet.
  • Der Gewinner wird per Zufallsgenerator ermittelt und hier auf dem Blog bekannt gegeben.
  • Mehrfachteilnahmen und anonyme Teilnehmer werden nicht gewertet.
  • Wer unter 18 Jahre alt ist, sollte eine Einverständniserklärung der Eltern bereithalten, die besagt, dass ich im Gewinnfall eure Adresse weitergeben darf.
  • Rechtsweg ausgeschlossen. Keine Gewähr. Keine Haftung. Keine Barauszahlung des Gewinns.

Noch ein Tipp zum neuen Onlineshop: Bei Abo des Newsletters erhaltet ihr 5 Euro Rabatt. Zudem erhalten die ersten 500 Käufer ein exklusives Geschenk und versandkostenfreie Lieferung. Mit dem Rabattcode „openingmiro“ gibt es aktuell auch noch 20% Eröffnungsrabatt!

Der Beitrag entstand in Kooperation mit MIRO, spiegelt aber 
ausschließlich meine eigene Meinung wider.
54 comments

Ähnliche Beiträge

54 comments

Jasmin Bo 28. November 2013 - 8:19

Also für mich muss ein Parfüm frisch riechen und gerne auch mal blumig oder fruchtig, wobei ich mich da nicht festlegen kann, weil für mich immer irgendwie die Gesamtnote stimmen muss. Ansonsten bin ich kein Fan von schweren, aufdringlichen Düften.

Der Gewinn wäre ein tolles Weihnachtsgeschenk. 🙂

Viele Grüße
Jasmin
enks.2204(a)googlemail.com

Reply
Kathi 28. November 2013 - 8:33

Ein gutes Parfum muss für mich einzigartig und besonders riechen, egal ob es in die fruchtige, frische oder blumige Richtung geht. Zu süße, schwere mag ich gar nicht. Außerdem mag ich es wenn sich das Parfum auf der Haut verändert und man wirklich Kopf-, Herz-, und Basisnote erschnuppern kann 🙂
LG Kathi
kn.greulich(at)t-online.de

Reply
Lena Schnittker 28. November 2013 - 8:52

Für mich muss ein gutes Parfüm vom Duft her einfach meinen Geschmack treffen und sollte nach Möglichkeit auch noch lange halten. lg Lena

Reply
OutOfPorcelain 28. November 2013 - 9:01

Ein gutes Parfüm macht für mich nicht die Art des Duftes aus, denn ich trage nach Lust und Laune alle möglichen. Sondern ein gutes Parfüm macht in meinen Augen aus, dass es lange hält und man nur recht wenig brauch. Wenn man den Duft aufbauen kann in der Intensivität ist es natürlich perfekt 😀
Liebe Grüße, Lilly! 🙂
OutOfPorcelain[ät]web.de

Reply
Honk Honki 28. November 2013 - 9:15

Ein gutes Parfüm darf für mich auf keinen Fall zu aufdringlich sein. Es muss einfach angenehm riechen, außerdem sollte es auch noch lange halten 🙂

Reply
Dani 28. November 2013 - 9:34

Ein gutes Parfüm muss für mich persönlich sehr schwer riechen und am besten den ganzen Abend bis zum Morgen hin vernehmbar sein. Solche Düfte sind genau meine Leidenschaft. Dein Gewinnspiel habe ich auch auf Facebook geteilt.

Reply
winzieee 28. November 2013 - 9:48

Für mich gibt es nichts bestimmtes, was ein gutes Parfum ausmacht. Ich trage die Düfte, die mir gefallen und die können wirklich ganz unterschiedlich sein! 🙂
Allerdings finde ich es wichtig, dass der Duft lange auf der Haut bleibt und wahrnehmbar ist – ansonsten nervt es mich, wenn ich nach kurzer Zeit nichts mehr vom Parfum rieche. 🙂

Reply
Frau Zuckerwatte ♥ 28. November 2013 - 11:32

Ich bin bei Parfums eigentlich recht unkompliziert. Ich greife sowohl zu preiswerten Drogerieparfums als auch zu hochpreisigen. Der Duft muss mich einfach ansprechen und sollte auch nicht allzu schnell verfliegen.
So mag ich zB La vie est belle sehr gerne, weil der Duft wirklich den ganzen Tag anhält – dafür hat es aber auch seinen Preis.

Liebe Grüße

Reply
Bernice R. Käßler 28. November 2013 - 11:41

Also mir muss ein Parfüm natürlich vom Geruch her gefallen und es sollte auch den Leuten, in meinem Umfeld nicht schlecht davon werden.
Eine gute Haltbarkeit wäre super und dass es nicht zu aufdringlich riecht.
lg

Reply
Nicis Testkiste 28. November 2013 - 12:31

Ein gutes Parfüm macht für mich aus, das es sehr gut duftet und auch einige Stunden anhält! Es sollte nich zu stark sein, sodass die Menschen in meiner Umgebung die Flucht ergreifen. 😀

LG Nicole

nicis.testkiste(at)gmail.com

Reply
Tinka M. 28. November 2013 - 12:51

Hallo,

toller und sehr ausführlicher Post. 🙂

Ein gutes Parfüm hat für mich einen frischen, angenehmen Duft, eine gute Haltbarkeit und ein faires Preis-Leistungsverhältnis.

LG Tinka

Reply
Melanie S 28. November 2013 - 12:54

Oh, was für ein schönes Gewinnspiel. Lieben Dank, da versuche ich doch gleich mal mein Glück. 🙂

Was für mich ein gutes Parfüm ausmacht, hängt von der Jahreszeit ab. Im Frühling mag ich es gern leicht, fruchtig, blumig. Im Winter darf es gern auch schwerer sein, holziger. Beide gemeinsam haben allerdings, dass sie nicht zu aufdringlich sein sollten und sich dezent im Hintergrund halten.

♡ Mel xoxo

Reply
Evy 28. November 2013 - 13:13

Ein guter Duft muss meine Laune unterschützen, mich hochziehen, wenn ich unten bin 🙂

Reply
Eve M. 28. November 2013 - 13:52

Da mache ich auch gern mit. Düfte sind meine Leidenschaft und ich bin gespant, wie die Miros schnuppern.

Liebe Grüße

Reply
Lia'licious. 28. November 2013 - 15:04

ein gutes Prafüm riecht natürlich total gut und hält eine lange zeit an, dass man den Duft bei ner bewegung wieder erschnuppert und nen neuen unterton des parfüms wieder ausfindig macht.

Ich habe bis jetzt nur original parfüms, hab mich noch nicht getraut dupes zu kaufen 😀

Lg
Lia

Reply
missanntrophelia 28. November 2013 - 15:28

Ein gutes parfum muss für mich vorrangig lange halten, also am besten den ganzen tag. Von der duftrichtung her mag ich süße,schwere, gerne auch orientalische düfte. Am besten sollte der duft auch nicht zu teuer sein.

Reply
Alexa Jana 28. November 2013 - 16:45

Ich liebe leicht süßes Parfum. Den perfekten Duft allgemein gibt es für mich aber nicht: Ich wähla naach Stimmung und Laune aus, was ich trage. manchmal ertappe ich mich, dass ich z.B. auch zu einem orangenen Flacon greife, wenn ich etwas orangenes trage 😉
Das wichtigste Kriterium ist für mich aber eine gute Haltbarkeit. Da ich tagsüber keine Gelegenheit habe, den Duft nachzulegen mag ich es, wenn man den Duft wirklich lange wahrnimmt.
LG
PS: Toller, ausführlicher Bericht!

Reply
ratternderuby 28. November 2013 - 17:08

Puh, das perfekte Parfüm… ich glaube das ist es, wenn ich am liebsten ständig daran riechen möchte und es nicht mehr aus dem Kopf (bzw. der Nase ;)) bekomme, wenn es langanhaltend, aber gleichzeitig auch nicht aufdringlich ist, wenn man es riecht, wenn man darauf achtet, aber nicht schon aus zig Metern Entfernung in einer Parfümwolke erstickt wird, wenn es zu mir passt… einfach wenn es mir auf Anhieb gefällt. 😉

Reply
Filmgedöns 28. November 2013 - 18:08

Ich find's superwichtig, dass der Duft nicht zu aufdringlich ist. Ich hasse es an supersüßen-Vanille-Tussen vorbeizugehen und ich mag es auch nicht, wenn ich die ganze Zeit meinen eigenen Parfumduft einatme, egal wie sehr ich ihn liebe und wie toll er zu mir passt. Außerdem gibt es sicher noch Leute, die feinere Nasen haben als ich und meinen Duft nicht leiden können, und wann man mich aus zehn Metern Entfernung riechen kann wäre ich nicht besser als die supersüßen-Vanille-Tussen. 🙂
LG,
Elif.

Reply
Lara Weiberg 28. November 2013 - 19:07

Ein gutes Parfum muss für mich vorallem sehr lange halt und sollte nicht zu schwach sein. Zwar kann es für andere nervig sein, wenn ständig ein Parfumgeruch um sie herumschwirrt, allerdings finde ich macht ein Parfum nur Sinn wenn es so stark ist das es die anderen auch riechen.

LG,Lara

Reply
Nady 28. November 2013 - 19:12

Nichts ist wichtiger als ein toller Duft der einen unschmeichelt;) ich liebe miro hatte schonmal eines und kann es nur empfehlen 🙂

liebe grüße 🙂

fireunderground@web.de

Reply
Sunny 28. November 2013 - 19:19

Ein gutes Parfum muss lange halten und mir auf Anhieb gefallen ♥

Lg, Sunny

Reply
Maegwin 28. November 2013 - 19:23

Ein gutes Parfum muss zuerst ein ansprechendes Äußeres haben, für mich darf es gerne eine Mischung aus verspielt und edel sein. Und dann… den Rest kann ich nicht beschreiben, der Duft muss mir gefallen. Haha, welcher Duft gefällt mir, kann ich nicht pauschal sagen, ich hab keine Dufvorlieben, er muss stimmig sein, im Winter gerne schwerer, im Sommer leicht-fruchtig. Und weiblich soll der Duft sein.

Und ab in den Lostopf…

Reply
Carmen 28. November 2013 - 20:43

Ein gutes Parfum muss für mich einfach passen vom Gerucht.. ich muss dran schnuppern und denken wow!! Ich kann das gar nicht beschrieben, auf welche Richtung von Düften ich stehe..es muss einfach passen.

Reply
Me.Melanie 28. November 2013 - 20:55

Es muss lange halten, darf nicht zu aufdringlich sein und muss einen unvergesslichen Duft haben!

Lg Melanie