Home Beauty Blog {review} Mut zu Nude! Manhattan 11B light rose und 61D gold glitter dusky pink

{review} Mut zu Nude! Manhattan 11B light rose und 61D gold glitter dusky pink

by Chrissy

In meiner ersten Aktion als Gastblogger habe ich mich erstmal auf vertrautem Boden bewegt. Mit Nagellack kann ich nicht viel falsch machen, immerhin habe ich davon wesentlich mehr als Socken. Damit es dennoch auch für mich etwas Neues ist, wurde es ein Nude Lack von Manhattan. Ausgesucht habe ich mir hierzu 11B light rose.

Nude ist eine sehr zurückhaltende Farbe, die eigentlich immer getragen werden kann. Für mich war es jedoch erstmal komisch, meine Nägel so „farblos“ zu sehen. Um es dann doch nicht zu untertreiben konnte ich einen Nagel mit Glitzer aufpeppen 🙂 Dank dem sehr ähnlichen Farbton konnte ich 61D gold glitter dusky pink super zu 11B light rose kombinieren.

Beide sind neuen Farben, für das Standard Sortiment und gehören zu den Quick Dry 60 Seconds Nail Polish.

Anzeige

Das sagt Manhattan:
– Trocknet in nur einer Minute
– Intensive Farbe
– Glanz für die Nägel

Farbe:
Ich war von dem Nude Ton 11B light rose wirklich sehr positiv überrascht! Mir gefällt der leichte Rose Farbton ausgesprochen gut.  Die Nägel wirken sehr natürlich und mit einem Glitzerfinger als kleines Highlight sorge ich für Abwechslung. Der versprochene Glanz ist vorhanden, hält sich aber dezent zurück, was zu Nude super passt.

Auftragen:
Mit dem Auftragen habe ich dank der recht breiten Pinsel noch nie Probleme gehabt. Es geht leicht von der Hand und ich muss so gut wie gar nicht korrigieren.

Trocknung und Deckkraft:
Die Trockenzeit habe ich jetzt nicht mit der Stoppuhr überprüft. Für mich gehört Manhattan ganz klar zu den Lacken, die man lackieren kann, wenn es schnell gehen muss. Beide Farben trockneten gut durch und mit 2 Lagen war auch die Deckkraft erwartungsgemäß überzeugend.

Tragezeit:
Meine Nägel erstrahlten 3 Tage lang im Nudelook. Sie überstanden sogar leichte Hausarbeit ohne Macken. Somit hat mich also auch die Tragezeit überzeugt.

Ablackieren:
Der Glitzerlack hat wie jeder andere etwas länger gebraucht, um sich vollständig entfernen zu lassen. Ich habe hier aber auch nichts erwartet und sehe das dann nicht negativ. Der Nudelack war ruck zuck runter, gefällt mir!

Preis:
Jede Farbe enthält 7 ml und ist für 3,09 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) im Standardsortiment zu bekommen. Preis und Leistung gehen somit für ich komplett in Ordnung.

Anzeige

Also alles erfüllt, was das Nagellackherz erfreuen kann!

Beide Produkte sind PR Sample’s, die mir freundlicher Weise von Manhattan zur Verfügung gestellt wurden. Herzlichen Dank hierfür!

Kennt Ihr einen der vorgestellten Lacke?
Habt Ihr schon Nude Farben ausprobiert?
Darf es etwas weniger sein oder doch eher mehr?

 

 

12 comments

Ähnliche Beiträge

12 comments

Sandri 11. Februar 2014 - 10:39

Ich finde beide Farben sehr hübsch! Muss ich mir mal anschauen 🙂

Reply
Sooyoona 11. Februar 2014 - 10:48

Light Rose finde ich ganz hübsch, gold glitter dusky pink gefällt mir eher weniger.

Reply
Fanny von MyBeautyTreasures 11. Februar 2014 - 12:09

Light rose muss ich mir mal genauer im Laden ansehen, scheint ein tolles Nude für meine Hautfarbe zu sein!
LG Fanny

Reply
Pia 11. Februar 2014 - 15:18

Den Glitzerlack (ich finde ihn eigentlich recht normal:D) hab ich heute ganz drauf und finde ihn wirklich bezaubernd:) in meinem aktuellen Post kann man auch mein Nageldesign sehen;).
Lg Pia

Reply
Lena Schnittker 11. Februar 2014 - 16:40

Der Nudeton ist wirklich sehr hübsch! Ich selber trage hin und wieder gerne nude, noch lieber aber alle möglichen Farben. 😉 lg Lena

Reply
kirschbluetenschnee 11. Februar 2014 - 20:00

WOW dein neues Design ist richtig toll!

Light rose gefällt mir auch 🙂

Reply
Annie 12. Februar 2014 - 13:34

Mir wäre das beides ja zu "sanft" und zu hell. Gold Glitter Dusky Pink gefällt mir von den beiden Nuancen noch einen Tick besser.
Was mir aber gleich aufgefallen ist: Jetzt wo Manhattan mal Namen benutzt, wird aber auch leicht receycelt, denn den Namen "Dusky Pink" gab es schon einmal. 😉

Reply
Chrissy 12. Februar 2014 - 16:50

Es ist wirklich erstmal seltsam farblos, dennoch mal eine nette Abwechslung wenn man mal zum Chef rein muss.

Das mit den Namen wusste ich gar nicht, du scheinst mir eine echte Lackkennerin zu sein!
Bravo 🙂

Reply
L. 12. Februar 2014 - 14:10

mir gefällt das total gut!
das dusty pink habe ich glaube ich auch zu hause 🙂
<3

Reply
Chrissy 12. Februar 2014 - 16:47

Vielleicht sehen wir ihn ja dann bald mal bei dir 🙂

Reply
Just.a.dream 12. Februar 2014 - 14:55

Dusty Pink ist richtig richtig schön, Light Rose wäre auch nach meinem Geschmack 🙂 Die Manhattan Lacke sind mir mittlerweile total ans Herz gewachsen, tolle Farben und eine richtig gute Qualität.

Reply
Chrissy 12. Februar 2014 - 16:48

Da stimme ich dir total zu!
Die Farben wechseln zwar nicht so schnell durch wie bei anderen Marken, dafür findet man seine Lieblinge aber immer auf Anhieb wieder

Reply

Leave a Comment