Home Mama sein & LifestyleFamilienleben Spielideen für Kinder im Herbst: Beschäftigung für drinnen & draußen gegen Langeweile

Spielideen für Kinder im Herbst: Beschäftigung für drinnen & draußen gegen Langeweile

by Diana
Werbung Produktplatzierung
Spielideen Kinder Herbst für drinnen und draußen auf Mamablog Ineedsunshine

In diesem Beitrag stelle ich euch ein paar Spielideen für Kinder im Herbst für drinnen und draußen vor, die meiner 3 Jahre alten Tochter aktuell besonders viel Spaß machen. Den Herbst mit Kindern erleben macht auch mir als Mutter viel Freude. Irgendwie nimmt man den Wechsel der Jahreszeiten wieder bewusster wahr, wenn man die Welt dank der eigenen Kinder wieder mit Kinderaugen sieht.

Spielideen für Kinder im Herbst: Beschäftigung für drinnen und draußen

Spielideen Herbst Kinder Empfehlungen auf Mamablog Ineedsunshine

Spielideen für Kinder im Herbst

Der Herbst ist für Kinder immer besonders spannend, denn im Herbst lässt sich der Wechsel der Jahreszeiten in der Natur besonders deutlich erkennen. Es ist aber auch die Zeit, in der man sich wieder mehr drinnen aufhält. Deshalb dürfen ein paar schöne Spiele und Beschäftigungsideen für drinnen gegen Langeweile nicht fehlen. Während sich im Sommer das Leben überwiegend draußen im Freien abspielt, bedarf es im Herbst für einen Ausflug etwas mehr Aufwand. Matschhose, Gummistiefel und Regenjacke werden wieder zu treuen Begleitern.

Im Folgenden ein paar Spielideen für den Herbst, die meiner 3 Jahre alten Tochter aktuell besonders viel Spaß machen. Vielleicht ist ja der ein oder andere Tipp für eure Kinder dabei.

Anzeige

1. Basteln mit Playmais

Spielideen Kinder Herbst drinnen Basteln mit Playmais auf Mamablog Ineedsunshine

Spielideen für Kinder im Herbst: Basteln mit Playmais

Mit Playmais basteln steht bei meiner Tochter aktuell hoch im Kurs. Sie liebt es den Mais (mit dem beigefügten, ungefährlichen) Messer zu zerschneiden und auf bunte Vorlagen zu kleben.

Spielideen Kinder Herbst drinnen Basteln mit Playmais auf Mamablog Ineedsunshine

Spielideen für Kinder im Herbst: Basteln mit Playmais

Spielideen Kinder Herbst drinnen Basteln mit Playmais auf Mamablog Ineedsunshine

Spielideen für Kinder im Herbst: Basteln mit Playmais

Playmais ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet, völlig ungiftig und eine schöne Bastelidee, mit der schon die Kleinsten viel Freude haben. Für etwas ältere Kinder ist auch der Mosaic Playmais toll, der etwas kleiner ist und daher bessere feinmotorische Fähigkeiten bedarf.

2. Kneten

Kneten geht bei meiner Tochter einfach immer. Es gibt Tage, da würde sie am liebsten mehrmals am Tag kneten. Unser Verbrauch an neuer Knete ist also relativ hoch, da die Knete irgendwann immer eintrocknet oder nicht mehr so schön weich ist. Außerdem ist es auch einfach schön, ab und zu mal eine neue Dose Knete zu öffnen, bei der die Farben noch nicht zu einem braunen Einheitsbrei vermischt sind.

Kinder Spielideen drinnen im Herbst Kneten Ineedsunshine

Kinder Spielideen für drinnen: Kneten

Kinder Spielideen drinnen im Herbst Kneten Ineedsunshine

Kinder Spielideen für drinnen: Kneten

Glitzerknete ist zwar irgendwie überflüssig, aber meine 3-Jährige steht da einfach drauf. Ich sag nur „Rosa-Einhorn-Glitzer-Phase“. Bestellt haben wir die Knete bei tausendkind .

3. Bunte Herbstblätter sammeln

Spielideen Kinder Herbst draußen Tipps Kleinkinder Mamablog Ineedsunshine

Spielideen für Kinder im Herbst: Draußen Herbstblätter sammeln

Die bunten Herbstblätter sammeln und damit etwas basteln gehört einfach zum Herbst mit Kindern dazu. Es ist aber auch einfach faszinierend zu erleben, wie sich die Bäume im Herbst verändern. Da kann ich gut verstehen, dass meine 3 Jahre alte Tochter ins Staunen gerät.

Spielideen Blätter Herbst Kinder Basteln Kleinkinder Ineedsunshine

Spielideen im Herbst: Basteln mit Blättern

Mit den Blättern lassen sich zum Beispiel lustige Tiere oder Collagen kleben. Aber auch ein Blätterdruck macht richtig was her. Dafür einfach mit Wasserfarben oder Fingerfarben die Blätter bemalen und auf Papier oder Karton drucken.

4. In Regenpfützen springen

Kinder müssen täglich raus an die frische Luft, denn das stärkt das Immunsystem. Nicht nur im Kindergarten gehören eine Matschhose und Gummistiefel zur Grundausstattung für den Herbst dazu, auch für Zuhause ist eine Matschhose unerlässlich, um beim Besuch auf dem Spielpatz nach Herzenslust in die Regenpfützen springen zu können.

Anzeige
Sterntaler Matschhose gefüttert für Kinder Erfahrungen auf Mamablog Ineedsunshine

Regenhose von Sterntaler mit Fleecefutter

Kinder Herbst Regenjacke von Reima Erfahrungen auf Mamablog Ineedsunshine

Regenjacke von Reima

Dieses Jahr habe ich erstmals eine Regenhose von Sterntaler bei tausendkind bestellt und ich muss zugeben, ich bin ziemlich begeistert von der guten Qualität. Das Fleecefutter innen ist richtig schön weich und warm und hält auch an kalten Herbsttagen warm. Das haben wir im Sylturlaub im Oktober ausgiebig getestet und dort hat uns die Sterntaler Matschhose nicht im Stich gelassen. Dass sie noch in der Lieblingsfarbe meiner Tochter daherkommt, ist natürlich ein kleiner Pluspunkt (für meine Tochter zumindest).

Die Regenjacke von Reima aus dem Frühling passt meiner Tochter immer noch und hält schön trocken (siehe auch mein Beitrag: Wie das Kind anziehen im Frühling?). Mit einer Fleecejacke darunter kann diese auch noch im Herbst getragen werden, sofern es nicht ganz so kalt ist.

5. Magnetspiel mit Emotionen

Spielideen Kinder Herbst Moulin Roty Magnetspiel Koalabär mit Emotionen auf Mamablog Ineedsunshine

Spielideen für Kinder im Herbst: Magnetspiel von Moulin Roty

Gegen Langeweile an trüben Herbsttagen hilft das lustige Magnetspiel von Moulin Roty für Kinder ab 3 Jahren. Wir haben auch ein anderes Magnetspiel mit Holzsteinen, doch dieses hier punktet mit einem niedlichen Koalabär. Außerdem finde ich die Idee toll, dass die Kinder dem Bär mit den passenden Magnetsteinen Emotionen ins Gesicht zaubern sollen. So legen die Kinder zum Beispiel ein glückliches, trauriges oder wütendes Gesicht. Dadurch lernen kleine Kinder spielerisch die verschiedenen Emotionen kennen und deuten.

6. Tip Toi Bücher und Stickerbücher

Spielideen Herbst Kinder Empfehlungen auf Mamablog Ineedsunshine

Spielideen für Kinder im Herbst

Wir lieben Bücher und das Vorlesen ist ein tägliches Ritual im Alltag geworden. Jetzt mit 3 Jahren sind für meine Tochter aber auch Tip Toi Bücher spannend geworden. Das Buch „Unsere Jahreszeiten“ finde ich besonders schön für den Herbst.

Aber auch Stickerbücher sind ein netter Zeitvertreib für trübe Regentage. Für den Sylturlaub hatte ich „Mein Erstes Anzieh-Stickerbuch Frühling, Sommer, Herbst und Winter“ vom Usborne Verlag bei tausendkind bestellt. Hier werden die Figuren im Buch mit den passenden Stickern passend zu den Jahreszeiten angezogen.

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann pinne ihn auf Pinterest weiter!

Spielideen Herbst Kinder Empfehlungen auf Mamablog Ineedsunshine

Spielideen für Kinder im Herbst

Habt ihr weitere Tipps und Ideen für Spielideen im Herbst mit Kindern?

14 comments

Ähnliche Beiträge

14 comments

Dr. Annette Pitzer 20. Oktober 2019 - 14:08

Herbstblätter sammeln und damit basteln finde ich heute als Erwachsene immer noch sehr schön. Auch das Pfützen Springen, was dann regelmäßig zu irritierten Blicken in meiner Umgebung führt.
Alles Liebe
Annette

Reply
Diana 20. Oktober 2019 - 18:36

Danke Anette für dein Feedback! Ich finde es toll, wenn man auch als Erwachsener daran Spaß hat und sich das nicht nehmen lässt, nur weil andere eventuell komisch gucken könnten 😀 Schließlich macht das einfach Spaß!

Reply
Tanja L. 20. Oktober 2019 - 14:34

Als Kind habe ich es auch geliebt im Dreck zu spielen und in Pfützen zu hüpfen. Kastanienmännchen und Blätter trocknen fand ich auch super. Playmais kannte ich bisher nicht, das ist aber sicher ein tolles Geschenk für befreundete Kinder. Früher gab es dann noch Mein Kleines Pony mit dem wir stundenlang gespielt haben.

Reply
Diana 20. Oktober 2019 - 18:35

Mein kleines Pony habe ich als Kind auch geliebt. Leider finde ich die Ponys heute nicht mehr so schön wie früher, die haben inzwischen so große Augen etc. Leider habe ich aus meiner Kindheit keine mehr, hatte sogar so einen tollen Mein Kleines Pony Stall 🙂

Reply
Marion 20. Oktober 2019 - 17:20

Am besten gefällt mir Pfützen hüpfen! Kinder sollen sich ruhig auch mal bissl schnutzig machen dürfen. Mit der richtigen Kleidung ist das ja auch halb so wild. Nette Ideen für herbstliche Tage. Viele liebe Grüße!

Reply
Diana 20. Oktober 2019 - 18:35

Danke Marion, freut mich, dass dir mein Beitrag gefällt. Ja mit der richtigen Regenkleidung ist das überhaupt kein Problem und die Kinder bleiben warm und trocken.

Reply
WellSpa-Portal 20. Oktober 2019 - 18:00

Besonders mit Blättern malen und farbenfrohe Kleidung für jedes Wetter mag ich sehr.
Nichts ist schöner, als draußen bei Wind und Wetter durch das Laub zu stromern und anschließend damit tolle Kunstwerke anzufertigen.

Schöne Tipps
Katja

Reply
Diana 20. Oktober 2019 - 18:34

Das mag ich auch sehr gerne. Danke für dein Feedback Katja! Und mit Kindern muss man bei Wind und Wetter raus, da darf die richtige Kleidung nicht fehlen.

Reply
Julia von Jack auf Reisen 20. Oktober 2019 - 18:02

Ich habe zwar noch keine Kinder, deine Beschäftigungsideen sind aber wirklich super. Ich war vor einigen Jahren als Au-Pair bei zwei kleinen Mädchen, da war es auch immer schwierig sie zu beschäftigen, wenn das Wetter draußen mal nicht so schön war. Mit Knete und dem Playmais zu spielen hätte den beiden bestimmt auch gefallen!
Liebe Grüße

Reply
Diana 20. Oktober 2019 - 18:33

Danke Julia für dein Feedback! Ja ich glaube mit Knete und Playmais spielen alle Kinder gerne. Das ist eine super Beschäftigung für Regentage, wenn man nicht so viel draußen spielen kann.

Reply
Jana 20. Oktober 2019 - 20:20

Mit Playmais hat meine Tochter in ihrer Kindheit auch gern „gespielt“. Heute haben wir mal wieder zusammen geknetet und so genannte Marshmallow-Knete ausprobiert! Die ist toll, die stellen wir bald mal auf unserem Blog vor!

Liebe Grüße
Jana

Reply
Diana 21. Oktober 2019 - 10:12

Oh das klingt spannend und kenne ich noch nicht. Da bin ich mal gespannt auf deinen Beitrag 🙂

Reply
Manja 20. Oktober 2019 - 21:25

Pfützen hüpfen, Blätter und Kastanien sammeln, stand bei meinen Kindern im Herbst ganz oben auf der To-Do-Liste. Zum Glück gibt es Matschhosen und Gummistiefel. Jetzt sind sie groß, schlechtes Wetter stört dennoch nicht und ich muss immer noch Blätter und Kastanien aufheben, wenn ich die sehe.

Playmais und Tip-Toy kenne ich von meiner Nichte und finde die echt toll.

LG Manja

Reply
Diana 21. Oktober 2019 - 10:12

Danke Manja für dein Feedback! Ja Blätter und Kastanien sammeln macht auch als Erwachsener noch Spaß 🙂 Und mit der richtigen Regenbekleidung ist das Spielen im Freien auch im Herbst ja zum Glück kein Problem.

Reply

Leave a Comment