Home Beauty Blog TAG: Nasse Tatsachen

TAG: Nasse Tatsachen

by Diana
Ich wurde von der lieben tschieptschiep getaggt. Es geht darum, seinen Badewannenrand zu zeigen, ohne ihn vorher zu verändern. Ich finde es immer sehr spannend, was bei anderen so im Bad herumsteht und mache deshalb natürlich sehr gerne mit.
„Zeigt her eure Badewannenränder, Duschwannenränder oder hängenden Aufbewahrungskörbe, wo sich eure liebsten Shampoos, längst vergessene Spülungen uä tummeln.
Macht doch ein Foto von eurem Badewannenrand ohne ihn vorher zu verändern (!) und erzählt doch etwas dazu. Wieso ist das so ein Chaos? Warum ist der so aufgeräumt, gibt es ein System? Was steht denn da dahinter, hinter den 5 anderen Tuben, ist das so schlecht, dass es sich hinten verstecken muss? Oder seid ihr eh zufrieden mit allem und könnt uns gleich euer Lieblingsduschgel vorstellen?“
 Hier Bild Nr. 1: Die Lush-Ecke

 

  • Snow Fairy Duschgel: Gibt es jedes Jahr zu Weihnachten. Es riecht extrem süß und ich mag es sehr gerne.
  • Okra Conditioner: Zum Glück ist er fast aufgebraucht. Er pflegt zwar nicht schlecht, aber auch nicht überragend gut und der Duft gefällt mir auch nicht mehr. Sehr kräuterig.
  • Sonic Death Monkey Duschgel: Schoko-Kaffeeduft – perfekt um morgens wach zu werden.
  • Rehab Shampoo: Fast aufgebraucht. Reicht vielleicht noch für ein mal Haarewaschen. Minzig-erfrischender Duft für beanspruchtes Haar.
Bild Nr. 2: Lush Körperpflege

 

  • Schnuggle Bodybutter: Riecht schön entspannend nach Lavendel. Die Body Butters von Lush verwendet man auf nasser Haut unter der Dusche. Einfach über die Haut streichen, mit den Händen verteilen und kurz abspülen. Das Ergebnis ist schöne gepflegte Haut.
  • Buffy Bodybutter: Sehr pflegende Bodybutter mit intensivem Peelingeffekt. Die enthaltenen Reis-, Mandel- und Bohnenstückchen entfernen alte Hautschüppchen und die Kakao- und Sheabutter pflegt die Haut schön weich. Klassiker!
Bild Nr. 3: Allerlei

Bunt gemischtes von Rasierschaum über Balea Duschsahne, das neue Nivea Long Repair Shampoo mit der passenden Spülung, hautpflegendes Baby-Badeöl zum pimpen von weniger pflegenden Badezusätzen…

 

4 comments

Ähnliche Beiträge

4 comments

tschieptschiep 23. Februar 2011 - 21:47

Schön, dass du mitgemacht hast 🙂
Es gibt ein Duschgel mit Schoko-Kaffee-Duft??? Wie geil ist das denn? ^^ Aber bei meinem Glück ist das bestimmt limitiert gewesen und nicht mehr erhältlich, oder? -.- Egal, ich muss dringend wieder zu Lush ^^
Liebe Grüße

Reply
I_need_sunshine 23. Februar 2011 - 22:03

Das Sonic Death Monkey Duschgel wurde leider aus dem Sortiment genommen 🙁 Die gute Nachricht: man kann es inzwischen als Retro-Produkt im englischen Onlineshop kaufen, siehe hier:

http://www.lush.co.uk/shop/product/product/path/136/id/1053/showers-sonic-death-monkey

Gibt es aber leider nur online zu bestellen und nicht im Shop.

Auf jeden Fall viel Spaß beim nächsten Shop-Besuch, bin schon gespannt, was du dir als nächstes gönnen wirst 😉

Reply
Binara 24. Februar 2011 - 15:59

Danke fürs Taggen! Und für den Award 🙂
Ich hänge hinterher, aber ich werde alles noch beantworten, Bilder mache ich jetzt gleich 🙂

Dein Blog ist echt schön, ich sollte auch auf deutsch schreiben, da kann man sich viel beser ausdrücken. Na ja, so verlerne ich das Englisch wenigstens nicht ganz.

Reply
tschieptschiep 1. März 2011 - 14:07

Ich hab jetzt erst deine Antwort gesehen, sorry. Weißt du, ob es das Duschgel in Deutschland überhaupt gab? Dann könnte man ja vielleicht hoffen, dass man das demnächst auch in Deutschland noch kaufen kann. Mag ungerne im Ausland bestellen aber hier geht's um Schoko-Kaffee-Duft!!!
Liebe Grüße

Reply

Leave a Comment