Home Lifestyle BlogFood {Tasty Tuesday #19} Erdbeer-Quark-Eis mit den Tchibo Eisförmchen

{Tasty Tuesday #19} Erdbeer-Quark-Eis mit den Tchibo Eisförmchen

by Diana
Tchibo Eisbereiter Erdbeer-Quark-Eis Rezept

Als ich bei Tchibo die Eisbereiter gesehen habe, musste ich diese unbedingt bestellen! Die 4 Eisformen sind aus Silikon, können in der Spülmaschine gespült werden und haben 7,95€ gekostet. Sie sind aktuell soweit ich es gesehen habe noch erhältlich. Für mein erstes Rezept probierte ich ein schnelles Erdbeer-Quark-Eis aus und die Herstellung und das Befüllen der Förmchen ist wirklich einfach. Man verschließt sie mit einem Deckel, so dass man sie nicht vorsichtig ins Eisfach legen muss, sondern problemlos zwischen die Tiefkühlpizza quetschen kann. Ich habe bereits die Tchibo Formen für Eis am Stil, doch dafür muss ich im Tiefkühlfach immer erst etwas Platz schaffen, damit ich eine flache Ebene habe, auf die ich die Formen legen kann. Sonst läuft das Eis gerne mal über. Das Erdbeer-Quark ist sehr lecker geworden und wir haben direkt alle vier Eis auf einmal aufgegessen 😉 Man muss allerdings ein paar Minuten warten, bis man das Eis aus der Silikonform nach oben schieben kann.

250g Quark
150g Tiefkühlerdbeeren
2 EL brauner Zucker
1 TL Zitronensaft
1 Päckchen Vanillezucker

  1. Zuerst den Quark mit den Tiefkühlerdbeeren pürieren. 
  2. Dann den Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft dazu geben.
  3. Zum Befüllen der Förmchen stellt man diese am besten in ein hohes Glas, dann hat man beide Hände frei. Ich habe das Eis mit einem Löffel in die Förmchen gefüllt.
  4. Deckel drauf und ab ins Eisfach!

Tchibo Eisbereiter Silikonformen Erdbeer-Quark-Eis Rezept
Tchibo Eisbereiter Silikonformen Erdbeer-Quark-Eis Rezept

16 comments

Ähnliche Beiträge

16 comments

Me.Melanie 22. Juli 2014 - 16:22

Sieht richtig lecker aus, jetzt hab ich lust auf Eis 😉

Lg Melanie

Reply
fitandsparklinglife 22. Juli 2014 - 16:59

Das klingt nach einem super simplen Rezept und sieht trotzdem sehr lecker aus!
ich brauch dringend Eisförmchen!!! 🙂 LG Jenny

Reply
Lena Schnittker 22. Juli 2014 - 17:31

Oh yummy! 🙂 lg Lena

Reply
CassyDeluxe1992 22. Juli 2014 - 18:19

Toller Post 🙂
Sind die dicht, also kann man die einfach ins Eisfach legen oder muss man die aufrecht einfrieren?
Liebste Grüße

Reply
CassyDeluxe1992 22. Juli 2014 - 22:33

Ups, habe es überlesen :'D
Hoffentlich bekomme ich die noch, solche suche ich schon länger.

Reply
Diana 24. Juli 2014 - 19:00

Ich drücke dir die Daumen! Online gibt es sie bei Tchibo zumindest noch 😉 Ganz dicht sind die aber glaube ich nicht. Bin mir nicht sicher, ob ich sie hinlegen würde, wenn ich nur Saft einfülle. Aber bei etwas festeren Konsistenzen wie bei diesem Rezept ist das kein Problem.

Reply
Caros Schminkeckchen 22. Juli 2014 - 21:23

Wow was für eine tolle Idee.
Die sehen sooo lecker aus.
Liebe Grüße
Caro

Reply
Beauty Mango 23. Juli 2014 - 7:07

Lecker!

Reply
Rabea Schulte 23. Juli 2014 - 7:14

Das sieht echt richtig lecker aus. Muss ich nochmal schnell bei Tchibo gucken, ob sie die Förmchen bei uns noch haben 🙂

Liebe Grüße Rabea
http://rabeasbeautytipps.blogspot.de/

Reply
Schrödingers Katze 23. Juli 2014 - 8:46

Sieht lecker aus!

Reply
AnotherAnna 23. Juli 2014 - 14:24

Wo sind eig unsere Eisförmchen hin? Ich glaub ich muss mal wieder auf Tauchgang gehen, diese ganzen Eisideen machen mich hungrig. 😀

Reply
OneMoment 23. Juli 2014 - 15:04

Lecker!

Reply
LiLe-say-yes 23. Juli 2014 - 15:45

Oh toll sieht das aus! Ich muss ja gestehen, dass ich auf jegliche Küchenutensilien stehe. Ich habe mir vor kurzem erst so eine 6fach-Eisselbstmachform bei Thalia gekauft. 🙂

Reply
Alice von MissCocoGlam 24. Juli 2014 - 9:34

Die habe ich mir letztes Jahr bei Tchibo gekauft, die Idee mit dem Quark ist spitze ♥

Reply
Stardust 24. Juli 2014 - 18:05

Lecker! Wenn ich umgezogen bin muss ich diese Eisvariante auf jeden Fall mal ausprobieren 🙂

Reply
Geri 30. Juli 2014 - 10:06

lecker *__*

Reply

Leave a Comment