Home Wochenrückblick Top of the Week #21 – Meine Highlights der Woche inklusive Klick Tipps

Top of the Week #21 – Meine Highlights der Woche inklusive Klick Tipps

by Diana

Hallo ihr Lieben! Bevor das Wochenende nun auch schon wieder vorbei ist (das geht doch immer viel zu schnell?!), gibt es noch meinen Wochenrückblick. Wobei es eher ein Rückblick auf die letzten zwei Wochen ist, denn letztes Wochenende mussten aus Zeitgründen die Top of the Week leider ausfallen. Dieses Wochenende wurden wir mit traumhaftem Sonnen-Wetter verwöhnt, was wir heute für eine kleine Fahrradtour genutzt haben.

Beauty
 

Dies Woche musste es morgens meistens schnell gehen, so dass ich mich beim Schminken auf das Nötigste beschränkte. Statt Lidschatten verwendete ich einfach den Eyeshadow Pen EYE Q aus dem neuen p2 Sortiment. Besonders gerne verwende ich zur Zeit auch den Pure Shine Colour Lip Balm von Catrice in der Farbe „My Cherry Berry“.

 

Mich erreichte überraschend ein Päckchen mit Produkten der neuen p2 LE Beauty Stories. Die Lidschatten sahen beim Swatchen schon einmal sehr vielversprechend aus. Die Lipglosse in der Palette fand ich von den Farben her auch sehr schön. Meinen Blogpost mit den ersten Eindrücken und Swatch-Fotos folgt so bald wie möglich 🙂

 



Musik

Ich habe euch zwar erst gestern von meinem tollen Konzerterlebnis in Frankfurt berichtet, als Death Letters einen Instore-Gig in einem Plattenladen gegeben haben, aber ihr kommt auch heute nicht drum herum 😉 Ich mag Akustik-Konzerte sowieso sehr gerne und daher zeige ich euch nochmal mein musikalisches Highlight bei Lucky Star Records: „Pebbles“ von der B-Side der Single „Your Heart Upside Down“.

 

Lifestyle

 

Ich durfte von mymuesli das 2go Probierpaket testen und das Berry White Choc Müsli ist definitiv meine Lieblingssorte geworden. Ihr könnt übrigens noch bis 5. Oktober eines von drei mymuesli-Probierpaketen gewinnen.

 

Wir waren auch seit langem mal wieder im Vapiano. Ich hatte Pasta mit getrockneten Tomaten und Pinienkernen. Die Nudeln waren etwas fettig, aber trotzdem sehr lecker.

 

In Frankfurt waren wir zum ersten mal bei MoschMosch essen. Die selbstgemachte Limonade mit Ingwer und Zitronen war sehr lecker. Nächstes mal probiere ich den Eistee, der hörte sich auch vielversprechend an!

 

Zu Essen bestellte ich mir von der Herbstkarte die NuNu Nudeln mit gebratenem Gemüse und Erdnuss-Sauce. Gerne hätte ich als Nachtisch noch die gebackenen Bananen probiert, aber ich war pappsatt.

 

In Frankfurt landeten wir zufällig im Skyline Plaza Shopping Center, welches wohl erst vor kurzem aufgemacht hat. Dort gab es einen Shop mit Frozen Yogurt zum selbst mischen! Ich entschied mich für eine Mischung aus Heidelbeer- und fett- und was weiß ich noch alles freien Frozen Yogurt mit Oreos, Erdbeeren, weißer Schokolade und Heidelbeeren.

 

Schon viel zu lange hatten wir kein überbackenes Fladenbrot mehr gemacht. Wir nehmen hier immer Tomaten und Mozzarella. Das geht wirklich rasend schnell und schmeckt dabei so lecker! Müssen wir definitiv bald wieder machen. Habt ihr auch so Phasen, wo ihr ganz oft das gleiche esst? 😉

 

Schon lange nervte mich der enge Halsauschnitt meines Cursive-Band-Shirts, der meinen Hals immer so kurz aussehen ließ! 😉 Heute war ich endlich mutig genug und griff zur Schere. Das Ergebnis ist gar nicht so schlecht geworden. Wenn es den nächsten Waschgang überlebt, werde ich das noch mit weiteren Band-Shirts machen.

 

Der kleine Puuh ist momentan sehr fleißig und zerschreddert Klorollen im Minutentakt! Zum Glück sammeln Freunde für uns fleißig mit (*wink*), so dass der kleine Renner immer genug zu tun hat. Momentan wird auch fleißig Klopapier eingesammelt, denn bei dem ungemütlichen Wetter kann das Nest nicht kuschelig genug sein.

 

Blog
 

Am Dienstag ging mein Tasty Tuesday-Gewinnspiel online. Ihr könnt bis zum 5. Oktober teilnehmen und eines von drei tollen mymuesli 2go Probierpaketen gewinnen. Optimal, um die mymuesli-Sorten einmal auszuprobieren. Viel Glück!

 

Am Samstag berichtet ich euch vom Death Letters Konzert in Frankfurt am 14.09.2013. Sie spielten nachmittags einen Akustik-Gig im Plattenladen und abends als Vorband von And So I Watch You From Afar im Das Bett in Frankfurt.



6 comments

Ähnliche Beiträge

6 comments

Laura 22. September 2013 - 18:42

Schreibst du noch etwas zu den Eyeshadow Pens? 🙂
Ich stand nämlich schon häufiger vor denen, aber aufgrund von fehlenden Testern hab ich bis jetzt noch keinen mitgenommen 😀

Reply
Susanne Beautiful inside 22. September 2013 - 19:10

Awwww!!! Deine Wüstenrennmaus ist ja mal sowas von Knuffig <3 Früher hatte ich auch mal zwei :)) Liebe Grüße <3

Reply
Chrissy 24. September 2013 - 12:42

ein wundervoller Essensrückblick ääähhh Woche mein ich natürlich!
Du hast mir Hunger gemacht auf Pasta, Müsli und auf das zerschneiden meiner Tshirts!
Pech, ich kaufe mir bald eine Nähmaschine und zertöre dann alles 🙂

Der kleine Puuh ist wirklich zu goldig!
Er erinnert mich leicht an meinen Hamster aus Kindertagen.

Und ein Hoch auf Mosch Mosch!
Wir überlegen noch ob Mosch Mosch oder Coa am Samstag auf den Essensplan kommen soll!

Ganz liebe grüße und wildes Gewinke 🙂

Reply
I need sunshine 28. September 2013 - 9:17

@LauraKann ich gerne machen 🙂 Weiß aber nicht, wann ich dazu komme. Generell finde ich diese nicht schlecht, da sie doch ziemlich gut halten und wasserfest sind. Verwende den Stift nicht für das komplette Augenlid als Lidschattenersatz, das soll wohl nicht so gut funktionieren, sondern für einen abgesofteten Lidstrich.

Reply
I need sunshine 28. September 2013 - 9:18

@Susanne Beautiful insideDie kleinen Racker sind einfach so putzig 🙂

Reply
I need sunshine 28. September 2013 - 9:19

@DieChrissy NurBei Coa war ich noch nicht und Mosch Mosch war auch Premiere. Sowas sollte es auch in Karlsruhe geben 😀 Cool, eine Nähmaschine! Bin gespannt was du damit alles zerstör… äh zaubern wirst 🙂

Reply

Leave a Comment