Home Beauty Blog Urban Decay Vice Lipstick Palette Junkie – 12 Farben in einer Palette!

Urban Decay Vice Lipstick Palette Junkie – 12 Farben in einer Palette!

by Diana
Urban Decay Vice Lipstick Palette Junkie im Test Erfahrungen Review auf Beautyblog mit den Urban Decay Lippenstiften

Heute gibt es meinen Erfahrungsbericht mit Tragebildern zur limitierten Urban Decay Vice Lipstick Palette Junkie, die 12 tolle Farbnuancen der beliebten Vice Lipsticks enthält. Lippenstift-Paletten sind sicherlich nichts für jeden, aber wer schon länger mit den Urban Decay Vice Lippenstiften liebäugelt oder sich nicht für eine Farbe entscheiden kann, für den könnte die Palette dennoch interessant sein. Denn hier bekommt man gleich 12 Farbnuancen der beliebten Vice Lippenstifte von Urban Decay auf einmal. Daher habe ich mich sehr gefreut, dass ich die Palette testen darf.

Urban Decay Vice Lipstick Palette „Junkie“: Review

"<yoastmark

Die Urban Decay Vice Lippenstifte kosten knapp 19 Euro und sind in vielen Finishes und Farbnuancen erhältlich. Egal ob matt, schimmernd, metallisch, transparent… für jeden Geschmack gibt es den passenden Lippenstift. Und zwar in unzählig vielen tollen Farben! Insgesamt 120 Farbnuancen umfasst das Sortiment.

Wer sich erst einmal nicht für einen Urban Decay Vice Lippenstift entscheiden möchte, für den könnte die limitierte Lippenstift-Palette „Junkie“ etwas sein. Gleich 12 Farbnuancen aus dem Urban Decay Vice Lipsticks Sortiment findet man in dieser Palette. Perfekt auch für alle die auf Reisen gerne viele verschiedene Urban Decay Lippenstifte mitnehmen möchten aber nur begrenzt Platz in der Kosmetiktasche haben.

Anzeige

Von neutral bis knallig, von hell bis dunkel, Abwechlsung ist hier auf jeden Fall garantiert. Die Palette ist alles andere als langweilig, neben ein paar Alltagsfarben ist auch ein knalliges Violett oder sogar ein Grün-Ton enthalten. Ein Auftrag genügt je nach Finish für satte, farbintensive Lippen. Die Sheer und Sheer Schimmer Lippenstifte decken hingegen nicht so stark, was bei diesem Finish natürlich so gewollt ist.

Die Farben lassen sich mit dem beiliegenden, praktischen Pinsel übrigens mühelos und ebenmäßig auftragen. Die Haltbarkeit finde ich bei allen Finishes super! Auch das Tragegefühl ist sehr angenehm.

Alle Farben der Urban Decay Vice Lipstick Palette Junkie im Überblick

"<yoastmark

  1. DISTURBED (dunkles Ziegelrot)
  2. 714 (kräftiges Rot)
  3. CARNAL (mittleres, warmes Nude)
  4. SAFE WORD (neutrales Nude – Pink)
  5. STUDDED (Metallic – Graubraun)
  6. WHIP (Rosa mit irsierendem Goldschimmer)
  7. WRATH (Metallic-Rot)
  8. BIG BANG (kräftiges, glitzerndes Pink)
  9. FIREBIRD (dunkles Fuchsia)
  10. VANITY KILLS (Lavendel)
  11. SPEEDBALL (kräftiges Violett)
  12. JUNKIE (Metallic-Grün mit Goldschimmer)

"<yoastmark

"<yoastmark

Urban Decay Vice Lipstick Palette „Junkie“: Inhalt & Preis

Durch das Pigment-Infusion-System sind die Urban Decay Vice Lipsticks besonders cremig. Die Farben sind intensiv und die Lippen werden weich und gepflegt. Trockene Lippen gehören der Vergangenheit an. Urban Decay wirbt damit, dass die Palette besonders praktisch für unterwegs ist. Für mich persönlich ist sie viel zu schade und etwas zu unpraktisch für die Handtasche, aber für das Reisegepäck ist sie ideal! Dann muss man sich beim Kofferpacken nämlich gar nicht der schweren Entscheidung stellen, welche Lippenstifte mit dürfen, sondern packt die Urban Decay Vice Lipsticks Palette ein und hat gleich 12 tolle Farben für jeden Anlass und Look dabei.

Inhalt: 8,4 g / Preis: 45 Euro / Erhältlich zum Beispiel bei Douglas

Urban Decay Vice Lipstick Palette „Junkie“: Tragebilder

"<yoastmark

Ich habe euch mal Tragebilder mit 6 Farben fotografiert. Es sind wirklich richtig tolle Farben dabei und ich bin ganz verliebt in den Urban Decay Vice Lippenstift „714“ (sattes Rot), „Firebird“ (tolles Fuchisa) und „Carnal“(tolle Nude für den Alltag). Aber auch die anderen Farben finde ich spannend und trage sie immer wieder gerne.

Bis auf den Namensgeber „Junkie“, ein metallische Grün mit Goldschimmer. Zum einen, weil Grün nicht gerade mein Fall für die Lippen ist, zum anderen aber weil es sich bei der Variante in der Palette um einen sheeren, schimmernden Ton handelt. Ich hatte beim Auftrag etwas Probleme ein deckendes Ergebnis hinzubekommen. Ich habe gesehen, dass es „Junkie“ auch in anderen Finishes gibt und hätte mir für die Palette eine deckendere Variante gewünscht. Aber vielleicht ist der sheere Grünton auch eher dafür gedacht ihn über einem anderen Lippenstift aufzutragen. Vielleicht probiere ich ihn mal über einem dunklen Violett (Speedball) oder dem schönen Rot (714) aus.

"Review

Mein Fazit zur Urban Decay Vice Lipsticks Palette „Junkie“

Ich bin wirklich hin und weg von der Urban Decay Vice Lipstick Palette! Zugeben hat es bisher noch keine Lippenstift-Palette in meine Schminkroutine geschafft. Aber das könnte nun anders sein! Da ich die Urban Decay Vice Lippenstifte eh schon länger ziemlich spannend finde, freue ich mich sehr, nun gleich 12 Farbnuancen in meiner Sammlung zu haben.

Anzeige

Den ein oder anderen Urban Decay Vice Lippenstift werde ich mir sicherlich noch in der Originalgröße zulegen. Dann vielleicht eine Farbe, die ich noch nicht in der Palette habe. Immerhin kann man aus unglaublichen 120 Fabnuancen auswählen!

Kennt ihr die Urban Decay Vice Lippenstifte bereits? Habt ihr eine Lippenstift-Palette in eurer Schminksammlung und verwendet ihr diese gerne?

70 comments

Ähnliche Beiträge

70 comments

strawberrymouse 18. Januar 2017 - 22:41

Ja, ich habe einen Vice und liebe ihn sehr.
Die Palette ist allerdings nichts für mich, obwohl mir Carnal, Wrath und 714 sehr gut gefallen. Aber wie das bei Paletten so ist: einen Teil der Farben würde ich absolut nicht tragen. Auch das Nachziehen unterwegs stelle ich mir eher unpraktisch vor…

Reply
Diana 24. Januar 2017 - 23:34

Danke für dein Feedback! Für die Handtasche ist ein einzelner Lippenstift in der Tat praktischer.

Reply
Beauty and Pastels 19. Januar 2017 - 5:19

Liebe Diana,
ich habe noch nie Lippenfarben aus einer Palette verwendet. Deine Vorstellung ist so hübsch, ich finde trotz Deiner kühlen Augenfarbe stehen Dir die warmen Töne am besten. Das Grau-Grün ist schon heftig 🙂
Liebe Grüße
Marion

Reply
Diana 24. Januar 2017 - 23:35

Liebe Marion, danke für deinen netten Kommentar! 🙂 Freut mich, dass dir mein Beitrag gefällt.

Reply
WasserMilchHonig 19. Januar 2017 - 6:33

Ich bin um die Palette Ende Dezember auch herumgeschlichen, aber habe mich dann dagegen entschieden…..Ich habe eine Lip Palette und die verwende ich fast gar nicht, weil ich sie nicht mitnehme und so kann ich den Lippenstift nicht nachziehen untertags….
Ich habe mir dafür 3 Lippenstifte von UD geholt 😉

Reply
Diana 24. Januar 2017 - 23:36

Lieben Dank für dein Feedback! Deine Alternative mit den 3 Urban Decay Lippenstiften ist natürlich auch nicht schlecht 😉

Reply
Eva 19. Januar 2017 - 7:14

Auf die Swatches der Palette war ich schon gespannt – besonders auf Junkie.
Ich finde, dass dir „Speedball“ richtig gut steht.
Für mich sind Lippenstiftpaletten nichts, ich habe lieber jeden einzeln.

Liebe Grüße,
Eva

Reply
Diana 24. Januar 2017 - 23:36

Danke Eva für dein Feedback! Speedball ist wirklich toll 🙂

Reply
Lisa 19. Januar 2017 - 8:54

Ich besitze leider noch keinen Vice – einfach weil ich mich tatsächlich noch nicht entscheiden konnte. Die Palette finde ich wirklich schön aber ich habe mich irgendwie noch nicht so mit Lippenstiftpaletten angefreundet. Das sieht immer so tierisch unpraktisch aus?!

Reply
Diana 24. Januar 2017 - 23:37

Ich finde sie ist klein und handlich und auch nicht zu schwer für die Handtasche. Ein einzelner Lippenstift brauch natürlich noch weniger Platz. Aber wer hat schon nur einen Lippenstift dabei 😉 Oft entdeckt man beim Ausräumen ja ein wahres Sammelsurium 😀

Reply
Sandra 19. Januar 2017 - 9:07

Ich bin leider kein Lippenpalettenkind, Rouge und Lidschatten immer her damit, aber bei Lippenstiften komme ich meist mit dem Pinseln nicht klar.
Allerdings habe ich 2 der Vice Lippenstifte und liebe sie. Ich habe jetzt auch gesehen, dass es wohl in den USA zumindest, bald Liquid Lipsicks aus der Vice Reihe geben soll. #angefixt

Reply
Diana 24. Januar 2017 - 23:38

Ich fand das mit dem Pinsel am Anfang auch ungewohnt. Andererseits ist er natürlich auch praktisch, da man sehr exakt arbeiten kann. Möchte mir auch gerne noch einen Vice Lippenstift in Originalgröße zulegen 🙂 Das mit den Liquid Lipsticks klingt ja klasse, danke für den Hinweis!

Reply
Beauty Mango 19. Januar 2017 - 9:27

Ich bin eigentlich kein großer Fan von so Lipstick Paletten, aber diese enthält wirklich tolle Farben!

Reply
Diana 24. Januar 2017 - 23:39

Danke für dein Feedback! Die Farben sind wirklich toll 🙂

Reply
Talasia 19. Januar 2017 - 9:28

Die Farben sehen gut aus und die Palette selber auch =) aber das wäre einfach von der Produktart nicht meins

Reply
Diana 24. Januar 2017 - 23:40

So eine Palette hat natürlich so ihre Vor- und Nachteile. Da muss man einfach schauen was einem mehr zusagt.

Reply
Yasmina 19. Januar 2017 - 10:12

Urban Decay is eine super Marke, ich selber habe davon zwar noch nichts, aber eine Freundin von mir hat einiges und liebt es total 😀 Muss mir auch unbedingt mal was zulegen.
Die Palette sieht super aus, ein paar wirklich schöne und auch interessante Lippen-Farben. Vor allem die Pink- & Lilatöne gefallen mir. Super dass du mit der Palette auch so zufrieden bist, dass sie in deine Schmink-Routine kommen könnte =P

Ui das klingt natürlich auch super, so eine Blogger Reise würde ich auch gerne mal machen 😀 Programm werden wir auch einiges haben, is ja geschäftlich und nicht nur zum Vergnügen *lach*. Danke werde ich sicher haben.
Oh das klingt ja schon mal gut, da bin ich nun noch mehr gespannt wie sie mir gefällt. Danke werde ich haben.
Nivea is einfach eine tolle Marke, erinnert mich auch schon an meine Kindheit 😀 Eben Handcreme kann man immer gebrauchen, mach das =P
Liebe Grüße

Reply
Yasmina 24. Januar 2017 - 19:49

Ich finde Food Diaries auch immer interessant, mach das =)

Reply
Diana 24. Januar 2017 - 23:40

Von Urban Decay gibt es wirklich tolle Produkte! Freut mich, dass deine Freundin so zufrieden ist 🙂

Reply
Kim 19. Januar 2017 - 10:20

Die Farben sind ja wirklich hübsch und du hast das Produkt auch wirklich super ansprechend vorgestellt. Echt toll 🙂

Liebe Grüße,
Kiamisu

Reply
Diana 24. Januar 2017 - 23:41

Danke, freut mich, dass dir mein Beitrag gefällt 🙂

Reply
Colli 19. Januar 2017 - 11:26

Die Farben sind natürlich ein Träumchen, nur das Problem ist die Palettenform.
Für unterwegs schnell, sind die Pans nix.
Besonders die ungewöhnlichen Farben sind DER HAMMER!
Liebst, Colli
vom Beautyblog tobeyoutiful

Reply
Diana 24. Januar 2017 - 23:41

Finde es auch toll, dass die Palette so viele außergewöhnliche Farben enthält, die ich mir einzeln vielleicht nie gekauft hätte.

Reply
Sabine Kettschau 19. Januar 2017 - 11:50

So in der Palette wirken alle -bis auf das Grün- ansprechend, aber dann… ich glaube, ich wäre da wirklich aufgeschmissen….aber das ist wohl tatsächlich eine Typfrage 😉

Reply
Diana 24. Januar 2017 - 23:42

Da hast du recht 🙂

Reply
Mimmy 19. Januar 2017 - 12:08

Ich hatte diese Palette schon so oft in meinem Warenkorb bei Douglas & wegen dem Preis, habe ich die immer wieder rausgenommen aber ich finde die Farben sooo schön & ich habe auch nur gutes über die Qualität gehört.
Die Farben „Junkie“ und „Speedball“ sprechen mich am meisten an, momentan stehe ich auf solche Farben.
Vielen Dank fürs vorstellen, ich glaube, jetzt werde ich mir diese Palette aufjedenfall kaufen :D.

Liebe Grüße

Reply
Diana 24. Januar 2017 - 23:43

Wenn dir Junkie so gut gefällt, würde ich mir die anderen Finishes bei den Vice Lippenstiften noch vorher mal anschauen. Die Variante in der Palette ist eher sheer und schimmernd. Ich habe gesehen, dass es ihn noch in deckenderen Texturen gibt.

Reply
Madame Keke 19. Januar 2017 - 12:59

Ich finde die Palette auch unheimlich schön, sie sieht nicht nur toll aus, aber die Farben sind auch sehr schön. Stehen dir übrigens richtig gut 🙂

Reply
Diana 24. Januar 2017 - 23:43

Danke dir!

Reply
Schrödingers Katze 19. Januar 2017 - 17:15

Carnal gefällt mir gut. Ich könnte vermutlich mit höchstens 3 Farben darin überhaupt was anfangen, daher würde ich für mich einen einzelnen Lippenstift vorziehen. Und wer nutzt denn das Dunkelgrün außer zu Fasching?

Reply
Diana 24. Januar 2017 - 23:45

Carnal ist wirklich toll! Den würde ich mir glatt noch als Orignalgröße zulegen 🙂 Und Grün auf den Lippen nutzen mehr als man meinen könnte 😉 Farbige Lippen sind ja sehr angesagt (zumindest in der Beautybloggerszene).

Reply
Faye 19. Januar 2017 - 18:31

Lippenpaletten sind einfach nicht mein Ding, habe ich vor kurzem erst wieder feststellen müssen.
Aber die Palette von Urband Decay finde ich echt schick. Wie du schon sagst, peferkt für die Reise.

LG
Faye

Reply
Diana 24. Januar 2017 - 23:45

Danke für dein Feedback! Bei meinem nächsten Urlaub kommt sie auf jeden Fall mit 🙂

Reply
Andrea 19. Januar 2017 - 18:49

Ich liebe ja die Naked Palette, vielleicht sollte ich diese Lipsticks doch auch mal probieren!

Reply
Diana 24. Januar 2017 - 23:46

Die Vice Lippenstifte sind wirklich empfehlenswert!

Reply