Home Beauty Blog Urban Decay XX Vice LTD Reloaded – Review und Swatches

Urban Decay XX Vice LTD Reloaded – Review und Swatches

by Diana
Review und Swatches zur Urban Decay Vice Lidschatten Palette. Die limitierte Urban Decay XX Vice LTD Reloaded enthält 20 Lidschatten.

urban-decay-vice-lidschattenpalette-urban-decay-xx-vice-ltd-reloaded-limitiert

Zum 20. Jubiläum präsentiert Urban Decay die streng limitierte Lidschattenpalette Urban Decay XX VICE LTD Reloaded. Zu den Lidschatten von Urban Decay hege ich eine ganz besondere Beziehung. Mein Interesse an Kosmetik stieg über die letzten Jahre und während ich zuerst hauptsächlich in der Drogerie fündig wurde, habe ich mir 2011 in London zum ersten mal eine teurere Lidschattenpalette zugelegt. Nämlich die Urban Decay Naked Palette, die mich qualitativ dann ziemlich begeistert hat und zu der ich seitdem nach wie vor gerne greife. Wo ich die Naked Palette gekauft habe, hatte ich euch damals in meinem London Tipps berichtet.

Urban Decay XX VICE LTD Reloaded

Die neue Urban Decay Vice Palette enthält 20 tolle Lidschatten, bei denen es sich teilweise um Besteller, inzwischen nicht mehr erhältliche Farben oder sogar ganz neue Nuancen handelt. Ein Best Of der letzten 20 Jahre sozusagen aus Paletten wie Vice, Vice Ltd und Book of Shadows Vol II und vielen mehr. Alle Lidschatten haben die neue, optimierte Formel, dem Pigment Infusion System™. Dieses sorgt für eine intensive und gleichmäßige Pigmentierung, eine gute Haltbarkeit und einen hohen Tragekomfort.

urban-decay-vice-lidschattenpalette-urban-decay-xx-vice-ltd-reloaded-limitiert-review

Die Palette ist in schickem, schlichten Schwarz gehalten mit violettem Urban Decay Logo. Sie lässt sich per Knopfdruck leicht öffnen und enthält einen doppelseitigen Lidschattenpinsel und einen großen Spiegel. Sie macht also richtig was her und liegt gut in der Hand. Die Farbzusammenstellung erscheint auf den ersten Blick etwas unharmonisch. Aber hier soll auch gar nicht nach dem Prinzip der Naked Paletten verfahren und aufeinander abgestimmte Farbtöne geboten werden. Vielmehr zelebriert Urban Decay hier seine besten 20 Lidschatten aus den letzten zwei Jahrzehnten sowie drei exklusive Neuheiten. Farblich wird alles geboten und auch die Finishes variieren von matt, metallisch schimmernd bis hin zu glitzernd.

Anzeige

Urban Decay Vice Palette. Streng limitiert zum 20. Jubiläum von Urban Decay. Sie enthält 20 Urban Decay Lidschatten aus vergangenen Jahren, aber auch neue und Bestseller.

Auch wenn die Palette zuerst recht bunt erscheint, so lassen sich dennoch viele harmonische Looks schminken. Von alltagstauglich bis ausgefallen ist hier alles möglich. In den nächsten Tagen werde ich euch noch einige Looks zeigen, die ich mit der Palette geschminkt habe. Bei meinem Exemplar sind leider zwei Lidschatten zerbröselt angekommen, aber ich hoffe ich konnte dennoch ein paar schöne Fotos für euch machen.

urban-decay-vice-lidschattenpalette-urban-decay-xx-vice-ltd-reloaded-swatches-review urban-decay-vice-lidschattenpalette-urban-decay-xx-vice-ltd-reloaded-swatch-review

Urban Decay XX VICE LTD Reloaded: Swatches

Die Farbabgabe ist bei allen Lidschatten gut und die Textur ist buttrig weich. Die Swatches habe ich auf meinem Handrücken ohne Lidschattenbase gemacht. Ich denke die Bilder sprechen für sich und mit einer Lidschattenbase auf dem Auge kann man die Farben noch mehr zum leuchten bringen.

urban-decay-xx-vice-ltd-reloaded-urban-decay-vice-lidschattenpalette-swatch swatch-lidschatten-urban-decay-vice-lidschattenpalette-urban-decay-xx-vice-ltd-reloaded-limitiert

Suspend – Mattes Greige-Braun
Oil Slick – Mattes Schwarz mit Silber-Glizer
Roadstripe – Irisierendes Weiß mit zartem Blau/Lila
Gash – Metallic-Ziegelrot
Midnight Cowboy – Schimmerndes Champagner-Pink mit Silber-Glitzer

swatch-urban-decay-vice-lidschattenpalette-urban-decay-xx-vice-ltd-reloaded-limitiert

501 – Tiefes Mateallic-Blau mit Kupfer-Glitzer
Shallow – Zartes, samtiges Taupe-Silber
Laced – Mattes Pink-Taupe
Hot Pants – Mittleres Perlmutt-Pink
Mildew – Tief schimmerndes Metallic-Grün

swatch-lidschatten-urban-decay-vice-lidschattenpalette-smog-acid-rain-freakshow

Smog – Tiefer Kupferton mit Bronze-Schimmer
Misdemeanor – Tiefes, mattes Olivgrün mit grünem Schimmer
Freakshow – Strahlendes, samtiges Lila
Asphyxia – Schimmerndes Hyazinth mit zartem Blau
Acid Rain – Blass schimmerndes Gelbgrün mit zartem Grün

urban-decay-xx-vice-ltd-reloaded-urban-decay-vice-lidschattenpalette-swatch-moonflower-uv-b-goldmine-twice-baked-anonymous

Moonflower – Metallic-Goldrosé mit goldenem Schimmer
UV-B – Hellblau mit zartem Violett
Goldminde – Strahlendes Metallic-Gold
Twice Baked – Tiefes, samtiges Braun mit Gold-Glitzer
Anonymous – Zarter, matter, cremiger Pfirsichton

urban-decay-xx-vice-ltd-reloaded-urban-decay-vice-lidschattenpalette-swatch-review

Mein Fazit

Für wen lohnt sich die neue Urban Decay XX VICE LTD Reloaded Lidschattenpalette? Ich denke die Palette ist super für Urban Decay Einsteiger geeignet, die noch nicht so viele Urban Decay Lidschattenpaletten haben, da es sich hier um ein Best Of der letzten 20 Jahre handelt. Oder für große Urban Decay Fans, die unbedingt Kult-Klassiker wie Gash, Acid Rain oder UV-B besitzen wollen. Man bekommt einen tollen Eindruck von der Bandbreite der Urban Decay Lidschatten, viele verschiedene Nuancen und Finishes und eine schicke, stabile Palette mit großem Urban Decay 3D-Logo.

Anzeige

Die Palette ist limitiert und ab sofort im Urban Decay Onlineshop für 55 € (Inhalt 16g) erhältlich.

Wie gefällt euch die neue Urban Decay Vice Palette? Welche Erfahrungen habt ihr mit den Urban Decay Lidschattenpaletten gemacht?

PR-Sample

12 comments

Ähnliche Beiträge

12 comments

MarisLilly 17. April 2016 - 16:39

Tolle Fotos und super Swatches!
Ich liebe diese Paletten von UD, da sie mir eine „Hilfestellung“ bieten, was mal kreativere Looks angeht. Ich bin ein nude Görl und schminke so am allerliebsten in allen Brauntönen auf dem Planeten. Zwar stehe ich krass auf warme, rötliche Makeups, aber vergesse das oft. Andere Farben kommen da chon ganz zu kurz. Mit diesen ‚bunten‘ Paletten ergeben sich für mich viel ausgefallenere Augenmakeups! 🙂

Reply
Diana 18. April 2016 - 13:51

Danke! Freut mich, dass dir die Fotos so gut gefallen 🙂 Stimmt, die Farben regen wirklich dazu an etwas kreativer zu werden und sich mal an neue Looks heranzutrauen. Sonst greift man ja oft aus Gewohnheit immer zu den gleichen Farben 🙂

Reply
Lila 17. April 2016 - 20:35

501, Shallow und Freakshow find ich richtig schön, den Rest hab ich entweder schon so ähnlich oder er steht mir nicht… Ich hätte richtige Probleme damit, Looks zu schminken und müsste mit verschiedenen Paletten arbeiten. Da dies nicht Sinn der Sache ist, werde ich mir die Palette nicht zulegen, obwohl ich die Qualität der Urban Decay Lidschatten liebe.
Im Alltag schminke ich mich fast immer rauchig und mitteldunkel, aber meine erste und einzige UD Palette war die Naked Basics. Ich weiß nicht, was ich von ihr halten soll. Einerseits ist die Qualität echt super, aber leider gehen gleich drei der sechs Farben an mir gnadenlos unter, das schimmernde weiß ist an mir absolut untragbar und der Abstand der zwei dunkelsten Töne ist zu groß, um damit anständig zu arbeiten. Ich bin hin und her gerissen, ob ich mich von ihr trennen soll, weil ich sie nicht für einen Spottpreis verkaufen will…

Reply
Diana 18. April 2016 - 13:53

Die Qualität der Urban Decay Lidschatten ist wirklich super, da hast du absolut recht! Schade, dass dir die Palette zu bunt ist. Es sind aber tatsächlich einige neutrale Farben dabei, die im Gesamteindruck vielleicht etwas untergehen. Man kann also durchaus von alltagstauglich bis ausgehtauglich alles schminken 😉
Schade, dass du mit der Naked Basics so unzufrieden bist. Ich selbst besitze sie leider nicht und kann daher nichts dazu sagen. Ich würde mich aber vielleicht dann doch von ihr trennen, bevor sie nur ungenutzt herumliegt. Vielleicht kannst du sie ja verschenken oder vertauschen, wenn du nicht mehr so viel Geld dafür bekommt. Eine gute Freundin würde sich vielleicht darüber freuen 🙂 So hat jemand anderes noch Freude daran und du kannst dir guten Gewissens einfach eine andere kaufen 😉

Reply
strawberrymouse 18. April 2016 - 1:37

Mir geht’s tatsächlich so wie Lila.
Ich muss allerdings sagen, dass ich ein riesiger UD-Fan war…bevor sie aus Deutschland raus sind. Ich hatte also nur Monos und einen Kajal. Vor einiger Zeit habe ich mir die Naked zugelegt, nachdem ich die Smoked bereits mein Eigen nenne. Sie kommt aber so gut wie nie zum Einsatz, weil die Farben nicht so ganz zu meinen gewohnten Schema passen. Die Naked-Paletten aber umso mehr. Ich glaube in Sachen Make Up haben sich meine Ansprüche in den Jahren einfach geändert. Obwohl ich die Pigmentierung nach wie vor toll finde, nervt sie mich schon fast. Es bröselt und der Fall Out ist störend.
Eigentlich hätte ich gern mehr Farbauswahl in meiner Sammlung, aber ich ahne jetzt schon, dass ich wieder nur 5 der Töne wirklich benutze und den Rest dann nicht. Dafür lohnt sich das dann nicht wirklich. Ich bin aber schon sehr auf die Looks gespannt…

Reply
WasserMilchHonig 18. April 2016 - 9:31

Gash ist sowas von genial….eine traumhaft schöne Farbe, mir sind bei der Palette einfach zuviele farben dabei, welche mir nicht zu sagen…
Liebste Grüße
Marina

Reply
Schrödingers Katze 18. April 2016 - 10:00

Da sind echt einpaar tolle Farben dabei (Smug, Freakshow,…), aber insgesamt wäre mir die Palette zu bunt.

Reply
Inga 18. April 2016 - 10:25

Super schöne Palette! Mir gefallen besonders die Metallic Farben! 🙂

Lg Inga
von https://ingaslifestyleblog.wordpress.com/

Reply
Lavie Deboite 18. April 2016 - 12:58

Ich bin echt mal gespannt wie lang ichs noch schaff um Urban Decay rumzukommen 😀 Ist mir schon in Amsterdam echt schwer gefallen. Ich find die Palette sehr cool, wenn ich selbst auch mehr Fan der Naked Paletten bin. Ich trag einfach zu selten Farbe auf den Augen und bevorzuge da Naturtöne in Braun und Gold. Trotzdem sind da echt ein paar Highlights dabei, die sich auf den Augen sicher verdammt gut machen, wenn man weiß wie man damit umzugehen hat. Ich komm mir da nur immer so schnell wie ein Paradiesvogel vor, weil ichs einfach nicht gewohnt bin. An anderen find ichs immer super geil.

Reply
Talasia 18. April 2016 - 13:37

Ich habe mich auch gerade durch die Palette getestet und jede Reihe in einen Look verwurschtelt, das hat Spaß gemacht ^^ sind einige coole Farben dabei

Reply
Dorina 20. April 2016 - 21:37

Die Palette hat echt krasse Farben! Die meisten würde ich nicht verwenden, weil ich eher so der „Naked“ Typ bin – aber trotzdem finde ich die Farben und die Swatches richtig schön 🙂

Viele liebe Grüße
Dorina // Adeline und Gustav

Reply
Beauty Mango 23. April 2016 - 23:22

Ich besitze einige UD Paletten, aber freue mich trotzdem, dass ich die XX Vice LTD Reloaded auch habe. Die Farben sind einfach total schön und die Qualität der Lidschatten überzeugt einfach. Danke fürs verlinken <3

Reply

Leave a Comment