Home Beauty Blog 10 Beauty Favoriten im Mai 2016

10 Beauty Favoriten im Mai 2016

by Diana
Beauty Favoriten im Mai mit Dermasence, Clinique, Paula's Choice und Shiseido

Wie sahen meine Beauty Favoriten im vergangenen Monat aus? Welche Kosmetikprodukte haben mich besonders überzeugt? Hier könnte genauso gut stehen: Meine 10 Beauty Favoriten im April. Die Fotos sind sogar schon vor längerer Zeit entstanden. Doch ich habe es zeitlich nicht geschafft die Monatsfavoriten fertig zu schreiben. Das macht aber zum Glück nichts, denn die Produkte gehören nach wie vor zu meinen Lieblingsprodukten, die oft und gerne zum Einsatz kommen. Heute gibt es also endlich meine 10 Beauty Favoriten im Mai.

Zehn Beauty Favoriten im Mai auf meinem Beauty Blog.

Beauty Favoriten im Mai: Lieblingsprodukte aus den Bereichen Pflege, Make-up und Parfüm

Ich habe mich wieder für Produkte aus den verschiedenen Bereichen Pflege, Make-up und Parfüm entschieden. Schminken trotz Baby? Ganz ehrlich: oft laufe ich den ganzen Tag völlig ungeschminkt herum. Mir fehlt einfach die Zeit und wenn ich mal ein paar Minuten für mich habe, dann nutze ich diese aktuell lieber zum Essen oder für den Haushalt. Ich finde als frischgebackene Mama macht das überhaupt nichts. Und Dank der richtigen Hautpflege sieht mein ansonsten unruhiges Hautbild wieder ausgeglichener aus. Mit ein paar Tricks und den richtigen Produkten sieht man auch als gestresste Mutter schnell wieder frisch aus.

Zu meinen liebsten Kosmetikprodukten im Mai gehört Paula's Choice, Laura Mercier, Clinique und Dermasence

Dermasence Medizinal Shampoo

Welches Shampoo hilft gegen juckende Kopfhaut? Ich habe lange gesucht, bis ich das passende Shampoo für meine trockene Kopfhaut gefunden habe. Das Dermasence Medizinal Shampoo mit Ichthyol hilft bei juckender, irritierter Kopfhaut und Schuppen. Viele Schuppenshampoos sind gegen fettige Kopfhaut und Haare und damit für trockene Haut nicht geeignet.

Anzeige

Mit dem Medizinal Shampoo komme ich gut zurecht. Urea und Milchproteine halten die Kopfhaut geschmeidig. Ich verwende es einmal pro Woche und habe damit meine trockenen Schuppen und das Kopfhautjucken im Griff. An den anderen Tagen verwende ich das Milchserum Shampoo von Dermasence.

Clinique Mild Clarifying Lotion & Paula’s Choice 2% BHA Liquid

Anti-Aging steht nach wie vor hoch im Kurs bei mir. Schließlich gehöre ich längst zu den Ü30-Bloggern. Da meine Haut aber nach wie vor zu Unreinheiten und einem unruhigen Hautbild neigt, schwöre ich aktuell neben reizarmer Kosmetik auch auf chemische Peelings.

Eines meiner absoluten Lieblingsprodukte von Clinique ist die Mild Clarifying Lotion mit Salicylsäure und darf daher bei meinen aktuellen Beauty Favoriten nicht fehlen. Ich trage sie abends nach der Gesichtsreinigung auf. Anschließend verwende ich mein BHA von Paula’s Choice und habe das Gefühl, dass dieses durch die Mild Clarifying Lotion noch besser wirkt und die Peelingwirkung verstärkt wird.

Chemische Peelings sind im Vergleich zu mechanischen Peelings sanfter zur Haut und regen die Collagenproduktion an. BHA bzw. Salicylsäure wirkt zudem antientzündlich und ist damit besonders für zu Unreinheiten neigende Haut geeignet. Ich habe das Gefühl, dass die Kombination aus den beiden Produkten – Mild Clarifying Lotion von Clinique und Paula’s Choice 2% BHA – das beste Ergebnis bei mir erzielt. Meine Haut sieht bei regelmäßiger Anwendung viel ausgeglichener, glatter und strahlender aus.

Laura Mercier Tea Menthe Citron Eau de Toilette

Ein Duft inspiriert von der marokkanischen Teezeremonie. Minze, Zitrone, Kardamon, Mate, Mandel, Brauner Zucker…die Duftkomponenten lesen sich wie die Zutaten für ein köstliches Getränk. Ich liebe den Duft von Tea Menthe Citron und könnte ihn aktuell ständig tragen. Nicht umsonst hat er es in meine Top 3 Frühlingsdüfte geschafft und darf auch hier in den Beauty Favoriten nicht fehlen.

Bei meinen Beauty Kosmetik Favoriten im Mai waren unter anderem Benefit, Shiseido, Astor, Colour Pop und Eucerin dabei.

Shiseido Smoothing Body Cleansing Milk

Die Shiseido Body Cleansing Milk ist im Grunde ein Duschgel, welches die Haut nicht austrocknet und ihr Feuchtigkeit spendet. Bei der Anwendung duftet es zart und angenehm nach Kirschblüten und macht einen ganz weichen, cremigen Schaum. Es kann auch als Zusatz ins Badewasser gegeben werden. Für mich hat die Anwendung etwas von einem kleine Spa-Treatment zu Hause im heimischen Badezimmer. Wenn als frischgebackene Mama schon nicht viel Zeit für Wellness bleibt, so darf wenigstens das Duscherlebnis etwas von einem Hauch Luxus haben.

Eucerin AQUAporin Active Augenpflege

Der kühlende Metallapplikator wirkt Augenschatten und Schwellungen entgegen. Wenn das Baby mal wieder für unruhige Nächte sorgte, dann kommt diese Augenpflege wie gerufen. Ich habe vorher noch nie eine Augenpfelge mit einem Metallapplikator verwendet und bin ganz angetan vom kühlenden Effekt. Die Augencreme spendet zudem viel Feuchtigkeit und kommt ohne Parfümstoffe aus.

Anzeige

Benefit The POREfessional Primer

Der leichte und ölfreie POREfessional Balm von Benefit lässt feine Linien und Poren optisch fast komplett verschwinden. Da mir wie oben bereits erwähnt aktuell die Zeit für ausgiebiges Schminken fehlt, greife ich sehr gerne zum Benefit POREfessional. Daher wird es höchste Zeit ihn euch auch mal in meinen Beauty Favoriten vorzustellen. Pur mit den Fingern auf das Gesicht aufgetragen ergibt es einen schönen Weichzeichnereffekt. Die Haut sieht sofort ausgeglichen und mattiert aus. Außerdem kaschiert es meine feinen Linien und großen Poren ganz gut. Ich verwende ihn für ein schnelles Make-up gerne solo ohne Foundation oder Puder.

Colourpop Super Shock Shadow „Bill“

Da wie gesagt die Zeit zum Schminken knapp bemessen ist, verwende ich sehr gerne die Colourpop Super Shock Lidschatten. Ich trage diese einfach mit den Fingern auf das Augenlid auf. Auch ohne Lidschattenbase halten sie bei mir sehr gut. Der matte „Bill“ lässt sich unkompliziert auftragen und verblenden. Der dezente Farbton passt auch zu einem natürlichen und schnellen Make-up sehr gut.

bareMinerals Mineral Veil

Bei meinen bareMinerals Favoriten hatte ich euch auch das Mineral Veil vorgestellt. Ein Mineralpuder mit Weichzeichner Effekt. Es handelt sich um ein transparente und lichtdurchlässiges Finishing-Puder. Ich verwende es gerne großzügig und finde den Effekt richtig toll.

Astor Volume & 24h Curl Lash Beautifier Mascara

Warum haben Mascaras eigentlich immer so komplizierte Namen, die sich eh niemand merken kann? Die Astor Volume & 24h Curl Mascara macht zwar keinen WOW-Effekt, ist aber eine solide Mascara. Mit meinen kurzen und unscheinbaren Wimpern komme ich mit dieser Wimperntusche gut zurecht, da sie ein sehr natürliches Ergebnis macht. Gerade wenn ich sonst nahezu ungeschminkt bin, gefällt mir diese Wimperntusche sehr gut. Bei einem ausdrucksstarken Augen-Make-up finde ich den Effekt aber zu lasch. Um die Wimpern natürlich zu betonen ist sie aber gut geeignet.

Kennt ihr eines der Produkte aus meinen Beauty Favoriten vom Mai? Wie sehen eure Monatsfavoriten aus?

12 comments

Ähnliche Beiträge

12 comments

Beauty Mango 7. Juni 2016 - 23:11

Den Benefit Primer mag ich auch ganz gerne, aber habe ihn vor einiger Zeit leider aufgebraucht.

Reply
Diana 8. Juni 2016 - 20:21

Wirst du ihn dir nachkaufen? Oder kannst du ein vergleichbares Produkt empfehlen, welches etwas günstiger ist?

Reply
Lisa 8. Juni 2016 - 7:19

Schöne Favoriten!

Reply
Diana 8. Juni 2016 - 8:04

Danke 🙂

Reply
Sarah 8. Juni 2016 - 8:23

Hi Diana!
Ich hab den Primer daheim aber noch nie benutzt. Mal schauen ob ich mich demnächst mal ranwage 🙂
Habe die Tage mitbekommen dass die MCL ersetzt wird durch eine MCL Nr. 1 (die INCI sind noch nicht 100% bekannt)..sieht aber so aus dass es eher „verschlimmbessert“ wird/wurde. 🙁
LG

Reply
Diana 8. Juni 2016 - 20:22

Den musst du unbedingt mal ausprobieren! Bin gespant, ob er dir genauso gut gefallen wird 🙂
Danke für die Info zur MCL! Das ist ja wirklich schade 🙁

Reply
Doro 8. Juni 2016 - 18:38

Schöne Favoriten! Vom Dermasence Shampoo hatte ich mal eine Probe, ich fand den Geruch aber seltsam, fast unangenehm…. Geht es Dir auch so oder ist das bei der großen Flasche anders?
Viele grüße, Doro

Reply
Diana 8. Juni 2016 - 20:25

Das mit dem Geruch stimmt leider und kommt wohl vom Ichthyol. Ich finde es geht aber noch. Es ist halt ein medizinisches Shampoo und soll ja auch nur einmal pro Woche angewendet werden. Dafür wirkt es gut und hilft mir mehr als Head & Shoulders und wie sie alle heißen.

Reply
JuliCosmetics 8. Juni 2016 - 23:06

Hallo Diana 🙂
Die Lotion von Clinique hatte ich auch schon und habe sie leider nicht vertragen. Da war irgendein Inhaltsstoff, den ich absolut nicht vertragen habe. Produkte von Paula´s Choice stehen auch schon sehr lange auf meiner Wunschliste. Da werde ich wohl demnächst mal einen Blick riskieren. Diese Puder von BareMinerals nutze ich auch sehr gerne, da der Effekt richtig toll ist. Leider hält er bei meiner öligen Haut aber nicht lange :-/

Liebste Grüße
Juli

Reply
Dani 9. Juni 2016 - 6:58

Das Laura Mercier Tea Menthe Citron Eau de Toilette spricht mich ja schon sehr an. Allerdings warten da noch so viele andere Düfte 🙂

Reply
Diana 9. Juni 2016 - 14:43

Ich finde es grandios! Kannst es ja mal probeschnuppern 😀 Vielleicht verdrängt es deine anderen Wunschkandidaten von der Liste 😀

Reply
Pinkpetzie 18. Juni 2016 - 12:35

Das sind tolle Favoriten und ganz viel Inspiration. Sind PC und Clinique zusammen denn nicht zu viel des Guten? Ich hätte gedacht, dass die Haut dadurch sehr trocken wird?! Aber wenn es bei dir super funktioniert, ist das natürlich klasse. Die Mild Clarifying Lotion wollte ich sowieso schon ewig testen, die kommt also auf die Liste und dann probiere ich sie mal in Kombination mit dem BHA Liquid. Und die Augencreme kommt auch auf meine Liste. Meine Augen sind in letzter Zeit immer schrecklich müde. Irgendwie kriegen sie wohl einfach nicht genügend Schlaf, auch ohne Baby. Den Job übernehmen dann einfach Katzen ;).
Liebe Grüße an dich

Reply

Leave a Comment