Home Beauty Blog [Kosmetikmord] Aufgebraucht im Februar

[Kosmetikmord] Aufgebraucht im Februar

by Diana
Mein Kosmetikmord-Projekt dümpelte die letzten Monate eher vor sich hin. Natürlich habe ich in der Zwischenzeit auch weiterhin fleißig Produkte aufgebraucht, aber aus Zeitgründen konnte ich das Projekt nie so für den Blog umsetzen, wie ich es gerne wollte. Also habe ich mich nun einfach für die Variante der Aufgebraucht-Posts entschieden, die ich auf anderen Blogs selbst sehr gerne und regelmäßig lese. Dafür muss ich nicht erst den kompletten Bestand auflisten und sehe trotzdem Monat für Monat den Fortschritt. Ich habe im Februar also fleißig leere Verpackungen gesammelt, die nach dem Post endlich im Müll landen werden 😉

  1. Die Bodylotion von Balea Young „Sweet Wonderland“ riecht total lecker nach Schokolade! Ich mag den Duft sehr gerne, da er wirklich schokoladig und nicht zu süß ist. Die Pflegewirkung war mittelmäßig und im Winter für meine trockene Wüstenhaut nicht ganz ausreichend. Aber das nehme ich für einen leckeren Duft ab und zu in Kauf.
  2. Das Balea Deospray Feigen- und Schokoladenduft hatte ich spontan gekauft, denn bei solchen Duftbeschreibungen werde ich regelmäßig schwach. Ich fand den Duft okay, aber nicht überragend. Und die Balea Deos reichen mir von der Wirkung auch nicht immer aus.
  3. Da ich vom Lush „Christmas Massagebar“ keine Verpackung mehr hatte, habe ich stellvertretend die Dose fotografiert, in der er die letzten Monate gewohnt hat 😉 Ich verwende die Lush Massagebars nach dem Duschen zum Eincremen als eine Art festes Körperöl. Sie eignen sich aber natürlich auch – wie der Name schon sagt – für Massagen. Der Duft des Christmas Massagebars gehört zu meinen liebsten Lush-Düften! Etwas fruchtig nach Orange und leicht würzig / vanillig. Zum Glück habe ich noch 2 gebunkert 😉 Den Christmas Massagebar gab es 2005 zum ersten Mal im Lush Sortiment, das letzte Mal konnte man ihn Weihnachten 2011 kaufen. Ich habe mich bei der 50%-Rabatt-Aktion im Januar 2012 noch mit einem eingedeckt.  
  4. Die Almond Body Butter von The Body Shop habe ich von Schrödingers Katze geschenkt bekommen. Der Duft hat mir sehr gut gefallen, die Pflegewirkung ist in Ordnung. Besser als eine normale Bodylotion, aber nicht so reichhaltig wie ein Körperöl oder ein Massagebar. Ich hatte das Gefühl, dass man relativ viel davon benötigt und habe sie daher bei fast täglicher Anwendung auch schnell aufgebraucht.
  5. Ich habe zu viel Lippenpflege! Vor allem zu viele von Lush, die schon viel zu alt sind und endlich aufgebraucht werden wollen. Das Problem ist meist, dass sie sehr sparsam im Verbrauch sind und  man nie ein Döschen leer, wenn man sie ständig abwechselnd verwendet. Also habe ich mich im Februar bewusst auf zwei beschränkt. Einer davon war der Maple Taffy Lipbalm von Lush, den es Weihnachten 2010 zu kaufen gab. Der Duft war herb / nussig und die Pflegewirkung super. Nur leider war mein Exemplar leicht krisselig und man hatte nach der Anwendung kleine Körnchen auf den Lippen.
  6. Der Chocolate Whipstick Lipbalm von Lush ist ein Klassiker, den es schon seit 2004 gibt. Er riecht lecker nach Schokolade und pflegt gut. Mein Exemplar war zugegeben schon sehr alt *hüstel*, denn es war mein erster Lush Lipbalm, den ich mir bei meinen ersten Big Frees 2008 gekauft hatte. Ja, früher gab es noch die Big Frees statt der 50% Rabatt Aktion nach Weihnachten, bei der man ab einem bestimmten Einkaufswert eine Wundertüte oder ein Weihnachtsgeschenk bekam. Und nun sage ich etwas, was eigentlich nichts für die Ohren der Kosmetikbunkerer unter euch ist: Der Lipbalm war trotz seines fortgeschrittenen Alters noch vollkommen in Ordnung! Wer also gerne eine große Auswahl an Lippenpflege hat, kann zumindest bei den Lush Lipbalms bunkern. Mir ist noch keiner schlecht geworden.
  7. Das war schon die dritte Flasche Rehab Shampoo von Lush, die ich aufgebraucht habe. Das Shampoo ist sehr sparsam und man benötigt nur wenig, um genügend Schaum zu bekommen. Man kommt mit einer 100ml Flasche also lange aus. Es riecht kräuterig / frisch und enthält Oliven- und Pfefferminzöl. Es ist für geschädigtes und strapaziertes Haar gedacht und kann daher dünne Haare schnell fettig aussehen lassen. Meine dicken, trockenen Locken mögen das Shampoo aber ganz gerne. Ich finde besonders den Glanz nach dem Haarewaschen toll. 
Findet ihr Aufgebraucht-Posts interessant oder langweilig? Seid ihr auch fleißig am Aufbrauchen? Kennt ihr eines der oben genanten Produkte?
25 comments

Ähnliche Beiträge

25 comments

Evylin 6. März 2013 - 10:31

Der Whipstick Balm ist einfach himmlich!
Ob die diese Wundertüten nochmal raus bringen?
Hatte dort mein Lieblingsmake-up gefunden. Das hätte ich mir sonst nie angesehen.

Reply
Chrissy 6. März 2013 - 10:38

Ich mag aufgebraucht Posts sehr, besonders wenn dann noch ein Feedback wie bei dir am Start ist.
Dann kaufe ich nich unnötig viel Schrott 🙂

Von The Body Shop hatte ich früher die Erdbeerbutter, hauptsächlich wegen dem Duft!
Auch ich habe unendlich trockene Haut und schwöre daher auf Neutrogena, wobei die Baleacreme auch gute Dienste leistet.

Von Lush bin ich leider ganz nicht begeistert.
Die Düfte sind der Hammer, aber von der Pflegewirkung bim ich leider nicht überzeugt.
Aber die Dose ist geil! 🙂

Reply
Ahnungslose Wissende 6. März 2013 - 10:43

Wie ulkig, den Maple Taffy Lipbalm versuche ich auch schon ist Wochen leer zu bekommen, aber das Kerlchen ist sooo ergiebig und dementsprechend hartnäckig 😉 Na ja, der Pfannenboden ist schon zu sehen, somit habe ich gute Chancen 😉
Dieses "krisselige Gefühl" habe ich übrigens auch auf den Lippen.

Reply
winzieee 6. März 2013 - 10:49

Habe diesen Monat auch mal angefangen, aufgebrauchte Produkte zu sammeln und auch bewusst Produkte leer zu machen und nicht 5 verschiedene Sachen zu öffnen. 🙂

Und ich mag solche Posts sehr 🙂

Reply
kirschbluetenschnee 6. März 2013 - 11:32

Rehab wollte ich schon länger mal ausprobieren 🙂 Ich finde aufgebraucht Posts immer interessant, bei einer Review kann man ja nur die ersten Tage/Wochen beurteilen aber wenn das Produkt leer hat weiß man erst 100% ob es wirklich gut war 🙂

Reply
Jenny 6. März 2013 - 12:04

Ich liebe Aufgebraucht Posts! Bei denen kann man sich am besten für Einkäufe inspirieren lassen. Die Body Shop Butter habe ich auch und bin auch semi begeistert. Man riecht sich schnell an dem Duft satt und für besonders trockene Haut ist sie nun wirklich nicht Ideal. LG Jenny

Reply
Nadine D 6. März 2013 - 15:58

Ich finde Aufgebraucht Posts immer interessant. Das motiviert mich , meinen riesen duchgelvorrat aufzubrauchen 🙂

Reply
Anna 6. März 2013 - 16:35

ich liebe aufgebraucht posts 🙂

Reply
*Anna* 6. März 2013 - 17:01

Ich finde Aufgebraucht Posts super! Lese ich gerne und schreib sie selbst auch =) von Lush sollte ich auch mal wieder was aufbrauchen… die Sachen sind immer so ergiebig, die halten ja fast ewig^^ den Xmas massagebar find ich auch toll und mein Maple Taffy ist genauso krisselig -.-

Reply
Binara 6. März 2013 - 18:36

Ich mag Aufgebraucht-POsts gerne. In meinem vom Januar war der Almond Scrub ebenfalls dabei 😉

Reply
Alice D. 6. März 2013 - 19:34

Bin auch eindeutig "Team aufgebraucht", lese die Posts immer gerne und stelle meine erledigten Sachen auch gern auf dem Blog vor. Das ist so ein gutes Gefühl wenn der Vorrat wieder geschrumpft ist:-)
LG

Reply
Mimi-Sunshine 6. März 2013 - 21:21

Ich sehe, du bist Lush-Fan 🙂 Leider kenne ich gar kein einziges Produkt von Lush.

Ich liebe Aufgebraucht-Posts und ich lese sie sehr gerne.

Das Deo von Balea habe ich. Dient als Raumspray, da es als Deo vom Duft her nicht für mich geeignet ist, trotz dass ich Schokoduft liebe und die Version als Bodylotion auch.

LG
Mimi

Reply
Lisa Scandalous 6. März 2013 - 22:09

Ich hab noch 2 CMB's und ich habe schon ein bisschen Angst davor, wenn ich sie aufbrauche. Der mit Abstand beste MB von Lush wie ich finde.

Reply
Schrödingers Katze 6. März 2013 - 22:21

Oh, da warst du ja schnell mit der Bodybutter. 🙂 Freut mich, dass sie dir gefallen hat!

Reply
I_need_sunshine 9. März 2013 - 17:27

@EvylinIch glaube, dass sie das Prinzip mit dem 50% Rabatt auf die Weihnachtsprodukte beibehalten werden. Wobei sie mit den Wundertüten natürlich schneller und gezielter ihre alten Waren losgeworden sind 😉

Reply
I_need_sunshine 9. März 2013 - 17:29

@DieChrissy NurDanke für den TIpp mit der Neutrogena und Balea Creme. Meinst du die Urea Creme von Balea oder eine andere? Bin immer offen für Tipps für trockene Haut 🙂

Was hast du von Lush ausprobiert? Ich finde die Massagebars von der Pflegewirkung nicht schlecht. Leider wurden viele meiner Lieblingsdüfte nach und nach aus dem Sortiment genommen.

Reply
I_need_sunshine 9. März 2013 - 17:31

@Ahnungslose WissendeMan braucht wirklich eine gefühlte Ewigkeit, bis man so ein Lipbalm Döschen aufgebraucht hat 😉 Wenn du auch dieses krisselige Gefühl beim Maple Taffy hast, dann scheint das wohl ein allgemeines Problem von ihm gewesen zu sein.

Reply
I_need_sunshine 9. März 2013 - 17:31

@winzieeeIch erhoffe mir ja, dass ich dadurch endlich mal gezielter etwas aufbrauche, auch wenn es schwer ist nicht ständig abzuwechseln oder was neues auszuprobieren 😉

Reply
I_need_sunshine 9. März 2013 - 17:32

@kirschbluetenschneeDas stimmt natürlich! Wenn man ein Produkt erst bewertet, wenn man es leer gemacht hat, hat man natürlich über einen viel längeren Zeitraum Erfahrung damit gesammelt 🙂

Reply
I_need_sunshine 9. März 2013 - 17:33

@JennySchade, dass die Body Shop Body Butters nicht mehr pflegen, ich mag die Düfte sehr gerne.

Reply
I_need_sunshine 9. März 2013 - 17:33

@Nadine DHehe, wie viel Duschgel hast du denn angesammelt? 😉

Reply
I_need_sunshine 9. März 2013 - 17:34

@*Anna* Ja, die Lush Sachen sind wirklich zum Teil sehr ergiebig. Leider sind die Sachen ja gar nicht so lange haltbar (wobei man das meiste noch über das MHD hinaus verwenden kann). Oh, dann scheint das ein allgemeines Problem mit dem Maple Taffy gewesen zu sein. Schade, dass es dieses Jahr zu Weihnachten gar keinen Lipbalm bei Lush gab.

Reply
I_need_sunshine 9. März 2013 - 17:35

@Mimi-SunshineIch habe Deos auch schon als Raumspray verwendet 😀

Reply
I_need_sunshine 9. März 2013 - 17:36

@Lisa ScandalousIch hoffe so sehr, dass er vielleicht bei den nächsten Weihnachtsprodukten wieder mit dabei ist. Den letzten Weihnachtsmassagebar mochte ich ja leider gar nicht.

Reply
I_need_sunshine 9. März 2013 - 17:36

@Schrödingers KatzeDanke nochmal 🙂

Reply

Leave a Comment