Home Lifestyle BlogFood Rezept: Sommerlicher Kaiserschmarrn mit frischen Erdbeeren

Rezept: Sommerlicher Kaiserschmarrn mit frischen Erdbeeren

by Diana
Sommer Rezept Kaiserschmarrn mit frischen Erdbeeren Nachtisch Dessert Dampfgarer schnell einfach

Das Rezept für diesen leckeren Kaiserschmarrn mit frischen Erdbeeren passt perfekt in die Erdbeerzeit. Kaiserschmarrn selber machen ist ganz einfach und geht schnell. Mit den frischen Erdbeeren wird das Rezept fruchtig und bekommt ein paar extra Vitamine. So lecker und fluffig!

Rezept: Kaiserschmarrn mit frischen Erdbeeren als fruchtig-leckeren Nachtisch

Schnelles einfaches Rezept Sommerlicher Kaiserschmarrn mit frischen oder marinierten Erdbeeren fluffig fruchtig

Rezept für fluffigen Kaiserschmarrn mit frischen Erdbeeren

Wir hatten Heißhunger auf Kaiserschmarrn und noch jede Menge Erdbeeren im Kühlschrank. Und was würde da besser zusammenpassen als beides zu kombinieren? Also gab es bei uns am Wochenende in einer nächtlichen Spontan-Aktion dieses leckere und schnelle Rezept für Kaiserschmarrn.

Zutaten (für 2 Portionen)

  •  4 Eier
  • 30g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 375ml Milch
  • 125g Mehl
  • Butter
  • Puderzucker
  • 500g frische Erdbeeren

Zubereitung

  1. Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen.
  2. In einer separaten Schüssel das Eigelb mit dem Zucker, Salz und Vanillezucker schaumig rühren. Milch und Mehl nach und nach zugeben.
  3. Den Eischnee vorsichtig unterheben.
  4. Butter in einer Pfanne erhitzen. Teig portionsweise von beiden Seiten darin backen und anschließend verzupfen.
  5. Mit Puderzucker bestreuen und mit den Erdbeeren belegen.
Tasty Tuesday Rezept Sommerlicher Kaiserschmarrn mit frischen oder marinierten Erdbeeren fluffig fruchtig lecker schnell und einfach

Rezept für Kaiserschmarrn mit frischen Erdbeeren: Fluffig & fruchtig lecker!

Kaiserschmarrn mit Erdbeeren: Marinieren oder nicht?

Zuerst hatte ich überlegt, ob ich die Erdbeeren noch mit Orangensaft und Holunderblütensirup marinieren soll, aber dann entschied ich mich doch für klein geschnittene Erdbeeren pur, die schließlich auch so sehr lecker sind. Einen Erdbeerkuchen möchte ich auch noch unbedingt backen, bevor die Erdbeersaison wieder vorbei ist.

Falls ihr aber eure Erdbeeren marinieren möchtet, um sie zum Kaiserschmarrn zu servieren, probiert folgende 2 Rezepte aus:

  • Die gewaschenen Erdbeeren halbieren oder vierteln. Den Saft einer ausgepressten Orange und 25 g Zucker dazu geben und ziehen lassen.
  • Oder: 4 Stile Pfefferminze waschen. Die Blättchen von den Stielen zupfen und klein hacken. 4 EL Orangensaft, 1 EL Honig, 1 Päckchen Vanillezucker mit der Pfefferminze verrühren. Die Erdbeeren damit marinieren.
Rezept sommerlicher Kaiserschmarrn mit frischen oder marinierten Erdbeeren fluffig fruchtig lecker schnell einfach selber machen

Rezept für sommerlichen Kaiserschmarrn

14 comments

Ähnliche Beiträge

14 comments

Lena Schnittker 15. Juli 2014 - 15:47

Mmh, das klingt aber nach einer sehr guten Kombi!! 🙂 lg Lena

Reply
Yvonne 15. Juli 2014 - 17:10

Das sieht megalecker aus!

Reply
Marie 15. Juli 2014 - 18:24

Das sieht sehr sehr lecker aus!! *-*

Reply
Caros Schminkeckchen 15. Juli 2014 - 22:37

Lecker<3 Da bekommt man ja Hunger.
Liebe Grüße
Caro

Reply
Jenny 16. Juli 2014 - 6:46

Wahnsinn sieht das lecker aus!
ich liebe Kaiserschmarrn! Ich würde mir noch ein paar Rosinen mit "reinhauen" :))
LG
Jenny

Reply
Diana 19. Juli 2014 - 19:10

Stimmt, Rosinen hätten sich auch gut dazu gemacht 🙂

Reply
Geri 16. Juli 2014 - 9:18

Mir läuft das Wasser im Mund zusammen 🙂

Reply
Ursula 16. Juli 2014 - 12:26

Wow, das sieht ja total lecker aus! Tolles Rezept, muss ich unbedingt mal ausprobieren:) Das mit dem Erdbeeren marinieren ist auch eine super Idee, habe ich noch nie gemacht und ist sicher einen Versuch wert.

Reply
Beauty Mango 16. Juli 2014 - 12:53

oh wie lecker! Einmal eine Portion für mich bitte :3

Reply
allornothing 16. Juli 2014 - 13:07

Mmhhh! Ich liebe Kaiserschmarrn. Mit Erdbeeren kann ich mir das auch super lecker vorstellen! Und dazu ein wenig Honig. Yummy!

Reply
Just.a.dream 17. Juli 2014 - 14:37

Jetzt hab ich unglaublich viel Hunger 😀

Reply
moiren atropos 19. Juli 2014 - 16:34

Ich mag Kaiserschmarrn total gern, habe ihn aber bisher noch nie selbst gemacht und vielleicht fünfmal gegessen. Dagegen sollte ich mal was tun! Leider gibt es hier schon gar keine schönen Erdbeeren mehr.

Reply
Diana 19. Juli 2014 - 19:12

Ja, das ist schade. Ich glaube mit meinem Erdbeerkuchen wird das dieses Jahr nichts mehr, es sei denn ich finde nochmal gute.

Reply
Donna 23. Juli 2014 - 9:23

Sieht das lecker aus *o*
Ich hab auch festgestellt, dass wirklich leckere Erdbeeren nun eine Seltenheit sind -.- Hab gerade erst vorhin voller Vorfreude in eine Hineingebissen und konnte nur das Gesicht verziehen, so sauer war sie…

Reply

Leave a Comment