Home Persönlich TAG: Ein wenig verrückt?

TAG: Ein wenig verrückt?

by Diana
Die liebe Moon hat mich getagged und selbstverständlich mache ich gerne mit und gebe den TAG weiter. Es geht darum außergewöhnliche/schräge/kuriose Sachen von sich zu erzählen. Das finde ich durchaus schwierig, da ich das Gefühl habe stinklangweilig und normal zu sein und mir keine besonderen Eigenarten über mich einfallen.
Hier mal die Regeln:
  • Erzähle mindestens 5 Eigenschaften, welche dich zu etwas besonderem machen. Bist du besonders liebenswert, lustig und komisch, vielleicht sogar für den Einen oder Anderen eklig, oder vielleicht sogar weltbewegend?
  • Schreibe einen Post: Nenne mindestens 5 Marotten, Spleens, Eigenarten, ect. – gerne auch mehr!
  • Tagge 5 andere Bloggerinnen/Blogger, bei denen es euch besonders interessiert.
Los geht’s:
  1. Obwohl ich seit einiger Zeit ein Smartphone besitze, schleppe ich immer noch mein altes Schrotthandy mit mir herum, weil ich zu faul bin meine neue Telefonnummer an alle Leute weiterzugeben.
  2. Ich habe ein furchtbar schlechtes Namens- und Zahlengedächtnis! Vor kurzem hat sich unsere Telefonnummer geändert und ich kann sie immer noch nicht auswendig! Ich muss meine eigene Rufnummer in mein Handy einspeichern, damit ich sie zur Not griffbereit habe. Und vor ein paar Monaten musste ich eine neue EC-Karte beantragen, weil ich nach wenigen Wochen Nichtbenutzens schon die PIN von meiner Karte vergessen hatte.
  3. Ich bin sehr pingelig und wenn ich z.B. Straßenbahn oder Zug fahre, dann schaue ich mir den Sitz immer erst sehr genau an, bevor ich mich hinsetze, da ich diese immer ziemlich eklig finde.
  4. Wenn ich morgens in die Arbeit oder abends nach Hause komme wasche mir immer zuerst meine Hände.
  5. Ich kaufe mir manchmal Klamotten, die ich dann nie anziehe. Das kommt inzwischen zum Glück immer seltener vor.

 

9 comments

Ähnliche Beiträge

9 comments

ninebiene 24. August 2011 - 21:15

danke fürs taggen, ich werd mir morgen mal ransetzten wenn nix dazwischen kommt 😉

Reply
Laura 24. August 2011 - 21:32

haha, die punkte 3 – 5 kommen mir bekannt vor! 😀

Reply
Einhorndrache 24. August 2011 - 22:34

*freu* danke fürs taggen, da mach ich gern mit! Und sehr beruhigend, dass man nicht allein ist mit solchen Schrullen wie dem notorischen Händewaschen 🙂

Reply
Yakiba 25. August 2011 - 4:13

Mein erster Tag! Da mache ich doch gerne mit. Muss mir nur erstmal was überlegen… 🙂

Reply
My Bathroom Is My Castle 25. August 2011 - 7:08

Ich habe es gesehen und poste es gelegentlich 🙂

Viele liebe Grüße!

Nr.2 geht mir auch so; aber man wählt ja die eigene Nummer so gut wie nie, als dass man sie schnell auswendig können könnte :-))))).

Einen schönen Donnerstag.

Reply
Liria 25. August 2011 - 8:45

Punkt 1 finde ich irgendwie lustig! 😉
Ich habe auch ein Smartphone – was ja wirklich alles kann – aber von meinem fetten Filofax trenne ich mich trotzdem nicht! *ätsch*

lg
Liri

Reply
Sandrina 25. August 2011 - 13:53

Ich wasche meine Hände auch sofort, wenn ich heimkomme.

Reply
Yakiba 30. August 2011 - 17:40

Hey, ich habe es jetzt nun auch geschafft den Tag zu beantworten. Danke dir fürs "Stöckchen zuschmeißen". Das hat mich wirklich sehr gefreut, zumal ich durch dich zum ersten Mal überhaupt getaggt wurde 🙂

Hier mal der Link zu meinem Blogpost:

http://beauty-and-book-world.blogspot.com/2011/08/tag-ein-wenig-verruckt.html

Reply

Leave a Comment