Home Lifestyle BlogFood [Tasty Tuesday #1] Pfirsich-Bananen-Muffins

[Tasty Tuesday #1] Pfirsich-Bananen-Muffins

by Diana
Hallo ihr Lieben! Veggie-Rezepte gibt es hier auf dem Blog ja schon seit eh und je, doch in Zukunft möchte ich das gerne unter dem Label Tasty Tuesday laufen lassen. Egal ob Herzhaftes, Muffins und Kuchen oder andere Leckereien. Die Idee des Tasty Tuesday fand ich schon auf anderen Blogs toll, z.B. bei Himbeermarmelade oder bei Anna. Heute habe ich mal wieder ein Muffin Rezept für euch. Die Pfirsich-Bananen-Muffins sind schnell gemacht und schmecken schön fruchtig.

250g Mehl
1 TL Natron
1 Prise Salz
100g Zucker
80g gemahlene Mandeln
2 Pfirsiche, in kleine Stücke geschnitten
1 vollreife Banane
2 Eier
75ml Sonnenblumenöl
170g Naturjoghurt

  1. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  2. Mehl, Natron, Salz, Zucker und Mandeln in einer großen Schüssel vermischen.
  3. Eier, Sonnenblumenöl, Joghurt und Bittermandelaroma mit einem Schneebesen in einer weiteren Schüssel verquirlen. Banane mit einer Gabel zerdrücken und zusammen mit den Pfirisch-Stückchen unter die Masse heben.
  4. Die flüssigen Zutaten zur Mehlmischung geben und alles gut verrühren.
  5. Den Teig mit einem Löffel in die mit Muffinförmchen ausgelegte Muffin-Form geben und 20 Minuten im vorgeheizten Ofen backen bis sie goldbraun sind.
  6. Die Muffins aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Viel Spaß beim Nachbacken!
Dieses Rezept entstand nach einer Idee des Buches: Leicht gemacht: Muffins: 100 einfache Rezepte
(Affiliatelink – Beim Kauf des Buches über diesen Link bekomme ich eine kleine Provision. Vielen Dank!)
16 comments

Ähnliche Beiträge

16 comments

Lena Schnittker 27. August 2013 - 15:01

Die sehen toll aus nur die Banane darin wäre nichts für mich. lg Lena

Reply
Donna 27. August 2013 - 16:56

Klingt toll! Das backe ich auf jeden Fall mal nach ^.^

Reply
Sunnivah 27. August 2013 - 18:41

Das mache ich gleich morgen nach: danke!

Reply
Sabrina 27. August 2013 - 19:47

Schaut echt lecker aus 😀 Muss ich bei Gelegenheit mal nachmachen!

Liebe Grüße, Sabrina

Reply
Schrödingers Katze 27. August 2013 - 20:00

Ich backe auch gerade Muffins, mit Zucchini. 🙂

Reply
I need sunshine 27. August 2013 - 20:20

@DonnaFreut mich, bin gespannt wie sie dir schmecken 🙂

Reply
I need sunshine 27. August 2013 - 20:21

@SunnivahOh wie cool! Berichte unbedingt, wie sie geworden sind und ob du sie auch so lecker findest 🙂

Reply
I need sunshine 27. August 2013 - 20:21

@SabrinaFreut mich, dass dir das Rezept gefällt 🙂

Reply
I need sunshine 27. August 2013 - 20:23

@Schrödingers KatzeIch bin ja nach wie vor etwas skeptisch 😉 Vielleicht muss ich das auch mal ausprobieren und meine Vorurteile einfach über Bord werfen 😉
(oder du musst mir mal so einen Muffin abgeben :D)

Reply
I need sunshine 27. August 2013 - 20:24

@Lena SchnittkerBin auch kein sooo großer Bananenfan, aber die eine Banane da drin ging eigentlich und war nicht zu dominant 😉

Reply
Sunnivah 28. August 2013 - 17:08

Also, nachgebacken und einen Kuchen draus gemacht, da mir Förmchen fehlten: er wurde etwas "elastisch", aber sehr fluffig und locker….. *hmmmmm*
Nächstes Mal mache ich bestimmt doppelt so viel Obst rein, aber: Prädikat *lecker und schnell gemacht* (30 min im Ofen für einen ganz großen Kuchen!).
Danke!

Reply
TiaMel 29. August 2013 - 18:07

Finde die Idee klasse, einen Tag für Rezepte zu haben, da kann man sich als Leser dann besonders freuen 😀 die Muffins sehen sehr lecker aus – bin aber leider null talentiert wenn es ums Backen geht, aber probieren tue ich es immer wieder 😛

Lieber Gruß ♥

Reply
I need sunshine 31. August 2013 - 18:15

@SunnivahJuhu, freue mich sehr über dein Feedback! Und gute Idee mit dem Kuchen, das werde ich auch mal probieren 🙂

Reply
I need sunshine 31. August 2013 - 18:17

@TiaMelFreut mich sehr, dass dir die Idee mit dem Tasty Tuesday gefällt 🙂 Fand solche Rezept-Tage auf anderen Blogs schon immer klasse und jetzt bin ich gespannt, wie lange ich das durchhalten werde 😉

Reply
Anonym 21. September 2013 - 16:18

Ich habe sie gestern nachgebacken und sie sind wirklich sehr sehr lecker, mal was anderes.

Reply
I need sunshine 21. September 2013 - 16:28

@AnonymOh, das freut mich sehr 🙂

Reply

Leave a Comment