Home Lifestyle BlogFood [Tasty Tuesday #9] Vegane Schoko-Birnen-Muffins

[Tasty Tuesday #9] Vegane Schoko-Birnen-Muffins

by Diana
Heute habe ich mal wieder ein Muffin Rezept für euch. Anlass waren zwei Birnen im Kühlschrank, die aufgebraucht werden wollten und so entstanden spontan vegane Schoko-Birnen-Muffins daraus. Außer der Sojamilch benötigt man keine außergewöhnlichen Zutaten. Die Muffins sind sehr saftig geworden und schmeckten uns sehr gut.

(für ca. 12 Muffins)
250g Mehl
150g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
2 EL Kakaopulver
1 Prise Salz
1 TL Backpulver
1/2 TL Natron
250ml Sojamilch Natur
2 TL Apfelessig
50ml Sonnenblumenöl
2 Birnen
100g gehackte Zartbitterschokolade
  1. Die Birnen schälen und klein schneiden. Ofen auf 200 Grad vorheizen.
  2. Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermengen.
  3. Die flüssigen Zutaten in einer extra Schüssel verrühren (Sojamilch, Apfelessig, Sonnenblumenöl). Dann zu der Mehl-Mischung dazugeben und gut verrühren.
  4. Die Birnenstückchen und die gehackte Schokolade unterheben. Den Teig in ein mit Papierförmchen ausgelegten Muffinblech oder in Silikonmuffinförmchen füllen und bei 200 Grad ca. 20 bis 30 Minuten backen.
Viel Spaß beim Nachbacken!
4 comments

Ähnliche Beiträge

4 comments

Donna 12. November 2013 - 20:30

So richtig schöne Herbst-Feeling Muffins ^_^ Tolle Idee!

Reply
puppenkoenigin 13. November 2013 - 13:52

Sehen sehr lecker aus 🙂 Ich back dennoch lieber Kuchen.. Meine Muffins werden entweder Kampfmuffins oder laufen weg :/

LG!

Reply
Chrissy 14. November 2013 - 15:30

Ich bekomme weiche Knie, deine Kollegen haben es echt gut getroffen mit dir 🙂

Reply
Alice von MissCocoGlam 15. November 2013 - 11:54

Jetzt bekomme ich gerade richtig Hunger ♥!

Reply

Leave a Comment