Home Beauty Blog Beauty Talk: 3 Fragen an Colli von ToBeYoutiful

Beauty Talk: 3 Fragen an Colli von ToBeYoutiful

by Diana
Beautyblog ToBeYoutiful im Beauty Talk. Hier gibt es jeden Mittwoch eine andere Beauty Bloggerin im Interview.

Heute gibt es wieder einen neuen Beauty Talk. Letzte Woche musste er leider ausfallen (hat wahrscheinlich niemand gemerkt, oder ;-)), da das Baby montags seine erste Impfung hatte und die Tage darauf etwas quängelig war. Da beschloss ich mir lieber abends etwas Erholung zu gönnen statt mich an den PC zu setzen. Dafür freue ich mich umso mehr, dass heute die liebe Colli vom Lifestyle und Beautyblog ToBeYoutiful meine drei Interview Fragen beantwortet. Colli ist mir durch ihre netten Kommentare auf meinem Blog zum ersten Mal aufgefallen und ihr Blog zeichnet sich nicht nur durch die tollen Fotos aus, sondern auch durch die vielfältigen Beiträge.

Beautyblog ToBeYoutiful im Beauty Talk. Hier gibt es jeden Mittwoch eine andere Beauty Bloggerin im Interview.

Beauty Talk mit Colli von ToBeYoutiful

1. Hallo Colli! Du bloggst zusammen mit Momo auf ToBeYoutiful. Möchtest du uns kurz etwas zu eurem Blog erzählen? Seit wann bloggt ihr bereits und welche Themen stehen bei euch im Vordergrund?

Beauty, DIY und Fashion, dass sind die Themen, die mich am meisten begeistern. Ich versuche so gut wie möglich Abwechslung in die Themen zu bringen, damit für jeden was dabei ist. Immer mehr finde ich aber auch Gefallen am Thema Reisen, hier speziell Wellness oder Spa-Hotels, eben was schwerpunktmäßig zum Blog passt. Das Bloggen ist meine größte Leidenschaft und ich möchte es nicht mehr missen, auch wenn es unglaublich viel Zeit in Anspruch nimmt. Meine Begeisterung für die schönen Dinge im Leben und meine Kreativität mit meinen wundervollen Leser zu teilen, macht mir aber unglaublich viel Spaß!

Das Bloggen ist meine größte Leidenschaft und ich möchte es nicht mehr missen, auch wenn es unglaublich viel Zeit in Anspruch nimmt.

Colli

2. Hast du dich schon immer sehr für Kosmetik interessiert und kannst du dich noch erinnern, in welchem Alter du angefangen hast dich zu schminken?

Seitdem ich denken kann, habe ich meiner Mutter begeistert beim Schminken zugeschaut. Ab und zu habe ich mir ihren Lippenstift und Lidschatten stibitzt und mich selbst geschminkt. So richtig ein Gefühl für Make up und Kosmetik habe ich aber erst in den letzten Jahren entwickelt. Jetzt weiß ich, was mir steht und wovon ich liebe die Finger lassen sollte. Ich kann mich noch gut an dick schwarz umrandete Augen erinnern, was mit 14 Jahren noch total cool war, heute aber ein Beauty-Faux-Pas für mich war.

Anzeige

Jetzt weiß ich, was mir steht und wovon ich liebe die Finger lassen sollte.

Colli

3. Wenn es mal schnell gehen muss: Wie sieht dein 5-Minuten-Make-up aus? Was darf auf keinen Fall fehlen?

Da es bei mir oft schnell gehen muss, bin ich ziemlich geübt im 5-Minuten Make-up. Ein Muss sind für mich, Foundation, Concealer, Bronzer, Eyeliner und Mascara. Dazu mische ich etwas Foundation mit meiner Tagescreme Toleraine von La Rochy Posay und verteile sie im kompletten Gesicht. Mein Tipp für einen absolut genialen Concealer ist der Löscher von Maybelline. Schließlich noch schnell mit meinem NYX matte Bronzer kontourieren und die Augen mit dem wasserfesten Eyeliner Pen von pixi betonen. Für Wow-Augen benutze ich den Shiseido Full Lash Volume Mascara, den vertrage ich gut und er zaubert einen tollen Schwung. Im Auto zieh ich noch schnell die Lippen im Rückspiegel nach und schon kann der Tag beginnen!

Ein Muss sind für mich, Foundation, Concealer, Bronzer, Eyeliner und Mascara.

Colli

 

Vielen lieben Dank Colli für deine Teilnahme! Wer ihren Blog noch nicht kennen sollte, sollte sich unbedingt mal ihr DIY für Latex-Milch für Nailarts oder dieses schöne Nageldesign mit Glitzer und mattem Überlack (muss ich unbedingt mal ausprobieren!) ansehen.

Welche Beauty Bloggerin möchtet ihr gerne mal im Beauty Talk sehen? Wenn euch der Beitrag gefallen hat, könnt ihr mir dies zeigen, indem ihr das Herzchen unten klickt.

Beauty Talk: Beautyblog - Beautybloggerinnen im Interview

Beauty Talk

Weitere Beauty Bloggerinnen im Interview

 

 

5 comments

Ähnliche Beiträge

5 comments

Melli 23. März 2016 - 17:27

Die Verlinkung in der Einleitung funktioniert nicht 🙂 Schöner Blog, den ich durch dich entdeckt habe. Danke für den Beauty Talk. Immer wieder sehr interessant.
LIebe Grüße
Melli

Reply
Diana 23. März 2016 - 18:36

Danke Melli für den Hinweis! Habe es gleich mal korrigiert. Freut mich, dass dir der Beauty Talk wieder gut gefallen hat 🙂

Reply
Treurosa 23. März 2016 - 19:34

Ich liebe den Blog von Nicole und lese ihn regelmäßig. Meiner Meinung nach einer der besten Blogs.
Mein 5-Min-Make up sieht besteht lustigerweise auch ziemlich den selben Produkten 🙂
Schöner Post!

Reply
Dorina 24. März 2016 - 12:36

Super Interview! Ich lese ihren Blog auch selbst sehr sehr gerne 🙂

Liebste Grüße
Dorina // Adeline und Gustav

Reply
Dani 3. April 2016 - 16:41

Ich habe den Blog vor einigen Wochen erst für mich entdeckt und weiß gar nicht, warum ich bisher so blind war. Nun bin ich Dauergast 🙂

Reply

Leave a Comment